Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 2
05:51
konkret
06:00
Wetter-Panorama
06:30
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:10
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:10
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:10
Guten Morgen Österreich
09:30
R: Thomas Bogensberger... AUT

Mit Bischof Michael Chalupka und Pfarrerin Anne Tikkanen-Lippl. Die Zerbrechlichkeit des Lebens und der Gesellschaft, und die Wirklichkeit von Leid und Tod mitten im Leben, dafür steht der Karfreitag, so Bischof Michael Chalupka; der Tag steht aber auch für das christliche Vertrauen, dass der Mensch gehalten ist von Gott. Die Botschaft des Evangeliums ist eine tröstende, stärkende und befreiende Kraft, die in diesen Tagen umso notwendiger ist, so Michael Chalupka. Musikalische Leitung: Landeskantor Matthias Krampe.

10:30
I: Christiane Hörbiger, Michael Mendl, Roman Knizka, Julia Cencig, Hans-Michael Rehberg, Victoria Trauttmansdorff, Martina Ebm, Martin Oberhauser, Gideon Singer; S: Michael Gruber; R: Nikolaus Leytner... Topbesetztes TV-Juwel mit charakterstarken Hauptfiguren. Unter der Regie des Österreichers Nikolaus Leytner ('Die Auslöschung') versucht Christiane Hörbiger ('Schon wieder Henriette') als lebensfrohe Maria wieder etwas Farbe in den Alltag des mürrischen Eigenbrötlers Jakob zu zaubern. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine spannende Reise Richtung Osten. Optisch hat die Zeit einige Spuren bei Maria hinterlassen, doch ihrem Wesen nach ist die patente Witwe blutjung geblieben und mischt die Seniorenresidenz, in der sie lebt, ordentlich auf. Besonders am Herzen liegt ihr Jakob. Er ist ebenfalls Witwer, wurde einst aus Ostpreußen vertrieben und schwärmt noch heute von seinem Jugendfreund Paul. Maria möchte Jakob endlich wieder glücklich sehen, und so macht sie sich kurzerhand mit ihm auf den Weg nach Danzig, um gemeinsam nach Paul zu suchen. Koproduktion Mona Film/ORF.
12:00
Palmbuschen binden, Kinder, die mit Ratschen gehen, Speiseweihe, Osterfeuer, Gükalar ufhänga, oder die Wache am Heiligen Grab - es gibt einen bunten Strauß voll Osterbräuche in Österreich. Die meisten haben eine katholische Wurzel, bei andern weiß man nicht, wie sie entstanden sind - wieder andere werden nur in wenigen Orten gepflegt, wie der Opferwidder im Tiroler Virgental oder leben wieder auf, nachdem sie beinahe verschwunden waren. Das Greangehen (ins Grüne gehen), in einigen Orten im Weinviertel, gehört sogar seit 2019 zum immateriellen Weltkulturerbe. Am Ostermontag laden die Weinbauern zu weißem Brot, rotem Wein und Geselchtem in die Kellergasse ein.
12:45
Wetterschau
13:00
ZIB
13:15
Mittag in Österreich
14:00
I: Erwin Steinhauer, Gisela Schneeberger, Simon Schwarz, Ella Rumpf, Nikolai Klinkosch, Miriam Fussenegger, Andrea Eckert, Wolfgang Böck, Margarethe Tiesel, Susanne Michel, Angelika Strahser, Monica Anna Cammerlander; S: Uli Brée; R: Nils Willbrandt... Seit mehr als 40 Jahren sind Hartmut und Erika ein Paar, doch Erika hat Alzheimer - und die gemeinsamen Erinnerungen verblassen immer mehr. Hartmut ist überzeugt: Wenn er es schaffen würde, die Zeit zurückzudrehen, könnte er Erika, die Liebe seines Lebens, wieder zurückholen. So lässt er die 70er Jahre wiederaufleben und gestaltet ihre gemeinsame Wohnung um. Doch bei ihrer Reise in die Vergangenheit kommen Familiengeheimnisse ans Licht, die besser in Vergessenheit geblieben wären. Koproduktion ORF/ARD Degeto.
15:30
I: Sylvia Leifheit, Thomas Scharff, Lisa Kreuzer, Kerstin Gähte, Mareike Lindenmeyer, Marek Erhardt; S: Antje Bähr; R: Stefan Bartmann... DEU

Verborgene Verletzungen, falsche Verdächtigungen und die schicksalhafte Kraft der Liebe - Eine Geschichte voller magischer Momente, getragen von einer wunderbaren Darstellerriege. Rachel verbindet mit dem kleinen Dorf Kingscove eine bewegte und unglückliche Vergangenheit. Vor zwei Jahren nahm sich die depressive Tara das Leben, als Rachel eine Affäre mit ihrem Mann hatte. Rachel liebt Dorfarzt Luke Folder immer noch, doch Taras Mutter lässt seither nichts unversucht, den beiden das Leben zur Hölle zu machen. Als der Bürgermeister während einer mysteriösen Einbruchsserie tot in seinem Haus aufgefunden wird, sieht sie ihre Chance gekommen und stellt Rachel als Mörderin hin. Koproduktion ZDF/ORF.

