Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 2
05:36
AUT

BEWUSST GESUND - DAS MAGAZIN.

06:03
Wetter-Panorama
09:00
ZIB
09:06
AUT

Das Gebet ist die zentrale Glaubenspraxis fast aller Religionen. Durch das Gebet tritt der Glaubende in Kontakt mit seinem Gott - mit seinen Göttern. Theologisch nicht unumstritten ist jedoch das so genannte Bittgebet, das von einem Gott ausgeht, der sich in seinem Handeln beeinflussen lässt. Lässt sich Gott durch Gebete erweichen? Passt das Bild von dem gütigen Gott, wenn man ihn erst bitten muss, um seine Zuneigung erfahren zu können? Und - wie verhält es sich mit der Tatsache, dass Menschen beten und Gott scheinbar dennoch nicht hilft.

09:30
'Geist des Lebens - Geist der Gemeinschaft

DEU

Mit Bischof Franz-Josef Overbeck. An Pfingsten feiern Christen den Heiligen Geist, der alle Gläubigen weltweit verbindet. Bischof Franz-Josef Overbeck lädt dazu ein, sich von diesem Geist Gottes berühren und bewegen zu lassen. Die Apostelgeschichte berichtet von der Versammlung der Jünger, die vom Heiligen Geist erfüllt wurde. Das überlieferte Sprachwunder verbildlicht, dass die christliche Botschaft über diese Gruppe hinaus verbreitet wurde und sich so eine weltweite Gemeinschaft bildete. Daher wird Pfingsten auch oft der Geburtstag der Kirche genannt. Angesichts der Virus-Epidemie hat sich gezeigt, wie zerbrechlich und begrenzt menschliches Leben ist und wie sehr wir Menschen auf Solidarität und Gemeinschaft angewiesen sind. Die Botschaft des Pfingstfestes trifft genau in diese Wirklichkeit: Es geht um einen neuen Geist, um einen Geist des Lebens und einen Geist der Gemeinschaft, so Bischof Overbeck. Gefeiert wird Pfingsten 50 Tage nach Ostern - daher stammt auch der Name vom griechischen Wort pentekosté, der Fünfzigste.

10:30
AUT

Sie ist weit über die Grenzen des deutschsprachigen Raums hinaus bekannt: Die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager. Aufgewachsen ist die Künstlerin im Salzburger Stadtteil Lehen in einfachen Verhältnissen, jedoch beschützt und gut aufgehoben von ihren Eltern. Sie haben ihr nicht nur Liebe und Fürsorge geschenkt, sondern auch einen Glauben an Gott vermittelt, der nicht von Angst sondern von Vertrauen geprägt war. Für dieses Geschenk ist Angelika Kirchschlager zutiefst dankbar. Von den sieben Gaben, die dem Heiligen Geist zugeordnet werden, ist ihr gerade deshalb die siebente - die Gottesfurcht - die wichtigste: Respekt gegenüber Gott, der Schöpfung, den Menschen um sich herum. Gerade in der Begegnung mit ihrer Kindheitsfreundin Petra kommt sehr schön zum Ausdruck, was für sie damit gemeint ist: den Nächsten mit all seinen Eigenschaften so zu akzeptieren, wie er ist.

10:39
Romy Schneider vor ihren Sissi-Filmen

AUT

.

12:25
Dober dan Štajerska
13:00
ZIB
13:06
I: Gustl Bayrhammer, Willy Schultes, Hans Vonderthann, Erna Heissig, Kathi Leitner, Michael Schwarzmaier, Fritz Lichtenhahn; R: Alfred Vohrer... Der Freund/Der Vater/Der Heilige

Schwierige Verhältnisse und ihre überraschende Lösung bilden den Inhalt der drei Episoden dieser Folge: Bürgermeister Franz Staudinger zum Beispiel hat sich mit einem zehnjährigen Buben auseinander zu setzen, der in Mathematik schlechte Noten bekommen hat und nun aus Angst vor dem Vater von zu Hause ausgerissen ist. Der Altbauer Sepp hingegen, fühlt sich auf seinem Hof nicht mehr richtig wohl, denn seine Schwiegertochter will ihn mit allen Mitteln ins Altersheim drängen. Und der alte Einsiedler, der abgeschieden in seiner Almhütte lebt, wird von allen im Dorf für einen Heiligen gehalten, bis dann ein Fremder bei ihm auftaucht, über den der Alte verblüffend viel zu wissen scheint, der aber, wie sich bald herausstellt, schließlich selbst für eine Überraschung sorgt. Koproduktion ZDF/ORF.

