Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

Servus TV HD
05:30
– Reinhold Messner. Wer stand auf dem Dach der Welt?: Er ist der berühmteste Bergsteiger der Welt und hat viele Rekorde aufgestellt, die kaum zu glauben sind. Er bestieg als erster Mensch alle 14 Achttausender, die höchsten Berge der Welt und durchquerte, ebenfalls als Erster, zu Fuß die Wüste Gobi, Grönland und die Antarktis. Offen und humorvoll berichtet Reinhold Messner Reporter Willi Weitzel von seinen Erlebnissen. Willi trifft den Südtiroler auf der Cirspitze, einem Gipfel in den Dolomiten. Von hier oben kann man die Berge sehen, auf denen Messners Kletterkarriere gemeinsam mit seinem Bruder Günther begann. Von klein auf riskieren sie Kopf und Kragen, um die steilsten Wände zu bezwingen, wie er dem Reporter erzählt. Gemeinsam nehmen sie sich als junge Männer einen der gefährlichsten Berge des Himalaya vor, den 8.125 Meter hohen Nanga Parbat. Die Expedition wird zur Höllentour: Günther stirbt beim Abstieg in einer Eislawine, Reinhold überlebt nur knapp. Acht Jahre später fasst Reinhold Messner seinen wagemutigsten Plan: Gemeinsam mit Peter Habeler will er auf den 8.850 Meter hohen Mount Everest, ohne die Hilfe von zusätzlichem Sauerstoff. Ärzte und Bergsteiger-Kollegen halten ihn für verrückt; sie sind der festen Überzeugung, dass in dieser Höhe das Gehirn eines Menschen ohne Zweifel geschädigt wird. Doch Reinhold Messner schafft es und steht am 8. Mai 1978 als erster Mensch ohne Sauerstoff-Unterstützung auf dem Gipfel des Mount Everest, dem Dach der Welt! Messner blickt auf eine unglaubliche Karriere zurück, die aber keinesfalls nur von Erfolgen gekrönt sei, wie er freimütig erzählt. Ungefähr die Hälfte aller Abenteuer scheiterte. Die Berge liegen dem Rekordhalter immer noch am Herzen, wie Willi beim Abstieg erfährt. Heute geht es Reinhold Messner aber weniger darum, Gipfel zu bezwingen. Vielmehr möchte er Menschen dazu bewegen, durch einen sorgsamen Umgang mit der Natur, die Schönheit der Bergwelt zu erhalten.
05:55
Stolz und Vorurteil. In dem etwas anderen TV-Magazin für Kinder versorgen Shary Reeves und Ralph Caspers Klugscheißer – und alle, die es werden wollen – mit dem gewissen Ah!, das Besserwisser vor Neid erblassen lässt.
06:20
Nils' Propeller ist sein Ein und Alles. Er dient ihm als Spielzeug und Werkzeug zugleich und hat ihm und der Schar schon aus so mancher Notsituation geholfen. Umso schlimmer ist es, als es der miesen Krähe Krobak gelingt, Nils seinen Propeller wegzunehmen und ihn dem Dunklen Elfen zu bringen. Dieser verlangt nun, dass Nils ihm beibringt, wie man den Propeller richtig wirft. Nur dann will der Fiesling ihn an Nils zurückgeben.
06:30
Als Nils von der anstehenden Sonnenfinsternis erfährt, hat er nur noch ein Ziel: Er will sie sehen! Da kommt es äußert ungelegen, dass Akka entschieden hat, in einem dichten Waldstück zu landen. Dort hat Nils keine Chance, den Himmel zu sehen. Um sich dennoch eine gute Sicht auf die Sonne zu verschaffen, fasst er einen riskanten Plan – zu riskant für Akkas Geschmack.
06:45
Nils genießt das entspannte Gänseleben und bastelt ein kleines Flugzeug. Seine Freude daran hat ein jähes Ende, als plötzlich Smirre auftaucht und die Schar aufscheucht. Dabei sorgt der Fuchs nicht nur für Angst und Schrecken unter den Gänsen: Er zertritt auch noch Nils Flugzeug. Jetzt reicht es Nils. Er will sich an Smirre rächen und ihm ein für alle Mal klarmachen, dass er sich von der Gänseschar fernhalten soll. Dafür heckt er den Plan aus, den Fuchs in seinen Bau zu sperren und mit stinkenden Blumen zu quälen. Doch diese Rechnung hat Nils ohne die Regeln der Natur gemacht.
06:55
Athanor ist zu Ohren gekommen, dass der Dunkle Elf an ein magisches Saatkorn gelangt sein soll. Nun will er sich im Reich des Dunklen Elfen vergewissern, ob dieses Gerücht stimmt – und zwar alleine. Niemand, nicht einmal Lina, soll ihn begleiten, um die gefährliche Mission nicht zu gefährden. Doch das sieht Nils anders.
07:10
S: Anja Radler; R: Anja Radler... Mitten in Cairns, einer kleinen Stadt in Queensland in Australien, sieht Paula Hunderte von Flughunden, die gemütlich kopfüber an einem Baum direkt neben der Bücherei hängen. Das weckt natürlich Paulas Neugier. Warum machen Flughunde alles auf dem Kopf? Wie unsere einheimischen Fledermäuse gehören Flughunde zu den Fledertieren, nur dass sie keine Insekten fressen, sondern Früchte, Blütennektar und Pollen lieben. Nachts machen sie sich über die Plantagen von Obstbauern her und sind deswegen sind in Australien nicht gerade beliebt. Doch Paula fasziniert die ungewöhnliche Tierart. Damit sie nicht immer in die hohen Baumwipfel gucken muss, begibt sie sich in ein Flughund-Krankenhaus. Hier werden verletzte Tiere wieder aufgepäppelt, um sie später in die Freiheit zu entlassen. Als Krankenschwester versorgt Paula ein kleines Flughund-Baby, ein verletztes Auge eines Graukopfflughunds und die Flügel eines zappeligen schwarzen Flughunds. Am Ende ihrer Reise ist Paula klar, dass auf dem Kopf stehen eine Menge Vorteile hat.
07:35
Sebastians Mutter kommt aus Mexiko und er liebt das Essen aus der Heimat seiner Mutter – fast so sehr wie die Süßigkeiten aus Mexiko, die oft mit scharfem Chili versehen sind. Bei Schmecksplosion kocht der zehnjährige Hauptstädter mit der Hilfe seines Freundes Bruno Enchiladas Verdes, das sind gefüllte Maispfannkuchen mit grüner Soße. Dabei läuft nicht immer alles nach Plan, aber die Hauptsache ist, dass es am Ende Sebastians Gästen schmeckt.
07:50
R: Martin Tischner... Der Krankenhaus-Check: Im Krankenhaus kümmern sich Ärzte und Pfleger um verletzte und schwerkranke Menschen, damit sie wieder gesund werden. Tobi will checken, wie man sich als Patient im Krankenhaus fühlt. Deswegen tut er so, als hätte er sich beim Schlittschuhfahren am Fuß verletzt. Die Rettungssanitäterinnen Laura und Anna bringen Tobi mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Tobis Fuß wird geröngt und Krankenschwester Brigitte legt Tobi einen echten Gips an. Tobi muss mit Krücken laufen das ist ganz schön schwierig! Auf der Kinderstation trifft Tobi Kinder, die versorgt werden müssen: Sebastiano ist der kleinste Patient. Er ist erst fünf Tage alt und hat schon eine Operation hinter sich. Bleon muss zweimal in der Woche zur Dialyse ins Krankenhaus kommen. Sein Blut muss mit einer Maschine gereinigt werden. Normalerweise übernehmen diese Arbeit die Nieren, aber Bleons Nieren funktionieren nicht richtig. Und dann trifft Tobi noch Lennart – der hat sich vor einem halben Jahr den Arm gebrochen. Der Kinder-Chirurg Carsten hat Lennarts Arm damals mit einer Schraube repariert. Jetzt ist alles verheilt und Carsten wird die Schraube wieder aus dem Knochen holen. Und Tobi darf sogar bei der Operation dabei sein.
