Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
06:20
DE

Deutschland 2020 Sabine Walper: Familien und Corona - Kulturzeit-Gespräch mit Sabine Walper, Forschungsdirektorin des Deutschen Jugendinstituts, über die Öffnung von Kitas und darüber, was Kontaktbeschränkungen mit Kindern und Familien machen. Barbara Gross-Galerie schließt - Mit dem Ziel weibliche Kunst sichtbar zu machen, öffnete die Kunstvermittlerin Barbara Gross ihre Galerie zum ersten Mal im Jahr 1988 in München. Jetzt hört sie auf, ganz selbstbestimmt. Kulturgeschichte des Gartens - Von Susanne Wiborg Die Zukunft unserer Städte - Hongkong Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2020 Goldwäscher am Rhein - Im Rhein zwischen Basel und Mannheim liegen Schätzungen zufolge 52 Tonnen Gold. Bereits die Kelten haben vor über 2500 Jahren aus dem Rhein Gold herausgewaschen. Woher kommt das Gold? Wir gehen auf Spurensuche. Alkohol - Was macht das im Kopf? - Alkohol hat enorme physiologische Effekte und kann die Strukturen im Gehirn nachhaltig verändern. Eine große Rolle spielt dabei unser Belohnungssystem. Doch wie genau funktioniert das? Sport und Wohlbefinden - Der Lockdown ermöglicht Wissenschaft, die ohne ihn nicht möglich gewesen wäre. So unterschiedlich die Situationen auf der Welt durch Corona geprägt sind: Wer regelmäßig Sport treibt und sich bewegt, übersteht die Krise nicht nur körperlich, sondern auch seelisch besser, so Sportpsychologe Prof Ralf Brand von der Uni Potsdam, der die erste globale Studie dazu leitet. Aerosole - Das neue Corona-Virus kann in winzig kleinen Tröpfchen minutenlang in der Luft schweben - in sogenannten Aerosolen. Das zeigen wissenschaftliche Studien. Doch wie groß ist die Gefahr, sich durch solche Aerosole anzustecken? Mit Gesprächsgast: Martin Stürmer, Virologe, Uni Frankfurt Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
vom 26.05.2020, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 26.05.2020, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 26.05.2020, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2020 Sabine Walper: Familien und Corona - Kulturzeit-Gespräch mit Sabine Walper, Forschungsdirektorin des Deutschen Jugendinstituts, über die Öffnung von Kitas und darüber, was Kontaktbeschränkungen mit Kindern und Familien machen. Barbara Gross-Galerie schließt - Mit dem Ziel weibliche Kunst sichtbar zu machen, öffnete die Kunstvermittlerin Barbara Gross ihre Galerie zum ersten Mal im Jahr 1988 in München. Jetzt hört sie auf, ganz selbstbestimmt. Kulturgeschichte des Gartens - Von Susanne Wiborg Die Zukunft unserer Städte - Hongkong Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2020 Goldwäscher am Rhein - Im Rhein zwischen Basel und Mannheim liegen Schätzungen zufolge 52 Tonnen Gold. Bereits die Kelten haben vor über 2500 Jahren aus dem Rhein Gold herausgewaschen. Woher kommt das Gold? Wir gehen auf Spurensuche. Alkohol - Was macht das im Kopf? - Alkohol hat enorme physiologische Effekte und kann die Strukturen im Gehirn nachhaltig verändern. Eine große Rolle spielt dabei unser Belohnungssystem. Doch wie genau funktioniert das? Sport und Wohlbefinden - Der Lockdown ermöglicht Wissenschaft, die ohne ihn nicht möglich gewesen wäre. So unterschiedlich die Situationen auf der Welt durch Corona geprägt sind: Wer regelmäßig Sport treibt und sich bewegt, übersteht die Krise nicht nur körperlich, sondern auch seelisch besser, so Sportpsychologe Prof Ralf Brand von der Uni Potsdam, der die erste globale Studie dazu leitet. Aerosole - Das neue Corona-Virus kann in winzig kleinen Tröpfchen minutenlang in der Luft schweben - in sogenannten Aerosolen. Das zeigen wissenschaftliche Studien. Doch wie groß ist die Gefahr, sich durch solche Aerosole anzustecken? Mit Gesprächsgast: Martin Stürmer, Virologe, Uni Frankfurt Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

10:20
CH

Luciano do Valle di Saboia und seine Frau Christina sind Ärzte - Leben zu retten, ist ihre Aufgabe. Aber sie retten nicht nur das Leben von Menschen, mehr noch liegt den beiden die Rettung der bedrohten Tierwelt Brasiliens am Herzen. Begonnen hat alles vor mehr als zehn Jahren mit einem alten Jaguar, der auf zwei Quadratmetern Beton vor sich hin vegetierte. Der Film berichtet über den Alltag in der Aufzuchtstation, die sie seither aufgebaut haben.

10:50
R: Angelika Sigl... DE

Ein Kamerateam hat die einzige Eisbärenpopulation besucht, die vorwiegend im Grünen lebt. Sie bekommt sogar in Wäldern, 100 Kilometer entfernt vom Wasser, in Erdhöhlen ihren Nachwuchs, denn die Hudson Bay ist nur einen Teil des Jahres mit Eis bedeckt. Erst im Winter haben die Eisbären ein riesiges Jagdrevier, dann können sie ihre Beute, die Robben, vom Eis aus jagen. Schmilzt jedoch das Eis der Bay im Sommer, beginnt für die weissen Riesen eine karge Zeit.

11:20
R: Christian Herrmann, Udo Zimmermann... DE

Sie kommen aus dem Bau und tollen übermütig herum: So oder so ähnlich spielt sich das Familienleben der Erdmännchen jeden Morgen ab. Was aber passiert in der Nacht? Liegen sie dicht gedrängt zusammen im Bau? Wie träumen Erdmännchen, schmusen sie auch? Wie sehen sie beim Austausch von Zärtlichkeiten aus? Forscher der Universität Zürich sind diesen Fragen nachgegangen, und Filmemacher Christian Hermann hat sie dabei begleitet.