13:54
I: Christian Kohlund, Ruth-Maria Kubitschek, Miriam Morgenstern, Michael Gwisdek, Hans Sigl, Manuel Witting, Antje Schmidt, Carolina Vera-Squella; S: Brigitte Blobel; R: Marco Serafini... AUT

Eigentlich wollte Markus Winter in Mexiko seinen wohl verdienten Urlaub antreten. Kaum vor Ort, muss er jedoch für den erkrankten Hotelmanager einspringen und das anstehende Hoteljubiläum organisieren. Die geplante Einkaufstour durch die Galerien absolviert seine Tante Dorothea deshalb stattdessen mit ihrem Jugendschwarm Julian von Behrenberg. Auch nach all den Jahren knistert es heftig zwischen den beiden. Doch Markus ist der weltmännische Julian nicht geheuer. Koproduktion Lisa Film/ORF.

15:26
I: Christina Beyerhaus, Kristian Erik Kiehling, Charles Brauer, Max Gertsch, Nick Wilder, Svenja Pages; S: Gabriele Kister; R: Thomas Hezel... DEU

Diana ist vor kurzem zu ihrem Großvater zurückgezogen. Sie ist seine einzige Verwandte seit dem Tod ihrer Eltern und arbeitet als Pilotin in der ortsansässigen Flugschule. Dianas Glück scheint perfekt, als sie sich in den Piloten George verliebt - sehr zum Ärger von Großvater Newthumberland. Der alte Aristokrat würde Diana lieber standesgemäß verheiratet wissen. Als sich George in einer zweideutigen Situation erwischen lässt, scheint sich tatsächlich alles ganz im Sinn des alten Lords zu entwickeln. Koproduktion ZDF/ORF.

16:53
Was ich glaube
17:00
ZIB
17:33
Das Burgenland ist für die außergewöhnliche Vielfalt und herausragende Qualität seiner Weine weit über die Grenzen Österreichs und Europas hinaus bekannt. Die Palette reicht von vielschichtigen Weißweinen über fruchtige Rosé- und langlebige Rotweine bis hin zu den besten Süßweinen der Welt. Wo die Trauben für diese Weine wachsen und wie sich das pannonische Klima, die geologischen Besonderheiten und das Engagement der burgenländischen Winzerinnen und Winzer auswirken, damit beschäftigt sich eine TV Dokumentation aus dem ORF Landesstudio Burgenland. Auf dieser Weinreise durch das Burgenland zeigen Nicole Aigner und Kameramann Michael Ritter die besten Lagen in verschiedenen Jahreszeiten und auch aus der Vogelperspektive. Der Streifzug führt vom Seewinkel über das Leithagebirge und das Ruster Hügelland, die jüngste DAC-Region Rosalia und das Mittelburgenland bis hin zu den idyllischen und urigen Weinbaugebieten im Südburgenland, zum Csaterberg und Eisenberg. Wo der Wein wächst, ist auch ein besonderer Menschenschlag zuhause. Mitten in den Weingärten erzählen bekannte Winzerinnen und Winzer von ihrem Leben mit der Natur und von ihrer Leidenschaft für den Wein.
18:06
Im Lungau

AUT

„Aufgetischt“ macht sich auf die Suche nach Geschichten über jene Menschen, die sich selbst veränderten, um ihre (Um-)Welt zu verändern. Ein junger Diplomlandwirt baut eine neue alte Almhütte und macht Käse wie einst die Senner. Eine Flachländerin verlässt ihre Heimat, um Berge zu erklimmen und Biosphären-Fex zu werden. Ein Goldschmied überwindet eine Lebenskrise, singt und repariert alte Uhren. Ein gescheiterter Schnapsbrenner wird zum erfolgreichen Limonade-Macher. Ein Künstler schlägt quer und ist nicht bereit, sich für nur eine Kunstrichtung zu entscheiden. Köche ruhen sich nicht unter warmen Hauben aus, sie suchen Rezepturen, die die Ferne auf den Teller bringen und doch nach Heimat schmecken.

18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:14
Lotto 6 aus 45 mit Joker
19:30
Zeit im Bild
19:53
Wetter
19:57
Den Himmel offen

AUT

Mein Bruder Nikolaus war fünf und ich vier Jahre alt, als wir das erste Mal öffentlich vierhändig Klavier spielten, erinnert sich Philipp Harnoncourt. Doch während sich sein Bruder Nikolaus für die Musik entschied, entschied sich Philipp für Gott. Am Montag ist der international renommierte Theologe Philipp Harnoncourt im Alter von 89 Jahren in Grundlsee gestorben. Die Kunst - vor allem auch die zeitgenössische - hat den umtriebigen Theologen nie losgelassen. Sie sei die Hüterin des Glaubens und könne ausdrücken, was sprachlich nicht fassbar ist. Und weil die christlichen Kirchen ihr Zentrum aus dem Blick verloren haben und deshalb langweilig geworden sind, so Harnoncourt, hat er junge Künstlerinnen und Künstler eingeladen sich mit der Frage nach dem christlichen Gott auseinanderzusetzen. Zum Beispiel anlässlich seines 80. Geburtstages, als Philipp Harnoncourt gemeinsam mit dem Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten den Kunstpreis 1+1+1=Trinität ausgerufen hat.

