Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
05:47
R: Natalie Steger... DE

Marokko, zwischen Atlas und Atlantik gelegen, ist faszinierend. Die meisten Touristen zieht es in die vier Königsstädte Rabat, Fes, Marrakesch und Meknes, ans Meer und in die Wüste. Was aber verbirgt sich hinter den Kulissen des Königreiches? Was sind die Geheimnisse des Erfolges, welche Träume haben die Menschen? Natalie Steger und ihr Team stellen das orientalische Land der Träume vor.

06:16
Die schwimmenden Dörfer der Halong-Bucht
06:30
Ein Stadthaus am Waldrand; S5E6
DE

Ein modernes, hochwertig gestaltetes Haus mit Hundebereich für drei Menschen und vier Labradors - die Architekten, selbst Halter eines Labradors, fanden sofort Gefallen an der Bauaufgabe. Sie entwarfen ein sorgfältig durchkomponiertes Gebäude mit vielen innenräumlichen Qualitäten. Auch die Labradore lieben ihr neues Zuhause. Das mag jedoch eher an der räumlichen Großzügigkeit und der Nähe zum Stadtwald liegen als an der Hundedusche. Altersfreigabe: 6.

07:01
DE

Mitten im Regenwald von Trinidad liegt die Simla-Forschungsstation mit Naturforschern aus aller Welt. Autor Hans Giffhorn stellt Trinidads Tierwelt und verschiedene Forschungen vor. Die junge Amerikanerin April untersucht die Fressgewohnheiten und den Stoffwechsel von Vampirfledermäusen. Zwei Schotten spüren den Blattschneiderameisen und ihren riesigen Kolonien nach.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
vom 07.08.2020, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:08
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 07.08.2020, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 07.08.2020, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:07
Ein Stadthaus am Waldrand; S5E6
DE

Ein modernes, hochwertig gestaltetes Haus mit Hundebereich für drei Menschen und vier Labradors - die Architekten, selbst Halter eines Labradors, fanden sofort Gefallen an der Bauaufgabe. Sie entwarfen ein sorgfältig durchkomponiertes Gebäude mit vielen innenräumlichen Qualitäten. Auch die Labradore lieben ihr neues Zuhause. Das mag jedoch eher an der räumlichen Großzügigkeit und der Nähe zum Stadtwald liegen als an der Hundedusche. Altersfreigabe: 6.

09:52
DE

Mitten im Regenwald von Trinidad liegt die Simla-Forschungsstation mit Naturforschern aus aller Welt. Autor Hans Giffhorn stellt Trinidads Tierwelt und verschiedene Forschungen vor. Die junge Amerikanerin April untersucht die Fressgewohnheiten und den Stoffwechsel von Vampirfledermäusen. Zwei Schotten spüren den Blattschneiderameisen und ihren riesigen Kolonien nach.

10:21
Folge 3; S1E3
CH

Die vierteilig Reihe Wasserwelten stellt Menschen vor, die sich auf unterschiedliche Weise ganz dem Element verschrieben haben. 3sat zeigt den dritten Teil der Reihe. Sie lieben Wasser: Haiforscherin Ornella Weideli tanzt unter Wasser mit Mantas, Jonas Müller zeigt den Eltern aus Glarus seine Welt, Robert Hansen wird in Grönland bei einem eisigen Tauchgang belohnt, und Agi Uhr taucht mit Tochter Tanja im winterlichen Silsersee.

11:04
DE

Marseille hat ein ganz besonderes Flair: Die Hafenstadt strahlt nicht die Lieblichkeit anderer südfranzösischer Orte aus. Sie ist rau - und zugleich zauberhaft. Die Reportage stellt Menschen vor, die Marseille nicht mehr loslässt: Zugezogene, Einheimische, Künstler und Bohemiens. Marseille war Liebe auf den ersten Blick: Das sagt Bernadette Rochat, die ursprünglich aus Lausanne kommt.

11:31
Auswandern; DE

Christiane und Nicole haben es gewagt: Sie haben sich im Ausland ein neues Leben aufgebaut - die eine auf Lanzarote, die andere in Dänemark. Ihre Behinderung war kein Hindernis. Nach einem Urlaub auf Lanzarote steht für die querschnittsgelähmte Christiane Göldner fest: Hierhin will sie mit ihrer Familie auswandern. Inzwischen organisiert sie Inseltouren. Nicole Bornhak geht zum Studieren nach Dänemark und bekommt dort die Diagnose Autismus.

12:01
R: Susanne Bohlmann... DE

Deutschland 2019 Fünf Menschen machen sich auf den Weg. Männer und Frauen, verbunden durch ein gemeinsames Ziel: zusammen den Camino de Santiago laufen - den 800 Kilometer langen Jakobsweg. Carsten, Monika, Brigitte, Michael und Aniko kommen aus den verschiedensten Lebenssituationen. Sie alle haben ihre eigene Geschichte und Gründe, den Weg zu laufen. Sie kennen sich nicht, und doch wollen sie es zusammen bewältigen - das Abenteuer Jakobsweg. Altersfreigabe: 6.