11:50
Erdbeerfreuden; DE

Wetterauer Früchtchen, so nennt Familie Rheul aus Gambach ihre Köstlichkeiten vom Feld. Das sind vor allem Spargel und Erdbeeren. Die roten Früchte gibt es an Ständen in der Gegend zu kaufen und auf dem Feld zum selber pflücken. In einer Extra-Marmeladenküche kochen sie die beliebten Konfitüre für die, die dazu keine Zeit haben. In der Strausswirtschaft bietet der ambitionierte Koch ideenreiche Gerichte mit Spargel und Erdbeeren.

12:20
DE

Covid 19 - Schwacher Verlauf, späte Folgen Zoom - Vorsicht bei Videokonferenzen! Milka greift Nutella an Gegen den Klimawandel - Mehr Grün in die Stadt Radler in der Geschmacksprobe.

12:50
S21E4
AU

Diesmal lernt Karl Ploberger in Lannach in der Steiermark die Poesie eines Waldgartens kennen: Mit einem Gedicht empfängt die Absolventin der Gartenakademie Christine Vogeltanz ihren Gast. Im Gartenkalender ist Vollfrühling und die Aussaat von Grünkohl, Gurke, Kopfsalat, Rotkraut, Tomaten und Paprika kann nun im Freien erfolgen. Die Wurzeln von Jungpflanzen können noch nicht viel Wasser speichern, daher muss man diese regelmäßig gießen. Moderation: Karl Ploberger.

13:20
Unterwegs in der Bretagne; S1E3
DE

Jeder Landstrich der Bretagne hat seine eigene Prägung, das gilt vor allem für St. Malo. Wegen seines historischen Stadtkerns und seiner Festungsanlage gehört der Ort zu den meistbesuchten Zielen in Frankreich. Ebbe und Flut bestimmen das Leben hier im Norden der Bretagne. Das Meer spielt auch die Hauptrolle in dem Fischerdorf Loctudy in der Nähe von Quimper: Fangfrische Meeresspinnen und Langusten sind zu bestaunen, wenn die Boote in den kleinen Hafen zurückkehren.

14:03
R: Christine Seemann... DE

In Frankreich munkelt man schon länger, Bordeaux sei eine ernst zu nehmende Konkurrenz für Paris. Die Filmautorin Christine Seemann erkundet die Stadt mit einem restaurierten Citroën 2CV. Bordeaux hat die Philosophen Michel de Montaigne und Montesquieu hervorgebracht, ihre Architektur ist ein Paradebeispiel der Klassik, und Bordeaux ist die Welthauptstadt des Weins. Ein Besuch des Wein-Museum Cité du Vin ist ein Muss. Altersfreigabe: 6.

14:49
S13E1
DE

Der schnellste Weg mit der Bahn von Paris an die Côte d'Azur geht über Lyon und Marseille. Wer Zeit hat, steigt 50 Kilometer vor Marseille in Miramas um - in den Train de la Côte Bleue. Der Zug fährt auf einer herrlichen Panoramastrecke Südfrankreichs, 60 Kilometer meist entlang der Mittelmeerküste mit wundervollen Sandstränden, Felsbuchten und glasklaren Flüsschen. Auch ist die Côte Bleue nicht so überlaufen wie ihre große Schwester Côte d'Azur. Altersfreigabe: 6.

15:33
DE

Mediterrane Lavendelfelder mitten im eher kühlen Norden gibt es tatsächlich: Die gebürtige Französin Catherine Szczesny hat in der Nähe von Rotenburg an der Wümme ihr Herzensprojekt umgesetzt. Sie beackert dort Norddeutschlands einziges Bio-Lavendelfeld. Die Dokumentation begleitet Catherine Szczesny und ihre Helferinnen und Helfer durch den Sommer: bei der Pflege, Ernte und Verarbeitung von Lavendel und bei den Vorarbeiten für das kommende Jahr. Altersfreigabe: 6.

16:02
DE

Historische Gärten beherbergen lebendige Schätze wie vom Aussterben bedrohte Obstsorten, Heilkräuter und seltene Tiere. Doch diese Gärten sind in Gefahr. Nach jahrhundertelanger Bewirtschaftung drohen sie nun zu verschwinden. Sabine Washof, Leiterin des BUND-Projektes Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten, möchte den Klostergarten vom Stift Fischbeck in Hessisch Oldendorf nach historischem Vorbild umgestalten. Altersfreigabe: 6.

16:31
DE

Die Dokumentation Gärten in Spanien zeigt entlang der spanischen Mittelmeerküste außergewöhnliche Gartenanlagen. So stellt Filmemacher Tobias Bode einen Park vor, der eigentlich eine Gartenstadt werden sollte, besucht einen maurischen Garten der Extraklasse und lädt in einen Botanischen Garten ein, in dem Dreiecke eine tragende Rolle spielen.

17:16
S1E1
DE

An der südfranzösischen Küste sind viele Gartenparadiese zu entdecken. Die Gartenreise führt einmal durch die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Vom Norden bis in den Süden. Denn hier verstecken sich viele Gartenschätze. Und das eingebettet in die wunderbare Landschaft der Provence. Da ist zum Beispiel der Kräutergarten von La Garde-Adhémar, der sich von oben wie eine Sonne präsentiert. Altersfreigabe: 6.

17:45
I: Eva-Maria Wittke... Die Camargue: Frankreichs wilde Wasserwelt; DE

Die Camargue - eine einzigartige Wasserlandschaft im Süden Frankreichs - verdankt ihre Farben ihren berühmten Bewohnern: weiße Pferde, schwarze Stiere, rosa Flamingos. Das Flussdelta der Rhône ist ein Paradies für Cowboys und Vogelkundler. Zwischen den Dünen gewinnt ein Salzmeister das weltweit berühmte Fleur de Sel, und ein philosophischer Bahnwärter schwenkt seine Drehbrücke. Altersfreigabe: 6.