17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:20
R: Wim Wenders... GBR

In dem Dokumentarfilm PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES begleitet Wim Wenders das Publikum auf einer persönlichen Reise mit Papst Franziskus. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen. Regie: Wim Wenders.

18:50
AUT

Aus der Tiefe rufe ich.

18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:30
Zeit im Bild
20:03
Leben nach der Lawine

AUT

Wie kann man angesichts von Schicksalsschlägen weiterleben? Was kann in solchen Situationen Halt geben? Und: Warum lässt Gott das Leid überhaupt zu? Als am 11. Jänner 1954 im vorarlbergischen Blons und den Nachbargemeinden zwei Lawinen halbe Dörfer verschütten, wird auch das Haus der Familie Burtscher von den Schneemassen erfasst. Ferdinand und seine damals schwangere Frau Theresia überleben schwer verletzt. Das ungeborene Kind stirbt im Mutterleib - genauso wie die beiden anderen Kinder Paul und Tobias. Der Verlust der drei Kinder hat Ferdinand und Theresia Burtscher viel abverlangt. Allein der Glaube war es - erzählen sie rückblickend - der sie in diesem schmerzhaften Leid überleben ließ. Elf Monate nach dem tragischen Unglück bekommt das Ehepaar ein weiteres Kind. Am 24.12. wird ihr Sohn getauft - auf den Namen Paul, wie sein in der Lawine verstorbener Bruder. Der zweite Paul wächst mit dem Schatten der Katastrophe auf. Die beiden verstorbenen Kinder waren wie reale Geschwister, die einfach nicht da waren. Paul wächst in der Gewissheit auf, für seine Eltern ein ganz besonderes Geschenk zu sein. Die Schwangerschaft mit Paul war für seine Mutter wie ein Licht der Hoffnung im tiefsten Dunkel. Das sei auch der Sinn des Karfreitags, sagt Paul Burtscher heute: Im Dunkel der Welt nicht den Glauben an die Hoffnung zu verlieren.

20:15
Der schwarze Tunnel

DEU

.

21:15
Unterhaltsamer Austro-Krimi

DEU

.

22:45
ZIB
22:50
Warmherzige Beziehungsdramödie

DEU

Grandios besetzte, in der Praterstadt Wien mit viel Charme und Verve in Szene gesetzte, zarte Liebesgeschichte. Ein Freundschaftsdienst eröffnet dem verträumten Maler Jarek fesselnde Perspektiven. Stück für Stück beginnt er über sich hinauszuwachsen. In den tragenden Rollen brillieren Manuel Rubey ('Altes Geld', 'Gruber geht') als liebenswerter Traumtänzer Jarek, 'Kaiser' Robert Palfrader ('Walking On Sunshine') als schwerreicher Kunstmäzen Bertschi sowie die stets souverän agierende Martina Gedeck ('Terror - Ihr Urteil') als seine liebreizende Ehefrau Clara. Katharina Schüttler (Unsere Mütter, unsere Väter) zeigt ihre verletzliche Seite als allein erziehende Mutter Alina, die ihren Ex Jarek bittet, ihre gemeinsame 10-jährige Tochter Lilia zum Geigenunterricht zu bringen. Lilia wird gespielt von dem hochbegabten Jungstar Allegra Tinnefeld ('Die Stille danach'), die als Tochter eines Wiener Symphonikers den schwierigen Part der begabten Geigenspielerin gleich selbst übernahm.

00:20
AUT

Marion Mitterhammer glänzt einmal mehr mit einer facettenreichen Darstellung als alternde Primaballerina, die sich ihre Bitterkeit mit Intrigen und Affären mit jungen Männern, darunter dem Beleuchter Tom (Vinzenz Kiefer - Liebe ist nur ein Wort), versüßt. Max von Thun spielt Kommissar Matuschka, der den Tod des verunglückten Inspizienten Oskar untersuchen soll. Ebenfalls mit dabei sind Stefano Bernardin als Choreograph Ricardo, Alexander Jagsch (Schlawiner) als Orchesterwart und die österreich-englische Darstellerin Emily Cox (Die Vaterlosen) als Annas beste Freundin Milena.