12:45
Mein Leipzig lob ich mir; DE

Deutschland 2020 Das Schöne so nah - sucht sonntags in Leipzig. Sachsens Unistadt boomt, bietet Flair, ganz viel Grün, erstaunlich viel Wasser und natürlich revolutionäre Geschichte, Musik und Kultur. Andrea Ballschuh nimmt die Zuschauer mit auf eine Tour durch Altstadt und Umgebung, trifft Bach- und Buchbegeisterte, Künstler, Wissenschaftler und Sportler. Sie alle schwören auf Leipzig, das hip, unkonventionell und geschäftstüchtig daherkommt. Moderation: Andrea Ballschuh Altersfreigabe: 6.

13:21
DE

Nur wenige Sonnenstrahlen durchdringen die moosverhangenen Nebelwälder an den Abhängen der Anden. Kolibris sammeln Nektar von Orchideen, und Brillenbären durchforsten das Unterholz. Die Dokumentation zeigt das Heranwachsen von drei jungen Bären, beschreibt die Flora und Fauna der Anden-Wälder und stellt die Tsáchila vor, einen der wenigen kleinen Indianerstämme, die dem Wüten der spanischen Konquistadoren entkommen konnten.

13:50
Frühling; S1E1
DE

Unterschiedliche Jahreszeiten prägen das Leben auf unserem Planeten. Ihr immerwährender Zyklus bestimmt das Leben von Pflanzen und Tieren, bringt neue Chancen und Gefahren. Der Frühling ist die Zeit des Neubeginns, des Werdens und Wachsens. In den Bergen Alaskas erwachen Bären aus der Winterruhe. Die Jungen wurden in einer Höhle tief unter Schnee verdeckt geboren und sehen die Welt draußen jetzt zum ersten Mal.

14:34
Sommer; S1E2
DE

Der Sommer ist eine Zeit der Fülle. Die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite und bietet vielen Tieren die Chance, an Futter zu kommen und auf Partnersuche zu gehen. Auf der Weihnachtsinsel beginnt die Wanderung der Roten Landkrabben. Die leuchtend roten Krebstiere leben normalerweise verborgen im Wald. Bei extrem hoher Luftfeuchte machen sich 40 Millionen Krabben auf den Weg zum Strand. Zur Paarung und um dort Eier zu legen.

15:18
Herbst; S1E3
DE

Im Herbst zeigt sich die Natur in leuchtend roten Farben und mit üppigem Nahrungsangebot. Viele Tiere legen nun Vorräte an, um die Winterkälte zu überstehen. Die kanadischen Laubwälder mit ihren vielen Eicheln sind ein Schlaraffenland für Streifenhörnchen. Biber bringen ihre Bauten in Ordnung und legen Vorräte aus Zweigen und Blättern an. Grizzlybären stehen an den Ufern der Flüsse und warten auf fette Lachse.

16:03
Winter; S1E4
DE

Der kalte Winter zwingt die Natur zur Ruhe und zu einzigartigen Überlebensstrategien. Wer keine warme Höhle zum Überwintern hat und im Freien nach Futter sucht, muss sich warm einpacken. Moorschneehühner haben ein extrem dichtes Gefieder, selbst auf Füßen und den Augenlidern. Polarfüchse haben kleine Ohren und kurze Beine - das reduziert die Körperoberfläche und verringert den Wärmeverlust.

16:47
R: Mark Verkerk... Frühling; S1E1
NL

Die Oostvaardersplassen, das größte Feuchtgebiet der Niederlande, lag vor 40 Jahren noch unter dem Meeresspiegel. In der unberührten Natur kann man den Wechsel der Jahreszeiten beobachten. Im Frühling herrschen Gedränge und Trubel auf den Wiesen und in den Sümpfen des Naturschutzgebiets. Die Überfülle neuen Lebens versucht in spektakulären Gefechten, ihr eigenes Terrain zu erobern. Mit Krach und stolzem Gehabe wollen sich alle Arten behaupten.

17:31
R: Mark Verkerk... Sommer; S1E2
NL

Im Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen, dem größten Feuchtgebiet der Niederlande, kann man den Wechsel der Jahreszeiten gut beobachten. Der Sommer ist die Jahreszeit des Überflusses. Es ist aber auch eine Zeit voller Herausforderungen. Alle Jungtiere müssen lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Schon jetzt gilt es, Kräfte für den langen harten Winter zu sammeln. In den Tümpeln wird das Wasser knapp.

18:15
R: Mark Verkerk... Herbst/Winter; S1E3
NL

Im Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen, dem größten Feuchtgebiet der Niederlande, kann man den Wechsel der Jahreszeiten gut beobachten. Im Winter ist es eine grimmige Landschaft. Es gibt weniger Nahrung. Deshalb müssen die Bewohner des Graslandes und der Sümpfe nach Auswegen suchen, die ihr Überleben sichern.

19:00
vom 07.08.2020, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:22
Ein Haus der Hoffnung; DE

Einer kleinen Gruppe von MS-Kranken gelingt es nach vierjährigem Ringen, einen alten Bauernhof in eine neue Heimat zu verwandeln. Entstanden ist ein Haus der Hoffnung. Es ist im Sommer 2009, in einer Reha-Klinik, als Sonja Leukel, Petra Meyringer, Anton Altmann und Ulrike Berg den Entschluss fassen, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Alle vier sind schwer an Multipler Sklerose erkrankt, haben deshalb ihren Beruf aufgeben müssen und fühlen sich allein gelassen.