18:30
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 26.05.2020, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:22
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

20:00
vom 26.05.2020, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
I: Petra Schmidt-Schaller, Ina Weisse, Simon Schwarz, Helmuth Lohner, Hary Prinz, Hildegard Schmahl; R: Hans Steinbichler... DE

Thriller, Deutschland 2015 Aus einem ungezwungenen Familienessen wird bitterer Ernst, als Lydia nach langer Abwesenheit in ihren Heimatort Bad Gastein zurückkehrt. Seit Jahrzehnten hat niemand mehr von ihr gehört. Die Freude der Familie schlägt in Wut und Unverständnis um, als Lydia ihre überraschende Rückkehr nutzt, um mit den Menschen aus ihrer Vergangenheit abzurechnen. Der Verlobte ihrer Schwester Eva, Christian, soll sie als 14-Jährige vergewaltigt haben. Darsteller: Dr. Eva Perner - Petra Schmidt-Schaller Lydia Perner - Ina Weisse Christian Kern - Simon Schwarz Hans Perner - Helmuth Lohner Max Perner - Hary Prinz Karin Perner - Hildegard Schmahl Regie: Hans Steinbichler Buch/Autor: Martin Ambrosch Altersfreigabe: 12.

21:46
Folge 20; E39
DE

Dirty Harry wird 90 - Das Allroundgenie Clint Eastwood Cats und andere Katastrophen - Wenn Filme grandios scheitern Rainer Werner Fassbinder - Wie wichtig ist er heute noch? HEIMkinokino-Shortcuts - Kurzkritiken zu 1917, Betrogen - The Beguiled, Memories of Murder, Cats und La Gomera Altersfreigabe: 6.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
E353
DE

Deutschland 2020 Die Corona-Pandemie deckt auf, wie verwundbar das deutsche Exportmodell ist. Lieferketten sind zusammengebrochen, weil Fabriken in Frankreich, Italien oder China stillstanden. makro fragt: Ist die Globalisierung zu weit gegangen? Brauchen wir wieder mehr Made in Germany? Interviewgast und China-Kenner, Prof. Sebastian Heilmann, fordert: Wir müssen unsere Abhängigkeit von China kritisch überprüfen. Moderation: Eva Schmidt.

22:55
Senkrecht über dem Urnersee; An einem Sonntag im August 2016 stürzte der 62-jährige Urner Bergbauer Sepp Gisler beim Wildheuen an einer steilen Flanke am Rophaien 300 Meter tief in den Tod. Der sechsfache Vater war ein erfahrener Wildheuer, wusste um die Gefahren bei dieser Arbeit. Doch ein Restrisiko bleibt, wenn man Heu an hoch gelegenen Steilwiesen gewinnen will. Der Film von Beat Bieri führt hoch über den Urnersee auf den Oberaxen.
23:46
DE

In der Schweiz fühlte sich Cornelia Frey nie ganz zu Hause. Nachdem die Bernerin drei Kinder großgezogen hatte, wanderte sie 2010 nach Äthiopien aus. Heute lebt sie im Entwicklungsland Djibouti - mit wenig Geld, aber vielen Ideen. Die Reportage von Hanspeter Bäni zeigt eine Lebens- und Überlebenskünstlerin, die sich trotz vieler Schwierigkeiten ihre Träume nicht nehmen lässt.

00:12
CH

Schweiz 2020 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

00:41
Kinder und Eltern zuletzt - scheitern Schulen an Corona?; E451
DE

Deutschland 2020 Franziska Giffey, SPD - Bundesfamilienministerin Susanne Eisenmann, CDU - Kultusministerin Baden-Württemberg Udo Beckmann - Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) Stephan Wassmuth - Vorsitzender des Bundeselternrats Collien Ulmen-Fernandes - Schauspielerin und Moderatorin, SZ-Kolumnistin zu Erziehungsfragen, Autorin von Dokumentationen zum Thema Erziehung für ZDFneo (2020 zum Thema Corona: Familien allein zu Haus) Verena Pausder - Expertin für digitale Bildung, Gründerin des Vereins Digitale Bildung für Alle Moderation: Frank Plasberg.

01:56
Das Vermächtnis der Eiszeit; S1E1
Die Alpen sind die höchste Gebirgskette im Herzen Europas. Das gewaltige Bergmassiv stellt extreme Anforderungen an alle Lebewesen. Dennoch finden sich dort viele seltene Arten. Der Steinadler etwa baut seine Horste in schwindelerregenden Höhen. Auch Steinböcke fühlen sich auf den engen Felskanten wohl. In den Wäldern haben Wölfe und Murmeltiere ihren Lebensmittelpunkt. Auch Reptilien wie Waldeidechse und Kreuzotter sind verbreitet.
02:42
Gipfelsieg des Lebens; S1E2
Der Winter in den Alpen ist für viele Tiere eine große Herausforderung. Extreme Kälte, Eis und Schnee sowie die oft erfolglose Suche nach Nahrung lassen sie ums Überleben kämpfen. In der kalten Jahreszeit spielen sich im Hochgebirge dramatische Szenen ab. Die Adler ziehen oft wochenlang mit leerem Magen ihre Kreise über die Gipfel, in der Hoffnung Essbares zu finden. Gämse werden von Lawinenabgängen überrascht und stürzen in die Tiefe.
03:29
Die Rückkehr der großen Jäger; S1E3
Die Vielfalt der Lebewesen in den Alpen hat sich durch den Eingriff der Menschen verändert. Viele Tiere wurden vertrieben oder ausgerottet. Doch inzwischen sind einige zurückgekehrt. Im 20. Jahrhundert wurden die großen Jäger wie Bartgeier, Steinadler oder Luchse wieder angesiedelt. Braunbären und Wölfe hingegen schafften es aus eigener Kraft, in die Alpen zurückzukehren. Jetzt wird der Lebensraum der Tiere besser geschützt.
04:15
Das Schwäbische Donaumoos ist die größte Niedermoorlandschaft Süddeutschlands. Doch vor über 200 Jahren musste sie einer Kulturlandschaft weichen. Mit fatalen Folgen. Nun lernt man daraus. Zwar wurde ein kleiner Teilbereich unter Naturschutz gestellt. Doch die Trockenlegung führte auch dort zur Versteppung. Vor einigen Jahren wurden von Naturschützern Reste des Ursumpfs wiederbelebt. Mit Erfolg: Frühere Moorbewohner wie der Kranich kehren zurück.
04:59
AT

Österreich 2008 In aufgelassenen Abbaugebieten wie Sandgruben oder Steinbrüchen entwickeln sich mit der Zeit hochkomplexe Biotope, die vielen Tierarten einen neuen Lebensraum bieten können. In Steinbruchwänden brüten Uhus, und in alten Sandgruben scharren Uferschwalben und Bienenfresser ihre Bruthöhlen in die senkrechten Wände. Am Fuß der Sandgrubenwände siedeln sich Füchse und Dachse an, und an den Tümpeln tummeln sich Frösche, Kröten und Libellen.