01:50
I: Christiane Hörbiger, Michael Mendl, Roman Knizka, Julia Cencig, Hans-Michael Rehberg, Victoria Trauttmansdorff, Martina Ebm, Martin Oberhauser, Gideon Singer; S: Michael Gruber; R: Nikolaus Leytner... Topbesetztes TV-Juwel mit charakterstarken Hauptfiguren. Unter der Regie des Österreichers Nikolaus Leytner ('Die Auslöschung') versucht Christiane Hörbiger ('Schon wieder Henriette') als lebensfrohe Maria wieder etwas Farbe in den Alltag des mürrischen Eigenbrötlers Jakob zu zaubern. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine spannende Reise Richtung Osten. Optisch hat die Zeit einige Spuren bei Maria hinterlassen, doch ihrem Wesen nach ist die patente Witwe blutjung geblieben und mischt die Seniorenresidenz, in der sie lebt, ordentlich auf. Besonders am Herzen liegt ihr Jakob. Er ist ebenfalls Witwer, wurde einst aus Ostpreußen vertrieben und schwärmt noch heute von seinem Jugendfreund Paul. Maria möchte Jakob endlich wieder glücklich sehen, und so macht sie sich kurzerhand mit ihm auf den Weg nach Danzig, um gemeinsam nach Paul zu suchen. Koproduktion Mona Film/ORF.
03:20
I: Josef Bierbichler, Angela Gregovic, Erika Deutinger, Karlheinz Hackl, Heribert Sasse, Denis Moschitto, Manuel Rubey; S: Thomas Roth; R: Thomas Roth... AUT

Brand – ein Name wie eine gefährliche Krankheit, wie eine drohende Zerstörung. Brand ist ein berühmter Schriftsteller. Seit seine Frau schwer erkrankt ist, kann er aber nicht mehr schreiben. Er beschließt ein Fototagebuch über das langsame Sterben seiner Frau zu verfassen. Dabei lernt er die junge Pflegerin Angela kennen. Sie ist nicht nur attraktiv, sondern auch voller Geheimnisse. Bald gerät Brand in eine Spirale aus Obsession und Eifersucht, die sich rapide nach unten dreht. Denn Angelas türkischstämmiger Ehemann, der als Polizist die Instrumente der Ordnungsmacht im Rücken hat, kommt den Vorgängen auf die Spur. Als dann auch noch Brands Frau in den Sog der Ereignisse gerät, entgleitet Brand endgültig die Kontrolle über das Geschehen, das nur in einem fatalen Höhepunkt enden kann. Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen.

05:05
R: Wim Wenders... GBR

In dem Dokumentarfilm PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES begleitet Wim Wenders das Publikum auf einer persönlichen Reise mit Papst Franziskus. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen. Regie: Wim Wenders.

06:30
Text Aktuell
07:00
Wetter-Panorama
09:00
ZIB
09:05
Warmherzige Beziehungsdramödie

DEU

Grandios besetzte, in der Praterstadt Wien mit viel Charme und Verve in Szene gesetzte, zarte Liebesgeschichte. Ein Freundschaftsdienst eröffnet dem verträumten Maler Jarek fesselnde Perspektiven. Stück für Stück beginnt er über sich hinauszuwachsen. In den tragenden Rollen brillieren Manuel Rubey ('Altes Geld', 'Gruber geht') als liebenswerter Traumtänzer Jarek, 'Kaiser' Robert Palfrader ('Walking On Sunshine') als schwerreicher Kunstmäzen Bertschi sowie die stets souverän agierende Martina Gedeck ('Terror - Ihr Urteil') als seine liebreizende Ehefrau Clara. Katharina Schüttler (Unsere Mütter, unsere Väter) zeigt ihre verletzliche Seite als allein erziehende Mutter Alina, die ihren Ex Jarek bittet, ihre gemeinsame 10-jährige Tochter Lilia zum Geigenunterricht zu bringen. Lilia wird gespielt von dem hochbegabten Jungstar Allegra Tinnefeld ('Die Stille danach'), die als Tochter eines Wiener Symphonikers den schwierigen Part der begabten Geigenspielerin gleich selbst übernahm.

10:35
I: Peter Ustinov, Jane Birkin, Bette Davis, Mia Farrow, David Niven, Lois Chiles, Simon MacCorkindale, Angela Lansbury, Olivia Hussey; S: Anthony Shaffer; R: John Guillermin... (Death on the Nile)

GBR

Die steinreiche, junge Erbin Linnet Ridgeway hat den nicht vermögenden Simon Doyle geheiratet. Ihre Flitterwochen verbringt sie mit ihm auf einer Nilkreuzfahrt in Ägypten. Ein Anschlag auf Linnet weckt das Interesse des mitreisenden belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot. Diesem wird bald klar, dass wohl jeder an Bord dafür ein Motiv gehabt hat. Wenig später wird Linnet tatsächlich ermordet aufgefunden.

12:50
Wetterschau
13:00
ZIB
13:10
R: Elisabeth Eisner... AUT

In vielen Regionen Österreichs ist es Brauch, dass am Karsamstag oder Ostersonntag die Speisen für die Osterjause gesegnet werden. Angesichts der derzeitigen Ausgangs-Einschränkungen wird das heuer nicht möglich sein. Aber jede Christin und jeder Christ ist durch die Taufe berufen, den Segen Gottes weiterzugeben, besonders in der Familie. So wird sie der steirische Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl einladen, ihre Osterspeisen in der Familie gemeinsam zu segnen. Regie führt Elisabeth Eisner.

