Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
05:44
2016 brachte Mariss Jansons mit dem BR-Symphonieorchester Richard Strauss' Alpensinfonie zur Aufführung. Das Werk hat seinen Ursprung in einer Bergwanderung, die Strauss einst unternahm. Es bietet aber nicht nur Naturschilderung, sondern vor allem tönende Philosophie. Dieses Werk kann man als monumental bezeichnen. Sogar im wortwörtlichen Sinne: Eine Alpensinfonie von Richard Strauss nimmt die Zuhörer mit auf eine Gipfeltour.
06:40
DE

Schon einmal, im Jahr 2013, eröffneten Hélene Grimaud und Thomas Hengelbrock gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester das Schleswig-Holstein Musik Festival. Nun treffen die Protagonisten von damals erneut zusammen - dieses Mal mit einem rein französischen Programm, mit Werken von Ravel und Franck.

08:40
Im ungewöhnlich menschenleeren Benediktinerstift Melk interpretiert Kammersänger Michael Schade Renaissance- und Barock-Lieder, unter anderem von John Dowland und Henry Purcell. Ein kleines Ensemble unter der Leitung von Stefan Gottfried spielt Instrumentalwerke und begleitet Schade an verschiedene Orte im Stift, selbstverständlich ohne Publikum. Außerdem gibt es aus dem Schloss Pielach moderne Pendants der englischen Lautenlieder.
10:00
Vier Jahreszeiten an einem Sommerabend: Mit Antonio Vivaldis Meisterwerk eröffnen Sarah Chang und das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich 2019 das 13. Grafenegg Festival. Außerdem wird ein lang vergessenes Werk neu entdeckt: In viktorianischer Zeit gehörte Mendelssohn Bartholdys Hymne Hör mein Bitten, Herr zu den meistgespielten Werken - die finnische Sopranistin Camilla Nylund wird diese Hymne interpretieren.
11:20
Wir spielen für Österreich führt diesmal nach Salzburg. Dort hat Rolando Villazón, Intendant der Mozartwoche, musikalische Weggefährten eingeladen, mit ihm gemeinsam Mozart zu feiern. Aus dem großen Konzertsaal im Mozarteum werden der Klarinettist Daniel Ottensamer und der Hornist Radovan Vlatkovic musizieren, die jungen Staatsopern-Sängerinnen und -Sänger Andrea Carroll, Marianne Crebassa und Rafael Fingerlos aus Mozarts Opern singen.
12:40
Das Klassik Open Air Nürnberg zählt zu den größten Veranstaltungen weltweit. Seit dem 950. Geburtstag der Stadt im Jahr 2000 kommen jährlich über 100 000 Musikfans an den Dutzendteich. Die Nürnberger Symphoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Alexander Shelley stellten ihr Open-Air-Konzert am 9. August 2014 unter das Motto La Primadonna. Stargast war die Sopranistin Simone Kermes. Moderation: Karin Schubert Altersfreigabe: 6.
14:25
Wir spielen für Österreich geht in die nächste Runde und präsentiert aus dem Schloss Esterházy ein weiteres Kulturereignis der Extraklasse, in dem Musik und Theater aufeinandertreffen. Das für seine unvergleichliche Bühnenenergie bekannte Janoska Ensemble mixt Melodien von Cole Porter und Beethoven. Mit ihnen tritt außerdem Martina Serafin auf, die 2021 die Titelpartie in Puccinis Turandot in St. Margarethen singen wird.
15:45
DE

Der jährliche Höhepunkt der Münchner Open-Air-Saison für Klassikfreunde ist Klassik am Odeonsplatz. 2018 empfing das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks die Sopranistin Diana Damrau. Sie sang eine Arie aus Jules Massenets Oper Manon sowie die berühmte Juwelenarie von Charles Gounod. Französisch ging es in der ersten Konzerthälfte weiter: mit der beliebten Méditation aus Massenets Oper Thais sowie zwei der Gymnopédies von Satie. Altersfreigabe: 6.

17:35
DE

Star-Geigerin meets Star Wars: Anne-Sophie Mutter spielt Musik des großen Filmkomponisten John Williams. Das Konzert auf dem Münchner Königsplatz ist ihr erster Open-Air-Auftritt. Auf dem Programm stehen Soundtracks aus internationalen Blockbustern wie Harry Potter, Dracula, Superman, Jurassic Park - und natürlich Star Wars. Das Besondere daran: John Williams hat viele seiner Kompositionen extra für Anne-Sophie Mutter neu arrangiert. Regie: Ladislaus Kiraly.

19:05
R: Henning Kasten... DE

Konzert, Deutschland 2018 Jonas Kaufmann ist zu Gast in der Berliner Waldbühne. Wenn der beliebte Tenor im Flair einer Open-Air-Sommernacht italienische Arien und Canzonen singt, sind große Gefühle garantiert. An der Seite von Italien-Fan Jonas Kaufmann tritt als Gast die Mezzosopranistin Anita Rachvelishvili auf. Es spielt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, geleitet von Jochen Rieder. Regie: Henning Kasten.

20:15
AT

2019 feiert Giuseppe Verdis Opernklassiker Rigoletto Premiere auf der Seebühne am Bodensee. 3sat zeigt von den Bregenzer Festspielen die Aufzeichnung der Neuinszenierung von Philipp Stölzl. Stölzl betont Verdis einzigartige Kontraste zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der Entführung und dem nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Darsteller: Herzog von Mantua - Stephen Costello Rigoletto - Vladimir Stoyanov Gilda - Mélissa Petit Maddalena - Giovanna Katrin Wundsam Sparafucile - Miklós Sebestyén Der Graf von Monterone - Kostas Smoriginas.