08:15
In neuneinhalb Minuten bringen die Reporter der Sendung Themen aus Gesellschaft und Politik auf den Punkt und suchen Antworten auf die verschiedensten Fragen.
08:25
I: Carolin Garnier (Nina Pellicano), Bruno Alexander (Max Paulsen), Martha Fries (Jessi Amsinck), Emilio Sanmarino (Luis de Lima Santos), Alexander Milo (Milos Tosic), Moritz Hohmann (Dennis), Anh-quoc Doan (Chouc); S: Andrea Katzenberger; R: Andrea Katzenberger... Jessi überredet Nina, gemeinsam einen Hip-Hop-Tanzkurs im Jugendzentrum Billstedt zu besuchen. Da sich Jessi Hals über Kopf in ihren Tanzlehrer Chuoc verliebt, vergisst sie die Zeit und kommt viel zu spät nach Hause. Isabell, die sorgenvoll auf ihre Stieftochter wartet, ist außer sich und die beiden geraten in einen heftigen Streit. Jessi nimmt Reißaus und schleicht sich heimlich ins Jugendzentrum, um dort zu übernachten. Dort beobachtet sie, wie ausgerechnet Chuoc und zwei Kleinkriminelle geklaute Waren anschleppen und das Jugendzentrum als Lager nutzen. Doch Jessi wird entdeckt und soll auf einem Schiff versteckt werden, das am nächsten Tag ausläuft. Zum Glück sind Max und sein Antiaggressionstrainer Milos zur Stelle. Werden sie Jessi retten können? Und wird sich Jessi wieder mit Isabell versöhnen und endlich akzeptieren, dass sie nun in einer Patchwork-Familie lebt.
08:55
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
09:00
Sportschau (Bob-Weltcup)
18:00
Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fußball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
18:30
Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fußball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
19:57
Lotto am Samstag (Gewinnzahlen der 47. Ausspielung)
20:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
20:15
I: Aljoscha Stadelmann (Frank Koops), Moritz Führmann (Heiner Kelzenberg), Anna Fischer (Mette Vogt), Alwara Höfels (Matilda Schönemann), Josef Ostendorf (Kuzman Petrovic), Anja Kling (Christiane / Kuschel Kuschnereit), Johannes Krisch (Philipp Benedikt); S: Holger Karsten Schmidt; R: Florian Baxmeyer... Eine Schießerei, fünf Todesopfer und er selbst verwundet – im sonst so ruhigen Revier des Dorfpolizisten Frank Koops (Aljoscha Stadelmann) geht es zu wie einst im Wilden Westen. Das Blutbad in Auftrag gegeben hat der inhaftierte Mafiaboss Petrovic (Josef Ostendorf), der mit allen Mitteln eine Kronzeugin beseitigen möchte, die unter höchster Geheimhaltung im beschaulichen St. Andreasberg versteckt wurde. Für den Schutz der Zeugin war die LKA-Beamtin Christiane Kuschnereit (Anja Kling), eine Jugendfreundin von Frank Koops, verantwortlich. Sie hatte zu Recht befürchtet, dass es Maulwürfe bei der Polizei geben muss. Im Sterben weiht sie Koops nach dem Schusswechsel mit Petrovics Killern in ein Geheimnis ein: Die vermeintliche Kronzeugin war eine Beamtin, die wahre Matilda Schönemann (Alwara Höfels) hält sich weiter unter falschem Namen im Ort auf. Koops übernimmt die gefährliche Aufgabe, die junge Frau unversehrt zur Gerichtsverhandlung zu bringen. Außer seinem Freund, dem Postboten und selbsternannten Wyatt-Earp-Experten Heiner (Moritz Führmann), kann der kauzige Polizist keinem trauen – schon gar nicht dem LKA-Duo Benedikt (Johannes Krisch) und Gottschalk (Stephan Grossmann), das schon bald die Ermittlungen übernimmt.
21:45
I: Uwe Ochsenknecht (Killmer), Diana Amft (Kati), Ulrike Bliefert (Oma Biever), Andreas Birkner (Ralf), Katharina Müller-Elmau (Melanie Marschall), Rebecca Hundt (Rita), Thomas Loibl (Horst Rowohlt); S: Markus Hoffmann, Uwe Kossmann; R: Vivian Naefe... Großraub in der Eifel: An einem sonnigen Morgen wird auf einer Landstraße bei Monreal ein Geldtransporter überfallen. Die beiden Täter, einer groß, einer klein von Statur, erbeuten 600.000 Euro. Beide waren maskiert, trugen aber Polizeiuniformen und nutzten den Monrealer Streifenwagen als Tarnung. Kein Wunder, dass die ermittelnde LKA-Beamtin Melanie Marschall (Katharina Müller-Elmau) sofort die Provinzpolizisten Killmer (Uwe Ochsenknecht) und Kati (Diana Amft) ins Visier nimmt. Die beiden haben kein Alibi und als Einzige Schlüssel für das Fluchtfahrzeug. Zu allem Überfluss werden dann auch noch die Tätermasken bei Killmer gefunden. Angesichts dieser erdrückenden Beweislast nützen die energischen Unschuldsbeteuerungen von Killmer und Kati wenig – sie werden zwar noch nicht verhaftet, aber vom Dienst suspendiert. Ihr Kollege Ralf (Andreas Birkner) hingegen wird von Marschall rekrutiert, um seine Vorgesetzten heimlich zu überwachen und weitere Indizien gegen sie zu sammeln. Natürlich lassen Kati und Killmer die Anschuldigungen nicht einfach auf sich sitzen. Auch ohne Polizeimarke nehmen sie eigene Ermittlungen auf, um die wahren Täter zu überführen. Eines steht fest: Die Ganoven müssen sich in Monreal und der Polizeiwache gut auskennen, sonst hätten sie den Verdacht nicht so clever auf Killmer und Kati lenken können. Allerdings zeigt sich schon bald, dass gleich mehrere Einwohner des Örtchens gute Gründe haben, ihre Kasse aufzubessern. Selbst die abgebrühte Melanie Marschall scheint nicht ganz mit offenen Karten zu spielen. Aber trotz zahlreicher Verdächtiger scheint jede vermeintlich heiße Spur in eine Sackgasse zu führen. Dann ereignet sich ein Mord, der neue Rätsel aufgibt – und zugleich den Weg zur Lösung des verzwickten Falls weist. In der vierten Episode der erfolgreichen Krimireihe wird das streitbare Ermittlerduo Kati und Killmer selbst eines Verbrechens verdächtigt. Regisseurin Vivian Naefe, bekannt durch Kinofilme wie Der Geschmack von Apfelkernen und Die wilden Hühner, inszeniert die originelle Geschichte als pointierte Kriminalkomödie, bei der Humor und Spannung eine wunderbare Balance halten. Neben den Hauptdarstellern Uwe Ochsenknecht und Diana Amft als herrlich ungleiches Ermittlergespann sind diesmal Katharina Müller-Elmau als coole LKA-Beamtin und Thomas Loibl als motorsportbegeisterter Werkstattbesitzer mit von der Partie. Für das heitere Lokalkolorit sorgt einmal mehr der Drehort, das malerische Monreal bei Koblenz in der Vordereifel.
23:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
23:35
Das Wort zum Sonntag bietet ein paar Minuten Zeit für die innere Einkehr und betrachtet Aktuelles aus einem ganz besonderen Blickwinkel.