20:00
vom 07.08.2020, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:16
I: Tobias Moretti, Jürgen Tarrach, Hary Prinz, Thomas Unterkircher, Vadim Glowna, Naomi Krauss; R: Jo Baier... DE

Fernsehfilm, Deutschland / Österreich 2002 Tirol Ende des 19. Jahrhunderts: Die Not zwingt viele Bergbauern, ihre Kinder den Sommer über nach Schwaben zu schicken, wo sie als Arbeitskräfte an Bauern vermittelt werden. Auch Kaspar, noch nicht einmal zehn Jahre alt, ist unter den Schwabenkindern. Nach dem Tod seiner Mutter gibt ihn sein Vater weg: Er soll auf dem Ravensburger Markt an Bauern vermittelt werden. Mit anderen Kindern aus dem Dorf macht sich Kaspar auf den Weg. Darsteller: Vater - Vadim Glowna Kooperator - Tobias Moretti Steinhauser - Jürgen Tarrach Kaspar, 30 Jahre - Hary Prinz Kaspar, 8 Jahre - Thomas Unterkircher Regie: Jo Baier Buch/Autor: Jo Baier.

22:05
AT

Eine besondere Form der Arbeitsmigration bildeten die Wanderungen der sogenannten Schwabenkinder. Vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis nach dem Ersten Weltkrieg zogen alljährlich im Frühjahr die Kinder aus den ärmsten Gegenden von Vorarlberg, Tirol und dem schweizerischen Graubünden, meist ohne Begleitung Erwachsener, in das süddeutsche Schwaben, um sich dort bei den Großbauern als billige Arbeitskräfte zu verdingen.

22:29
I: Mark Wahlberg, Russell Crowe, Catherine Zeta-Jones, Jeffrey Wright, Barry Pepper, Kyle Chandler; R: Allen Hughes... US

USA 2013 Ex-Polizist Billy nimmt vom New Yorker Bürgermeister ein unmoralisches Angebot an: Er soll dessen Frau beschatten, die anscheinend eine Affäre hat. Unversehens stolpert er in ein Wespennest. Denn nicht nur die Ehefrau hat etwas zu verbergen, sondern der Bürgermeister höchstpersönlich ist in einen riesigen Skandal verwickelt. Und er tut alles, um seine Spuren zu verwischen. - Thriller mit Mark Wahlberg, Russell Crowe und Catherine Zeta-Jones. Darsteller: Billy Taggart - Mark Wahlberg Nicholas Hostetler - Russell Crowe Cathleen Hostetler - Catherine Zeta-Jones Colin Fairbanks - Jeffrey Wright Jack Valliant - Barry Pepper Regie: Allen Hughes Altersfreigabe: 12.

00:08
CH

Schweiz 2020 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

00:37
Folge 24; DE

Deutschland 2020 Bissig, frech und witzig zeigt Kabarettist Christian Ehring in der Satiresendung extra 3 den politischen und gesellschaftlichen Irrsinn der Woche. extra 3 bietet skurrile Realsatiren und jede Menge Politiker am Rande des Nervenzusammenbruchs.

01:23
Tobias Mann widmet sich in seinem neuen Programm einem echten Herzensthema: dem Chaos. Sein Motto: Umarme das Chaos, sonst umarmt es Dich! Oder, wie ein weiser Chaot aus Jurassic Park anmerkte: Das Leben findet einen Weg! Mit dem ihm eigenen, unerschütterlichen Optimismus spinnt Tobias Mann die Verrücktheiten unserer ach so zivilisierten Gesellschaft weiter und denkt sie konsequent satirisch zu Ende. Regie: Volker Weicker.
02:08
DE

Deutschland 2019 Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher sucht für alles eine Lösung: Ist es gesünder, unter Zeitdruck gesund zu kochen, oder ganz entspannt eine Dosensuppe zu essen? Wer beeinflusst uns schlimmer: Influenza oder Influencer? Und sind Ohrfeigen eigentlich vegan? Mit satirisch intelligentem Biss geht Barbara Ruscher im Mainzer Forum Theater unterhaus aktuellen gesellschaftlichen Fragen nach und sucht den Wahnsinn im Alltäglichen. Regie: Peter Schönhofer.

02:52
DE

Martin Frank verbindet seine Leidenschaft für klassische Musik mit unbändigem Humor zu einer ganz eigenen Mixtur aus herzergreifenden Opernarien und martinesker Comedy. Es kommt dann eh, wie's kommt, und was nicht kommt, braucht's auch nicht! Martin Frank sinniert über sein Leben und das aller anderen, und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch - und vor allem urkomisch. Regie: Volker Weicker.

03:22
DE

Mit seinen Geschichten als Stadtführer auf den Straßen Berlins bringt Stefan Danziger das Publikum vom leisen Schmunzeln über das laute Lachen - bis zum Nachdenken. In seinem neuen Programm Was machen Sie eigentlich tagsüber? beleuchtet er die deutsche Geschichte und die Geschichten dahinter, die kulturellen Widersprüche und Absurditäten des Alltags. Stand-up-Comedy auf höchstem Niveau. Regie: Volker Weicker.

03:52
DE

Timo Wopp, der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen, macht sich in seinem dritten Abendprogramm auf die Suche nach dem verlorenen Witz. Denn als die Realität zu ihrer eigenen Satire wurde, ist der Witz abhandengekommen. Was bringt es, Jokes zu reißen wie Wölfe die Schafe im Brandenburger Land, wenn die Trumps dieser Welt sich schon täglich mit Aussagen selbst ad absurdum führen? Regie: Volker Weicker.