22:20
Barbara Rett zeigt Glanzmomente aus der Weltkarriere der lettischen Mezzosopranistin Elina Garanca und besondere Höhepunkte der Galas Klassik unter Sternen und Klassik in den Alpen. Elina Garanca ist regelmäßig an den größten Opernhäusern und Festivals der Welt zu Gast. Einen besonderen Platz in ihrem Herzen hat die Wiener Staatsoper, an der sie 2003 debütierte und an der sie 2021 als Kundry ihr Parsifal ihr Wagner-Debüt feiern wird.
23:40
Ein letztes Mal kam Sir Simon Rattle 2017 als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker nach Luzern. Zu seinem Abschied erzählte er mit Haydns epochaler Schöpfung, wie die Welt entstand. Haydns Oratorium beschreibt, wie aus dem ungestalteten, formlosen Chaos Himmel und Erde hervorgingen, wie das Licht über die Finsternis triumphierte, wie Pflanzen und Tiere den Erdball zu bevölkern begannen und wie schließlich der Mensch ins Leben trat.
01:25
Alexander Krichel spielt Beethoven und Liszt - Ludwig van Beethoven: Sonate op. 31/2 d-Moll Der Sturm - Franz Liszt; E1
DE

Was in Corona-Zeiten bisher unmöglich schien, hat der Pianist Alexander Krichel nun seinem Publikum geschenkt: ein konzertantes Gemeinschaftserlebnis in einem Autokino in Iserlohn. Wo sich sonst Leinwandhelden tummeln, drehte sich einen Abend lang alles um Beethoven und Liszt. Rund 200 Klassikfans verfolgten Krichels Klavierabend über ihre Autoradios und sahen dem Pianisten per Großbildleinwand auf die Finger.

02:10
Alexander Krichel spielt Beethoven und Liszt - Ludwig van Beethoven: Sonate op. 31/2 d-Moll Der Sturm - Franz Liszt; E1
DE

Was in Corona-Zeiten bisher unmöglich schien, hat der Pianist Alexander Krichel nun seinem Publikum geschenkt: ein konzertantes Gemeinschaftserlebnis in einem Autokino in Iserlohn. Wo sich sonst Leinwandhelden tummeln, drehte sich einen Abend lang alles um Beethoven und Liszt. Rund 200 Klassikfans verfolgten Krichels Klavierabend über ihre Autoradios und sahen dem Pianisten per Großbildleinwand auf die Finger. Altersfreigabe: 6.

02:55
AT

2019 feiert Giuseppe Verdis Opernklassiker Rigoletto Premiere auf der Seebühne am Bodensee. 3sat zeigt von den Bregenzer Festspielen die Aufzeichnung der Neuinszenierung von Philipp Stölzl. Stölzl betont Verdis einzigartige Kontraste zwischen Spektakel und intimem Kammerspiel. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der Entführung und dem nächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber. Darsteller: Herzog von Mantua - Stephen Costello Rigoletto - Vladimir Stoyanov Gilda - Mélissa Petit Maddalena - Giovanna Katrin Wundsam Sparafucile - Miklós Sebestyén Der Graf von Monterone - Kostas Smoriginas.

05:00
Die beliebteste der Brahms-Sinfonien ist auch die kürzeste. In nur vier Monaten hat er sie komponiert. Ein Werk, das die Leichtigkeit einatmet, die diese Periode seines Lebens kennzeichnete. Johannes Brahms hat sie 1883 in seinen Sommerferien in Wiesbaden fertiggestellt. Kritiker und Musikerkollegen lobten sie als das Beste, was Brahms bisher geschaffen hatte. Antonín Dvorák sagte über Brahms' 3. Sinfonie: Das Herz geht einem dabei auf..
05:55
R: Barbara Bosshard... Von Feen und Heinzelmännchen; CH

Das Bergdorf St. Moritz erwacht aus seinem Dornröschenschlaf. Wenn die Hotelangestellten jeweils im November ihre Saisonstelle antreten, wird geputzt und poliert, beschneit und dekoriert, bis Dorf und Pisten am 3. Dezember bereit sind für die Schönen und Reichen. Auch in dem Fünfsternehotel Badrutt's Palace herrscht Hochbetrieb: Direktor Hans Wiedemann sorgt sich, ob der renovierte Wellness-Bereich rechtzeitig fertig wird.

06:40
Der große Schnee; CH

Hektik im Fünfsternehotel Badrutt's Palace: Bis zum Saisonstart verbleiben nur noch wenige Tage. Direktor Hans Wiedemann posiert mit seinen Mitarbeitern bei einem Fototermin. Stefan Gerber steht vor dem ersten Härtetest: Für das Galadinner zwei Tage nach Eröffnung kontrolliert er jeden Teller. 298 Desserts müssen mit hochkarätigem Gold verziert sein. Wie im Märchen verzuckert der Schnee Anfang Dezember die gesamte Landschaft. Moderation: Mona Vetsch.