23:40
Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe Zum Schellfischposten. Erster Gast ist heute die Schauspielerin Christine Neubauer. Sie erzählt von zweideutigen Essenseinladungen, Tricks und Erlebnissen bei Filmdrehs sowie ihrem Leben auf Mallorca. Zum Gespräch hinzu kommt der Comedian und TV-Moderator Luke Mockridge. Der sehr musikalische Mockridge berichtet vom Aufwachsen in einer Großfamilie, seinen ersten Karriere- und Bühnenversuchen sowie Experimenten mit Mama. Erster Musikgast ist heute Oasis-Gründer und Britpop-Legende Liam Gallagher, der einen Song seines ersten Soloalbums im deutschen TV exklusiv bei Inas Nacht vorstellt. Den Abend beschließt die Band Kettcar, die seit vielen Jahren für die souveräne Verbindung von Rockmusik mit relevanten Texten steht. Wie immer mit dabei sind natürlich auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die Tampentrekker, die vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei Inas Nacht, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch.
00:40
I: Mandy Moore (Ava), Kellan Lutz (Charlie), James Brolin (Bradley), Jane Seymour (Betty), Jessica Szohr (Shelby), Michael Weston (Gerber), Marta Zmuda Trzebiatowska (Kasia); S: Anouska Chydzik Bryson, Caprice Crane; R: Dermot Mulroney... Die Eheberaterin Ava (Mandy Moore) wird in ihrem Job mit vielen gescheiterten Beziehungen konfrontiert. Umso wunderbarer findet sie es, dass ihr Vater Bradley (James Brolin) und ihre Mutter Betty (Jane Seymour) seit drei Jahrzehnten ein glückliches Paar sind. Mit ihnen als romantischem Vorbild hat sie nun ihre große Liebe Charlie (Kellan Lutz) geheiratet. Doch ausgerechnet als Ava für ihre Eltern eine Überraschungsparty zu deren 30. Jahrestag geben will, findet ihre Mutter heraus, dass ihr Gatte einst eine Affäre hatte. Der Fehltritt liegt zwar schon 25 Jahre zurück, aber für Betty macht das keinen Unterschied: Sie setzt Bradley vor die Tür und will nichts mehr von ihm wissen. Ava nimmt ihren Vater bei sich auf, verspricht Charlie jedoch, dass dies nur für kurze Zeit sein wird – sie will ihre professionelle Erfahrung nutzen, um die Ehe ihrer Eltern zu kitten. Ohne es zu merken, vernachlässigt sie dadurch jedoch ihre eigene, noch junge Ehe. Doch weder Therapiesitzungen noch eine von Ava organisierte, familiäre Klettertour bringen die zerstrittenen Eltern einander näher. Im Gegenteil: Sämtliche Aktionen enden im Chaos, und je mehr Ava sich ins Zeug legt, desto verfahrener scheint die Situation zu werden. Ihre Eltern sind viel zu dickköpfig, um zuzugeben, wie sehr sie sich in Wahrheit noch lieben. Unterdessen fühlt Charlie sich von seiner Frau hoffnungslos vernachlässigt. Gerade als es Ava dank eines nicht ganz fairen Tricks zu gelingen scheint, Betty und Bradley zu versöhnen, platzt ihrem eigenen Mann der Kragen. Komisch, charmant und lebensklug erzählt Verliebt, verheiratet – und dann? von einer jungen Frau, die beim Versuch, die Ehe ihrer Eltern zu retten, ihre eigene Beziehung ins Chaos stürzt. Regisseur Dermot Mulroney wurde als Schauspieler in so unterschiedlichen Filmen wie Die Hochzeit meines besten Freundes, About Schmidt und Chan-wook Parks Stoker – Die Unschuld endet bekannt. Hauptdarsteller Kellan Lutz machte sich vor allem durch seine Rolle als Vampir Emmett Cullen in den Twilight-Filmen einen Namen.
02:03
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
02:05
I: Aljoscha Stadelmann (Frank Koops), Moritz Führmann (Heiner Kelzenberg), Anna Fischer (Mette Vogt), Alwara Höfels (Matilda Schönemann), Josef Ostendorf (Kuzman Petrovic), Anja Kling (Christiane / Kuschel Kuschnereit), Johannes Krisch (Philipp Benedikt); S: Holger Karsten Schmidt; R: Florian Baxmeyer... Eine Schießerei, fünf Todesopfer und er selbst verwundet – im sonst so ruhigen Revier des Dorfpolizisten Frank Koops (Aljoscha Stadelmann) geht es zu wie einst im Wilden Westen. Das Blutbad in Auftrag gegeben hat der inhaftierte Mafiaboss Petrovic (Josef Ostendorf), der mit allen Mitteln eine Kronzeugin beseitigen möchte, die unter höchster Geheimhaltung im beschaulichen St. Andreasberg versteckt wurde. Für den Schutz der Zeugin war die LKA-Beamtin Christiane Kuschnereit (Anja Kling), eine Jugendfreundin von Frank Koops, verantwortlich. Sie hatte zu Recht befürchtet, dass es Maulwürfe bei der Polizei geben muss. Im Sterben weiht sie Koops nach dem Schusswechsel mit Petrovics Killern in ein Geheimnis ein: Die vermeintliche Kronzeugin war eine Beamtin, die wahre Matilda Schönemann (Alwara Höfels) hält sich weiter unter falschem Namen im Ort auf. Koops übernimmt die gefährliche Aufgabe, die junge Frau unversehrt zur Gerichtsverhandlung zu bringen. Außer seinem Freund, dem Postboten und selbsternannten Wyatt-Earp-Experten Heiner (Moritz Führmann), kann der kauzige Polizist keinem trauen – schon gar nicht dem LKA-Duo Benedikt (Johannes Krisch) und Gottschalk (Stephan Grossmann), das schon bald die Ermittlungen übernimmt.
03:35
I: Uwe Ochsenknecht (Killmer), Diana Amft (Kati), Ulrike Bliefert (Oma Biever), Andreas Birkner (Ralf), Katharina Müller-Elmau (Melanie Marschall), Rebecca Hundt (Rita), Thomas Loibl (Horst Rowohlt); S: Markus Hoffmann, Uwe Kossmann; R: Vivian Naefe... Großraub in der Eifel: An einem sonnigen Morgen wird auf einer Landstraße bei Monreal ein Geldtransporter überfallen. Die beiden Täter, einer groß, einer klein von Statur, erbeuten 600.000 Euro. Beide waren maskiert, trugen aber Polizeiuniformen und nutzten den Monrealer Streifenwagen als Tarnung. Kein Wunder, dass die ermittelnde LKA-Beamtin Melanie Marschall (Katharina Müller-Elmau) sofort die Provinzpolizisten Killmer (Uwe Ochsenknecht) und Kati (Diana Amft) ins Visier nimmt. Die beiden haben kein Alibi und als Einzige Schlüssel für das Fluchtfahrzeug. Zu allem Überfluss werden dann auch noch die Tätermasken bei Killmer gefunden. Angesichts dieser erdrückenden Beweislast nützen die energischen Unschuldsbeteuerungen von Killmer und Kati wenig – sie werden zwar noch nicht verhaftet, aber vom Dienst suspendiert. Ihr Kollege Ralf (Andreas Birkner) hingegen wird von Marschall rekrutiert, um seine Vorgesetzten heimlich zu überwachen und weitere Indizien gegen sie zu sammeln. Natürlich lassen Kati und Killmer die Anschuldigungen nicht einfach auf sich sitzen. Auch ohne Polizeimarke nehmen sie eigene Ermittlungen auf, um die wahren Täter zu überführen. Eines steht fest: Die Ganoven müssen sich in Monreal und der Polizeiwache gut auskennen, sonst hätten sie den Verdacht nicht so clever auf Killmer und Kati lenken können. Allerdings zeigt sich schon bald, dass gleich mehrere Einwohner des Örtchens gute Gründe haben, ihre Kasse aufzubessern. Selbst die abgebrühte Melanie Marschall scheint nicht ganz mit offenen Karten zu spielen. Aber trotz zahlreicher Verdächtiger scheint jede vermeintlich heiße Spur in eine Sackgasse zu führen. Dann ereignet sich ein Mord, der neue Rätsel aufgibt – und zugleich den Weg zur Lösung des verzwickten Falls weist. In der vierten Episode der erfolgreichen Krimireihe wird das streitbare Ermittlerduo Kati und Killmer selbst eines Verbrechens verdächtigt. Regisseurin Vivian Naefe, bekannt durch Kinofilme wie Der Geschmack von Apfelkernen und Die wilden Hühner, inszeniert die originelle Geschichte als pointierte Kriminalkomödie, bei der Humor und Spannung eine wunderbare Balance halten. Neben den Hauptdarstellern Uwe Ochsenknecht und Diana Amft als herrlich ungleiches Ermittlergespann sind diesmal Katharina Müller-Elmau als coole LKA-Beamtin und Thomas Loibl als motorsportbegeisterter Werkstattbesitzer mit von der Partie. Für das heitere Lokalkolorit sorgt einmal mehr der Drehort, das malerische Monreal bei Koblenz in der Vordereifel.