20:15
I: Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Hanno Koffler, Joe Bausch, Moritz Heidelbach, Jana Pallaske, Wolfgang Wysocki; R: Kaspar Heidelbach... Bausünden

Die Hotelangestellte Marion Faust wurde zu Hause gewaltsam vom Balkon gestürzt. Ballauf und Schenk finden heraus, dass sie kurz vor ihrem Tod mehrere besorgte Nachrichten auf dem Anrufbeantworter von Susanne Baumann hinterlassen hatte. Doch die Mitarbeiterin des international renommierten Architekturbüros Könecke & Partner ist derzeit unauffindbar. Könnte ihr Mann Lars Baumann etwas mit der Sache zu tun haben? Als Bauleiter müsste er eigentlich längst zurück in Katar sein, wo Könecke & Partner für die Fußball-WM 2022 baut. Auch er ist angeblich dringend auf der Suche nach seiner Frau. Und offensichtlich hatte es an der Hotelrezeption erst kürzlich einen lauten Streit zwischen ihm und Marion Faust gegeben. Doch als die Kommissare ihn auf dem Präsidium verhören wollen, taucht er unter.

21:48
ZIB
21:58
Spannendes Finale der Krimireihe

DEU

In der dritten Folge der Krimi-Reihe findet Kommissarin Sonja Schwarz endlich entlastende Indizien, die die Unschuld ihres Mannes beweisen sollen. Eine Anrufliste lenkt den Verdacht auf Lokalpolitiker Stefan Keller (Heio von Stetten). Neben Chiara Schoras als hartnäckige Ermittlerin Schwarz glänzt diese im malerischen Bergland Südtirols gedrehte Folge mit Austro-Mimen Xaver Hutter und Julia Stemberger (beide zuletzt im ORF-Serienhit Vorstadtweiber zu sehen).

23:29
I: Ottfried Fischer, Katerina Jacob, Ruth Drexel, Michael Lerchenberg, Udo Thomer, Klaus Guth, Moritz Lindbergh, Norbert Heckner; S: Dinah Marte Golch; R: Wolfgang F. Henschel... DEU

Staatssekretär von Gluck wird im Beichtstuhl ermordet. Sehr zur Schande von Prälat Hinter, der sowohl Beichte als auch Mord bierselig verschlafen hatte. Für Benno und Sabrina beginnt ein schwieriger Fall. Der Pathologe stellt mehrere Todesursachen fest. Damit gibt es auch mehrere Täter. Motive sind reichlich vorhanden. Von Gluck war durch und durch korrupt und hatte sich zahlreiche Feinde geschaffen.

01:05
I: Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Hanno Koffler, Joe Bausch, Moritz Heidelbach, Jana Pallaske, Wolfgang Wysocki; R: Kaspar Heidelbach... Bausünden

Die Hotelangestellte Marion Faust wurde zu Hause gewaltsam vom Balkon gestürzt. Ballauf und Schenk finden heraus, dass sie kurz vor ihrem Tod mehrere besorgte Nachrichten auf dem Anrufbeantworter von Susanne Baumann hinterlassen hatte. Doch die Mitarbeiterin des international renommierten Architekturbüros Könecke & Partner ist derzeit unauffindbar. Könnte ihr Mann Lars Baumann etwas mit der Sache zu tun haben? Als Bauleiter müsste er eigentlich längst zurück in Katar sein, wo Könecke & Partner für die Fußball-WM 2022 baut. Auch er ist angeblich dringend auf der Suche nach seiner Frau. Und offensichtlich hatte es an der Hotelrezeption erst kürzlich einen lauten Streit zwischen ihm und Marion Faust gegeben. Doch als die Kommissare ihn auf dem Präsidium verhören wollen, taucht er unter.

02:34
Spannendes Finale der Krimireihe

DEU

In der dritten Folge der Krimi-Reihe findet Kommissarin Sonja Schwarz endlich entlastende Indizien, die die Unschuld ihres Mannes beweisen sollen. Eine Anrufliste lenkt den Verdacht auf Lokalpolitiker Stefan Keller (Heio von Stetten). Neben Chiara Schoras als hartnäckige Ermittlerin Schwarz glänzt diese im malerischen Bergland Südtirols gedrehte Folge mit Austro-Mimen Xaver Hutter und Julia Stemberger (beide zuletzt im ORF-Serienhit Vorstadtweiber zu sehen).