13:40
AUT

Kochen für Pessach und Ostern. Die besonderen Speisen, die Juden an Pessach essen, sind auch Nahrung für die Seele: Denn alles bei diesem Gericht auf dem Seder-Teller strotzt vor Bedeutung und Hinweisen – und wird auf ganz spezielle Weise zubereitet. Für den Festschmaus zum christlichen Osterfest gibt es zwar keine verbindlichen Vorschriften – aber dennoch religiöse Gründe, dieses Fest auch in der profanen Tischgemeinschaft kulinarisch hochzuhalten. – Eine jüdisch-christliche Begegnung für Feinschmecker und Sinnsucher.

14:05
I: Joseph Hannesschläger, Igor Jeftic, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Ilona Grübel, Jürgen Tonkel; R: Karsten Wichniarz... Nach Strich und Faden

DEU

Millionärserbe Thomas Hillinger ist ein Liebling der Klatschpresse. Seine turblulenten Affären sorgen immer wieder für Gesprächsstoff. Als der Lebemann erstochen in seiner Villa aufgefunden wird, berichten die Boulevardblätter von einem mächtigen Streit mit seiner Assistentin Claudia Kaiser. Am Tatabend wurde sie fristlos von Hillinger entlassen. Eine andere heiße Spur führt die Ermittler zu seiner Geliebten in der Maßschneiderei Waldhoff. Die junge Frau scheint mehr zu wissen, als sie zugeben will.

14:50
I: Janina Hartwig, Fritz Wepper, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Denise M'Baye, Johann Schuler; R: Dennis Satin... Die letzte Fahrt

DEU

Nach der Morgenandacht stoßen Hanna und ihre Mitschwestern auf einen ungewöhnlichen Gast: Lastenpferd Poldi grast in ihrem Klostergarten. Ein Zusammenstoß mit einem Mountainbiker hat den Hengst zu ihnen getrieben. Als der Mountainbiker Schadenersatz fordert, fürchtet Pferdebesitzer Richard Neulinger, das Tier aus Geldnot hergeben zu müssen. Mit einer lebensechten Babypuppe versucht unterdessen Wöller, seinen Enkel Wolfi auf seine baldigen Vaterpflichten vorzubereiten.

15:40
I: Janina Hartwig, Fritz Wepper, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Denise M'Baye; R: Dennis Satin... Schuldgefühle

DEU

Hanna und ihre Mitschwestern sind empört. Wie es scheint, will Bürgermeister Wöller auf dem Klostergelände einen Truppenübungsplatz errichten. Entschlossen rufen die Nonnen eine Bürgerinitiative ins Leben. Wöller ist davon alles andere als begeistert und wendet sich kurzerhand an die Mutter Oberin. Hilfe von Hanna benötigt auch Sophia Ansbach. Die junge Frau hat nach einem Autounfall ihren Traum von einer Tanzkarriere begraben müssen und leidet seither unter Depressionen.

16:30
AUT

Mit Kreativität im Geschäft bleiben - Sicher einkaufen im Drive In oder in der Selbstbedienungshütte Die derzeitige Ausnahmesituation trifft natürlich auch die bäuerlichen Lebensmittelproduzenten in ganz Österreich und fordert das Improvisationsvermögen bei der Vermarktung ihrer Produkte. Am Erschenhof in Globasnitz bei Völkermarkt zum Beispiel wurde ein Drive In Bauernladen eingerichtet. Einkaufen vom Auto aus und kontaktlos zahlen, um die Sicherheit zu wahren. Sogenannte Selbstbedienungshütten bieten sich unter den aktuellen Bedingungen als Einkaufsmöglichkeit an. Diese Hütten sind schon vielfach in Österreich zu finden. Das Land und Leute Team zeigt diese Möglichkeit, bäuerliche Produkte einzukaufen, in St. Michael ob Bleiburg. Aber auch in diversen Hofläden gibt es die Möglichkeit, unter den nötigen Sicherheitsbestimmungen einzukaufen. Bestellungen per Telefon und online: auf österreichweiten Internetplattformen finden Kundinnen und Kunden eine große Auswahl bäuerlicher Produkte aus der jeweiligen Region. So funktioniert das auch bei der Kärntner Ziegenbäuerin Claudia Hanzmann in Horzach in der Region Völkermarkt, wo man Ziegenmilchprodukte auch anschreiben lassen und am Monatsende per Rechnung bezahlen kann. Weitere Themen von Land und Leute am 11. April: Online durch die weltgrößte Klosterbibliothek Schreiben übers Land Unterwegs im Mondseeland.

16:55
AUT

Der jüdische Stephansdom - Wie antisemitisch ist der Stephansdom.