05:13
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
05:15
(im Ersten: 02.12.2017 / 17:10).
05:30
Sondierer laufen Marathon – Konsenssuche am Wochenende / Jamaika: Wer setzt sich durch? / Kinderrechte ins Grundgesetz? – Jungendliche sage ihre Meinung / Hilfe auch ohne Papiere – Ärzte behandeln Illegale / Elizabeth II. und Philip – Royals feiern 70. Hochzeitstag / Videobeweis in der Bundesliga – DFB versucht Neustart. Das ZDF-Morgenmagazin – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die heute Xpress aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im Moma-Café treten Musiker live vor Publikum auf.
05:55
. Beiträge: Woher haben die Printen ihren Namen? / Wann hängt man etwas an die große Glocke? / Wann verwöhnt man jemand nach Strich und Faden? / Wie funktioniert eine Wasserwaage? Woher kommt sie? / Was ist ein EKG. Shary und Ralph erzählen heute die herzzerreißende Geschichte vom unansehnlichen Quasimodo, der unglücklich in die schöne Esmeralda verliebt war, verraten den Trick des magischen Doppelpendels – und geben Antworten auf folgende Fragen: Woher haben die Printen ihren Namen? Das genaue Rezept der Printe bleibt ein gut gehütetes Geheimnis der Printenbäcker. Die Hochburg dieser Lebkuchenart ist Aachen – wo die Printe seit Jahrhunderten viel mehr ist als nur ein Gebäck. Wann hängt man etwas an die große Glocke? Wann verwöhnt man jemanden nach Strich und Faden? Wie funktioniert eine Wasserwaage? Woher kommt sie? Was ist ein EKG.
06:20
Da Nils mit Martins Flugkünsten unzufrieden ist, will er lernen, alleine zu fliegen. Als er im Wald ein Flughörnchen durch die Lüfte gleiten sieht, ist ihm klar: Das kann er auch. Das Flughörnchen soll ihm beibringen, ohne Flügel zu fliegen. Doch das Hörnchen hat Besseres zu tun. Es ist mit Nüsse sammeln beschäftigt und weist Nils lediglich darauf hin, dass es zwar keine Flügel hat wie ein Vogel, aber im Gegensatz zu dem hat es immerhin Flughäute. Nils schafft es, sich Flughäute zu basteln und alleine abzuheben. Allerdings treibt ihn der starke Wind auf eine Baumspitze. Hilflos an den schwankenden Baum geklammert, wünscht sich Nils seinen besten Freund Martin herbei. Wie gut, dass der in der Zwischenzeit Flugstunden bei Gorgo genommen hat.
06:35
S: Michele Bédoucha; R: Xavier De Broucker... Goldauge und Flügelschön behaupten steif und fest, ein Monster gesehen zu haben. Als Nils und Martin im Wald auf Giulio, den Bärenmarder, treffen, scheint klar: Er muss das Monster gewesen sein mit seinen großen Klauen und langen Krallen. Doch der harmlose Giulio hat keinerlei Interesse daran, die Wildgänse anzugreifen. Vielmehr freut er sich über Gesellschaft und leidet darunter, dass sich alle vor ihm fürchten.
06:50
Geduld ist nicht gerade Nils Stärke. Wenn etwas nicht gleich so klappt, wie er es sich wünscht, verliert er schnell die Lust am Weitermachen. So auch beim Spielen mit den Gänsen. Anders ist das bei der Elfe Luxi, die Nils und Martin treffen. Sie kann mit ihrem magischen Stab wunderbare Lichtbälle zaubern. Und wenn es ihr einmal nicht gelingt, dann übt und probiert sie so lange, bis es klappt. Nils ist schwer beeindruckt von Luxis Ausdauer und Können. Ebenso wie der Dunkle Elf. Der will sich Luxis Lichtstab schnappen. Umso schlimmer, dass Luxi ihren Stab im Wald verliert. Ob Nils und Martin ihn finden, bevor der Dunkle Elf es tut.
07:00
Alles voll cool! Heute dreht sich im Tigerenten Club alles ums Thema Cool sein. Wer ist cool? Was ist cool? Und wie kann ich cool rüberkommen? Diese Fragen klären Muschda und Johannes ebenso, wie: Was ist eigentlich überhaupt gar nicht cool? Natürlich haben sich die beiden hierfür auch die perfekten Studiogäste eingeladen. Power Boys: Vier Freunde, die sich letztes Jahr bei einem Rockworkshop in einer Musikschule kennengelernt haben. Sie stehen alle auf richtig harte Musik und hatten direkt die Idee, eine eigene Band zu gründen. Das Besondere: Alle vier singen ... und zwar deshalb, weil sie alle ganz vorne an der Bühne stehen möchten, um es dann so richtig krachen zu lassen. Im Tigerenten Club singen die Jungs ihren brandneuen Song Unsere Welt. Gute Stimmung ist da auf jeden Fall garantiert. David Kadel ist Motivationstrainer und hilft unter anderem Fußballprofis, besser zu werden. Dies gelingt ihm vor allem dadurch, dass er den meist jungen Spielern vermittelt, wie sie ihr Selbstbewusstsein verstärken können. Im Tigerenten Club gibt er den Studiokindern jede Menge guter Tipps, wie auch sie selbstbewusster werden können. In einer besonderen Spielerunde können heute auch die Zuschauerkinder im Studio ihr Team unterstützen. Wer sich bei vier coolen Spielen am besten anstellt, bekommt die zusätzliche Notbremse für den Ritt auf der Rodeoente. Und natürlich wird es wieder actionreich bei den Wettkämpfen. Die Tigerenten vom Bildungszentrum in Salem (Baden-Württemberg) treffen auf die Frösche von der Staatlichen Realschule Bessenbach (Bayern). Die beiden Spiele-Teams wetteifern mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für ein Hilfsprojekt.
08:00
I: Marleen Quentin (Mia Goldman), Emilia Flint (Alice Goldman), Ruben Storck (Benny Jansen), Luke Matt Röntgen (Johannes von Wied-Litzow), Emma Roth (Lisha Schulze), Ulrich Gebauer (Rolf Karuseit), Sabine Urig (Helga Karuseit); S: Andrea Katzenberger; R: Andrea Katzenberger... Benny erfährt, dass sein Vater Enno im Gefängnis von zwei Männern erpresst wird: Die wollen, dass er am Tag seines Freigangs verbotene Muskelaufbaustoffe an den Wärtern vorbei in seine Zelle schmuggelt. Benny ahnt, dass sein Vater, sollte die Aktion auffliegen, erneut straffällig würde, und versucht ihn verzweifelt umzustimmen. Doch die Erpresser drohen Enno damit, seiner Ex-Frau Andrea und seinem Sohn Benny etwas anzutun. Benny bleibt nichts anderes übrig, als sich endlich seinen Freunden anzuvertrauen. Gemeinsam entwickeln die Pfefferkörner einen cleveren Plan, um Enno schadlos zu halten und die Erpresser in eine Falle zu locken.