05:43
AT

Wien ist die einzige Weltstadt, die über ein riesiges geschlossenes Waldgebiet in unmittelbarer Stadtnähe verfügt: den Wienerwald. Dabei hat der Wienerwald auf den ersten Blick nichts Außergewöhnliches zu bieten: Es handelt sich weder um einen Nationalpark noch um ein Weltnaturerbe der UNESCO. Er ist nicht einmal ein Schutzgebiet. Doch jedes Wochenende stürmen die Wiener ihren Wald.

06:20
DE

Deutschland 2020 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
vom 27.05.2020, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 27.05.2020, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 27.05.2020, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2020 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

10:20
AT

Österreich 2008 In aufgelassenen Abbaugebieten wie Sandgruben oder Steinbrüchen entwickeln sich mit der Zeit hochkomplexe Biotope, die vielen Tierarten einen neuen Lebensraum bieten können. In Steinbruchwänden brüten Uhus, und in alten Sandgruben scharren Uferschwalben und Bienenfresser ihre Bruthöhlen in die senkrechten Wände. Am Fuß der Sandgrubenwände siedeln sich Füchse und Dachse an, und an den Tümpeln tummeln sich Frösche, Kröten und Libellen.

11:05
Das Schwäbische Donaumoos ist die größte Niedermoorlandschaft Süddeutschlands. Doch vor über 200 Jahren musste sie einer Kulturlandschaft weichen. Mit fatalen Folgen. Nun lernt man daraus. Zwar wurde ein kleiner Teilbereich unter Naturschutz gestellt. Doch die Trockenlegung führte auch dort zur Versteppung. Vor einigen Jahren wurden von Naturschützern Reste des Ursumpfs wiederbelebt. Mit Erfolg: Frühere Moorbewohner wie der Kranich kehren zurück.
11:50
Cordon Bleu vom Landhuhn; DE

In dieser Folge haben Cliff Hämmerle und sein Team Cordon bleu vom Landhuhn vorbereitet. Als Beilagen servieren sie Endiviensalat mit Kräutervinaigrette und Pommes Frites. Diesmal hat das Filmteam seine Freiluftküche im Deutsch-Französischen Garten aufgebaut, ein ewig junger Landschaftsgarten inmitten der Landeshauptstadt Saarbrücken. Altersfreigabe: 6.

12:20
DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:50
E39
DE

Jugendlich-unbedarft oder abgeklärt und souverän bei erfahrenen Kletterern? Das Erlebnis Berg sieht in jeder Lebensphase anders aus: Klettersteige in den Dolomiten, Klettern an der Reiteralm. In Bergauf-Bergab wird gezeigt, wie Bergsteiger mit unterschiedlichem Alter und Hintergrund ihr Abenteuer in den Bergen finden und erleben: Zum einen berichten drei junge Männer rund um den Filmemacher Philipp Winnige von ihrer allerersten Klettersteigtour. Moderation: Michael Düchs.

13:20
R: Jérôme Espla, Nathalie Antognelli, Alain Antognelli... Die Sonne zeigt sich in Grönland Anfang Februar nach über drei Monaten zum ersten Mal. Etwas scheinbar so Selbstverständliches wie ein Sonnenaufgang wird dort zu einem gefeierten Naturwunder. Die Kinder basteln Papiersonnen, um das Erscheinen der Sonne nach der langen Dunkelheit zu begrüßen, die Erwachsenen veranstalten Schlittenrennen: zwei der vielen Traditionen, die Nathalie und Alain Antognelli während ihres Aufenthalts in Savissivik kennenlernen.
14:05
Inseln; S1E1
GB

Inseln bieten in ihrer Isoliertheit Heimat für Arten, die nur in einer bestimmten Region oder auf einer einzigen Insel leben. Daher kommen etwa 20 Prozent der Vogel-, Reptilien- und Pflanzenarten auf Inseln vor, obwohl diese weniger als ein Sechstel der Erdoberfläche ausmachen. Durch die oft hermetische Abgeschiedenheit reagieren die Bewohner auf plötzliche Eingriffe von außen höchst empfindlich. Etwa 80 Prozent aller während der letzten Jahre ausgestorbenen Arten waren Inselarten.

14:50
Wüsten; S1E4
GB

Wüsten bedecken etwa ein Drittel der Landmasse der Erde. Die extremen Bedingungen verlangen den dort lebenden Tieren alles ab. Nahrung und Wasser sind knapp und fehlen zeitweise vollständig. Dennoch behaupten sich einige Anpassungskünstler in diesen Arealen mit außergewöhnlichen Strategien. So setzen Löwen ihr Leben aufs Spiel bei der Giraffenjagd, Bussarde gehen in Gruppen zwischen tödlichen Kakteenstacheln auf Beutezug und Fledermäuse liefern sich Kämpfe mit Skorpionen.

15:30
Berge; S1E2
GB

In den Hochgebirgsregionen müssen Pflanzen und Tiere härteste Anforderungen erfüllen - eine großartige Welt, aber nur für extreme Spezialisten. In den Rocky Mountains, Anden und im Himalaya herrschen raue Witterungsbedingungen. Zerklüftete Terrains, steile Hänge und ein Mangel an Sauerstoff, Nahrung und Wasser bilden die größten physischen Herausforderungen. Die gewaltigen Gebirgsregionen zählen zu den beeindruckendsten Landschaften, doch nur wenige Pioniere sind zäh genug, dort zu siedeln.

16:15
Dschungel; S1E3
GB

Kein Lebensraum an Land beherbergt größeren Artenreichtum als tropische Regenwälder, von den weltweit rund 8,7 Millionen Tier- und Pflanzenarten leben über die Hälfte dort. Einige der Dschungelgebiete gehören zu den komplexesten Lebensräumen der Erde. Die großen Wälder sind Orte voller überraschender Ereignisse und die Bewohner liefern sich intensive Konkurrenzkämpfe: Jaguare fangen Kaimane, Delphine schwimmen durch Baumkronen und Frösche verteidigen in Ninja-Manier ihren Nachwuchs.

