Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:25
R: Nicola Graef... DE

Otto Dix hat wie kaum ein anderer Maler seine Zeit seziert und entblößt. Die Porträts aus der Welt des Huren- und Freiermilieus, von sexueller Gewalt waren ein Tabubruch. Seine brutale Darstellung des Krieges brachte die Gesellschaft zum Beben. Sein Privatleben mit seiner Frau Martha und den drei Kindern zeigt die sanfte Seite des provokativen Malers. Die Verknüpfung von Leben und Werk wird flankiert von Interviews mit Kuratoren von Museen, die Ausstellungen von Otto Dix organisierten.

06:20
R: Christophe Conte... FR

Im Jahr 1963 bildete sich im Norden Londons eine der bekanntesten britischen Bands ihrer Zeit: The Kinks, gegründet von den Brüdern Ray und Dave Davies. Sie gelten als Wegbereiter mehrerer Musikgenres, die sich weltweit durchsetzten. Und dennoch bleibt ihr breites Repertoire, das vom anfänglichen Garage Rock bis hin zum raffinierten, typisch britischen Pop reicht, größtenteils verkannt. Der Film schildert die wechselvolle Laufbahn der einzigartigen Band.

07:15
R: Jakub Hejna, Helena Trestikova... CZ

Milos Forman ist bekannt für Filme wie Hair, Einer flog über das Kuckucksnest, Amadeus oder Larry Flynt - Die nackte Wahrheit. Seine Werke zeugen von Diversität - und von einer Affinität zum Nonkonformen. Die Außenseiterrolle spiegelt sich auch in Formans Leben wider: Auf Basis seiner Autobiografie dokumentiert die Regisseurin Helena Trestikova Milos Formans Jugend in der besetzten Tschechoslowakei, seine filmischen Anfänge, seine Immigration in die USA und seinen internationalen Erfolg.

08:15
Verpackungswahn - Vermeiden ohne Verzicht; DE

Ob Biogurken im Plastikmantel oder einzeln verpackte Bonbons - Deutschland produziert europaweit den meisten Verpackungsmüll. Mehr als 18 Millionen Tonnen sind es pro Jahr. Auf Platz zwei folgt Frankreich. Deutschland recycelt zwar mehr als Frankreich, trotzdem werden letztlich nur rund 40 Prozent des Plastikmülls wiederverwertet. Xenius findet heraus, wieso das so ist. Außerdem versuchen Caroline du Bled und Gunnar Mergner einige Produkte des täglichen Bedarfs selbst herzustellen, so sind ihre Produkte sowohl außen, als auch innen komplett plastikfrei. Doch wie einfach und schnell geht das, wenn man noch keine Erfahrung hat?

08:40
R: Stefan Richts... Chile, die Leuchttürme am Ende der Welt; DE. Chile, die Leuchttürme am Ende der Welt; FR

Leuchttürme im Süden von Chile - an spektakulären Küsten sichern sie die Schifffahrt und die Landesgrenze. Ob im Norden Feuerlands oder an den Eisfeldern am Beagle Kanal - im rauen Klima Patagoniens sind sie Außenposten des chilenischen Staates. Die Marine ist für die Instandhaltung und die Versorgung der Leuchttürme und ihrer Besatzungen zuständig. Viele Leuchttürme sind bemannt, mit Marineangehörigen und ihren Familien. Geo Reportage hat die einsamen Leuchtturmwärter besucht.

09:35
R: Wolfgang Mertin... Der Kosakenpriester vom Don; DE. Der Kosakenpriester vom Don; FR

Nachdem das Kosakentum 70 Jahre lang in der Sowjetunion verboten war, ist es nun in Russland wieder da. An den Ufern des Don erklingen wieder die alten Lieder. Erwachen soll auch das alte Bündnis der Kosaken mit der russisch-orthodoxen Kirche. Für den 52-jährigen russischen Erzpriester Oleg ist das - nach Jahrzehnten des Atheismus im Land - eine wahre Herausforderung. In einem Ikonenbus ist Vater Oleg immer wieder für einige Tage zwischen Wolga und Don unterwegs. 360° Geo Reportage hat Vater Oleg bei seiner Reise begleitet.