08:25
Wie kommen die Löcher in den Käse? Wer malt die Streifen in die Zahnpasta? Wenn Kinder etwas wissen wollen und Eltern nicht weiterwissen, helfen die Sachgeschichten mit der Maus. Und daneben gibt es natürlich noch die Lachgeschichten mit den Maus-Stars: dem sympathischen Maulwurf, dem kleinen blauen Elefant und der gelben Ente. Hier gibt es immer was zu lachen.
08:55
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
09:00
Sportschau (Ski-Weltcup)
12:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
12:03
Journalistinnen und Journalisten mit unterschiedlichen Standpunkten analysieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln politische Ereignisse und Entwicklungen. Dabei wird der Hintergrund von Schlagzeilen aufgehellt, und es entsteht im Dialog ein Wettstreit um die Interpretation von politischen Vorgängen.
12:45
Sportschau (Langlauf-Weltcup)
18:30
Mit Themen rund um die Bundespolitik werden die Folgen und Konsequenzen politischer Entscheidungen für den Zuschauer herausgestellt: Welche Vorschläge hat die Regierung, welche die Opposition? Welche politischen Forderungen sind durchsetzbar, und was für Konsequenzen folgen daraus für die Bürger.
18:49
Welche Zahlen haben Glück gebracht? Die Ziehung der Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie verrät es.
18:50
I: Joris Gratwohl (Alex Behrend), Moritz A. Sachs (Klaus Beimer), Georg Uecker (Dr Carsten Flöter), Susanne Evers (Suzanne Richter), Domna Adamopoulou (Elena Sarikakis), Hermes Hodolides (Vasily Sarikakis), Sybille Waury (Tanja Schildknecht); R: Kerstin Krause... Die schwangere Jack hat Zweifel, dass Enzo der Vater ihres Kindes ist. Weil Enzo aber einen Vaterschaftstest ablehnt, will Jack heimlich an seine DNA gelangen: Als er schläft, versucht sie ihm eine Speichelprobe zu entnehmen – doch davon wird Enzo wach. Gabi hat sich bereit erklärt, ihrem Verwandten Konstantin Stammzellen zu spenden. Ohne diese Spende hätte Konstantin nur noch wenige Wochen zu Leben. Doch Gabis Angststörung ist erneut ausgebrochen und droht, die lebensrettende Spende zu gefährden. Jamal löst einen Polizei-Großeinsatz aus. Als er versehentlich seine Tasche im Bus liegen lässt, schlagen die Fahrgäste Alarm, weil sie eine Bombe im herrenlosen Gepäckstück vermuten. Jamal wird von der Polizei festgenommen und des Terrorismus' beschuldigt.
19:20
Ob von aktuellen politischen Entwicklungen, neuen oder schon lange andauernden kriegerischen Konflikten, gesellschaftlichen Veränderungen oder Gewalttaten, Flüchtlingsdramen oder Hungersnöten, Natur- und Umweltkatastrophen oder gravierenden Folgen des Klimawandels, die Korrespondenten der ARD-Studios berichten zu ganz unterschiedlichen Themen aktuell und umfassend aus allen Regionen der Welt.
20:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
20:15
I: Wotan Wilke Möhring (Thorsten Falke), Franziska Weisz (Julia Grosz), Lenja Schultze (Kerstin Starke), Hendrik Heutmann (Roland Vogler), Christian Hockenbrink (Henry Fohlen), Hadi Khanjanpour (Arash Naderi), Sahin Eryilmaz (Hamed Naderi); S: Marvin Kren, Georg Lippert; R: Sabine Bernardi... Im ländlichen Niedersachsen wird ein Mann brutal ermordet aufgefunden: Arash Naderi ist erst vor einigen Monaten aus dem Iran nach Deutschland migriert. Für die Ermittler Julia Grosz und Torsten Falke deutet einiges darauf hin, dass es sich um einen politisch motivierten Mord handeln könnte; möglicherweise ist der Tote einer rechten Gewalttat zum Opfer gefallen. Wie Falke und Grosz schnell herausfinden, wurde Arash Naderi in der Zeit vor seinem Tod tatsächlich bedrängt. Und zwar von Bauern und Öko Aktivisten aus der Gegend, deren Rädelsführer auch schon öfter in Konflikt mit dem Verfassungsschutz geraten ist. Er veranstaltet regelmäßig Treffen in seiner Scheune und ist bekannt dafür, Leute aufzuhetzen. Falke und Grosz finden bald heraus, worum es bei diesen konspirativen Treffen geht. Die Bauern entpuppen sich als militante Umweltschützer und planen Kampagnen gegen Fracking und Erdgasförderung. Immer stärker kristallisiert sich heraus, dass nicht seine Herkunft das Opfer zur Zielscheibe gemacht hat, sondern sein Job. Arash Naderi war als Fahrer für ein Erdgasunternehmen tätig und einem handfesten Umweltskandal auf der Spur. Einen Gastauftritt hat die Kölner Indie Rock Band AnnenMayKantereit mit ihrem Song 'Oft gefragt'. Darüber hinaus sind die Songs Human von Rag'n'Bone Man, Zombie von The Cranberries und Sympathy for the Devil von The Rolling Stones in dem Film zu hören. Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Axel Huber und Philipp Noll komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger.
21:45
In der Talkrunde geht es neben Politik auch um wirtschaftliche Zusammenhänge und gesellschaftliche Trends. Dazu werden Politiker und Experten sowie von den jeweiligen Themen betroffene Nicht-Prominente eingeladen, um emotional miteinander zu diskutieren.
22:45
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
23:05
Martin Walser und Jakob Augstein – Das erste Buch von Vater und Sohn / Unterwassermusik – ein ungewöhnliches Klangexperiment. So spannend ist Kultur: ttt berichtet über aktuelle Ausstellungen, neue Musik, aufregende Aktionen, große und kleine Stars sowie Trends der internationalen Kultur-Szene.
23:35
Druckfrisch müssen die Bücher sein, die Literaturkritiker Denis Scheck vorstellt. An exotischen Orten spricht er mit deutschen und internationalen Autorinnen und Autoren über deren neueste Werke, führt die Zuschauer durch den Bücherdschungel und empfiehlt ihnen seine persönlichen Highlights. Außerdem unternimmt er einen kritischen Parforce-Ritt durch die jeweils aktuelle Bestsellerliste.