17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Bewusst gesund - Das Magazin
18:00
Bürgeranwalt
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:30
Zeit im Bild
20:15
DEU

Fans von feiner Krimiunterhaltung dürfen sich auf einen vergnüglichen Abend freuen, wenn Mariele Millowitsch (Nikola) als unkonventionelle Ermittlerin Marie Brand gemeinsam mit ihrem liebenswerten Kollegen Jürgen Simmel (Film- und TV-Veteran Hinnerk Schönemann - Das Leben der Anderen) auf Mördersuche geht. Die Reihe lebt vom humorvollen Drehbuch und den launigen Dialogen zwischen Marie Brand und ihrem jüngeren Kollegen Jürgen Simmel, der laut seiner Partnerin Brand der attraktivste, cleverste und humorvollste Mann in Köln sein soll. Schlagfertigkeit, gute Kombinationsgabe und ein beinahe fotografisches Gedächtnis: Kommissarin Marie Brand ist ein Ass im Lösen kniffliger Kriminalfälle. Ihr größtes Vergnügen aber zieht sie aus den witzigen Wortgefechten mit ihrem charmanten Assistenten Jürgen Simmel, den sie nur allzu gern ob seines unerfüllten Liebeslebens aufzieht.

21:50
ZIB 2 Spezial
22:20
Zweiter Teil der Historienserie

DEU

.

00:00
I: Ottfried Fischer, Katerina Jacob, Ruth Drexel, Friedrich von Thun, Michael Lerchenberg, Lambert Hamel, Jacques Breuer, Charly Steinberger; S: Franz Xaver Sengmüller; R: Wigbert Wicker... DEU

Nach einer durchzechten Nacht gibt es für den Geschäftsmann Georg Schnappinger ein böses Erwachen: Er liegt gefesselt in seinem Bett, seine Wohnung ist durchwühlt und seine Ehefrau ist tot. Für Benno gehört Schnappinger zum Kreis der Hauptverdächtigen. Schnappinger hat kein Alibi und er profitiert am meisten vom Tod seiner vermögenden Gattin. Der Lebemann hat eine attraktive Geliebte und durch gewagte Geschäfte Schulden in Millionenhöhe angehäuft.

01:30
I: Peter Ustinov, Jane Birkin, Bette Davis, Mia Farrow, David Niven, Lois Chiles, Simon MacCorkindale, Angela Lansbury, Olivia Hussey; S: Anthony Shaffer; R: John Guillermin... (Death on the Nile)

GBR

Die steinreiche, junge Erbin Linnet Ridgeway hat den nicht vermögenden Simon Doyle geheiratet. Ihre Flitterwochen verbringt sie mit ihm auf einer Nilkreuzfahrt in Ägypten. Ein Anschlag auf Linnet weckt das Interesse des mitreisenden belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot. Diesem wird bald klar, dass wohl jeder an Bord dafür ein Motiv gehabt hat. Wenig später wird Linnet tatsächlich ermordet aufgefunden.

03:45
I: Peter Falk, Joyce Van Patten, Celeste Holm, Jeannie Berlin, Peter S. Feibleman; S: Peter S. Feibleman; R: Robert Douglas... (Old Fashioned Murder)

USA

Ruth Lytton leitet mit ihren Geschwistern Edward und Phyllis ein Museum, an dem sie sehr hängt. Als Edward das Museum schließen lassen will, überredet Ruth den verschuldeten Museumswächter Milton, einige Exponate zu stehlen. Ruth tötet Milton. Als Edward dazukommt, erschießt sie auch ihn. Für die Polizei soll es so aussehen, als ob Edward einen Einbrecher überrascht hätte. So leicht lässt sich Columbo aber nicht täuschen.

04:55
I: Erwin Steinhauer, Gisela Schneeberger, Simon Schwarz, Ella Rumpf, Nikolai Klinkosch, Miriam Fussenegger, Andrea Eckert, Wolfgang Böck, Margarethe Tiesel, Susanne Michel, Angelika Strahser, Monica Anna Cammerlander; S: Uli Brée; R: Nils Willbrandt... Seit mehr als 40 Jahren sind Hartmut und Erika ein Paar, doch Erika hat Alzheimer - und die gemeinsamen Erinnerungen verblassen immer mehr. Hartmut ist überzeugt: Wenn er es schaffen würde, die Zeit zurückzudrehen, könnte er Erika, die Liebe seines Lebens, wieder zurückholen. So lässt er die 70er Jahre wiederaufleben und gestaltet ihre gemeinsame Wohnung um. Doch bei ihrer Reise in die Vergangenheit kommen Familiengeheimnisse ans Licht, die besser in Vergessenheit geblieben wären. Koproduktion ORF/ARD Degeto.
06:20
Text Aktuell
07:00
Wetter-Panorama
09:00
ZIB
09:05
AUT

Einsiedler sind kein Phänomen des frühen Christentums - es gibt sie bis heute: Sie alle schöpfen aus der Tradition der frühchristlichen Wüstenväter. Der Film begleitet drei unterschiedliche Eremiten in ihrem von Gebet und Arbeit geprägten Alltag. Stan Vanuytrecht in Saalfelden fand erst nach einer schmerzhaften Scheidung und einem psychischen Zusammenbruch zurück zum Glauben. Der Benediktinermönch Jakobus Kaffanke musste lange kämpfen, bis sein Wunsch nach einem eremitischen Leben die Zustimmung seines Abts fand. Und der pensionierte Pfarrer Johannes Schuster suchte die Einsamkeit, nachdem er jahrelang als Leprahelfer in Krisengebieten mit menschlicher Not und Elend konfrontiert wurde.