10:30
R: Fabrice Michelin... Spezial Panama; FR

Themen: * Panama: Ein Indio namens Le Clézio * Panama: Die Kultur der Karibik-Küste * Panamakanal: Geburt einer Legende.

11:10
I: Stefan Pannen; R: Kristian Kähler... Garfagnana (Italien); DE

Ein Leben in den Bergen - schon seit dem Studium hatten die Freunde Gian Luca und Andrea diesen Traum. In dem Bergdorf Bosa di Careggine bewirtschaften die beiden eine Herberge in der italienischen Region Garfagnana. Ihre Arbeit verbinden sie mit ihrer Leidenschaft: dem Sammeln von Kräutern. Zusammen kochen die Freunde traditionelle Gerichte aus regionalen Zutaten. Sie formen Arancini, gefüllte Dinkelbällchen. Aus einer alten Maissorte zaubern sie eine Infarinata, eine Polenta. Als süße Verführung gibt es eine Art Crepe aus Kastanienmehl, gefüllt mit einer Milchcreme und Beerensirup.

12:00
FR

Seit einigen Jahren bevölkern wieder Buckelwale und Meeresschildkröten die Gewässer rund um die Insel La Réunion im Indischen Ozean. Warum sind sie zurückgekehrt, nachdem sie dort lange Zeit verschwunden waren? Die Dokumentation folgt der Wanderung eines Jungwals von seiner Geburt vor La Réunion bis in die Antarktis und einer Grünen Meeresschildkröte, die zur Eiablage wieder zu der Insel zurückkehrt, an deren Stränden sie einst geschlüpft war. Naturforscher, Fotografen und Wissenschaftler, die sich dem Schutz der Tiere verschrieben haben, kommentieren diese Hoffnungsgeschichte für die Biodiversität unseres Planeten.

12:50
R: Fabrice Michelin... Die Bucht von Arcachon / Paraguay / Venedig; FR

* Die Bucht von Arcachon: Inspirationsquelle für Le Corbusier * Arcachon, der glamouröse Kurort in Frankreich * Das absolute Muss: Die Dune du Pilat in Frankreich.

13:30
Grotten und blaue Löcher; S1E2
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Unter Wasser um die Bahamas und in Waldlichtungen auf den Inseln beherbergen Korallen- und Kalkgebirge das weltweit dichteste Höhlensystem. In diesen Höhlen haben sich Fledermäuse, Krebse, Eidechsen, Krabben und Schmetterlinge eingerichtet.

14:15
Im Reich der Mangroven; S1E1
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Das bis ins Wasser reichende Wurzelgeflecht der Mangroven schützt die Küsten der Bahamas vor Abtragung und mindert Orkanschäden. Die Mangroven bieten über 100 Arten einen idealen Lebensraum, in dem sich auch kleinere Tiere vor den großen Räubern verstecken können.

15:00
Korallen und Riffe; S1E3
CF

Auf den Bahamas befindet sich das drittgrößte Korallenriff der Erde und an der Ostküste von Andros die zweitgrößte Korallenformation auf der Nordhalbkugel. Die über 50 Korallenarten in dieser Region bilden einen lebenden Teppich und hinterlassen die berühmten Kalkskelette. Die Korallen leben in Symbiose mit Mikroalgen, die sie per Photosynthese ernähren. Auf diesem Gleichgewicht baut der Lebensraum der 150 heimischen Fischarten vom Jungfernfisch über den Papageienfisch bis zur Grundel auf.

15:45
Lebensraum Sandbank; S1E4
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Die zahlreichen Sandbänke vor den Bahamas gehen zum Teil auf die Tätigkeit der Papageienfische zurück. Sie fressen die rund um die Korallenriffe lebenden Algen und schleusen winzige Korallenteile durch ihr Verdauungssystem. So entstehen jedes Jahr mehrere Tonnen Sand.