07:20
Verzuckerte Festtage; CH

Der Schneefall kurz nach Weihnachten verwandelt die Landschaft rund um St. Moritz in ein Winterparadies, doch für die Pisten-Patrouille birgt der weiße Zauber große Gefahren. Morgens um 5.00 Uhr macht sich Linard Godly auf ins Skigebiet für erste Sprengungen. Der Druck auf ihn und sein Team ist groß, denn die Skipisten sollen rechtzeitig betriebsbereit sein. Für Starkoch Reto Mathis dagegen laufen die Festtage ganz nach seinen Plänen. Moderation: Mona Vetsch.

08:10
R: Klaus T. Steindl, Barbara Puskas... AT

Das Wort Schnee löst viele Assoziationen aus. Sie reichen von weich, warm, Geborgenheit am Kamin über Weihnachten, Ferien, Skifahren bis zu kalt und tödlich. Aber was ist Schnee? Wie entsteht er? Die Dokumentation begleitet einen Grazer Meteorologen bei seinem Flug in die Wolken: Mit speziellen Messinstrumenten erforscht er die Bedingungen, bei denen Schnee entsteht. Außerdem betrachtet der Film den weißen Stoff auch kulturphilosophisch.

08:50
R: Klaus T. Steindl... AT

Das Tiroler Zillertal in den österreichischen Alpen bietet eine alpine Lebenswelt zwischen unberührter Landschaft, Massentourismus und gelebter Tradition. Gipfel, weit über 3000 Meter hoch, weiße Hänge und eine Bevölkerung, die über Jahrhunderte gelernt hat, mit und von den Bergen zu leben. Dabei ist Schnee der Dreh- und Angelpunkt für alles Leben. Er prägt den Lauf der Natur genauso wie den Alltag der Menschen.

09:35
I: Caterina Valente, Walter Giller, Hanne Wieder, Ernst Waldow, Georg Thomalla, Günther Schramm; R: Kurt Hoffmann... CH

Spielfilm, BRD / Schweiz 1962 Der junge Bankbeamte Norbert Lang erbt kurz vor Weihnachten ein heruntergekommenes Hotel im schweizerischen Flüelimatt. Bis zur glanzvollen Neujahrsfeier ist es jedoch noch ein steiniger Weg. Norbert sammelt wertvolle Erfahrungen mit unzufriedenem Personal, einer defekten Heizung - und zwei schönen Frauen. Darsteller: Dr. Anita Rossi - Caterina Valente Norbert Lang - Walter Giller Ines del Mar - Hanne Wieder Direktor Säuberlich - Ernst Waldow Clown Lukas - Georg Thomalla Regie: Kurt Hoffmann.

11:25
DE

In den eisigen Landstrichen der Arktis und Antarktis kann die Temperatur bis auf minus 80 Grad fallen. Ein unwirtlicher und gefährlicher Lebensraum. Doch einige Tiere fühlen sich dort heimisch. Sie haben gelernt, dem Frost und den eisigen Winden zu widerstehen. Schwierig wird es aber, wenn diese Tiere Nachwuchs bekommen. Denn der ist zuerst einmal so verletzlich und hilflos wie Jungtiere in viel wärmeren Regionen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Altersfreigabe: 6.

12:10
DE

Bären, Trapper und Bisons kennt man im Allgemeinen nur aus Wildwestfilmen. Aber sie haben überlebt in einer Landschaft, die lange ein weißer Fleck auf der Landkarte war: Yellowstone. 1807 erstmals von Trapper John Colter durchwandert, war dieser Teil Nordamerikas vor allem im Winter so unzugänglich, dass er bis in die 1970er-Jahre nahezu unberührt blieb.

12:55
I: Michael Fitz, Birge Schade, Horst Sachtleben, Franziska Schlattner, Vanessa Krüger, Barbara M. Ahren; R: Sigi Rothemund... DE

Martin Schell, Professor für Meeresbiologie, und seine Assistentin Doreen sind ein Paar. Doreen wäre noch glücklicher, wenn Martin sie heiraten würde. Doch er ist ein eingefleischter Single. Außerdem denkt Martin nur noch an die bevorstehende Polarexpedition. Doreen begleitet ihn in der Hoffnung, dass während der Reise in die Arktis endlich das Eis bricht. Doch an Bord des Forschungsschiffes trifft Martin überraschend seine große Ex-Liebe Nina. Darsteller: Martin - Michael Fitz Nina - Birge Schade Kurt - Horst Sachtleben Doreen - Franziska Schlattner Julia - Vanessa Krüger Karin - Barbara-Magdalena Ahren Regie: Sigi Rothemund Buch/Autor: Henriette Piper Altersfreigabe: 6.

14:20
Europas letzte Wildnis; DE

Die Arktis ist eine der wunderbarsten Landschaften unseres Planeten. Sie wird sich infolge des Klimawandels vermutlich unwiederbringlich verändern. Die Welt beklagt das, ohne zu handeln. Gerade im hohen Norden indes passen sich Bewohner längst der Wirklichkeit an. Sie züchten in Grönland Kartoffeln und Kräuter, erschließen Tauchgründe in Island, verändern den Hausbau in Russland. Und sie kämpfen um Mitsprache - allen voran die Inuit. Altersfreigabe: 6.

15:05
Jenseits der Taiga; DE

In Teil zwei begleitet Klaus Scherer unter anderen eine finnische Studentin, die Rentiere züchtet, die Ureinwohnersprache der Sami studiert und als Drummerin in einer Heavy-Metal-Band spielt. Das Filmteam beobachtet eine Nacht lang in den Grenzwäldern nahe Russland Bären und geht in Murmansk an Bord des größten Atomeisbrechers, der für die Schifffahrt neue Routen freihalten soll. In Jakutsk erklären Architekten, wie sie die Arktis besiedeln wollen. Altersfreigabe: 6.