04:37
R: Volker Weicker... DE

Deutschland 2016 Jilet Ayse ist ein Integrations-Albtraum. Die Ghettobraut aus Berlin ist mindestens so laut wie sie aussieht, trägt furchtbare Klamotten und hält Gleichberechtigung für überbewertet. Jilet Ayse ist natürlich nur ein Trick: Hinter der Kunstfigur steckt Idil Baydar, Tochter türkischer Einwanderer, ehemalige Waldorfschülerin mit Abitur und Soziologie-Studium. Bleibt die Frage: Wann bekommt sie endlich ihre Urkunde für erfolgreiche Integration? Regie: Volker Weicker Altersfreigabe: 6.

05:06
DE

Deutschland 2018 Als Stuttgarter mit Wurzeln am Bosporus steht Özcan Cosar immer zwischen zwei Kulturen. Auf welchen Zug springt man da auf? Wie kriegt man die Kurve? Mit großer Beobachtungsgabe, Kreativität und Spontaneität zeigt Cosar beim 3satfestival 2018 sein breites künstlerisches Repertoire und präsentiert die Highlights seiner letzten Bühnenprogramme. Regie: Volker Weicker Altersfreigabe: 6.

05:44
2016 brachte Mariss Jansons mit dem BR-Symphonieorchester Richard Strauss' Alpensinfonie zur Aufführung. Das Werk hat seinen Ursprung in einer Bergwanderung, die Strauss einst unternahm. Es bietet aber nicht nur Naturschilderung, sondern vor allem tönende Philosophie. Dieses Werk kann man als monumental bezeichnen. Sogar im wortwörtlichen Sinne: Eine Alpensinfonie von Richard Strauss nimmt die Zuhörer mit auf eine Gipfeltour.
06:40
DE

Schon einmal, im Jahr 2013, eröffneten Hélene Grimaud und Thomas Hengelbrock gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester das Schleswig-Holstein Musik Festival. Nun treffen die Protagonisten von damals erneut zusammen - dieses Mal mit einem rein französischen Programm, mit Werken von Ravel und Franck.

08:40
Im ungewöhnlich menschenleeren Benediktinerstift Melk interpretiert Kammersänger Michael Schade Renaissance- und Barock-Lieder, unter anderem von John Dowland und Henry Purcell. Ein kleines Ensemble unter der Leitung von Stefan Gottfried spielt Instrumentalwerke und begleitet Schade an verschiedene Orte im Stift, selbstverständlich ohne Publikum. Außerdem gibt es aus dem Schloss Pielach moderne Pendants der englischen Lautenlieder.
10:00
Vier Jahreszeiten an einem Sommerabend: Mit Antonio Vivaldis Meisterwerk eröffnen Sarah Chang und das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich 2019 das 13. Grafenegg Festival. Außerdem wird ein lang vergessenes Werk neu entdeckt: In viktorianischer Zeit gehörte Mendelssohn Bartholdys Hymne Hör mein Bitten, Herr zu den meistgespielten Werken - die finnische Sopranistin Camilla Nylund wird diese Hymne interpretieren.
11:20
Wir spielen für Österreich führt diesmal nach Salzburg. Dort hat Rolando Villazón, Intendant der Mozartwoche, musikalische Weggefährten eingeladen, mit ihm gemeinsam Mozart zu feiern. Aus dem großen Konzertsaal im Mozarteum werden der Klarinettist Daniel Ottensamer und der Hornist Radovan Vlatkovic musizieren, die jungen Staatsopern-Sängerinnen und -Sänger Andrea Carroll, Marianne Crebassa und Rafael Fingerlos aus Mozarts Opern singen.
12:40
Das Klassik Open Air Nürnberg zählt zu den größten Veranstaltungen weltweit. Seit dem 950. Geburtstag der Stadt im Jahr 2000 kommen jährlich über 100 000 Musikfans an den Dutzendteich. Die Nürnberger Symphoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Alexander Shelley stellten ihr Open-Air-Konzert am 9. August 2014 unter das Motto La Primadonna. Stargast war die Sopranistin Simone Kermes. Moderation: Karin Schubert Altersfreigabe: 6.
14:25
Wir spielen für Österreich geht in die nächste Runde und präsentiert aus dem Schloss Esterházy ein weiteres Kulturereignis der Extraklasse, in dem Musik und Theater aufeinandertreffen. Das für seine unvergleichliche Bühnenenergie bekannte Janoska Ensemble mixt Melodien von Cole Porter und Beethoven. Mit ihnen tritt außerdem Martina Serafin auf, die 2021 die Titelpartie in Puccinis Turandot in St. Margarethen singen wird.
15:45
DE

Der jährliche Höhepunkt der Münchner Open-Air-Saison für Klassikfreunde ist Klassik am Odeonsplatz. 2018 empfing das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks die Sopranistin Diana Damrau. Sie sang eine Arie aus Jules Massenets Oper Manon sowie die berühmte Juwelenarie von Charles Gounod. Französisch ging es in der ersten Konzerthälfte weiter: mit der beliebten Méditation aus Massenets Oper Thais sowie zwei der Gymnopédies von Satie. Altersfreigabe: 6.