04:04
Das Wochenmagazin für die burgenländischen Kroaten mit folgenden Themen: *) Grillen mit Stefan Mariel *) Pflegerinnen aus Rumänien *) Studiogast Edith Mühlgaszner *) Buchaktion des Kroatischen Pressevereins *) Virtuelle Lesung der Autorin Michaela Frühstück *) Bussicherheitstraining in Stinatz *) Videoclip Turbokrowodn - Mila moja Moderation: Marijana Palatin Redaktion: Anka Schneeweis.
04:38
Das Wochenmagazin für die Kärntner Slowenen plant folgende Themen: * Diese Woche begann in Kärnten für knapp 2.800 Maturanten und Maturantinnen die Zentralmatura, davon besuchen 99 die drei slowenischen Bildungseinrichtungen. Nach langer Ungewissheit wird die Reifeprüfung im Corona-Krisen-Jahr schriftlich und nur auf besonderen Wunsch auch mündlich durchgeführt, alles unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienerichtlinien. * Noch vor den Corona-Beschränkungen fand Anfang März im Konzerthaus in Klagenfurt/ Celovec die Chorrevue Koroška poje - Kärnten singt des Christlichen Kulturverbandes/ Kršcanska kulturna zveza statt. Mitwirkende waren unter anderem der gemischte Chor MePZ Podjuna Pliberk/Bleiburg, der Männergesangsverein MoPZ Trta aus Sittersdorf/Žitara vas, die Gruppe Akzent aus Ledenitzen/Ledince, der Oberstufenchor des Slowenischen Gymnasiums in Klagenfurt/Celovec, sowie Tonc Feinig (Klavier und Gesang). Einer der Höhepunkte der Chor-Revue war der erstmals dargebotene Reigen aus slowenischen Volksliedern für Gesang, Streicher und Klavier, gesungen von den Frauenchören aus Zell Pfarre/Sele und Kropa (SLO) und musikalisch begleitet von Mitgliedern der Slowenischen Philharmonie aus Ljubljana sowie der Pianistin Ana Tijssen. Wir zeigen einen ausführlichen Konzertbericht. Moderation: Aleksander Toolmaier Regie: Marica Kušej Gesamtleitung: Marijan Velik.
05:12
Im Lungau

AUT

„Aufgetischt“ macht sich auf die Suche nach Geschichten über jene Menschen, die sich selbst veränderten, um ihre (Um-)Welt zu verändern. Ein junger Diplomlandwirt baut eine neue alte Almhütte und macht Käse wie einst die Senner. Eine Flachländerin verlässt ihre Heimat, um Berge zu erklimmen und Biosphären-Fex zu werden. Ein Goldschmied überwindet eine Lebenskrise, singt und repariert alte Uhren. Ein gescheiterter Schnapsbrenner wird zum erfolgreichen Limonade-Macher. Ein Künstler schlägt quer und ist nicht bereit, sich für nur eine Kunstrichtung zu entscheiden. Köche ruhen sich nicht unter warmen Hauben aus, sie suchen Rezepturen, die die Ferne auf den Teller bringen und doch nach Heimat schmecken.

06:00
Wetter-Panorama
09:00
ZIB
09:05
I: Fernandel, Gino Cervi, Paolo Stoppa, Leda Gloria, Charles Vissiere, Rene Barajavel; S: Julien Duvivier; R: Julien Duvivier... (Il ritorno di Don Camillo)

ITA

Don Camillo ist wegen der handgreiflichen Streitigkeiten mit Bürgermeister Peppone strafversetzt worden. In dem hoch in den Bergen gelegenen Montenara fühlt er sich ganz und gar nicht wohl. Auch unten im Tal läuft nichts mehr wie gewohnt. Bürgermeister Peppone sieht ein, dass in seinem Ort ohne seinen Erzfeind etwas fehlt. Erfolgreich bittet er den Bischof um Einsicht. Kaum ist Don Camillo in sein geliebtes Städtchen Brescello zurückgekehrt, erwacht in beiden wieder die streitbare Kampfeslust um das Wohl der Gemeinde.

10:50
(Evil under the Sun)

GBR

Der Sohn eines deutschen Journalisten russischer Abstammung und einer französischen Maskenbildnerin, deren Stammbaum sich bis nach Äthiopien und Italien erstreckt, wird am 16. April 1921 in London geboren. Mit 17 entdeckt der Polylinguist (er spricht fließend Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Spanisch und Italienisch) die Schauspielerei und inszeniert bereits im Alter von 25 Jahren seinen ersten Film. Unvergesslich ist seine Darstellung als irrer Kaiser Nero im Sandalen-Klassiker Quo Vadis (1951), die ihm einen Golden Globe und seine erste Oscarnominierung einbrachte.

12:40
Wetterschau
13:00
ZIB
13:10
I: Moritz Lindbergh, Katharina Abt, Christian Spatzek, Karin Thaler, Markus H. Eberhard, Andrea Wildner; R: Gunter Friedrich... Ein Date mit Folgen

Als Lukas Fischer seine Frau Anna bei einem Telefonat belauscht, deutet er dies als Verabredung zum Seitensprung. Als sich dann auch noch die scheinbar eindeutigen Hinweise häufen, sagt Lukas seine Dienstreise heimlich ab, verabschiedet sich aber offiziell von seiner Frau und quartiert sich dann - um seine Frau beobachten zu können - im Hotel gegenüber ein. Anna hingegen erfährt von der Absage der Dienstreise und dem heimlichen Hotelaufenthalt ihres Mannes im Nachbarhaus und kommt zu ähnlichen Schlüssen: Ihr Lukas geht fremd. Daraufhin nimmt sie sich ebenfalls inkognito ein Zimmer im Hotel.