15:50
S1E1
DE

Im Dezember 2019, kurz vor Weihnachten, nehmen sich fünf Abenteurer eine fünftägige Auszeit. Bei minus 30 Grad sind sie 200 Kilometer in der Wildnis Lapplands mit Schlittenhunden unterwegs. Übernachtet wird in Zelten. Schnee, Dunkelheit und Nordlichter: Es ist eine Tour voller bizarrer Schönheit. - Der Film erzählt eine Geschichte über Menschen, die als Gruppe zusammenwachsen, an ihre persönlichen Grenzen kommen und diese gemeinsam überwinden.

16:35
S1E2
DE

Im Dezember 2019, kurz vor Weihnachten, nehmen sich fünf Abenteurer eine fünftägige Auszeit. Bei minus 30 Grad sind sie 200 Kilometer in der Wildnis Lapplands mit Schlittenhunden unterwegs. Übernachtet wird in Zelten. Schnee, Dunkelheit und Nordlichter: Es ist eine Tour voller bizarrer Schönheit. - Der Film erzählt eine Geschichte über Menschen, die als Gruppe zusammenwachsen, an ihre persönlichen Grenzen kommen und diese gemeinsam überwinden.

17:15
S1E3
DE

Im Dezember 2019, kurz vor Weihnachten, nehmen sich fünf Abenteurer eine fünftägige Auszeit. Bei minus 30 Grad sind sie 200 Kilometer in der Wildnis Lapplands mit Schlittenhunden unterwegs. Übernachtet wird in Zelten. Schnee, Dunkelheit und Nordlichter: Es ist eine Tour voller bizarrer Schönheit. - Der Film erzählt eine Geschichte über Menschen, die als Gruppe zusammenwachsen, an ihre persönlichen Grenzen kommen und diese gemeinsam überwinden.

18:00
AT

Das Montafon zählt zu den kargsten alpinen Landschaften Österreichs. Der Film von Martin Vogg zeigt, mit welchen traditionellen Methoden die Menschen hier den Gefahren des Winters trotzen. Nicht nur die über 3000 Meter hohe Silvretta, sondern auch die Orte im Tal, die ebenfalls teilweise deutlich über 1000 Meter Seehöhe liegen, fordern die Menschen gerade im Winter heraus. Besonders die Lawinen machen den Menschen hier seit jeher zu schaffen.

18:45
I: Paul Dahlke, Günther Lüders, Claus Biederstaedt, Nicole Heesters, Margarete Haagen, Alma Seidler; R: Kurt Hoffmann... AT

Geheimrat Schlüter, ein Großindustrieller mit jugendlichem Vergnügen an handfesten Streichen, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil. Prompt erzielt er den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat mit einer billigen Pudelmütze, Ohrenschützern und einem abgetragenen Koffer an. Darsteller: Geheimrat Schlüter - Paul Dahlke Dr. Fritz Hagedorn - Claus Biederstaedt Johann Kesselhut - Günther Lüders Frau Kunkel, Hausdame - Margarete Haagen Hilde Schlüter - Nicole Heesters Direktor Kühne - Hans Olden Regie: Kurt Hoffmann Altersfreigabe: 6.

20:15
I: Josefine Preuß, Steve Windolf, Oliver Stokowski, Tanja Schleiff, Daniel Zillmann, Marie-Anne Fliegel; R: Dror Zahavi... DE

Mysterythriller, Deutschland 2018 Ein Besen, ein Stein, eine Streichholzschachtel und das geheimnisvoll wirkende Haus Schattengrund: Das ist die rätselhafte Erbschaft, die die Studentin Nico in den entlegenen Harz bringt. Nico hat als Kind ihre Ferien hier verbracht, bis das Unglück geschah: Nicos Freundin Fili Urban starb bei einem winterlichen Ausflug der beiden Mädchen in einem stillgelegten Silberbergwerk. Nun schlägt Nico die geballte Feindschaft des Dorfes entgegen. Darsteller: Nicola Nico Wagner - Josefine Preuß Leon Urban - Steve Windolf Zach Urban - Oliver Stokowski Trixi Urban - Tanja Schleiff Maik - Daniel Zillmann Zita Urban - Marie Anne Fliegel Regie: Dror Zahavi Buch/Autor: Elisabeth Herrmann Altersfreigabe: 12.

21:45
I: Sam Riley, Tobias Moretti, Helmuth A. Haeusler, Martin Leutgeb, Johannes Nikolussi, Clemens Schick; R: Andreas Prochaska... AT. DE

Fernsehfilm, Österreich 2013 Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf. Bald wird die Dorfgemeinschaft von einer mysteriösen Mordserie heimgesucht. Niemand weiß, woher der Fremde kommt, der sich Greider nennt. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Darsteller: Greider - Sam Riley Luzi - Paula Beer Hans Brenner - Tobias Moretti Luis Brenner - Clemens Schick Hubert Brenner - Helmuth A. Häusler Otto Brenner - Martin Leutgeb Regie: Andreas Prochaska Altersfreigabe: 12.