17:00
Grasland; S1E5
GB

Schneller und erbarmungsloser Wandel prägt die Graslandschaften. Die Herausbildung dieser großen Habitate begann vor etwa acht Millionen Jahren, als ausgedehnte Wälder auszutrocknen begannen. Gräser zählen zu den widerstandsfähigsten Pflanzen, sie verkraften Feuer, Überflutungen, Schnee und gnadenlose tropische Sonne. Das Überleben aller hängt davon ab, ob sie diese wechselnden Herausforderungen meistern können. Eine erstaunliche Vielfalt von Lebewesen hat sich im Grasland herausgebildet.

17:45
Städte; S1E6
GB

Deutschland / Großbritannien 2016 Städte wachsen schneller als jeder andere Lebensraum auf der Erde. Beinahe vier Milliarden Menschen leben in diesen Zentren. Auch die kühnsten unter den Wildtieren zieht es an diese Orte. Für die wagemutigen Anpassungskünstler offenbart sich ein Lebensraum voller überraschender Chancen. Leoparden streifen durch die Straßen von Mumbai, Wanderfalken jagen zwischen New Yorks Wolkenkratzern, und eine Million Stare führen bizarre Lufttänze über Rom auf. Altersfreigabe: 6.

18:30
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur.

19:00
vom 27.05.2020, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

20:00
vom 27.05.2020, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
Es gibt kaum einen Ort, der weiter weg von uns sein könnte. Und kaum einen Ort, der so mühsam zu erreichen ist wie die Neumeyer-Station, die deutsche Forschungsstation in der Antarktis. Korrespondent Matthias Ebert vom Studio Rio reist zu den deutschen Forschern in ihre Polarstation. Im antarktischen Frühling schaut er ihnen bei der Arbeit zu. Eine Welt, zu der Außenstehende gewöhnlich keinen Zugang haben. Altersfreigabe: 6.
21:00
S3E3
DE

Rekordhitze, Waldbrände, Dürre - die Erderwärmung ist auch in Deutschland zu spüren. Doch statt Verzicht heißt es weiter: Essen, Fliegen, Konsumieren, als gäbe es keine Klimakrise. Autor David Donschen reist für seine Reportage Rabiat: Klima retten? Ohne mich! durch ein Land, in dem viele von Klimaschutz sprechen, aber nur wenige ihn wirklich ernst angehen. Er will herausfinden, ob es die Menschheit noch schafft, sich selbst zu retten. Altersfreigabe: 12.

21:45
R: Reinhard Kungel... Ilulissat Eisfjord, Grönland; DE

Nirgendwo auf der nördlichen Halbkugel lässt sich das Kalben eines Gletschers imposanter beobachten als am Ilulissat-Eisfjord an der grönländischen Westküste. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 Metern pro Tag schieben sich die Eismassen des Sermeq-Kujalleq-Gletschers unter mächtigem Getöse in den 1000 Meter tiefen Eisfjord. Nur aufgrund dieser Tiefe können die Eisberge schwimmend den Fjord passieren. Altersfreigabe: 6.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
I: Moritz Bleibtreu, Devid Striesow, Bibiana Beglau, Matthias Matschke, Anna Stieblich, Peter Schneider; R: Maris Pfeiffer... Der Andere; S1E1
DE

Deutschland 2014 Ein Ehepaar lässt sich auf ein erotisches Abenteuer ein, entdeckt sich dabei neu. Doch dann taucht ein Problem auf: Ein Machtspiel der beiden lässt sie eine Grenze überschreiten. Sie schläft mit einem anderen, den er nicht erträgt, trotzdem schaut er tatenlos zu. Nach einem fürchterlichen Streit beschließt das Paar, das Abenteuer aufzugeben. Aber der andere taucht erneut auf. Und diesmal handelt der Ehemann. Darsteller: Friedrich Kronberg - Moritz Bleibtreu Thorsten Paulsberg - Devid Striesow Lissy Paulsberg - Bibiana Beglau Rüdiger Timmer - Matthias Matschke Richterin - Anna Stieblich Staatsanwalt - Peter Schneider Regie: Maris Pfeiffer Buch/Autor: Nina Grosse Altersfreigabe: 12.

23:10
I: Anneke Kim Sarnau, Saskia Vester, Janina Stopper, Hans-Jochen Wagner, Jürgen Tonkel, Lisa Kreuzer; R: Matthias Tiefenbacher... DE

Die glücklich verheiratete Richterin Susanne trägt seit vielen Jahren ein Geheimnis mit sich herum. Als 17-Jährige gab sie ihr Baby zur Adoption frei. Doch ein Brief konfrontiert sie nun. Paolo, der italienische Vater ihrer Tochter, ist gestorben und hat dem unbekannten Mädchen sein Haus in der Toskana vererbt. Wider besseres Wissen begibt Susanne sich auf die Suche nach ihrer verlorenen Tochter - und gefährdet so das Glück zweier Familien. Darsteller: Susanne Jacob - Anneke Kim Sarnau Karina Bartels - Saskia Vester Lilli Bartels - Janina Stopper Dr. Georg Jacob - Hans-Jochen Wagner Rolf Bartels - Jürgen Tonkel Elsbeth - Lisa Kreuzer Regie: Matthias Tiefenbacher Buch/Autor: Martin Kluger, Maureen Herzfeld Altersfreigabe: 6.

00:40
CH

Schweiz 2020 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

01:10
AT

Eine Zeitreise in die Vergangenheit: Panorama zeigt, wie Themen, die uns heute beschäftigen, einst im Fernsehen behandelt worden sind. Diesmal geht es um das Thema Luxusleben. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen von Luxus - etwas, was man sich manchmal gönnen sollte, aber meist nicht leisten kann (WIR, 1987). In Marbella trafen sich einst Milliardäre in einem Exklusivklub - zum Urlaub unter ihresgleichen.