17:35
DE

Star-Geigerin meets Star Wars: Anne-Sophie Mutter spielt Musik des großen Filmkomponisten John Williams. Das Konzert auf dem Münchner Königsplatz ist ihr erster Open-Air-Auftritt. Auf dem Programm stehen Soundtracks aus internationalen Blockbustern wie Harry Potter, Dracula, Superman, Jurassic Park - und natürlich Star Wars. Das Besondere daran: John Williams hat viele seiner Kompositionen extra für Anne-Sophie Mutter neu arrangiert. Regie: Ladislaus Kiraly.

19:05
R: Henning Kasten... DE

Konzert, Deutschland 2018 Jonas Kaufmann ist zu Gast in der Berliner Waldbühne. Wenn der beliebte Tenor im Flair einer Open-Air-Sommernacht italienische Arien und Canzonen singt, sind große Gefühle garantiert. An der Seite von Italien-Fan Jonas Kaufmann tritt als Gast die Mezzosopranistin Anita Rachvelishvili auf. Es spielt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, geleitet von Jochen Rieder. Regie: Henning Kasten.

20:15
AT

2019 feiert Giuseppe Verdis Opernklassiker Rigoletto Premiere auf der Seebühne am Bodensee. 3sat zeigt von den Bregenzer Festspielen die Aufzeichnung der Neuinszenierung von Philipp Stölzl. Stölzl betont Verdis einzigartige Kontraste zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der Entführung und dem nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Darsteller: Herzog von Mantua - Stephen Costello Rigoletto - Vladimir Stoyanov Gilda - Mélissa Petit Maddalena - Giovanna Katrin Wundsam Sparafucile - Miklós Sebestyén Der Graf von Monterone - Kostas Smoriginas.

22:20
Barbara Rett zeigt Glanzmomente aus der Weltkarriere der lettischen Mezzosopranistin Elina Garanca und besondere Höhepunkte der Galas Klassik unter Sternen und Klassik in den Alpen. Elina Garanca ist regelmäßig an den größten Opernhäusern und Festivals der Welt zu Gast. Einen besonderen Platz in ihrem Herzen hat die Wiener Staatsoper, an der sie 2003 debütierte und an der sie 2021 als Kundry ihr Parsifal ihr Wagner-Debüt feiern wird.
23:40
Ein letztes Mal kam Sir Simon Rattle 2017 als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker nach Luzern. Zu seinem Abschied erzählte er mit Haydns epochaler Schöpfung, wie die Welt entstand. Haydns Oratorium beschreibt, wie aus dem ungestalteten, formlosen Chaos Himmel und Erde hervorgingen, wie das Licht über die Finsternis triumphierte, wie Pflanzen und Tiere den Erdball zu bevölkern begannen und wie schließlich der Mensch ins Leben trat.
01:25
Alexander Krichel spielt Beethoven und Liszt - Ludwig van Beethoven: Sonate op. 31/2 d-Moll Der Sturm - Franz Liszt; E1
DE

Was in Corona-Zeiten bisher unmöglich schien, hat der Pianist Alexander Krichel nun seinem Publikum geschenkt: ein konzertantes Gemeinschaftserlebnis in einem Autokino in Iserlohn. Wo sich sonst Leinwandhelden tummeln, drehte sich einen Abend lang alles um Beethoven und Liszt. Rund 200 Klassikfans verfolgten Krichels Klavierabend über ihre Autoradios und sahen dem Pianisten per Großbildleinwand auf die Finger.

02:10
Alexander Krichel spielt Beethoven und Liszt - Ludwig van Beethoven: Sonate op. 31/2 d-Moll Der Sturm - Franz Liszt; E1
DE

Was in Corona-Zeiten bisher unmöglich schien, hat der Pianist Alexander Krichel nun seinem Publikum geschenkt: ein konzertantes Gemeinschaftserlebnis in einem Autokino in Iserlohn. Wo sich sonst Leinwandhelden tummeln, drehte sich einen Abend lang alles um Beethoven und Liszt. Rund 200 Klassikfans verfolgten Krichels Klavierabend über ihre Autoradios und sahen dem Pianisten per Großbildleinwand auf die Finger. Altersfreigabe: 6.

02:55
AT

2019 feiert Giuseppe Verdis Opernklassiker Rigoletto Premiere auf der Seebühne am Bodensee. 3sat zeigt von den Bregenzer Festspielen die Aufzeichnung der Neuinszenierung von Philipp Stölzl. Stölzl betont Verdis einzigartige Kontraste zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der Entführung und dem nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Darsteller: Herzog von Mantua - Stephen Costello Rigoletto - Vladimir Stoyanov Gilda - Mélissa Petit Maddalena - Giovanna Katrin Wundsam Sparafucile - Miklós Sebestyén Der Graf von Monterone - Kostas Smoriginas.

05:00
Die beliebteste der Brahms-Sinfonien ist auch die kürzeste. In nur vier Monaten hat er sie komponiert. Ein Werk, das die Leichtigkeit einatmet, die diese Periode seines Lebens kennzeichnete. Johannes Brahms hat sie 1883 in seinen Sommerferien in Wiesbaden fertiggestellt. Kritiker und Musikerkollegen lobten sie als das Beste, was Brahms bisher geschaffen hatte. Antonín Dvorák sagte über Brahms' 3. Sinfonie: Das Herz geht einem dabei auf..
05:55
R: Barbara Bosshard... Von Feen und Heinzelmännchen; CH

Das Bergdorf St. Moritz erwacht aus seinem Dornröschenschlaf. Wenn die Hotelangestellten jeweils im November ihre Saisonstelle antreten, wird geputzt und poliert, beschneit und dekoriert, bis Dorf und Pisten am 3. Dezember bereit sind für die Schönen und Reichen. Auch in dem Fünfsternehotel Badrutt's Palace herrscht Hochbetrieb: Direktor Hans Wiedemann sorgt sich, ob der renovierte Wellness-Bereich rechtzeitig fertig wird.