23:30
I: Josefine Preuß, Steve Windolf, Oliver Stokowski, Tanja Schleiff, Daniel Zillmann, Marie-Anne Fliegel; R: Dror Zahavi... DE

Mysterythriller, Deutschland 2018 Ein Besen, ein Stein, eine Streichholzschachtel und das geheimnisvoll wirkende Haus Schattengrund: Das ist die rätselhafte Erbschaft, die die Studentin Nico in den entlegenen Harz bringt. Nico hat als Kind ihre Ferien hier verbracht, bis das Unglück geschah: Nicos Freundin Fili Urban starb bei einem winterlichen Ausflug der beiden Mädchen in einem stillgelegten Silberbergwerk. Nun schlägt Nico die geballte Feindschaft des Dorfes entgegen. Darsteller: Nicola Nico Wagner - Josefine Preuß Leon Urban - Steve Windolf Zach Urban - Oliver Stokowski Trixi Urban - Tanja Schleiff Maik - Daniel Zillmann Zita Urban - Marie Anne Fliegel Regie: Dror Zahavi Buch/Autor: Elisabeth Herrmann Altersfreigabe: 12.

01:00
I: Sam Riley, Tobias Moretti, Helmuth A. Haeusler, Martin Leutgeb, Johannes Nikolussi, Clemens Schick; R: Andreas Prochaska... AT. DE

Fernsehfilm, Österreich 2013 Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf. Bald wird die Dorfgemeinschaft von einer mysteriösen Mordserie heimgesucht. Niemand weiß, woher der Fremde kommt, der sich Greider nennt. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Darsteller: Greider - Sam Riley Luzi - Paula Beer Hans Brenner - Tobias Moretti Luis Brenner - Clemens Schick Hubert Brenner - Helmuth A. Häusler Otto Brenner - Martin Leutgeb Regie: Andreas Prochaska Altersfreigabe: 12.

02:45
R: Alastair Fothergill, Vanessa Berlowitz, Kathryn Jeffs... DE

Der arktische Winter zeigt sich von seiner rauen Seite. In der nördlichen Hochpolarregion steht die Sonne monatelang unter dem Horizont. Die meisten Tiere sind nach Süden gewandert. Der männliche Eisbär verbringt den Winter auf dem gefrorenen Ozean. Er gehört zu den wenigen Geschöpfen, die diese Bedingungen aushalten. Die Weibchen liegen an windgeschützten Hängen unterm Schnee. In der Zeit größter Kälte und Dunkelheit beginnt hier neues Leben. Altersfreigabe: 6.

03:30
AT

Das Montafon zählt zu den kargsten alpinen Landschaften Österreichs. Der Film von Martin Vogg zeigt, mit welchen traditionellen Methoden die Menschen hier den Gefahren des Winters trotzen. Nicht nur die über 3000 Meter hohe Silvretta, sondern auch die Orte im Tal, die ebenfalls teilweise deutlich über 1000 Meter Seehöhe liegen, fordern die Menschen gerade im Winter heraus. Besonders die Lawinen machen den Menschen hier seit jeher zu schaffen.

04:15
R: Klaus T. Steindl, Barbara Puskas... AT

Das Wort Schnee löst viele Assoziationen aus. Sie reichen von weich, warm, Geborgenheit am Kamin über Weihnachten, Ferien, Skifahren bis zu kalt und tödlich. Aber was ist Schnee? Wie entsteht er? Die Dokumentation begleitet einen Grazer Meteorologen bei seinem Flug in die Wolken: Mit speziellen Messinstrumenten erforscht er die Bedingungen, bei denen Schnee entsteht. Außerdem betrachtet der Film den weißen Stoff auch kulturphilosophisch.

04:55
R: Klaus T. Steindl... AT

Das Tiroler Zillertal in den österreichischen Alpen bietet eine alpine Lebenswelt zwischen unberührter Landschaft, Massentourismus und gelebter Tradition. Gipfel, weit über 3000 Meter hoch, weiße Hänge und eine Bevölkerung, die über Jahrhunderte gelernt hat, mit und von den Bergen zu leben. Dabei ist Schnee der Dreh- und Angelpunkt für alles Leben. Er prägt den Lauf der Natur genauso wie den Alltag der Menschen.

05:40
R: Christiane Sprachmann... Gletscher faszinieren Touristen, sind identitätsstiftend für Regionen und reagieren direkt auf Klimaveränderungen. Dass sie rasant schmelzen, macht sie zu einer Goldgrube für Archäologen. Genau vermessen werden die eisigen Welten seit 1891. Diese Daten belegen den Rückgang der Gletscher. Mit ihrem Film taucht Christiane Sprachmann in die Welt der Gletscher ein, spricht mit Forschern und trifft Menschen, die mit und von den Gletschern leben.
06:30
Ein Haus der Hoffnung; DE

Einer kleinen Gruppe von MS-Kranken gelingt es nach vierjährigem Ringen, einen alten Bauernhof in eine neue Heimat zu verwandeln. Entstanden ist ein Haus der Hoffnung. Es ist im Sommer 2009, in einer Reha-Klinik, als Sonja Leukel, Petra Meyringer, Anton Altmann und Ulrike Berg den Entschluss fassen, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Alle vier sind schwer an Multipler Sklerose erkrankt, haben deshalb ihren Beruf aufgeben müssen und fühlen sich allein gelassen.