00:05
I: Keira Knightley (Joanna), Sam Worthington (Michael), Guillaume Canet (Alex), Eva Mendes (Laura), Scott Adsit (Stuart), Chriselle Almeida (Hostess), William Clemente (Front Desk Clerk); S: Massy Tadjedin; R: Massy Tadjedin... Auf den ersten Blick entsprechen Joanna (Keira Knightley) und Michael (Sam Worthington) einem Bilderbuchehepaar: Die beiden sehen gut aus, leben in einem schicken Apartment in New York, er arbeitet für eine Immobilienfirma, sie als Schriftstellerin. Doch während einer Party wird Joannas Eifersucht geweckt, als ihr Mann sich intensiv mit seiner Kollegin Laura (Eva Mendes) unterhält. Er hat die bildschöne Frau nie zuvor erwähnt – sollte er eine Affäre mit ihr haben? Joanna stellt ihn zur Rede, aber nach einem kurzen Streit ist ihr Misstrauen verflogen. Am nächsten Morgen bricht Michael zu einer Geschäftsreise nach Philadelphia auf. Mit dabei: seine Kollegen Andy (Daniel Eric Gold) und Laura. Diese scheint tatsächlich mehr als nur berufliches Interesse an Michael zu haben. Nach einem Geschäftsessen nehmen sie noch ein paar Drinks an der Bar, und je später der gemeinsame Abend wird, desto weniger Zweifel lässt Laura daran, dass sie Michael verführen will. Unterdessen begegnet Joanna in New York zufällig ihrem Exfreund Alex (Guillaume Canet) wieder. Obwohl sie seit Jahren verheiratet ist, konnte sie den charmanten Franzosen nie wirklich vergessen. Schnell stellt sich zwischen ihnen die alte Vertrautheit wieder ein. Die beiden verbringen einen wundervollen, romantischen Abend miteinander – und bald stellt sich auch für Joanna die Frage, wie weit sie mit Alex gehen will. Soll man für die Begierden einer Nacht eine Ehe aufs Spiel setzen? Die amerikanisch-iranische Regisseurin Massy Tadjedin gibt in dem romantischen Drama Last Night – Nur eine Nacht auf diese scheinbar einfache Frage keine simplen Antworten. Mit großer Sensibilität erzählt sie von einem Ehepaar, das sich unvermittelt an einem Scheideweg wiederfindet. Keira Knightly erweist sich dabei erneut als faszinierende Charakterdarstellerin, während der aus Science-Fiction-Spektakeln wie Avatar bekannte Sam Worthington zeigt, dass er auch in ernsthafteren Rollen eine gute Figur macht. Die New Yorker Autorin Joanna und der Immobilienagent Michael führen eine harmonische, aber auch etwas eingefahrene Ehe. Sind sie noch glücklich miteinander? In einer Nacht wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt: Während Michael auf einer Geschäftsreise dem Charme seiner verführerischen Kollegin Laura zu erliegen droht, trifft Joanna in New York zufällig ihren Exfreund Alex wieder und verbringt den Abend mit ihm. Die New Yorker Autorin Joanna und der Immobilienagent Michael führen eine harmonische, aber auch etwas eingefahrene Ehe. Sind sie noch glücklich miteinander? In einer Nacht wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt: Während Michael auf einer Geschäftsreise dem Charme seiner verführerischen Kollegin Laura zu erliegen droht, trifft Joanna in New York zufällig ihren Exfreund Alex wieder und verbringt einen wundervollen, romantischen Abend miteinander – und bald stellt sich auch für Joanna die Frage, wie weit sie mit Alex gehen will. Soll man für die Begierden einer Nacht eine Ehe aufs Spiel setzen?
01:33
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
01:35
I: Khomotso Manyaka (Chanda), Lerato Mvelase (Lillian), Harriet Manamela (Mrs. Tafa), Keaobaka Makanyane (Esther), Tinah Mnumzana (Aunt Lizbet), Aubrey Poolo (Jonah), Mapaseka Mathebe (Iris); S: Dennis Foon, Oliver Schmitz, Allan Stratton; R: Oliver Schmitz... Chanda (Khomotso Manyaka) wächst in Elandsdoorn auf, einem ländlichen Township in der südafrikanischen Provinz. Als Klassenbeste hat die intelligente Zwölfjährige eigentlich gute Chancen, den bescheidenen Verhältnissen zu entkommen. Mit dem Tod ihrer einjährigen Halbschwester ändert sich jedoch alles. Um den Grund ihres Sterbens ranken sich seltsame Gerüchte. Ihr Stiefvater Jonah (Aubrey Poolo), Alkoholiker und Ehebrecher, macht die vergiftete Milch seiner Frau verantwortlich. Schon bald lässt er die Familie im Stich. Nun erkrankt auch Chandas Mutter Lillian (Lerato Mvelase) schwer. Nachbarn und Bekannte, sonst immer hilfreich und zuvorkommend, meiden plötzlich den Kontakt. Eine Heilerin wird hinzugezogen. Sie schickt Lillian zurück in ihr Heimatdorf, wo sie den Grund für ihre Krankheit finden soll. Als längere Zeit keine Nachricht mehr von ihr eintrifft, bricht Chanda auf, um ihre Mutter zu suchen. Sie ist fest entschlossen, gegen die ungeschriebenen Gesetze aufzubegehren und ein tief verwurzeltes Tabu zu brechen. Das mitreißende Jugenddrama nach Allan Strattons preisgekröntem Roman schildert den Umgang mit einer Krankheit, über die in Südafrika vielerorts nicht gesprochen werden darf: Wer HIV-infiziert ist, gilt als unrein und wird verstoßen. Mit beeindruckenden Bildern versetzt Geliebtes Leben den Zuschauer in den Mikrokosmos eines ländlichen Townships. Laiendarstellerin Khomotso Manyaka spielt die Zwölfjährige Heldin mit einer Mischung aus Sturheit und verletzlicher Anmut und lässt sie über die Opferrolle hinauswachsen. Der in Kapstadt aufgewachsene Regisseur Oliver Schmitz versteht seinen berührenden, aber nie sentimentalen Film nicht als reines AIDS-Drama. Mit seinem unvoreingenommenen Blick auf die afrikanische Wirklichkeit will er aufzeigen, wie der Teufelskreis aus Scham, Ignoranz und Aberglaube durchbrochen werden kann.
03:13
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
03:15
In der Talkrunde geht es neben Politik auch um wirtschaftliche Zusammenhänge und gesellschaftliche Trends. Dazu werden Politiker und Experten sowie von den jeweiligen Themen betroffene Nicht-Prominente eingeladen, um emotional miteinander zu diskutieren.
04:20
Das Füllprogramm zeigt im Nachtprogramm Landschaftsaufnahmen aus deutschen Landen.
04:48
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
04:50
Ob von aktuellen politischen Entwicklungen, neuen oder schon lange andauernden kriegerischen Konflikten, gesellschaftlichen Veränderungen oder Gewalttaten, Flüchtlingsdramen oder Hungersnöten, Natur- und Umweltkatastrophen oder gravierenden Folgen des Klimawandels, die Korrespondenten der ARD-Studios berichten zu ganz unterschiedlichen Themen aktuell und umfassend aus allen Regionen der Welt.
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die heute Xpress aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im Moma-Café treten Musiker live vor Publikum auf.
09:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
09:05
I: Patricia Schäfer (Helen), Dana Golombek (Sigrid), Jörg Pintsch (Peer), Christian Rudolf (Arne), Malin Steffen (Swantje), Henrike Fehrs (Jacqueline), Gerry Hungbauer (Thomas); S: Therese Berg; R: Christoph Klünker... Britta quält die Vorstellung eines Streits zwischen ihren beiden Müttern. Inken fordert von Hannelore, ihre Approbation aus moralischen Gründen zurückzugeben, doch das kommt für Hannelore definitiv nicht infrage. Inken glaubt, eine Lösung gefunden zu haben: Britta soll vor der Ärztekammer gegen Hannelore aussagen. Da Sydney Theos Idee ablehnt, das Fest für Gunter und Merle im Kloster Lüne zu veranstalten, schwinden Theos Chancen, die Adelstaufe und das private Fest miteinander zu verquicken. Gesucht wird eine andere Location. Aber auf Theo und Eliane wartet noch eine weitere Überraschung: Eliane ist schwanger! Oder? Arne hat die Website des Cupcake-Ladens offline gesetzt. Mit Genugtuung verfolgt er, wie Sigrid Umsatzeinbußen verzeichnet und der Shop in Online-Foren zerrissen wird. Swantje wird nach Mexiko eingeladen, wo ein Fest zu Ehren Esperanzas stattfinden soll. Swantje freut sich, aber sie muss auch noch die Reportage für die Journalistenschule erstellen. Leider fehlt ihr dafür die passende Idee.