06:40
Der große Schnee; CH

Hektik im Fünfsternehotel Badrutt's Palace: Bis zum Saisonstart verbleiben nur noch wenige Tage. Direktor Hans Wiedemann posiert mit seinen Mitarbeitern bei einem Fototermin. Stefan Gerber steht vor dem ersten Härtetest: Für das Galadinner zwei Tage nach Eröffnung kontrolliert er jeden Teller. 298 Desserts müssen mit hochkarätigem Gold verziert sein. Wie im Märchen verzuckert der Schnee Anfang Dezember die gesamte Landschaft. Moderation: Mona Vetsch.

07:20
Verzuckerte Festtage; CH

Der Schneefall kurz nach Weihnachten verwandelt die Landschaft rund um St. Moritz in ein Winterparadies, doch für die Pisten-Patrouille birgt der weiße Zauber große Gefahren. Morgens um 5.00 Uhr macht sich Linard Godly auf ins Skigebiet für erste Sprengungen. Der Druck auf ihn und sein Team ist groß, denn die Skipisten sollen rechtzeitig betriebsbereit sein. Für Starkoch Reto Mathis dagegen laufen die Festtage ganz nach seinen Plänen. Moderation: Mona Vetsch.

08:10
R: Klaus T. Steindl, Barbara Puskas... AT

Das Wort Schnee löst viele Assoziationen aus. Sie reichen von weich, warm, Geborgenheit am Kamin über Weihnachten, Ferien, Skifahren bis zu kalt und tödlich. Aber was ist Schnee? Wie entsteht er? Die Dokumentation begleitet einen Grazer Meteorologen bei seinem Flug in die Wolken: Mit speziellen Messinstrumenten erforscht er die Bedingungen, bei denen Schnee entsteht. Außerdem betrachtet der Film den weißen Stoff auch kulturphilosophisch.

08:50
R: Klaus T. Steindl... AT

Das Tiroler Zillertal in den österreichischen Alpen bietet eine alpine Lebenswelt zwischen unberührter Landschaft, Massentourismus und gelebter Tradition. Gipfel, weit über 3000 Meter hoch, weiße Hänge und eine Bevölkerung, die über Jahrhunderte gelernt hat, mit und von den Bergen zu leben. Dabei ist Schnee der Dreh- und Angelpunkt für alles Leben. Er prägt den Lauf der Natur genauso wie den Alltag der Menschen.

09:35
I: Caterina Valente, Walter Giller, Hanne Wieder, Ernst Waldow, Georg Thomalla, Günther Schramm; R: Kurt Hoffmann... CH

Spielfilm, BRD / Schweiz 1962 Der junge Bankbeamte Norbert Lang erbt kurz vor Weihnachten ein heruntergekommenes Hotel im schweizerischen Flüelimatt. Bis zur glanzvollen Neujahrsfeier ist es jedoch noch ein steiniger Weg. Norbert sammelt wertvolle Erfahrungen mit unzufriedenem Personal, einer defekten Heizung - und zwei schönen Frauen. Darsteller: Dr. Anita Rossi - Caterina Valente Norbert Lang - Walter Giller Ines del Mar - Hanne Wieder Direktor Säuberlich - Ernst Waldow Clown Lukas - Georg Thomalla Regie: Kurt Hoffmann.

11:25
DE

In den eisigen Landstrichen der Arktis und Antarktis kann die Temperatur bis auf minus 80 Grad fallen. Ein unwirtlicher und gefährlicher Lebensraum. Doch einige Tiere fühlen sich dort heimisch. Sie haben gelernt, dem Frost und den eisigen Winden zu widerstehen. Schwierig wird es aber, wenn diese Tiere Nachwuchs bekommen. Denn der ist zuerst einmal so verletzlich und hilflos wie Jungtiere in viel wärmeren Regionen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Altersfreigabe: 6.

12:10
DE

Bären, Trapper und Bisons kennt man im Allgemeinen nur aus Wildwestfilmen. Aber sie haben überlebt in einer Landschaft, die lange ein weißer Fleck auf der Landkarte war: Yellowstone. 1807 erstmals von Trapper John Colter durchwandert, war dieser Teil Nordamerikas vor allem im Winter so unzugänglich, dass er bis in die 1970er-Jahre nahezu unberührt blieb.

12:55
I: Michael Fitz, Birge Schade, Horst Sachtleben, Franziska Schlattner, Vanessa Krüger, Barbara M. Ahren; R: Sigi Rothemund... DE

Martin Schell, Professor für Meeresbiologie, und seine Assistentin Doreen sind ein Paar. Doreen wäre noch glücklicher, wenn Martin sie heiraten würde. Doch er ist ein eingefleischter Single. Außerdem denkt Martin nur noch an die bevorstehende Polarexpedition. Doreen begleitet ihn in der Hoffnung, dass während der Reise in die Arktis endlich das Eis bricht. Doch an Bord des Forschungsschiffes trifft Martin überraschend seine große Ex-Liebe Nina. Darsteller: Martin - Michael Fitz Nina - Birge Schade Kurt - Horst Sachtleben Doreen - Franziska Schlattner Julia - Vanessa Krüger Karin - Barbara-Magdalena Ahren Regie: Sigi Rothemund Buch/Autor: Henriette Piper Altersfreigabe: 6.