07:00
DE

Nur wenige Sonnenstrahlen durchdringen die moosverhangenen Nebelwälder an den Abhängen der Anden. Kolibris sammeln Nektar von Orchideen, und Brillenbären durchforsten das Unterholz. Die Dokumentation zeigt das Heranwachsen von drei jungen Bären, beschreibt die Flora und Fauna der Anden-Wälder und stellt die Tsáchila vor, einen der wenigen kleinen Indianerstämme, die dem Wüten der spanischen Konquistadoren entkommen konnten.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
Ein Haus der Hoffnung; DE

Einer kleinen Gruppe von MS-Kranken gelingt es nach vierjährigem Ringen, einen alten Bauernhof in eine neue Heimat zu verwandeln. Entstanden ist ein Haus der Hoffnung. Es ist im Sommer 2009, in einer Reha-Klinik, als Sonja Leukel, Petra Meyringer, Anton Altmann und Ulrike Berg den Entschluss fassen, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Alle vier sind schwer an Multipler Sklerose erkrankt, haben deshalb ihren Beruf aufgeben müssen und fühlen sich allein gelassen.

09:35
DE

Deutschland 2020 Schon ihr Name klingt wie eine exotische Verheißung: Sansibar. Die tropische Insel vor der Ostküste Afrikas besticht durch üppige Korallenriffe, duftende Gewürzgärten und alte Paläste. Seit jeher hat Sansibar auch Ausländer angezogen, die dem Charme der Insel auf unterschiedliche Weise verfallen sind. Darunter auch deutsche Auswanderer, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Natur und Kultur der Insel zusammen mit den Einheimischen zu bewahren. Altersfreigabe: 6.

09:50
DE

Nur wenige Sonnenstrahlen durchdringen die moosverhangenen Nebelwälder an den Abhängen der Anden. Kolibris sammeln Nektar von Orchideen, und Brillenbären durchforsten das Unterholz. Die Dokumentation zeigt das Heranwachsen von drei jungen Bären, beschreibt die Flora und Fauna der Anden-Wälder und stellt die Tsáchila vor, einen der wenigen kleinen Indianerstämme, die dem Wüten der spanischen Konquistadoren entkommen konnten.

10:20
Auf dem Po durch Norditalien; S1E4
DE

In dieser Folge führt die Reise durch den Norden Italiens. Sie beginnt in der Lagunenstadt Venedig, wo Gezeitenwächter Marco Favaro täglich Wetter und Wasserpegel im Blick haben muss. Weiter südlich ergießt sich Italiens längster Fluss in die Adria - der Po, in dessen Mündungsdelta man allenthalben auf Muschelzüchter trifft. Stromaufwärts geht es durch die Pianura Padana, Italiens wirtschaftsstärkste Region.

11:05
Von Rotterdam bis in die belgischen Ardennen; S1E5
DE

Stromaufwärts führt diese Etappe der Reise von Rotterdam, Europas größtem Hafen an der holländischen Nordseeküste, über Maas und Ourthe bis in die belgischen Ardennen. Die Niederländer ringen dem Meer seit Jahrhunderten Land ab, sind Experten im Umgang mit steigenden Wasserpegeln und Vorreiter neuer Ideen. Der Architekt Koen Olthuis baut beispielsweise Häuser ausschließlich auf dem Wasser.

11:45
R: Kristian Kähler... DE

Einmal in der Woche muss Claudio Elena früh aufstehen. Die Bauern des ligurischen Städtchens Andora haben ihr Basilikum am Vorabend zur Sammelstelle geliefert. Aus dem Basilikum wird Pesto gemacht, die Spezialität Liguriens. Das Pesto di Andora verfeinert zahlreiche Gerichte wie überbackene Muscheln und natürlich jede Art von Pasta. Die Sendung folgt dem Duft der frischen Kräuter, gibt Einblicke in Claudios Alltag und lüftet dabei so manches Geheimnis des Basilikumanbaus.

12:15
#lookslike; DE

Cornwall ist der südwestlichste Zipfel der britischen Insel. Rund 540 000 Menschen leben hier. Durch Ausläufer des Golfstroms herrscht ein relativ mildes Klima. Christian Loß vergleicht in #lookslike Instagram-Fotos mit der Realität: Ist die Küste wirklich so atemberaubend schön? Ist Land's End wirklich das Ende der Welt? Und muss man zum St. Michael's Mount schwimmen oder kommt man irgendwie anders auf die Insel?

12:45
E110
DE

Parma ist eine hübsche Stadt in der Emilia Romagna mit mittelalterlichen Gässchen, schicken Geschäften, viel Kunst, Kultur und vor allem mit sehr vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Sie gilt als Heimat von Parmaschinken und Parmesankäse. Daneben beherbergt Parma im Palazzo Pilotta ein prachtvolles, ganz aus Holz gebautes Barocktheater. Italiens berühmtester Komponist, Giuseppe Verdi, wurde nur 20 Kilometer von Parma entfernt geboren. Buch/Autor: Sven Rech Altersfreigabe: 6.

13:20
Ein Sommer, wie er früher einmal war - Von Sylt bis an die Zugspitze; E106
DE

Reportage, Deutschland 2020 Berühmt sind sie, manche sogar weltberühmt: deutsche Urlaubsorte. Ziele von Sylt übers Rheintal bis an die Zugspitze. Schon unsere Eltern waren da, und jetzt sind sie plötzlich wieder in. Reiseweltmeister nennt man die Deutschen, aber schon vorher gingen sie auf Entdeckungstour - zwar nur im eigenen Land, aber auch da gibt's viel zu erleben. Ob Promis gucken in Kampen, Weinseligkeit in Rüdesheim oder royales Staunen auf Schloss Neuschwanstein.