13:55
I: Christian Kohlund, Ruth-Maria Kubitschek, Miriam Morgenstern, Hardy Krüger jr., Radost Bokel, Claudine Wilde, Anja Kruse, Miroslav Nemec, Krystian Martinek; S: Hilly Martinek; R: Otto W. Retzer... AUT

Für Hotelmanager Markus Winter ist es wieder mal an der Zeit, ein wenig auszuspannen. Als Urlaubsziel hat er sich diesmal die Seychellen auserkoren. Töchterchen Leonie absolviert dort ein Praktikum. Um ihr aus der Patsche zu helfen, muss Markus ‚Postillion d'amour' spielen und ein peinliches Missverständnis aufklären. Aber auch die hübsche Helena braucht dringend eine starke Schulter zum Anlehnen. Gemeinsam mit Markus macht sie sich auf die Suche nach ihren verschütteten familiären Wurzeln. Koproduktion Lisa Film/ORF.

15:25
I: Jessica Boehrs, Wayne Carpendale, Marcus Grüsser, Volkert Kraeft, Daniela Ziegler, Renate Schroeter, Rainer Guldener; S: Marlis Ewald; R: Michael Steinke... DEU

Marian Simmons staunt nicht schlecht, als sich nach dem Tod ihrer Mutter herausstellt, dass diese jahrelang ein Doppelleben geführt hat. Ein romantisches Anwesen an der Küste fungierte als Liebesnest. Neugierig stellt Marian Nachforschungen an und lernt dabei eine verwandte Seele kennen: den sympathischen Musikalienhändler George Burton. Auch seine familiäre Vergangenheit ist vollgespickt mit Geheimnissen, die eine Beziehung zwischen den beiden vorerst unmöglich erscheinen lassen. Koproduktion ZDF/ORF.

16:55
Was ich glaube
17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Stift Stams - Die Renovierung der Superlative
18:05
Linz

AUT

Küchenchef Philipp Lukas werkt im Restaurant „Verdi“, das sein Urgroßvater gegründet hat, daran kulinarisch Neues mit oberösterreichischer Note schaffen. Kulturwissenschaftlerin Kristina Maurer lässt im Ars Electronica Centre Computer und Roboter mittels künstlicher Intelligenz selbst forschen.

18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:30
Zeit im Bild
19:52
Wetter
19:56
Aus der Stille - Der Dirigent Franz Welser-Möst

AUT

Es ist nicht das erste Mal, dass äußere Umstände Franz Welser-Möst zu einer Pause zwingen: Ein schwerer Autounfall mit 19 Jahren hat seine Pläne, Geiger zu werden, durchkreuzt. Gleichzeitig hat dieses Unglück dazu geführt, dass der Künstler Dirigent wurde. Der Chefdirigent des Cleveland Orchester ist einer der gefragtesten musikalischen Leiter der Welt. Mehrmals hat er das Wiener Neujahrskonzert dirigiert und als Generalmusik Direktor der Wiener Staatsoper hat er maßgeblich zur Aufarbeitung der Zeit der Wiener Philharmoniker während des Nationalsozialismus beigetragen. Derzeit ruht der gesamte Kulturbereich und so ergibt es sich, dass Franz Welser Möst, zu Hause am Attersee sein Buch Aus der Stille wirklich in der Stille fertig stellen kann. Darin beschäftigt sich Franz Welser-Möst mit Musik und Kreativität und mit der Frage, aus welcher Quelle wir für ihr Leben schöpfen können.

20:15
I: Nora Tschirner, Christian Ulmen, Arndt Schwering-Sohnrey, Ute Wieckhorst, Jörg Schüttauf, Julius Nitschkoff, Antonia Münchow, Christopher Vantis, Sarah Viktoria Frick, Martin Seifert, Marion Bott, Friederike Frerichs, Nina Petri; R: Mira Thiel... Der letzte Schrey

Marlies Schrey, die Gattin des Strickwaren-Herstellers Gerd Schrey, wird bei hellichtem Tag umgebracht. Da Marlies gefesselt und geknebelt war, gehen die Ermittler von einer missglückten Entführung aus. Die Vermutung bestätigt sich, als kurz darauf eine hohe Lösegeldforderung eingeht, außerdem wurde Gerd nun ebenfalls verschleppt. Die Schreys haben einen Kidnap- & Ransom-Policy abgeschlossen, die schon bald ausläuft. Hat Gerd Schrey seine eigene Entführung inszeniert, um sein marodes Unternehmen zu retten? Auch der um die Gunst seines Vaters buhlende Sohn Maik gerät ins Visier der Ermittler. Als auch noch einer der Entführer tot aufgefunden wird und Maik für die Geldübergabe mit Gerds Sportflugzeugt abhebt, verdichten sich die Hinweise: Hat das angeblich entfremdete Vater-Sohn-Gespann einen teuflischen Plan geschmiedet.