14:20
Europas letzte Wildnis; DE

Die Arktis ist eine der wunderbarsten Landschaften unseres Planeten. Sie wird sich infolge des Klimawandels vermutlich unwiederbringlich verändern. Die Welt beklagt das, ohne zu handeln. Gerade im hohen Norden indes passen sich Bewohner längst der Wirklichkeit an. Sie züchten in Grönland Kartoffeln und Kräuter, erschließen Tauchgründe in Island, verändern den Hausbau in Russland. Und sie kämpfen um Mitsprache - allen voran die Inuit. Altersfreigabe: 6.

15:05
Jenseits der Taiga; DE

In Teil zwei begleitet Klaus Scherer unter anderen eine finnische Studentin, die Rentiere züchtet, die Ureinwohnersprache der Sami studiert und als Drummerin in einer Heavy-Metal-Band spielt. Das Filmteam beobachtet eine Nacht lang in den Grenzwäldern nahe Russland Bären und geht in Murmansk an Bord des größten Atomeisbrechers, der für die Schifffahrt neue Routen freihalten soll. In Jakutsk erklären Architekten, wie sie die Arktis besiedeln wollen. Altersfreigabe: 6.

15:50
S1E1
DE

Im Dezember 2019, kurz vor Weihnachten, nehmen sich fünf Abenteurer eine fünftägige Auszeit. Bei minus 30 Grad sind sie 200 Kilometer in der Wildnis Lapplands mit Schlittenhunden unterwegs. Übernachtet wird in Zelten. Schnee, Dunkelheit und Nordlichter: Es ist eine Tour voller bizarrer Schönheit. - Der Film erzählt eine Geschichte über Menschen, die als Gruppe zusammenwachsen, an ihre persönlichen Grenzen kommen und diese gemeinsam überwinden.

16:35
S1E2
DE

Im Dezember 2019, kurz vor Weihnachten, nehmen sich fünf Abenteurer eine fünftägige Auszeit. Bei minus 30 Grad sind sie 200 Kilometer in der Wildnis Lapplands mit Schlittenhunden unterwegs. Übernachtet wird in Zelten. Schnee, Dunkelheit und Nordlichter: Es ist eine Tour voller bizarrer Schönheit. - Der Film erzählt eine Geschichte über Menschen, die als Gruppe zusammenwachsen, an ihre persönlichen Grenzen kommen und diese gemeinsam überwinden.

17:15
S1E3
DE

Im Dezember 2019, kurz vor Weihnachten, nehmen sich fünf Abenteurer eine fünftägige Auszeit. Bei minus 30 Grad sind sie 200 Kilometer in der Wildnis Lapplands mit Schlittenhunden unterwegs. Übernachtet wird in Zelten. Schnee, Dunkelheit und Nordlichter: Es ist eine Tour voller bizarrer Schönheit. - Der Film erzählt eine Geschichte über Menschen, die als Gruppe zusammenwachsen, an ihre persönlichen Grenzen kommen und diese gemeinsam überwinden.

18:00
AT

Das Montafon zählt zu den kargsten alpinen Landschaften Österreichs. Der Film von Martin Vogg zeigt, mit welchen traditionellen Methoden die Menschen hier den Gefahren des Winters trotzen. Nicht nur die über 3000 Meter hohe Silvretta, sondern auch die Orte im Tal, die ebenfalls teilweise deutlich über 1000 Meter Seehöhe liegen, fordern die Menschen gerade im Winter heraus. Besonders die Lawinen machen den Menschen hier seit jeher zu schaffen.

18:45
I: Paul Dahlke, Günther Lüders, Claus Biederstaedt, Nicole Heesters, Margarete Haagen, Alma Seidler; R: Kurt Hoffmann... AT

Geheimrat Schlüter, ein Großindustrieller mit jugendlichem Vergnügen an handfesten Streichen, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil. Prompt erzielt er den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat mit einer billigen Pudelmütze, Ohrenschützern und einem abgetragenen Koffer an. Darsteller: Geheimrat Schlüter - Paul Dahlke Dr. Fritz Hagedorn - Claus Biederstaedt Johann Kesselhut - Günther Lüders Frau Kunkel, Hausdame - Margarete Haagen Hilde Schlüter - Nicole Heesters Direktor Kühne - Hans Olden Regie: Kurt Hoffmann Altersfreigabe: 6.

20:15
I: Josefine Preuß, Steve Windolf, Oliver Stokowski, Tanja Schleiff, Daniel Zillmann, Marie-Anne Fliegel; R: Dror Zahavi... DE

Mysterythriller, Deutschland 2018 Ein Besen, ein Stein, eine Streichholzschachtel und das geheimnisvoll wirkende Haus Schattengrund: Das ist die rätselhafte Erbschaft, die die Studentin Nico in den entlegenen Harz bringt. Nico hat als Kind ihre Ferien hier verbracht, bis das Unglück geschah: Nicos Freundin Fili Urban starb bei einem winterlichen Ausflug der beiden Mädchen in einem stillgelegten Silberbergwerk. Nun schlägt Nico die geballte Feindschaft des Dorfes entgegen. Darsteller: Nicola Nico Wagner - Josefine Preuß Leon Urban - Steve Windolf Zach Urban - Oliver Stokowski Trixi Urban - Tanja Schleiff Maik - Daniel Zillmann Zita Urban - Marie Anne Fliegel Regie: Dror Zahavi Buch/Autor: Elisabeth Herrmann Altersfreigabe: 12.