09:35
AUT

Unter dem breiten Dach des Stephansdoms ist für viele und vieles Platz., sagt der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn über das Wahrzeichen von Wien. In der Kathedrale finden Menschen ihren Arbeitsplatz, hier kommen Menschen her um ihre Bitten und ihren Dank auszusprechen oder um von ihrer Schuld losgesprochen zu werden. In den Stephansdom kommen Menschen mit ihren Kindern um sie taufen zu lassen, aber auch um sich von geliebten Verstorbenen zu verabschieden. Der Stephansdom ist Gebetshaus, Sehenswürdigkeit und ein Haus für Kunst und Musik gleichzeitig. Der Film begleitet interessante Persönlichkeiten, die mit je anderen existentiellen Anliegen in den Dom kommen. Gleichzeitig erläutert die Doku anhand dieser Themen geschichtliche Bezüge dieses identitätsstiftenden Wahrzeichens von Wien und Österreich.

10:30
R: Thomas Bogensberger... Fest der Auferstehung

AUT

Vor genau 75 Jahren brannte der Wiener Stephansdom. Als die große Glocke des Domes, die Pummerin, mit grauenhaftem Getöse am Boden zerschellte, verhallten - so erzählen Zeitzeugen - auch die letzten, vom Luftzug des Feuers ausgelösten Töne der großen Orgel von St. Stephan. 75 Jahre später soll im österlichen Festgottesdienst an den Brand, die Zerstörung aber auch den Wiederaufbau erinnert werden. Wie damals, so erleben auch heute Menschen eine Zeit der Krise. In diese Zeit hinein, will der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn dennoch Hoffnung geben. Nicht zuletzt mit der Osterbotschaft - der Botschaft, dass das Leben stärker als der Tod ist. Kommentar: Sandra Szabo und Peter Schipka.

12:00
Mit Papst Franziskus

VAT

Die Osteransprache des Papstes und ‚Urbi et Orbi', den päpstlichen Ostersegen für die Stadt Rom und den gesamten Erdkreis. Kommentar: Mathilde Schwabeneder-Hain.

12:30
AUT

Auferstehung in Zeiten der Coronakrise.

13:00
ZIB
13:20
Dober dan Štajerska
13:55
I: Christian Kohlund, Marion Mitterhammer, Clelia Sarto, Ruth-Maria Kubitschek, Ulrich Reinthaller, Miriam Morgenstern, Pierre Brice, Claudia Messner, Alexander Klaws, Krystian Martinek; S: Hilly Martinek; R: Otto W. Retzer... AUT

Hotelmanager Markus Winter reist im Auftrag seiner Tante nach Bali, um dort den Kauf eines Luxushotels vorzubereiten. Schnell wird ihm klar, dass die Schwestern Franziska und Maria, die den Betrieb von ihrem Vater geerbt haben, bezüglich des Verkaufs uneinig sind. Vor allem die schöne Maria scheint Markus' Pläne nicht zu schätzen. Inzwischen setzt Markus' 16-jährige Tochter Leonie alles daran, Popstar Alexander zu treffen. Er soll angeblich auf Bali ein neues Album aufnehmen. Koproduktion Lisa Film/ORF.

15:25
Aufsteigerstory der Königin der Kleider

DEU

Mit der revolutionären Idee, Schnittmuster-Bögen ihrem Modemagazin beizulegen, verhalf Anfang der 1950er Jahre die deutsche Verlegerin Aenne Burda Frauen jeden Alters und Einkommens zu einer neuen Weiblichkeit und zu einem individuellen Modegeschmack. Dank der Burda-Schnitte in den verschiedensten Größen konnten die gezeigten Modelle einfach nachgenäht werden. So wurde Mode auch für die Durchschnittsfrau erschwinglich und gab ihr neues Selbstbewusstein.