01:35
Inseln; S1E1
GB

Inseln bieten in ihrer Isoliertheit Heimat für Arten, die nur in einer bestimmten Region oder auf einer einzigen Insel leben. Daher kommen etwa 20 Prozent der Vogel-, Reptilien- und Pflanzenarten auf Inseln vor, obwohl diese weniger als ein Sechstel der Erdoberfläche ausmachen. Durch die oft hermetische Abgeschiedenheit reagieren die Bewohner auf plötzliche Eingriffe von außen höchst empfindlich. Etwa 80 Prozent aller während der letzten Jahre ausgestorbenen Arten waren Inselarten.

02:15
Wüsten; S1E4
GB

Wüsten bedecken etwa ein Drittel der Landmasse der Erde. Die extremen Bedingungen verlangen den dort lebenden Tieren alles ab. Nahrung und Wasser sind knapp und fehlen zeitweise vollständig. Dennoch behaupten sich einige Anpassungskünstler in diesen Arealen mit außergewöhnlichen Strategien. So setzen Löwen ihr Leben aufs Spiel bei der Giraffenjagd, Bussarde gehen in Gruppen zwischen tödlichen Kakteenstacheln auf Beutezug und Fledermäuse liefern sich Kämpfe mit Skorpionen.

03:00
Berge; S1E2
GB

In den Hochgebirgsregionen müssen Pflanzen und Tiere härteste Anforderungen erfüllen - eine großartige Welt, aber nur für extreme Spezialisten. In den Rocky Mountains, Anden und im Himalaya herrschen raue Witterungsbedingungen. Zerklüftete Terrains, steile Hänge und ein Mangel an Sauerstoff, Nahrung und Wasser bilden die größten physischen Herausforderungen. Die gewaltigen Gebirgsregionen zählen zu den beeindruckendsten Landschaften, doch nur wenige Pioniere sind zäh genug, dort zu siedeln.

03:45
Dschungel; S1E3
GB

Kein Lebensraum an Land beherbergt größeren Artenreichtum als tropische Regenwälder, von den weltweit rund 8,7 Millionen Tier- und Pflanzenarten leben über die Hälfte dort. Einige der Dschungelgebiete gehören zu den komplexesten Lebensräumen der Erde. Die großen Wälder sind Orte voller überraschender Ereignisse und die Bewohner liefern sich intensive Konkurrenzkämpfe: Jaguare fangen Kaimane, Delphine schwimmen durch Baumkronen und Frösche verteidigen in Ninja-Manier ihren Nachwuchs.

04:30
Grasland; S1E5
GB

Schneller und erbarmungsloser Wandel prägt die Graslandschaften. Die Herausbildung dieser großen Habitate begann vor etwa acht Millionen Jahren, als ausgedehnte Wälder auszutrocknen begannen. Gräser zählen zu den widerstandsfähigsten Pflanzen, sie verkraften Feuer, Überflutungen, Schnee und gnadenlose tropische Sonne. Das Überleben aller hängt davon ab, ob sie diese wechselnden Herausforderungen meistern können. Eine erstaunliche Vielfalt von Lebewesen hat sich im Grasland herausgebildet.

05:15
Städte; S1E6
GB

Deutschland / Großbritannien 2016 Städte wachsen schneller als jeder andere Lebensraum auf der Erde. Beinahe vier Milliarden Menschen leben in diesen Zentren. Auch die kühnsten unter den Wildtieren zieht es an diese Orte. Für die wagemutigen Anpassungskünstler offenbart sich ein Lebensraum voller überraschender Chancen. Leoparden streifen durch die Straßen von Mumbai, Wanderfalken jagen zwischen New Yorks Wolkenkratzern, und eine Million Stare führen bizarre Lufttänze über Rom auf. Altersfreigabe: 6.

06:00
R: Melanie Haack... Vor der Küste Tansanias im Indischen Ozean liegt ein Archipel mit einem verheißungsvollen Namen: Sansibar. Doch seine Geschichte ist düster. Über Jahrhunderte blühte dort der Sklavenhandel. Davon zeugen noch heute verfallende Paläste aus Kolonialzeiten, aber auch Museen und Gedenkstätten. Zu den neuen Einnahmequellen der Inseln gehört der Anbau von Algen. Die Ernte ist Frauenarbeit, doch den Profit mit den in Europa begehrten Pflanzen machen andere.
06:20
DE

Deutschland 2020 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort. Altersfreigabe: 6.

08:00
vom 28.05.2020, um 08:00 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
vom 28.05.2020, um 08:30 Uhr; AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 28.05.2020, um 09:00 Uhr; AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2020 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

10:15
R: Jérôme Espla, Nathalie Antognelli, Alain Antognelli... Die Sonne zeigt sich in Grönland Anfang Februar nach über drei Monaten zum ersten Mal. Etwas scheinbar so Selbstverständliches wie ein Sonnenaufgang wird dort zu einem gefeierten Naturwunder. Die Kinder basteln Papiersonnen, um das Erscheinen der Sonne nach der langen Dunkelheit zu begrüßen, die Erwachsenen veranstalten Schlittenrennen: zwei der vielen Traditionen, die Nathalie und Alain Antognelli während ihres Aufenthalts in Savissivik kennenlernen.
11:00
R: Reinhard Kungel... Island ist voller Naturgewalten. Doch wie lebt es sich damit? Spätestens seit der Fußball-EM 2016 ist klar: fröhlich! Die Isländer stehen in vielen Rankings ganz oben, sogar im Glücklichsein. Majestätische Vulkane, brodelnde Geysire, reißende Wasserfälle, lange Fjorde, schier endlose Lavalandschaften: Der Film verbindet faszinierende Bilder von den Naturschönheiten Islands mit dem optimistischen Lebensgefühl seiner Bewohner.
11:45
Böhmen; S4E2
DE

Lojze Wieser und Florian Gebauer erkunden Böhmen. Sie entdecken ein großes kulturelles wie auch kulinarisches Erbe, das eng mit der österreichischen Kultur verwoben ist. Es reicht von der Lebkuchenproduktion in Pardubice, den historischen Karpfenteichen in Trebon, dem böhmischen Dudelsack und den unzähligen Knödelspezialitäten bis zu den Kaffeehäusern in Prag, in denen bereits Rainer Maria Rilke und Franz Kafka zu Gast waren. Moderation: Lojze Wieser.