16:25
R: Ian Herring... Auf hoher See; S1E5
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Rund um den Bahamas-Archipel leben circa 40 Haiarten, die seit dem Jahr 2011 nicht mehr gejagt werden dürfen. Auf hoher See halten sich außerdem Meeressäuger wie Delfine und Schnabelwale auf, und der Golftang bildet kilometerlange Algenteppiche.

17:10
Brasilien / DR Kongo / Indien; FR

Themen: * Brasilien: Wie Covid-19 das Land tiefer spaltet * Indien: Der giftige Müllberg von Ghazipur * DR Kongo: Ihr Leben für die Gorillas.

18:05
Epidemien im Laufe der Geschichte; E237
FR

Die Menschheit steht noch immer unter dem Schock der durch SARS-CoV-2 ausgelösten weltweiten Gesundheits- und Wirtschaftskrise. Pandemien hat es in der Vergangenheit schon mehrfach gegeben. Die Analyse ihres Ausbruchs und ihrer geografischen Ausbreitung liefert wertvolle Aufschlüsse über die Entwicklung der menschlichen und geopolitischen Beziehungen, denn das Krisenmanagement offenbart die Schwächen - aber auch die Stärken - der betroffenen Staaten. Weltkarten helfen dabei, die lange Geschichte der Epidemien zu verstehen. Moderation: Emilie Aubry.

18:20
Sibirien, im Reich des Amur-Tigers; DE. Sibirien, im Reich des Amur-Tigers; FR

Ein blitzartiger Biss ins Genick genügt ihm, um sein Opfer in Sekundenschnelle zu töten. Dem mächtigen Amur-Tiger möchte niemand in der klirrenden Kälte der sibirischen Taiga begegnen: Obwohl er von Natur aus Menschen meidet, gibt es immer wieder gefährliche Zwischenfälle, mitunter gar tödliche. Der Wildbiologe Alexander Batalow lässt sich davon nicht abschrecken. Im Gegenteil: Er begibt sich gezielt in die Nähe von Tigern. GEO Reportage begleitet ihn auf seiner abenteuerlichen Reise ins Reich des Amur-Tigers.

19:10
vom 30.05.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
S1E1
DE

In Bangladesch ist Bambus der Baustoff der Armen. Mit atemberaubenden Aufnahmen von den Bambuswäldern des Landes beginnt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Shaheen Dill-Riaz seine Einführung in die raue Welt der Männer, die den Bambus aus dem Wald holen und für Großhändler über eine 300 Kilometer lange Flussstrecke Richtung Dhaka, der Landeshauptstadt, flößen. Mit Witz und Schmerz erzählen die Männer auf ihrer Floßreise, warum sie so an einer Arbeit hängen, die hart, schlecht bezahlt und gefährlich ist.

20:15
Folge 1; S1E1
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

21:15
Folge 2; S1E2
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

22:10
Folge 3; S1E3
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

23:10
R: Robert Cibis, Lilian Franck... DE. CN. FR

Über ein Drittel der Weltbevölkerung wurde laut Schätzungen der chinesischen Regierung bereits mit Akupunktur behandelt. Aktuelle Studien ermöglichen es, ihre Mechanismen auf zellulärer und organischer Ebene immer genauer zu entschlüsseln und zu beweisen, gegen welche Beschwerden sie wirkt. Dazu gehört zum Beispiel die Schmerzbekämpfung bei komplizierten Herzoperationen. Renommierte Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen an der Wirkung der kleinen Nadeln, mit zum Teil überraschenden Ergebnissen.

00:00
R: Dominik Bretsch... Wem kannst du vertrauen?; S9E3
DE

Kann ich nur mir selbst vertrauen? Oder sollte ich allen Menschen Vertrauen schenken, weil wir ohne Gemeinschaft nicht auskommen können?, fragt sich Noah Sari in dieser Folge von Streetphilosophy. Was ist das überhaupt: Vertrauen? Und was macht es mit uns, wenn wir das Vertrauen in uns und andere verlieren? Moderation: Noah Sari.