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Mona Seefried (Charlotte Saalfeld), Bojana Golenac (Melanie Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler); S: Günter Overmann, Oliver Philipp; R: Steffen Nowak... Charlotte organisiert eine kleine Trauerfeier, obwohl Werner dagegen ist. Unter den wenigen Gästen ist auch Kommissar Meyser, der sich weitere Hinweise auf den Mörder erhofft. Als Natascha ihm eine Entdeckung schildert, glaubt er tatsächlich, endlich in seinen Ermittlungen voranzukommen. Nils hadert mit seinem Liebeskummer und vertraut André an, dass er sich in Tina verliebt hat. André ist überzeugt, dass die beiden ein gutes Paar wären. Nils befürchtet jedoch, dass Boris ihm einen Strich durch die Rechnung macht. Und tatsächlich schwärmt Tina Alicia von einem anderen Mann vor. Viktor hadert noch immer mit der Schuld seiner Vergangenheit. Alicia will ihm helfen und ruft die Frau an, die damals bei dem Überfall verletzt wurde, damit Viktor sich persönlich bei ihr entschuldigen kann. Jessica Bronckhorst, die seit dem Überfall unter starken Schmerzen leidet, erklärt sich bereit, zum Fürstenhof zu kommen. Doch die geplante Entschuldigung gestaltet sich schwieriger als gedacht. Seitdem es Hoffnung gibt, dass Alfons wieder gesund wird, bessert sich die Laune im Hause Sonnbichler merklich. Unbesorgt kann Melli daher zu ihrer Tochter Clara nach Tokio reisen, um ihr dort bei einer Modenschau beizustehen. Zielstrebig, stylisch, intrigant: In Folge 2817 überrascht Jessica Bronckhorst, gespielt von Isabell Ege, Viktor am Fürstenhof.
10:44
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
10:45
Darf Trüffel für den Eigenbedarf gesammelt werden? Gibt es wasserfestes Laminat für das Bad? Und sollte man den Rasen kurz vor dem Vertikutieren gründlich gießen? Dieses Quiz steht mit beiden Beinen fest auf der Erde: Denn mit den Antworten bei Meister des Alltags lernt man fürs tägliche Leben! Moderator Florian Weber stellt in seinem Wissensquiz die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Verstehen Sie Spaß?-Gastgeber Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Unterstützt wird die Gomaringer Initiative Freundeskreis Mensch sowie das Flüchtlingsprojekt Trommeln öffnet Welten in Neunkirchen.
11:15
Gäste: Leonard Lansink / Christian Berkel.
12:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
12:15
Kürbissuppe aus dem Ofen mit Roter Bete, am Herd steht Nicole Just. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Nachrichten aus aller Welt, Neues aus Politik, Wirtschaft, Börse, Sport, Kultur und Service.
14:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
14:10
I: Patricia Schäfer (Helen), Dana Golombek (Sigrid), Jörg Pintsch (Peer), Christian Rudolf (Arne), Malin Steffen (Swantje), Henrike Fehrs (Jacqueline), Gerry Hungbauer (Thomas); S: Therese Berg; R: Christoph Klünker... Sydneys und Theos Überraschungsparty für Merle und Gunter droht zu scheitern. Aber Theo schafft es, die beiden in die Heide zu locken und die Überraschung gelingt. Gunter und Merle feiern im Kreise ihrer Freunde und versichern sich: Sie wollen sich nie wieder verlieren. Peer rettet Mika und Swantje vor einem wildgewordenen Keiler, der ausgerechnet dort abgeschossen werden soll, wo sie zelten. Kurz darauf erfährt Swantje, dass der Cupcake-Onlineshop während ihrer Abwesenheit offline war. Schnell bekommt Swantje den Verdacht, dass ihr von Neid zerfressener Vater dafür verantwortlich ist. Britta kann nicht fassen, dass Inken von ihr verlangt, gegen Hannelore auszusagen. Ihre Weigerung trifft jedoch zu ihrer Erleichterung bei Inken auf Verständnis. Für einen kurzen Moment glaubt Theo, dass Eliane schwanger ist, bis ihm klar wird, dass er einen Schwangerschaftstest mit einem Ovulationstest verwechselt hat. Thomas wird langsam bewusst, dass er dank seines Tinnitus-Leidens stärker auf Torben als Stellvertreter angewiesen ist, als ihm lieb ist.
15:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Mona Seefried (Charlotte Saalfeld), Marion Mitterhammer (Susan Newcombe), Joachim Lätsch (André Konopka); S: Silke Nikowski, Richard Mackenrodt; R: Stefan Jonas... Tina sucht verwirrt das Weite, nachdem Boris ihren Kuss nicht erwidert hat. Als Christoph anlässlich seiner neuen Position als Mehrheitseigner des Fürstenhofs zu einer großen Herbstgala einlädt, wird jedoch erwartet, dass Boris in Begleitung erscheint. Nach einer Aussprache mit Tina lädt Boris sie schließlich dazu ein. Nils leidet indes darunter, dass Tina ihn als Mann gar nicht richtig wahrnimmt. Er macht Boris klar, dass Tina sich mehr für Boris interessiert, als sie vor ihm zugibt. Alicia und Viktor kommen auf die Idee, Jessica Hippotherapie anzubieten. Zur großen Freude von Viktor lässt Jessica sich darauf ein. Alicia freut sich inzwischen darüber, dass sich das Verhältnis zu Viktor zu normalisieren scheint. Werner kann Charlottes Verhaftung nicht verhindern und er lässt seinen Frust darüber an Christoph aus. Susan nutzt derweil die Gelegenheit, für Werner da sein zu können. Nach der Absetzung der Medikamente geht es Alfons deutlich besser. Die Situation mit Charlotte setzt ihm allerdings sehr zu.
16:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
16:10
Kleine Antillen, Karibik ? Ein Ausflug von Zauberer Kalibo und Moderatorin Kiona auf Aruba steht ganz im Zeichen von heißen Öfen und scharfen Saucen. Reiseleiter Bernd sucht derweil nach einem Geschenk für Freund Christian und muss einsehen, dass er in Sachen Verhandlungsgeschick noch viel Nachholbedarf hat. Auf Bonaire besucht Künstler Markus mit Freundin Carina eine Eselfarm – und ist plötzlich nur noch zweite Wahl.
17:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
18:50
I: Jan Fedder (Dirk Matthies), Jens Münchow (Paul Dänning), Wanda Perdelwitz (Nina Sieveking), Maria Ketikidou (Harry Möller), Peter Fieseler (Piet Wellbrook), Saskia Fischer (Frau Küppers), Marc Zwinz (Hannes Krabbe); S: Markus Staender; R: Verena S. Freytag... Es brodelt auf dem Kiez. Jugendliche, offensichtlich unbegleitete Flüchtlinge, bestehlen Freier. Der Zuhälter Apollo lässt seine Leute nach den Jugendlichen suchen. Gleichzeitig versucht das Team vom Kommissariat 14, die Jugendlichen zu fassen. Einziger Ansatzpunkt für die Ermittlung ist Rahmin, den Paul Dänning und Piet Wellbrook stellen, als er nach einem Taschendiebstahl von Apollos Schlägern verfolgt wird. Paul versucht, das Vertrauen von Rahmin zu gewinnen. So hofft er zu erfahren, wo sich die Jugendlichen nach ihren Diebestouren verstecken. Was passiert, wenn Apollos Schläger das Versteck vor der Polizei finden? Das können sich nicht nur Piet und Paul nur zu gut vorstellen. Harry Möller und Nina Sieveking ermitteln derweil in Sachen Einbruch bei dem Psychotherapeuten Dr. Michaelsen. Eine offensichtlich alkoholisierte Frau ist in die Wohnung des Ehepaares Michaelsen eingedrungen. Sie hat sich der Ehefrau bedrohlich genähert, ist dann aber, ohne etwas zu stehlen, wieder verschwunden. Luise Michaelsen fühlt sich massiv bedroht. Merkwürdig nur, dass Dr. Michaelsen wenig Interesse zeigt, dass die Täterin dingfest gemacht wird.
19:45
Die digitale Schummel-Schlacht. Geplantes Thema: – Die digitale Schummel-Schlacht Die digitale Schummel-Schlacht im Klassenzimmer hat begonnen. Mithilfe von Smartwatches, Kamerabrillen oder Mini-Sendern im Ohr wird es in Zukunft immer einfacher, bei Klausuren zu betrügen. Adrian Pflug und Anja Reschke wagen einen Blick in das Schummel-Arsenal der Schüler und Studenten von heute und morgen – bei Wissen vor acht – Zukunft.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
20:15
Falsche Sterne – wie Hotels auf Kundenfang gehen / Werbetricks – warum es viele Hersteller mit der Handarbeit nicht so genau nehmen / Diebe im Parkhaus – wie gut funktioniert die Videoüberwachung. Vorsicht, Verbraucherfalle! entlarvt die Verkaufstricks von Dienstleistern, Händlern und Herstellern. Wo wird dem Kunden ein X für ein U vorgemacht? Welche Schlupflöcher in Gesetzen werden ausgenutzt? Welche werbewirksamen Begriffe werden gewählt, um uns anzulocken, aber um ja nicht angreifbar zu sein? Die Reporter analysieren die Maschen, drehen den Spieß um und schlagen im Namen der Verbraucher zurück.