12:15
DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:45
DE

Gemüse für Insekten und Kürbisse - Heute pflanzt Sabrina Gemüse. Allerdings nicht für die eigene Ernte. Lauch und Kohl sollen zur Blüte kommen und Nahrung für Insekten liefern. Danach entsteht noch ein Gerüst für ein ganz besonderes Gemüse: den Flaschenkürbis. Bienenfreundliche Pfingstrosen - Viele denken bei Pfingstrosen an stark gefüllte, sehr prächtige Blüten. Und daran, dass Insekten mit solchen eher wenig anfangen können. Wir besuchen eine Gärtnerin, die es besser weiß. Bamberger Rettich - Jede Bamberger Gärtnerfamilie kultiviert ihre eigene Haussorte. Damit das funktioniert muss man die Pflanzen sorgfältig auswählen und über Monate im Auge behalten. Denn nur so lässt sich eigenes Saatgut gewinnen. Auberginen - Gemüse des Jahres - Damit die Kandidaten für das Gemüse des Jahres auch wirklich gut für das bayerische Klima geeignet sind, müssen sie sich im Jahr zuvor beweisen. Deshalb hat Herbert Haberler im Frühjahr 2019 zwölf Auberginen-Sorten ausgesät und die ganze Saison über beobachtet. Gartenporträt Zauberhafter Süden - Petra Steiner Gartenparadies liegt im Voralpenland auf 550 Meter Höhe. Das Klima ist überwiegend rau, die Winter sind lang. Ihre große Leidenschaft ist es, die Schönheit und den Charme südlicher Gärten auf ihren eigenen Garten zu übertragen. Moderation: Sabrina Nitsche.

13:15
AT

Die europäischen Alpen sind eines der bekanntesten Gebirge der Welt, doch sie sind nicht die einzigen Alpen. Es gibt drei weitere Gebirgsmassive, die diesen Namen tragen. Diese Alpen liegen auf der japanischen Insel Honshu, in Neuseeland und in Australien. Angesichts der Alpen auf Honshu kann man leicht vergessen, dass man sich im Land der aufgehenden Sonne befindet.

14:00
R: Harald Pokieser, Pavol Barabas, Tomas Hulik... AT

Auch im dicht besiedelten Europa gibt es noch wilde Naturlandschaften. Eine solche ist die Hohe Tatra an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen. Mit einer Grundfläche von nur 30 mal 20 Kilometern nennt man die Hohe Tatra auch das kleinste Gebirge der Welt. Diese Bezeichnung ist jedoch irreführend: Viele der 300 Gipfel sind über 2500 Meter hoch. Der höchste Berg - die Gerlachspitze - misst 2655 Meter.

14:40
R: Kurt Mündl... AT

Hummeln gehören neben Honigbienen und Fliegen zu den wichtigsten Bestäuberinsekten. Ihre Temperatur-Unempfindlichkeit ermöglicht es ihnen, länger als Bienen auf Nahrungssuche zu sein. Eine Hummel fliegt täglich in bis zu 18 Stunden nahezu 1000 Blüten an - selten mehr als zwei verschiedene Blüten-Arten pro Flug. Einige Pflanzenarten, zum Beispiel Taubnesseln, werden ausschließlich von langrüsseligen Hummeln während der Nektar-Entnahme bestäubt.

15:30
Ameisen: Die heimliche Weltmacht; AT

Ameisen sind in Wüsten ebenso heimisch wie in den Polarregionen. Sie leben in sozialen Staaten, verabreichen Medizin, betreiben Ackerbau und Weidewirtschaft, führen Kriege und halten Sklaven. Die Masse aller Ameisenarten zusammen übersteigt die Masse der gesamten Menschheit. Software-Entwickler holen sich Tipps bei Ameisenvölkern. Sie leben in einer Welt aus verschlüsselter Kommunikation, blitzschnellen Befehlsketten und geheimen Giftmischungen.

16:15
AT

Der Film lädt ein zu einer Entdeckungsreise in die verborgene Welt der Amphibien und zeigt diese oft verkannten Tiere und ihre faszinierende Lebensweise in ihrer ganzen Bandbreite. Sie reicht vom kleinen, aber tödlich giftigen Pfeilgiftfrosch Südamerikas bis zum schweren, aber scheuen Goliathfrosch in Westafrika, vom Waldfrosch, der sein eigenes Frostschutzmittel herstellt, bis zum Darwinfrosch, der auf verblüffende Art für Nachkommen sorgt.

17:00
DE

Wo einst hohe Gebirge aus den Urmeeren emporragten und heute eine sanfte, hügelige Landschaft das nördliche Waldviertel prägen, entspringt ein Fluss, der bis zu seiner Mündung in die Donau eine faszinierende Vielfalt an geologischen Gegebenheiten durchfließt: der Kamp. Er bietet die Lebensader für eine breite Palette an Flora und Fauna, aber auch für die Menschen, die hier im Laufe der Zeit eine spezifische Lebenskultur entwickelt haben.

17:45
R: Franz Hafner... Fluss ohne Grenzen: Auenwildnis an der March; AT

Die Marchauen an der Grenze zwischen Österreich und der Slowakei waren für Jahrzehnte eine vergessene Landschaft, ein Niemandsland am Eisernen Vorhang. Die Natur profitierte davon. Die ehemalige Todeszone hat sich in ein grünes Band verwandelt, das sich quer durch Europa zieht. Nirgends ist dieser grüne Korridor so lebendig wie an der March. Das Leben dort ist vom Wasser bestimmt: Mehrmals im Jahr überfluten Hochwasser die Auwälder und Wiesen.

18:30
DE

Deutschland 2020 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 28.05.2020, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

20:00
vom 28.05.2020, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
DE

Wenn Kinder schwere Straftaten begehen, gehören sie dann in den Strafvollzug? Ab welchem Alter kann ein Mensch verantwortlich gemacht werden für das, was er tut? Die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen durch fünf Kinder und Jugendliche in Mülheim an der Ruhr 2019 hat diese Debatte neu angefacht. Die Polizei darf nicht gegen zwei zwölfjährige mögliche Mittäter ermitteln. Als Kinder genießen sie besonderen Schutz.