16:55
Was ich glaube
17:00
ZIB
17:05
Wien und seine Gewässer sind seit jeher eine Schicksalsgemeinschaft. Jahrhundertelang haben sie sich gegenseitig geformt, bis schließlich die Menschen mit großem Energieaufwand die Gewässer gezähmt und nach ihren eigenen Vorstellungen zivilisiert haben. Trotz dieser städtebaulichen Eingriffe, die den Wasserkreislauf und folglich auch das Klima der Stadt beeinflussen, werden Wiens Gewässer in Zukunft vielleicht mehr denn je die Lebensqualität der Stadt mitbestimmen, indem sie bei zunehmender Erderwärmung die Funktion eines wohltuenden Kühlsystems übernehmen. Die Umwelthistorikerin Verena Winiwarter ist eine jener Expertinnen, die uns in dieser Dokumentation von Susanne Riegler durch die Umweltgeschichte - auch die künftige - der Wasserstadt Wien führen wird.
18:05
Dornbirn

AUT

Für Abwechslung und Überraschungen sorgen ihre Bewohner. Ihnen ist unser Film gewidmet. Die Auswahl ist persönlich und doch als Pars pro toto repräsentativ: Textil- und Projektkünstlerin Carmen Pfanner erzählt von ihrer Liebe zu Stoffen aller Art, die junge Schuhmachermeisterin Christine Dünser fertigt Maß- und Traumschuhe, der Florist und Gartendesigner Markus Nussbaumer gewährt Einblicke in die Seele. Trickskilegende Sigi Innauer ist sportlicher Gastgeber für Nachteulen, Ulli Natter ist Herrin über 5 Elemente in ihrer Elfenküche. Spannend ist auch die bemerkenswerte Stadt-Architektur, kunstvoll verpackt in beeindruckende Natur. Das sind ideale Noten für eine filmische Komposition - gelegentliche Dissonanzen erlaubt und erwünscht.

18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:30
Zeit im Bild
19:57
Stärker ist das Leben

AUT

Mit den Anfragen des Lebens versuche ich heiter-gelassen und vertrauensvoll umzugehen und stimmige Antworten entstehen zu lassen, so Markus Angermayr. Die Frage nach dem Sinn menschlicher Existenz begleitet den Oberösterreicher seit langer Zeit. Zuerst als evangelischer Religionslehrer, jetzt als Philosoph und Psychotherapeut der von Viktor Frankl begründeten Logotherapie und Existenzanalyse, die die Suche nach Sinn als Grundmotivation des Menschen sieht. Es gibt eigentlich keine einzige Lebenssituation oder Leidenssituation, die nicht irgendeine Möglichkeit böte, sie in eine sinnvolle Leistung umzuwandeln, hat Viktor Frankl einmal gesagt. Doch wie lässt sich das in eine Situation hinein, die von Corona, Krankheit, Leid und Tod geprägt ist, sagen? Und wie kann die christliche Osterbotschaft der Auferstehung in einer solchen Situation Trost schenken, ohne billig zu vertrösten.

20:15
I: Florian Silbereisen, Barbara Wussow, Nick Wilder, Daniel Morgenroth, Wolfgang Fierek, Anja Antonowicz, René Geisler, Michaela Saba, Tommy Schlesser, Jaime Ferkic; R: Karola Meeder... Marokko

Auf der Reise nach Marokko kommt die Kunstexpertin Clara Philipp an Bord. Clara bringt im Auftrag eines marokkanischen Sammlers fünf wertvolle Gemälde nach Marrakesch, gerät dabei aber in die Fänge eines hochkarätigen Kunstfälschers. Prinzessin Lilani wiederum, Tochter eines afrikanischen Stammesfürsten, kommt inkognito an Bord. In Marrakesch soll Lilani an der Seite ihres Vaters dem dortigen König einen Staatsbesuch abstatten und anschließend ihren Platz im Fürstenhaus einnehmen. Doch Fitnesstrainer Lennart Albers kommt diesem Plan in die Quere. Denn Lennart und Lilani verlieben sich auf Anhieb ineinander. Und Rosi Hager bemüht sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln darum, ihr ehemaliges Schlagerduo Rosi und Rolf wieder aufleben zu lassen.

21:50
AUT

So klingt Ostern in ORF2 - frohe Ostern mit der ORF2-Familie! Barbara Karlich ist via Videotelefonie mit zahlreichen Prominenten - darunter Tobias Pötzelsberger, Alfons Haider, Franz Posch, Armin Assinger, Barbara Stöckl, Norbert Oberhauser und Eva Pölzl verbunden, und übernimmt gemeinsam mit ihnen die Patenschaft für die Musikwünsche des Publikums. Bevor der jeweilige Wunschclip als musikalisches Ostergeschenk gespielt wird, gibt es selbstverständlich persönliche Widmungen, Grußbotschaften und Überraschungen für die Zuschauerinnen und Zuschauer. Von volkstümlicher Musik über Schlager bis Pop - wer seinen Lieblingsclip in der Sendung sehen möchte oder einem lieben Menschen mit einem Musikvideo eine Freude machen möchte, konnte unter osterwunschkonzert@orf.at einen Musikwunsch deponieren. Mit etwas Glück wird das Lieblingslied - ganz in der ORF-Wurlitzer-Tradition - in der Sendung gespielt und von einem prominenten Paten mit der individuellen Grußbotschaft präsentiert.