21:50
ZIB 2 Spezial
22:20
AUT

Wiener Staatsoper.

23:50
I: Nora Tschirner, Christian Ulmen, Arndt Schwering-Sohnrey, Ute Wieckhorst, Jörg Schüttauf, Julius Nitschkoff, Antonia Münchow, Christopher Vantis, Sarah Viktoria Frick, Martin Seifert, Marion Bott, Friederike Frerichs, Nina Petri; R: Mira Thiel... Der letzte Schrey

Marlies Schrey, die Gattin des Strickwaren-Herstellers Gerd Schrey, wird bei hellichtem Tag umgebracht. Da Marlies gefesselt und geknebelt war, gehen die Ermittler von einer missglückten Entführung aus. Die Vermutung bestätigt sich, als kurz darauf eine hohe Lösegeldforderung eingeht, außerdem wurde Gerd nun ebenfalls verschleppt. Die Schreys haben einen Kidnap- & Ransom-Policy abgeschlossen, die schon bald ausläuft. Hat Gerd Schrey seine eigene Entführung inszeniert, um sein marodes Unternehmen zu retten? Auch der um die Gunst seines Vaters buhlende Sohn Maik gerät ins Visier der Ermittler. Als auch noch einer der Entführer tot aufgefunden wird und Maik für die Geldübergabe mit Gerds Sportflugzeugt abhebt, verdichten sich die Hinweise: Hat das angeblich entfremdete Vater-Sohn-Gespann einen teuflischen Plan geschmiedet.

01:20
I: Mariele Millowitsch, Max von Thun, Roland Koch, Bernhard Schir, Helmut Berger, Thomas Darchinger, Ooma Devi Liebich, Lavinia Wilson, Rainer Matsutani; S: Peter Petersen; R: Rainer Matsutani... DEU

In einem abgelegenen Park wird eine Leiche gefunden. Die Spur führt zu einem gesuchten Serienkiller, der zuletzt vor drei Jahren gemordet hat. Da zu befürchten steht, dass er erneut zuschlägt, holt sich Kommissarin Mona Seiler die Hilfe eines Experten. Der DDR-Flüchtling Oliver Kern arbeitet als Profiler bei der Polizei und wird bald Monas wichtigster Ansprechpartner. Für Kern ist der charismatische Psychotherapeut Fabian Plessen, in dessen Umfeld die Morde geschehen, kein Unbekannter. Koproduktion RTL/ORF.

02:55
R: Stephanus Domanig... AUT

Der Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen der Wiener Staatsoper und skizziert die vielfältige Arbeitswelt, die es den weltbekannten Sängern, Dirigenten und Musikern erst ermöglicht, ihr Publikum zu begeistern. Im Fokus steht die Belegschaft hinter, neben, über und unter der Bühne, die den riesigen und komplexen Betrieb betreuen und betreiben. Intensiv, bunt, leidenschaftlich und voller Musik. Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen.

04:30
(Evil under the Sun)

GBR

Der Sohn eines deutschen Journalisten russischer Abstammung und einer französischen Maskenbildnerin, deren Stammbaum sich bis nach Äthiopien und Italien erstreckt, wird am 16. April 1921 in London geboren. Mit 17 entdeckt der Polylinguist (er spricht fließend Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Spanisch und Italienisch) die Schauspielerei und inszeniert bereits im Alter von 25 Jahren seinen ersten Film. Unvergesslich ist seine Darstellung als irrer Kaiser Nero im Sandalen-Klassiker Quo Vadis (1951), die ihm einen Golden Globe und seine erste Oscarnominierung einbrachte.

06:10
Wetter-Panorama und Programmvorschau
06:30
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:10
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:10
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:10
Guten Morgen Österreich
09:30
AUT

Hier geht es zu den Rezepten der Sendung.

09:55
I: Theresa Scholze, Jan Hartmann, Nadine Warmuth, Claudia Brosch, Thomas Gumpert, Andreas Hofer, Julia Horvath, Christine Sommer, Christian Fischer, Christa Mühl; R: Suelbiye Verena Guenar... Folge 86

DEU

Mit knapper Not überlebt Tamara die Folgen ihrer tödlichen Vergiftung. Ermittlungen ergeben, dass eine toxische Substanz im See Tamaras komatösen Zustand herbeigeführt hat. Dem nicht genug, scheint der Verursacher des Umweltskandals geradewegs aus dem Kreis ihrer Familie zu kommen. In Alisa erwacht die Hoffnung, ihre leibliche Mutter könnte noch leben. Nun, nachdem deren Schmuck auf mysteriöse Weise den Weg zu Alisa gefunden hat, fühlt sie sich ermutigt, die Suche nach ihr aufnehmen. Koproduktion ZDF/ORF.