13:50
R: Gernot Stadler... DE. FR. PL. FI

Unberührt und geheimnisvoll erstreckt sich im Nordosten Polens der Urwald von Bialowieza, ein ausgedehntes Waldgebiet mit jahrhundertealten Baumriesen. Es lässt erahnen, wie Europa vor Jahrtausenden ausgesehen hat, als der Großteil des Kontinents von Mischwäldern bedeckt war. Der letzte Tiefland-Urwald Europas ist auch die Heimat des größten europäischen Landsäugetiers, des Wisents. Mehrere Hundert der fast ausgestorbenen Könige des Urwalds leben dort in freier Wildbahn.

14:35
R: Mirella Pappalardo... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Entlang der rumänischen Karpaten, wo sich zahlreiche Sagen um den Grafen Dracula ranken, erstreckt sich der größte Buchen-Urwald Europas. Bis heute sind dort Wölfe und Bären zu Hause. In Zentraleuropa sind nur wenige ursprüngliche Waldgebiete - meist in schwer zugänglichen Bergregionen - von der Abholzung verschont geblieben. Dort gibt es Bäume, die bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen und geschätzte 400 Jahre alt sind. Altersfreigabe: 6.

15:20
R: Svea Andersson... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Die Kanareninsel La Gomera besitzt einen einzigartigen dichten Lorbeerwald, der Monteverde genannt wird. Er ist ein Relikt der subtropischen Urwälder. Das Besondere am Monteverde ist sein reicher Wasserhaushalt. Auch seine abgeschiedene Lage macht den Nebelwald einzigartig. Die Kanarischen Inseln gelten als Micro-Hotspot: Dort kommen besonders viele seltene Pflanzen und wirbellose Kleintiere vor. Altersfreigabe: 6.

16:00
R: Ralf Kaiser... DE. FR. PL. FI

Der Herrgott', so ein Sprichwort in der Region, hat ihn nach der Schöpfung einfach vergessen': den Wald im Muddus Nationalpark in Schweden. Ein Urwald - die eine Hälfte voller Bäume, die andere voller Sümpfe und Seen, in dem die älteste Kiefer Schwedens steht. Wenn der Herbst die Bäume und Moose in goldgelbe und tiefrote Farbe taucht, spricht man auch hier im hohen Norden vom Indian Summer'.

16:45
R: Ute Gebhardt... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Die Wildnis kehrt zurück in den Bayerischen Wald. In einem außergewöhnlichen Experiment entsteht dort ein neuer Urwald: Seit gut 40 Jahren wird die Natur sich selbst überlassen. Der Mensch greift nicht ein - auch nicht in extremen Situationen. Mit verblüffenden Erfolgen: Auf den 243 Quadratkilometern Nationalparkwald jagt seit einigen Jahren wieder der Luchs, Europas einzige Großkatze. Altersfreigabe: 6.

17:30
Slowakischer Karst; S1E1
DE

Der Nationalpark Slovenski kras zählt zu den größten Karstgebieten Mitteleuropas. Im Südosten der Slowakei bietet er Tausende Höhlen, tiefe Schluchten, weite Hochplateaus und Kulturdenkmäler. Warme und kalte Klimazonen der Karstlandschaft bieten seltenen Pflanzen- und Tierarten ein Zuhause. Weinliebhabern und Verfechtern selbst gemachter Teigwaren gilt das Tal Turnianska kotlina als die slowakische Toskana.

18:15
Muranska planina; S1E2
DE

Der Nationalpark Muránska planina gilt als unbekanntes Naturjuwel der Slowakei und liegt in der Mitte des Landes. Er bezaubert mit unberührten Wäldern und traditioneller Lebensweise. Jedes Dorf ist stolz auf seine eigenen Trachten, Lieder und Tänze. Hirtenkult und rituelle Feste bringen die Menschen in der dünn besiedelten Region zusammen. Zur traditionellen Lebensweise im Einklang mit der Natur gehören auch halbwilde Pferde, Esel und Schafe.

19:00
vom 10.08.2020, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
S1E4
DE

Berlins Broadway liegt an der Friedrichstraße: Der legendäre Friedrichstadt-Palast, das größte Revuetheater Europas, feierte 2019 seine 100-jährige Bühnengeschichte. Der Schriftsteller Wladimir Kaminer besuchte den Palast das erste Mal 1984 als junger Student. Jetzt ist er wieder hier, Inside: Friedrichstadt-Palast, auf gründlicher Entdeckungstour. Sechs Monate lang schaut er sich hinter den Kulissen des Theaters um.

20:00
vom 10.08.2020, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
R: Lutz Maurer... AT

Der Schafberg im Herzen des Salzkammerguts ist ein Berg mit zwei Gesichtern. Von St. Wolfgang aus lässt sich seine Gipfelregion in mehreren Stunden zu Fuß erreichen. Wer es bequemer liebt, fährt mit der Zahnradbahn zum Berghotel und genießt auf 1783 Metern Seehöhe Kaffee und Kuchen. Schaudernd aber blickt man dann an der Felskante neben dem Hotel in bodenlose Tiefe. Moderation: Miguel Herz-Kestranek.

21:00
DE

Hohe Berge werden gern von großen Dichtern beschrieben und besungen. Der Loser wurde sogar von einer Kaiserin gepriesen: Sisi widmete dem 1839 Meter hohen Gipfel ihr Loserlied. Der Berg faszinierte auch viele österreichische Schriftsteller, die in Altaussee ihre Sommerfrische verbrachten. Vor allem einen, der ein passionierter Bergsteiger war und in seinem Tagebuch von Loser-Touren berichtete: Arthur Schnitzler. Moderation: Cornelius Obonya.