21:00
S13E15
DE

Gefängnisstrafen sollen die Gesellschaft schützen. Doch viele werden in der Vollzugsanstalt erst zum Täter, weil sie Teil entsprechender Netzwerke werden. Warum strafen wir also? Andere fallen nach der Strafe in ein noch tieferes soziales Loch - und geraten so erneut auf die schiefe Bahn. Gert Scobel diskutiert mit Katrin Gierhake, Gunda Wößner und Frieder Dünkel über das Prinzip Strafe.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
Inside China: Wie die Pandemie das Land verändert; DE

Deutschland 2020 Aus Wuhan hat sich das Coronavirus zuerst in China und schließlich über die ganze Welt verbreitet. Mit radikalen Maßnahmen versucht die chinesische Regierung, die Seuche zu bekämpfen. China feiert sich für erste Erfolge. Aber was passiert wirklich im verschlossenen Riesen-Reich? Monatelang konnten sich Journalisten kein eigenes Bild machen, war die Weltöffentlichkeit auf die offiziellen Bilder der chinesischen Propaganda angewiesen.

22:55
DE

Maria und ihre Schwestern Norma und Nelly sind Kolla-Indianerinnen in der Puna, einer Hochwüste in den argentinischen Anden. - Eine emotionale Entdeckungsreise in die Anden. Die Dokumentation Die Anden - Das Erbe der Kolla-Indianerinnen von Ulrike Bremer führt zu starken Frauen, die ihr Land lieben und die Tradition ihres Volkes auf ihre Weise leben und bewahren. Altersfreigabe: 6.

23:50
DE

Deutschland 2020 Einmal in der Woche schaut das Magazin Zapp hinter die Kulissen von Fernsehen, Zeitungen, Radio und Internet. Es beobachtet, hinterfragt und bewertet die aktuelle Medienberichterstattung. Gleichzeitig informiert die Sendung über die komplexen Zusammenhänge in der Medienlandschaft.

00:15
Folge 31; S2020
DE

Nicht das eine Thema, sondern gleich mehrere zentrale Themen der Woche stehen bei Sandra Maischberger in der Sendung maischberger. die woche im Mittelpunkt. Was in der laufenden Woche Politik und Gesellschaft bewegt, diskutiert die Moderatorin in unterschiedlichen Gästekonstellationen: im Einzelgespräch, im Duell, mit einer Kommentatoren-Runde und mit den Zuschauern im Publikum.

01:35
CH

Schweiz 2020 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

02:05
DE

In der Schweiz fühlte sich Cornelia Frey nie ganz zu Hause. Nachdem die Bernerin drei Kinder großgezogen hatte, wanderte sie 2010 nach Äthiopien aus. Heute lebt sie im Entwicklungsland Djibouti - mit wenig Geld, aber vielen Ideen. Die Reportage von Hanspeter Bäni zeigt eine Lebens- und Überlebenskünstlerin, die sich trotz vieler Schwierigkeiten ihre Träume nicht nehmen lässt.

02:30
Heute aus Nordrhein-Westfalen; DE

Lonely places: einsam aber schön! Einsamkeit gesucht - Sonnenaufgang Halde Hoheward Gut gegen Einsamkeit - Stift und Papier Drohne inspiziert den Kölner Dom Altersfreigabe: 6.

03:00
Folge 20; E39
DE

Dirty Harry wird 90 - Das Allroundgenie Clint Eastwood Cats und andere Katastrophen - Wenn Filme grandios scheitern Rainer Werner Fassbinder - Wie wichtig ist er heute noch? HEIMkinokino-Shortcuts - Kurzkritiken zu 1917, Betrogen - The Beguiled, Memories of Murder, Cats und La Gomera Altersfreigabe: 6.

03:10
E40
DE

Deutschland 2020 Fast sechs Millionen Tonnen Müll fallen Jahr für Jahr in Hessen an. Die Hälfte stammt aus Haushalten und Kleinbetrieben. Das bedeutet, dass jeder Bürger jährlich fast 500 Kilogramm wegwirft. Der Hessenreporter ist dem Müll auf der Spur. Wo wird viel, wo wenig weggeworfen? Was passiert mit Hausmüll, Biomüll, Altpapier und Plastikmüll? Der Film zeigt auch den technischen Aufwand, der in Müllverbrennungen und Kompostieranlagen getrieben wird.

03:40
Der Lunzer See, im Mostviertel gelegen, ist Niederösterreichs einziger natürlicher See und bietet gemeinsam mit den ihn umgebenden Bergen und Tälern eine beeindruckende Naturkulisse. Aus dem Lunzer See wird jedes Jahr ein besonderer Schatz geborgen: Die schwimmende Seebühne ist eine besondere Attraktion für die Besucher. Von Juni bis Ende September verwandelt sich der Bahnhof in Kienberg-Gaming in einen historischen Schauplatz.
04:05
R: Franz Hafner... Fluss ohne Grenzen: Auenwildnis an der March; AT

Die Marchauen an der Grenze zwischen Österreich und der Slowakei waren für Jahrzehnte eine vergessene Landschaft, ein Niemandsland am Eisernen Vorhang. Die Natur profitierte davon. Die ehemalige Todeszone hat sich in ein grünes Band verwandelt, das sich quer durch Europa zieht. Nirgends ist dieser grüne Korridor so lebendig wie an der March. Das Leben dort ist vom Wasser bestimmt: Mehrmals im Jahr überfluten Hochwasser die Auwälder und Wiesen.

04:50
AT

Der Film lädt ein zu einer Entdeckungsreise in die verborgene Welt der Amphibien und zeigt diese oft verkannten Tiere und ihre faszinierende Lebensweise in ihrer ganzen Bandbreite. Sie reicht vom kleinen, aber tödlich giftigen Pfeilgiftfrosch Südamerikas bis zum schweren, aber scheuen Goliathfrosch in Westafrika, vom Waldfrosch, der sein eigenes Frostschutzmittel herstellt, bis zum Darwinfrosch, der auf verblüffende Art für Nachkommen sorgt.