00:30
Feminismus: Die Männer haben das Wort; E23
DE. Feminismus: Die Männer haben das Wort; E23
FR

Millionen von Frauen auf der ganzen Welt äußern sich über die Gewalt, die Männer gegen sie verüben: tägliche Schikanen am Arbeitsplatz, Vergewaltigungen oder Psychoterror in Beziehungen. Inzwischen haben sich auch Männer erklärt und manche sind sogar selbst zu Feministen geworden. Braucht der feministische Kampf diese Mitkämpfer?

00:55
Schwerpunkt Afrikas Tränen; S2020
FR

* Die Roma-Gang, Kurzfilm von Noémie Merlant, Frankreich 2020 * Making-of - Die Roma-Gang * Unruhen, Animationsfilm von Frank Ternier, Frankreich 2017 * Die Einladung - Unruhen * Short Cuts - The Hateful 8 * Zoom - In Gewahrsam.

01:55
I: Ely Solan, Leon Hughes, Will O'Connell, David Ryan, Tara Breathnach, Morgan C. Jones; R: Vincent Lambe... IE. GB

Zwei zehn Jahre alte Jungen sind in Polizeigewahrsam und werden getrennt voneinander verhört. Der grausame Vorwurf: Sie sollen einen Zweijährigen aus einem Einkaufszentrum entführt und anschließend ermordet haben. In Gewahrsam basiert auf dem realen Fall der Ermordung von James Bulger durch Jon Venables und Robert Thompson. Anhand der Akten wurden die Verhörszenen mit Schauspielern nachgestellt. Der Film war 2019 für den Oscar nominiert und zog Kritik auf sich, weil er ohne die Zustimmung der Eltern des ermordeten James Bulger entstand.

02:25
R: Florian Opitz... DE

Warum ist alle Welt besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl man seit über 40 Jahren weiß, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? Auf der Suche nach der Antwort auf diesen großen Widerspruch der Gegenwart ist der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz tief in die Welt des real existierenden Kapitalismus eingetaucht, er zeigt bisher verborgene Zusammenhänge auf und legt die pathologischen Zwänge des Systems offen. Sein unverdeckter Blick macht die Absurdität des Wachstumssystems auf eindrucksvolle und beklemmende Weise spürbar und hält der Welt den Spiegel vor.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2030; E1997
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:15
R: Verena Knümann... Museum aan de Stroom (MAS), Antwerpen; DE

Das Museum an de Stroom, kurz MAS genannt, ist das spektakuläre Wahrzeichen von Antwerpen. 2011 wurde der 62 Meter hohe Sandsteinturm eröffnet, Schatzkammer für vier Museen und mehrere Privatsammlungen. Marie Labory und Gustav Hofer erkunden zusammen mit ihren prominenten Gästen das Museum und die quirlige belgische Hafenstadt.

06:10
I: Maryana Spivak, Alexey Rozin, Matvey Novikov, Marina Vasilyeva, Andris Keishs, Daria Pisareva; R: Andrey Zvyagintsev... RU. FR. DE. BE

Der ungeliebte Sohn eines Moskauer Ehepaars erträgt die Scheidung seiner Eltern stillschweigend, bis er eines Tages auf dem Rückweg von der Schule verschwindet: Das Familiendrama Loveless, das 2017 bei den Filmfestspielen von Cannes den Preis der Jury erhielt, zeichnet ein Porträt von Putins Russland. Die herausragende Regiearbeit weist Andrei Swjaginzew einmal mehr als einen der führenden Vertreter des neuen russischen Films aus. In der Dokumentation kommen die Hauptdarsteller des Films, der Produzent, der Kameramann und Andrei Swjaginzew selbst zu Wort.

07:00
R: Pierre Lergenmüller... Darwin und die Evolutionstheorie; S1E2
FR

Darwins Reise wird fünf Jahre dauern und die Wissenschaft revolutionieren. Die meiste Zeit verbringt der Naturforscher an Land. Seine methodischen Beobachtungen tragen ihm allgemeine Anerkennung ein. Aus den Ergebnissen seiner Reise entwickelt Darwin seine Evolutionstheorie, die er in seinem Hauptwerk Über die Entstehung der Arten ausformuliert. Diese gilt als Grundlage der modernen Biologie. Beinahe hätte jedoch die Form von Darwins Nase einen der bedeutendsten Vorstöße der Wissenschaft vereitelt ?