21:45
I: Sam Riley, Tobias Moretti, Helmuth A. Haeusler, Martin Leutgeb, Johannes Nikolussi, Clemens Schick; R: Andreas Prochaska... AT. DE

Fernsehfilm, Österreich 2013 Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf. Bald wird die Dorfgemeinschaft von einer mysteriösen Mordserie heimgesucht. Niemand weiß, woher der Fremde kommt, der sich Greider nennt. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Darsteller: Greider - Sam Riley Luzi - Paula Beer Hans Brenner - Tobias Moretti Luis Brenner - Clemens Schick Hubert Brenner - Helmuth A. Häusler Otto Brenner - Martin Leutgeb Regie: Andreas Prochaska Altersfreigabe: 12.

23:30
I: Josefine Preuß, Steve Windolf, Oliver Stokowski, Tanja Schleiff, Daniel Zillmann, Marie-Anne Fliegel; R: Dror Zahavi... DE

Mysterythriller, Deutschland 2018 Ein Besen, ein Stein, eine Streichholzschachtel und das geheimnisvoll wirkende Haus Schattengrund: Das ist die rätselhafte Erbschaft, die die Studentin Nico in den entlegenen Harz bringt. Nico hat als Kind ihre Ferien hier verbracht, bis das Unglück geschah: Nicos Freundin Fili Urban starb bei einem winterlichen Ausflug der beiden Mädchen in einem stillgelegten Silberbergwerk. Nun schlägt Nico die geballte Feindschaft des Dorfes entgegen. Darsteller: Nicola Nico Wagner - Josefine Preuß Leon Urban - Steve Windolf Zach Urban - Oliver Stokowski Trixi Urban - Tanja Schleiff Maik - Daniel Zillmann Zita Urban - Marie Anne Fliegel Regie: Dror Zahavi Buch/Autor: Elisabeth Herrmann Altersfreigabe: 12.

01:00
I: Sam Riley, Tobias Moretti, Helmuth A. Haeusler, Martin Leutgeb, Johannes Nikolussi, Clemens Schick; R: Andreas Prochaska... AT. DE

Fernsehfilm, Österreich 2013 Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf. Bald wird die Dorfgemeinschaft von einer mysteriösen Mordserie heimgesucht. Niemand weiß, woher der Fremde kommt, der sich Greider nennt. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Darsteller: Greider - Sam Riley Luzi - Paula Beer Hans Brenner - Tobias Moretti Luis Brenner - Clemens Schick Hubert Brenner - Helmuth A. Häusler Otto Brenner - Martin Leutgeb Regie: Andreas Prochaska Altersfreigabe: 12.

02:45
R: Alastair Fothergill, Vanessa Berlowitz, Kathryn Jeffs... DE

Der arktische Winter zeigt sich von seiner rauen Seite. In der nördlichen Hochpolarregion steht die Sonne monatelang unter dem Horizont. Die meisten Tiere sind nach Süden gewandert. Der männliche Eisbär verbringt den Winter auf dem gefrorenen Ozean. Er gehört zu den wenigen Geschöpfen, die diese Bedingungen aushalten. Die Weibchen liegen an windgeschützten Hängen unterm Schnee. In der Zeit größter Kälte und Dunkelheit beginnt hier neues Leben. Altersfreigabe: 6.

03:30
AT

Das Montafon zählt zu den kargsten alpinen Landschaften Österreichs. Der Film von Martin Vogg zeigt, mit welchen traditionellen Methoden die Menschen hier den Gefahren des Winters trotzen. Nicht nur die über 3000 Meter hohe Silvretta, sondern auch die Orte im Tal, die ebenfalls teilweise deutlich über 1000 Meter Seehöhe liegen, fordern die Menschen gerade im Winter heraus. Besonders die Lawinen machen den Menschen hier seit jeher zu schaffen.

04:15
R: Klaus T. Steindl, Barbara Puskas... AT

Das Wort Schnee löst viele Assoziationen aus. Sie reichen von weich, warm, Geborgenheit am Kamin über Weihnachten, Ferien, Skifahren bis zu kalt und tödlich. Aber was ist Schnee? Wie entsteht er? Die Dokumentation begleitet einen Grazer Meteorologen bei seinem Flug in die Wolken: Mit speziellen Messinstrumenten erforscht er die Bedingungen, bei denen Schnee entsteht. Außerdem betrachtet der Film den weißen Stoff auch kulturphilosophisch.

04:55
R: Klaus T. Steindl... AT

Das Tiroler Zillertal in den österreichischen Alpen bietet eine alpine Lebenswelt zwischen unberührter Landschaft, Massentourismus und gelebter Tradition. Gipfel, weit über 3000 Meter hoch, weiße Hänge und eine Bevölkerung, die über Jahrhunderte gelernt hat, mit und von den Bergen zu leben. Dabei ist Schnee der Dreh- und Angelpunkt für alles Leben. Er prägt den Lauf der Natur genauso wie den Alltag der Menschen.