21:45
DE

Auf insgesamt 126 Tagesetappen, inklusive alpiner Varianten, kann man auf dem Adlerweg 1.480 Kilometer und 87.000 Höhenwege erwandern. Von Genusswanderern bis zu sportlichen Bergsteigern findet jeder etwas. Auch Feinschmecker kommen auf ihre Kosten: Viele Etappen führen geradewegs hinein in die Tiroler Genussregionen und zu gemütlichen Alpenvereinshütten, die kulinarisch einiges zu bieten haben.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
R: Carolin Genreith... DE

Mit Anfang 60 die Liebe seines Lebens zu treffen, ist nicht so ungewöhnlich. Wenn diese aber aus einem fremden Land kommt und so alt ist wie die eigene Tochter, trifft das auf Unverständnis. Der Dokumentarfilm von Carolin Genreith erzählt eine sehr liebevolle und persönliche Vater-Tochter-Geschichte über die Suche nach dem späten Glück und die Frage, was eigentlich Liebe ist, wenn man über 60 ist und Angst hat, alleine alt zu werden. Altersfreigabe: 6.

23:50
Verliebt, verlobt, verrechnet; E1004
DE

Deutschland 2020 Tanja, Claudia und Andrea - drei Frauen und Mütter, ein Schicksal: Als ihre Kinder geboren wurden, haben sie sich finanziell voll und ganz auf ihre Ehemänner verlassen. Das althergebrachte Rollenverständnis er arbeitet, und sie kümmert sich um den Haushalt und die Kinder hat zunächst gut funktioniert. Doch dann kommt für die drei Frauen das böse Erwachen. Altersfreigabe: 6.

00:20
CH

Schweiz 2020 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

00:50
Am 3. Juli 2016 gibt die amerikanische Singer-Songwriterin Carole King ein Konzert vor 65 000 Fans im Hyde Park. Im Mittelpunkt steht das Album Tapestry, 45 Jahre nach dem Erscheinen. 1971 erscheint Tapestry, eines der erfolgreichsten Alben der Popgeschichte mit Evergreens wie You've Got a Friend, It's Too Late und Natural Woman. Mit vier Grammys ausgezeichnet, verkauft sich das Album zwischen Blues, Soul und Jazz über 25 Millionen Mal. Regie: Marcus Viner.
01:35
I: Paul Simon... US

Im Juli 2012 begeistert Folklegende Paul Simon im Rahmen des Hard Rock Calling-Festivals mit großen Hits auf der Open-Air-Bühne im Londoner Hyde Park vor malerischer Kulisse. Paul Simon präsentiert karriereumspannende Klassiker wie Graceland, The Sound of Silence und The Boxer, interpretiert mit musikalischen Gästen wie Country-Star Jerry Douglas und der A-capella-Gruppe Ladysmith Black Mambazo vom Graceland-Album. Regie: Matthew Amos.

02:20
R: Joe Thomas... US

Im August 2016 begeistert der amerikanische Sänger, Gitarrist und Komponist Kenny Loggins seine Fans im Rahmen eines Konzerts in Chicago. Mit seinen Gästen ist er bei Soundstage. Weltweit bekannt wird Loggins 1984 mit dem Hit Footloose. Der Song steht drei Wochen auf Platz 1 der Billboard-Hitparade, erhält eine Oscar-Nominierung und verliert knapp gegen Stevie Wonders I Just Called to Say I Love You. Regie: Joe Thomas.

03:05
Im April 1994 stehen die Eagles 14 Jahre nach ihrer Auflösung im Rahmen eines MTV-Specials für ein Live-Album in Burbank wieder zusammen auf der Bühne. Sie sind in Bestform. Nur wenn die Hölle zufriert, spielen wir wieder zusammen, sagt Sänger und Schlagzeuger Don Henley 1980 nach dem Ende der Eagles. Zusammen mit Glenn Frey, Don Felder, Joe Walsh und Timothy B. Schmit springt Henley über seinen Schatten - und das Comeback gelingt. Regie: Beth McCarthy.
04:05
US

Am 10. August 2016 feiert der britische Ausnahmegitarrist und mehrfache Grammy-Preisträger Jeff Beck seine 50-jährige Karriere auf der Freilichtbühne Hollywood Bowl in Los Angeles. Mit seinen Gästen Billy Gibbons von ZZ Top, Steven Tyler von Aerosmith, der Sängerin Beth Hart, der Blues-Legende Buddy Guy und dem Keyboarder und Komponisten Jan Hammer präsentiert der scheue Saitenvirtuose ein Konzert zwischen Blues und Jazz-Rock. Regie: Jim Yukich.

05:05
US

2014 veröffentlicht John Mellencamp sein 22. Studioalbum, Plain Spoken, das er ab Januar 2015 auf einer Tour durch die USA und Kanada vorstellt. Im Februar 2015 spielt er in Chicago. Geboren 1951 in den USA, hat Mellencamp eine schwierige Kindheit und Jugend. Er kommt mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt, wird mit 19 Jahren zum ersten Mal Vater und geht mit 24 Jahren nach New York, ohne Aussicht auf einen Job. Eines weiß er: Er will Musiker werden. Regie: Paul Dugdale.