07:30
R: Pierre Lergenmüller... Martin Luther King, ein Traum von Freiheit; FR

Im frühen 20. Jahrhundert war die Rassentrennung in den amerikanischen Südstaaten noch sehr lebendig. So waren etwa die Sitze im vorderen Bereich der Busse den Weißen vorbehalten. Im Dezember 1955 widersetzte sich Rosa Parks, eine Schneiderin aus dem US-Bundestaat Alabama, der Aufforderung des Busfahrers, ihren Platz einem Weißen zu überlassen, wie es das Gesetz vorschrieb - und wurde zur Ikone der afro-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Der junge Pastor Martin Luther King rief zu einem Boykott der städtischen Omnibusse auf. Die Protestbewegung weitete sich aus und führte schließlich zu einem gesellschaftlichen Umdenken.

08:00
Nastia, Russland; DK

Die Dokumentation zeigt das fürsorgliche Verhältnis der dreizehnjährigen Nastia und ihrer sechs Jahre jüngeren Schwester Polina, die beide den gleichen Traum haben: Primaballerina zu werden! Von über 5.000 Tänzerinnen und Tänzern aus ganz Russland wurden sie ausgewählt, an der namhaften russischen Waganowa-Ballettakademie lernen zu dürfen. Um ihren Wunsch zu verwirklichen, trainieren sie sechs Stunden pro Tag - fünf Tage die Woche.

08:25
R: Meikeminne Clinckspoor... NL

Yuki ist sieben Jahre alt und hat einen schweren Schicksalsschlag erlitten: Ihre Schwester Iwa (11) ist kürzlich verstorben. Ihre Eltern versuchen ihrer Tochter über den Verlust hinwegzuhelfen, doch Yuki zieht sich zunehmend zurück und weigert sich, den Tod ihrer Schwester zu akzeptieren. Eines Nachts begegnet Yuki Iwa in einem Traum. Eine abenteuerliche Reise beginnt. An der Seite ihrer Schwester lernt Yuki, sich selbst zu vertrauen, ihre Ängste zu überwinden - und vor allem loszulassen.

08:45
R: Bernadette Hauke... Vi im schwimmenden Dorf; E108
DE

Cat Ba im Norden Vietnams ist ein besonderes Dorf, denn es ist auf Flößen gebaut. Gut schwimmen sollten hier aber nicht nur die Häuser, sondern auch die Menschen. Wie etwa die 13-jährige Vi, die ihre Angst vor dem Wasser verlieren will und deshalb einen Schwimmkurs im Nachbarort besucht.

09:10
Folge 325; E36
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:25
R: Claire Doutriaux... Der Claudine-Kragen / Was mich erstaunt / Rotspon; FR

* Der Look Corinne Delvaux schaut sich einen Kragen an, der zurzeit sehr in Mode ist: den Claudine-Kragen, auch Peter-Pan- oder Bubikragen genannt. * Was mich erstaunt Raha Shegeft kommt aus dem Iran. Sie hat ihre Heimat verlassen, um in Europa ein neues Leben anzufangen. Heute lebt sie in Deutschland. Karambolage hat ihr die Frage gestellt: Was erstaunt Sie in Deutschland? * Das Getränk Claire Doutriaux erzählt uns die Geschichte des Rotspons, eines Rotweins, der ursprünglich aus Frankreich kommt. * Das Rätsel Und wie jede Woche das Rätsel!