10:40
AUT

In Wöllersdorf findet sich der sogenannte Höhlturm, eine Befestigungsanlage aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Er birgt unterirdische Geheimnisse. Rudolf Fleischmann, der Geschichtenerzähler des Piestingtals, kennt seine Geschichte. Friedrich Gauermann, einem sehr bekannten Maler aus der Zeit des Biedermeier, wurde in Miesenbach ein Museum gewidmet, in dem neben seinen Werken auch zeitgenössische Ausstellungen stattfinden.

11:05
Orientierung
11:40
* Heikle Ernte: Die Abhängigkeit von Erntehelfern und die Folgen * Corona-Hilfe mit Bedingungen: Was der Staat von den Unternehmen verlangt * Kein Ende in Sicht: Wo immer noch nicht gearbeitet werden kann.
12:10
Linz

AUT

Küchenchef Philipp Lukas werkt im Restaurant „Verdi“, das sein Urgroßvater gegründet hat, daran kulinarisch Neues mit oberösterreichischer Note schaffen. Kulturwissenschaftlerin Kristina Maurer lässt im Ars Electronica Centre Computer und Roboter mittels künstlicher Intelligenz selbst forschen.

12:55
Wetterschau
13:00
ZIB
13:15
Mittag in Österreich
14:00
AUT

Hier geht es zu den Rezepten der Sendung.

14:25
I: Liza Tzschirner, Christian Feist, Mona Seefried, Dietrich Adam, Erich Altenkopf, Nadine Warmuth, Dirk Galuba, Melanie Wiegmann, Alexander Wiedl; R: Silke Bäurich... Teil 1817

DEU

Von ihrer Rivalin Patrizia bis aufs Blut gereizt, hat sich Pauline dazu hinreißen lassen, Patrizia in einem Weinkeller einzusperren und dort schmoren zu lassen, bis diese schwarz wird. Pauline bereut ihre Kurzschlusshandlung allerdings schon bald und beichtet Leonard ihre Tat. Die Bestrafung folgt dennoch auf dem Fuß. Gewohnt heimtückisch schlägt Patrizia zurück und sabotiert Paulines Fahrrad. Als Leonard erkennt, dass Pauline in großer Gefahr schwebt, ist es für ein rasches Eingreifen offenbar schon zu spät.

15:15
I: Joseph Hannesschläger, Tom Mikulla, Karin Thaler, Max Müller, Marisa Burger, Alexander Duda; R: Gunter Krää... Ein tödliches Spiel

DEU

Vor dem Rosenbräu wird die Leiche von Ernst Hausler entdeckt, der am Abend zuvor am dort ausgetragenen Schafkopf-Tunier teilgenommen und trotz mäßigen Talents den ersten Preis abgeräumt hat. Doch sein Gewinn, ein kleiner Goldbarren, sowie die Tatwaffe scheinen wie vom Erdboden verschluckt. Die Rosenheim-Cops haben es gleich mit einer Reihe Verdächtiger zu tun: Hannes Brunn war seit längerem mit dem Opfer zerstritten - seltsamerweise aber galt gerade ihm Hauslers letzter Anruf. Doch auch Karsten Jansen, Hauslers Schafkopf-Kontrahent, scheint ein Motiv gehabt zu haben.

16:00
Abnehmen kann jeder

AUT

Einen schlanken Körper zu haben ist der Traum vieler Menschen, doch das Vorhaben Gewicht zu verlieren kann rasch zum Albtraum werden, wenn man vergeblich eine Diät nach der anderen versucht. Einige der heutigen Gäste haben ihr Traumgewicht bereits erreicht und verraten, wie ihnen dies gelungen ist, andere suchen noch nach geeigneten Wegen um abzunehmen und andere fühlen sich rundum glücklich, obwohl sie nach den gängigen, aber durchaus hinterfragungswürdigen, Schönheitsidealen ein paar Kilo zu viel auf den Rippen haben.

16:57
Lokalausstieg Bundesländer
17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Studio 2
18:20
Seitenblicke Sommerfrische
18:30
Konkret
18:51
Infos & tipps
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:30
Zeit im Bild
19:57
Wetter
20:01
Sport Aktuell
20:15
Dolomiten – Sagenhaftes Juwel der Alpen

AUT

Die Sendung ist nach der Ausstrahlung noch 7 Tage lang in der TVthek als Video-on-Demand zum Nachsehen abrufbar.