23:35
Martha-Grimes-Bestsellerverfilmung

Die amerikanische Autorin Martha Grimes schreibt seit über 30 Jahren klassische Kriminalromane, die in England spielen und hat sich insbesondere in Deutschland eine treue Fangemeinde erobert. Regisseur und Grimme-Preisträger Edzard Onneken (Türkisch für Anfänger) hat mit einem deutsch-österreichischen Team in der Grafschaft Dorset an attraktiven Schauplätzen im Südwesten Englands ziemlich genau dort gedreht, wo Martha Grimes diesen, ihren ersten Jury-Roman geschrieben hat. Onneken hat mit dieser internationalen Ko-Produktion einen unterhaltsamen, eher hellen Krimi inspiriert inszeniert, der sich von düsteren skandinavischen Psychodramen abgrenzt. Die eingängige und emotionale Musik von Marcel Barsotti unterstützt die stimmigen Bilder. Dabei hat Drehbuchautor Günter Knarr den leichten, manchmal ironischen Ton des Originals genial in die deutschen Dialoge transferiert. Neben Fritz Karl in der Hauptrolle glänzen die österreichischen Ko-Stars Bernhard Schir und Julia Stemberger sowie Grimmepreisträgerin Katharina Thalbach.

01:05
I: Ottfried Fischer, Katerina Jacob, Ruth Drexel, Friedrich von Thun, Michael Lerchenberg, Lambert Hamel, Jacques Breuer, Charly Steinberger; S: Franz Xaver Sengmüller; R: Wigbert Wicker... DEU

Nach einer durchzechten Nacht gibt es für den Geschäftsmann Georg Schnappinger ein böses Erwachen: Er liegt gefesselt in seinem Bett, seine Wohnung ist durchwühlt und seine Ehefrau ist tot. Für Benno gehört Schnappinger zum Kreis der Hauptverdächtigen. Schnappinger hat kein Alibi und er profitiert am meisten vom Tod seiner vermögenden Gattin. Der Lebemann hat eine attraktive Geliebte und durch gewagte Geschäfte Schulden in Millionenhöhe angehäuft.

02:35
I: Christian Kohlund, Marion Mitterhammer, Clelia Sarto, Ruth-Maria Kubitschek, Ulrich Reinthaller, Miriam Morgenstern, Pierre Brice, Claudia Messner, Alexander Klaws, Krystian Martinek; S: Hilly Martinek; R: Otto W. Retzer... AUT

Hotelmanager Markus Winter reist im Auftrag seiner Tante nach Bali, um dort den Kauf eines Luxushotels vorzubereiten. Schnell wird ihm klar, dass die Schwestern Franziska und Maria, die den Betrieb von ihrem Vater geerbt haben, bezüglich des Verkaufs uneinig sind. Vor allem die schöne Maria scheint Markus' Pläne nicht zu schätzen. Inzwischen setzt Markus' 16-jährige Tochter Leonie alles daran, Popstar Alexander zu treffen. Er soll angeblich auf Bali ein neues Album aufnehmen. Koproduktion Lisa Film/ORF.

04:05
Das Wochenmagazin für die burgenländischen Kroaten.
04:35
Das Wochenmagazin für die Kärntner Slowenen plant folgende Themen.
05:05
AUT

Der Stephansdom prägt seit Jahrhunderten das Stadtbild von Wien, er wurde unzählige Male umgebaut, erweitert und saniert und doch gibt es immer wieder neue Geheimnisse zu entdecken. Nach mehr als 500 Jahren gelang erstmals der Blick in das berühmte Hochgrab von Kaiser Friedrich III. Die Bilder aus dem Inneren des Sarkophags zeigen die Überreste des verstorbenen Kaisers, umgeben von Grabbeigaben: Krone, Szepter, Schwert und Reichsapfel, Münzen und feinsten Tüchern. Bei Restaurierungsarbeiten am Bischofstor wurde eine weitere kunstgeschichtliche Sensation entdeckt, eine Wandzeichnung, die höchstwahrscheinlich von Albrecht Dürer angefertigt wurde. Wertvolle Fundstücke, die Grundlage für neue wissenschaftliche Erkenntnisse sind. Die Forschung nimmt St. Stephan von allen Richtungen unter die Lupe. Mit Lasertechnik wurde der gesamte Dom gescannt und das dreidimensionale Modell ist eine unschätzbare Hilfe für die Instandhaltung. Laufend testen Wissenschafter neue Materialen zur Konservierung der alten Steine. So wird untersucht, wie mit Nano-Technologie das Mauerwerk vor Feuchtigkeit, Schmutz und Bakterien geschützt werden kann. Sylvia Unterdorfer mit einer spannenden Forschungsreise durch den Stephansdom - von der hohen Turmspitze über den Dachboden bis in die geheimsten Ecken der Katakomben.