21:00
Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen ein aktuelles politisches, wirtschaftliches oder gesellschaftspolitisches Thema. Filme und Reportagen liefern Hintergründe und bereichern die Diskussion mit Fakten. Auch die Zuschauer können sich beteiligen. Meinungen, Fragen, Ängste und Sorgen bekommen in der Sendung einen breiten Raum.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:45
R: Andreas Bernardi... Das System Amazon. Der gnadenlose Kampf im Onlinehandel.
23:30
R: Andreas Christoph Schmidt... Als die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gebaut wurde, sollte sie ein Nationaldenkmal sein und ein Tempel der Hohenzollernkaiser. Sie war schon immer mehr Denkmal als Kirche. Nur knapp 50 Jahre überstand sie unbeschädigt. Sie wurde Zeugin nationaler Selbstüberschätzung und der totalen Niederlage. Die Ruine der zerbombten Kirche wurde zum Antikriegs-Symbol, mit dem neu hinzugebauten Gebäudeensemble war sie das Aushängeschild des Schaufensters West-Berlin. Zu einem wirklichen nationalen Denkmal wurde sie dann auf ganz eigene Art. Zu einem einzigartigen Wahrzeichen. Als modernistische Stadtplaner das Trümmerfeld West-Berlin schleifen wollten und eine neue Stadt planten, waren es plötzlich die einfachen Berliner – bislang hatten sie der Kirche nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt – die ihnen in den Arm fielen. Nun, da sie Ruine war, kämpften sie plötzlich für sie. Die Ruine sollte bleiben: Symbol der Stunde Null, Mahnmal des Hochmuts und des tiefen Falls, Denkmal der Trümmerfrauen und derer, die unter den Trümmern lagen, eine Erinnerung an alles, was man durchgemacht. Die Stadtgestalter mussten sich fügen. Heute glaubt jeder sie zu kennen. Wer in Berlin war, hat sie gesehen. Sie ist eine der Attraktionen der Stadt, doch weiß keiner so recht, was es auf sich hat mit dem Hohlen Zahn, wie der Berliner ihre Kirche nennen. Heute steht die Ruine fester, als die Kirche je stand. Längst ist vergessen, an welchen Wilhelm sie erinnern sollte. Sie ist ein Mahnmal gegen den Krieg geworden, ein steinernes Nie wieder!. Seit dem Dezember 2016 ist der Platz um die Gedächtniskirche trauriger geworden. Er wurde zu einem anderen Ort. Das Mahnmal hat einen Sinn hinzugewonnen – nein, es hat ihn schon seit 1945 – und er heißt: Versöhnung.
00:15
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:35
I: Wotan Wilke Möhring (Thorsten Falke), Franziska Weisz (Julia Grosz), Lenja Schultze (Kerstin Starke), Hendrik Heutmann (Roland Vogler), Christian Hockenbrink (Henry Fohlen), Hadi Khanjanpour (Arash Naderi), Sahin Eryilmaz (Hamed Naderi); S: Marvin Kren, Georg Lippert; R: Sabine Bernardi... Arash Naderi, der vor einigen Monaten aus dem Iran nach Deutschland migriert ist, wird tot aufgefunden. Für die Kommissare Grosz und Falke deutet einiges darauf hin, dass es sich um einen politisch motivierten Mord handeln könnte, möglicherweise ist der Tote einer rechten Gewalttat zum Opfer gefallen. Die Ermittler finden schnell heraus, dass Arash Naderi vor seinem Tod tatsächlich bedrängt wurde.
02:08
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
02:10
Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen ein aktuelles politisches, wirtschaftliches oder gesellschaftspolitisches Thema. Filme und Reportagen liefern Hintergründe und bereichern die Diskussion mit Fakten. Auch die Zuschauer können sich beteiligen. Meinungen, Fragen, Ängste und Sorgen bekommen in der Sendung einen breiten Raum.
03:25
R: Andreas Christoph Schmidt... Als die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gebaut wurde, sollte sie ein Nationaldenkmal sein und ein Tempel der Hohenzollernkaiser. Sie war schon immer mehr Denkmal als Kirche. Nur knapp 50 Jahre überstand sie unbeschädigt. Sie wurde Zeugin nationaler Selbstüberschätzung und der totalen Niederlage. Die Ruine der zerbombten Kirche wurde zum Antikriegs-Symbol, mit dem neu hinzugebauten Gebäudeensemble war sie das Aushängeschild des Schaufensters West-Berlin. Zu einem wirklichen nationalen Denkmal wurde sie dann auf ganz eigene Art. Zu einem einzigartigen Wahrzeichen. Als modernistische Stadtplaner das Trümmerfeld West-Berlin schleifen wollten und eine neue Stadt planten, waren es plötzlich die einfachen Berliner – bislang hatten sie der Kirche nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt – die ihnen in den Arm fielen. Nun, da sie Ruine war, kämpften sie plötzlich für sie. Die Ruine sollte bleiben: Symbol der Stunde Null, Mahnmal des Hochmuts und des tiefen Falls, Denkmal der Trümmerfrauen und derer, die unter den Trümmern lagen, eine Erinnerung an alles, was man durchgemacht. Die Stadtgestalter mussten sich fügen. Heute glaubt jeder sie zu kennen. Wer in Berlin war, hat sie gesehen. Sie ist eine der Attraktionen der Stadt, doch weiß keiner so recht, was es auf sich hat mit dem Hohlen Zahn, wie der Berliner ihre Kirche nennen. Heute steht die Ruine fester, als die Kirche je stand. Längst ist vergessen, an welchen Wilhelm sie erinnern sollte. Sie ist ein Mahnmal gegen den Krieg geworden, ein steinernes Nie wieder!. Seit dem Dezember 2016 ist der Platz um die Gedächtniskirche trauriger geworden. Er wurde zu einem anderen Ort. Das Mahnmal hat einen Sinn hinzugewonnen – nein, es hat ihn schon seit 1945 – und er heißt: Versöhnung.
04:13
Die beste Adresse um an tagesaktuelle Nachrichten und Information zu kommen. An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
04:15
R: Stephan Lamby... Vor zwei Jahren sorgte Wolfgang Schäuble mit einer Behauptung zu Helmut Kohls Spendenaffäre von 1999/2000 für Aufsehen. In einer SWR/ARD-Dokumentation von Stephan Lamby behauptete Schäuble: Es gibt keine anonymen Spender. Es gab aus der Zeit von Flick schwarze Kassen. Schwarze Kassen? Flick-Zeit? Hatte Helmut Kohl 1999 gelogen, als er öffentlich erklärte zwischen 1993 und 1998 bis zu zwei Millionen DM von Spendern entgegen genommen zu haben? War das legendäre Ehrenwort des Altkanzlers, die Namen der Spender nicht zu nennen, erfunden? Seit eineinhalb Jahren recherchieren Stephan Lamby und Egmont R. Koch in Kooperation mit dem SPIEGEL, was es mit dem Ehrenwort von Helmut Kohl wirklich auf sich hatte. Sie stießen auf entlarvende Dokumente und sprachen mit vielen Zeitzeugen, auch nach Helmut Kohls Tod. Die Recherche der Autoren führte bis in die 60er und 70er Jahre zurück, als deutsche Konzerne ein weit verzweigtes, illegales Spendensystem anlegten – ein System, von dem Helmut Kohl so sehr profitierte wie kein anderer Politiker.