21:05
Report
22:00
ZIB 2
22:25
Euromillionen
22:35
Die heiligen Steine Polynesiens

FRA

Steine haben in der Jahrtausende alten Kultur Polynesiens eine besondere Bedeutung erlangt. Aus ihnen wurden die Geister der Ahnen geformt, sie waren die Bewacher heiliger Orte und die Beschützer der Familie. Steine dienten als beseeltes Baumaterial für die Maraes, wichtige Kultstätten für weltliche und religiöse Zeremonien. Mit der europäischen Kolonialisierung im 18. Jahrhundert verschwanden die Maraes unter Schutt und Erde. Heute machen sich Einheimische gemeinsam mit Archäologen und Historikern wieder daran, die hinterlassenen Botschaften ihrer Vorfahren zu entschlüsseln und der archaischen spirituellen Vorstellung eines Daseins in Harmonie mit den irdischen Elementen und dem Jenseits neues Leben einzuhauchen.

23:25
Hexenjagd

DEU

Weil man ihnen Hexerei vorwirft, werden zwischen dem Ende des Mittelalters und dem späten 18. Jahrhundert im europäischen Raum über 50.000 Menschen verfolgt, gefoltert und hingerichtet. Befeuert wird die Hexenverfolgung durch den Dominikanermönch Heinrich Kramer. Er ist besessen von der Idee, dass die Hexen Teil einer satanischen Verschwörung sind. Um die drohende Apokalypse zu verhindern, verfasst er ein Buch, das Anleitung und Gesetzbuch für die Hexenverfolgung in der christlichen Welt werden wird: Malleus Maleficarum. Es schildert detailliert, wie man Hexen erkennt, wie man ihnen den Prozess macht und wie sie hingerichtet werden sollen. Die Erstauflage erscheint 1486, danach verbreitet sich das Werk in rasender Geschwindigkeit über ganz Europa und bis nach Amerika. Angebliche Hexen werden zu Tausenden verantwortlich gemacht für Hungersnöte, Naturkatastrophen, Krankheiten, Seuchen oder andere Unglücke. Der Film zeichnet Lebenswege vermeintlicher Hexen aus den heute noch verfügbaren Quellen nach und zitiert aus den Urteilen und Protokollen von Hexenprozessen. Die Spuren der Täter und der Opfer zeigen, wie aus braven Bürgern Folterer und Mörder wurden und wie es zu dieser Hexenhysterie kommen konnte.

00:15
Bestsellerverfilmung mit Starbesetzung

AUT

In der ORF-koproduzierten Tragikomödie verfilmte Grimme-Preisträgerin Isabel Kleefeld die deutsch-jüdische Familiengeschichte nach Motiven des Romans Chuzpe (You Gotta Have Balls im Original) der australisch-amerikanischen Erfolgsautorin Lily Brett. Die 1946 in Deutschland geborene Schriftstellerin ist selbst das Kind von Holocaust-Überlebenden und wurde mit dem Roman Einfach So (Just like that) weltberühmt. Der einstige Komiker Dieter Hallervorden hat in den letzten Jahren mit tragikomischen Rollen aufhorchen lassen und meistert seine Eskapaden als liebenswerter Schelm Edek mit jeder Menge Charme und dem titelgebenden 'Chuzpe' (Jiddisch für Frechheit, Dreistigkeit). Im Jahr 2014 war der bald 84-jährige Schauspieler in Til Schweigers Tragikomödie Honig im Kopf auf der Leinwand zu sehen, in der er einen ehemaligen Tierarzt spielt, der an Alzheimer erkrankt. Anja Kling mimt grandios Edeks Tochter Ruth als leicht neurotische Karrierefrau mit Herz. Es gibt auch ein gleichnamiges Theaterstück, das im November 2012 an den Kammerspielen in Wien Premiere feierte. Damals spielte Grand Seigneur Otto Schenk die Rolle des Edek, Sandra Cervik gab seine Tochter Ruth.

01:40
I: Caitriona Balfe, Sam Heughan, John Bell, César Domboy, Cyrielle Debreuil; R: Norma Bailey... Die Rückkehr

X

Claire ist in die Vergangenheit zurückgereist und hat in Edinburgh Jamie gefunden, der dort eine Druckerei betreibt. Bald ist klar, dass ihre Gefühle füreinander nicht erloschen sind. Doch es gibt viel nachzuholen. Auch Unerfreuliches ist mittlerweile passiert, das sie einander gestehen wollen, auch auf die Gefahr hin, dass dies die Liebe der beiden an die Grenzen ihrer Belastungsgrenze treiben wird.

02:50
Report
03:40
AUT

Hier geht es zu den Rezepten der Sendung.

04:05
Abnehmen kann jeder

AUT

Einen schlanken Körper zu haben ist der Traum vieler Menschen, doch das Vorhaben Gewicht zu verlieren kann rasch zum Albtraum werden, wenn man vergeblich eine Diät nach der anderen versucht. Einige der heutigen Gäste haben ihr Traumgewicht bereits erreicht und verraten, wie ihnen dies gelungen ist, andere suchen noch nach geeigneten Wegen um abzunehmen und andere fühlen sich rundum glücklich, obwohl sie nach den gängigen, aber durchaus hinterfragungswürdigen, Schönheitsidealen ein paar Kilo zu viel auf den Rippen haben.

05:00
Studio 2