09:40
I: Terence Hill, Silvia Monti, George Martin, Diana Lorys, Mónica Randall, Sal Borgese; R: V. Thomas... IT

An einem Strand in der Nähe von Maracaibo, einer spanischen Kolonie in Südamerika, warten zwei Korsaren adeliger Herkunft auf ihren älteren Bruder, den Grafen von Ventimiglia, auch Schwarzer Korsar genannt. Alle drei schwören Rache: Einst wurden ihre Eltern vom flämischen Herzog Van Gould ermordet, dem grausamen Gouverneur von Maracaibo, der alle Korsaren und indigenen Völker in den spanischen Provinzen ausrotten will.

11:25
R: Carlos Franklin, Jivko Darakchiev... Das Sklavenschiff, , J.M.W Turner; S5E3
FR

Der britische Maler J. M. W. Turner war seit jeher vom Meer fasziniert. 1840 präsentierte er der Royal Academy of Arts ein Gemälde, das aus einer anderen Zeit zu stammen schien: Es zeigt die Schrecken eines Sklavenschiffs mit einem Kapitän, der kranke Sklaven über Bord werfen lässt. Doch vielleicht thematisiert Turner in dem Bild gar nicht die Vergangenheit. Es könnte sich auch um eine zeitgenössische Szene handeln, um ein ausländisches Schiff, das sich seiner Sklaven entledigt, um seinem britischen Verfolger zu entkommen. Oder stimmen vielleicht beide Interpretationen?

11:55
R: Nicolas Thepot... Driften unsere Gewerkschaften ab? / Pflegende Angehörige; FR

* Driften unsere Gewerkschaften ab? Gewerkschaften stehen bei europäischen Arbeitnehmern nicht mehr hoch im Kurs. Skandale und zweifelhafte Praktiken lassen das Vertrauen in die Gewerkschaften schwinden. Sägen die Gewerkschaften an dem Ast, auf dem sie sitzen? * Welche Unterstützung für pflegende Angehörige? Im April 2019 verabschiedete das EU-Parlament eine Richtlinie zur Work-Life-Balance. Zu den wichtigsten Betroffenen gehören die rund 28.000 pflegenden Angehörigen, die sich regelmäßig um alte, kranke oder behinderte Verwandte kümmern. Allerdings ist dieser Status nur in vierzehn EU-Ländern anerkannt.

12:30
R: Agnes Molia... Die Orkneyinseln: Ein Zentrum der Jungsteinzeit; FR

Auf den Orkneyinseln, einer Inselgruppe vor der Nordküste Schottlands, befand sich im Spätneolithikum das spirituelle Zentrum Britanniens. Dort wurden ungewöhnliche Gesteinsformationen und die Ruinen eines monumentalen Gebäudekomplexes entdeckt. Diese lassen vermuten, dass es sich hierbei um eine bedeutende Pilgerstätte handelte.

13:00
R: Thierry Berrod... Australien - Kontinent der Wüsten; S1E4
FR

Australien ist Weltmeister im Rindfleischexport. Doch heute rächen sich die Fehler der Vergangenheit: Die rücksichtslosen Methoden der Farmer haben zu Versteppung und Klimaveränderungen geführt, was den riesigen Viehherden zunehmend die Nahrungsgrundlage entzieht. Sandstürme, gewaltige Buschfeuer, Dürren, plötzliche Überschwemmungen, ausgelaugte Böden - die Natur scheint verrückt zu spielen. Mehr denn je ist schnelles Handeln geboten. Die australische Regierung entsendet Wissenschaftler in die betroffenen Gebiete, um im Dialog mit den Aborigines moderne Methoden und überliefertes Wissender Ureinwohner zu kombinieren.

13:45
R: Thierry Berrod... Sahara - Der Wüste die Stirn bieten; S1E5
FR

Weltweit fallen fruchtbare Böden den wachsenden Wüsten zum Opfer. Afrika ist besonders davon betroffen. In einem Jahrhundert hat sich die Sahara 250 Kilometer nach Süden ausgebreitet - über eine 6.000 Kilometer lange Front. Der Boden wurde unfruchtbar, die Menschen mussten fliehen. Marokko und der Senegal haben der Desertifikation entschlossen den Kampf angesagt. Oasen und Palmenhaine sollen im Rahmen eines nachhaltigen Umweltschutzprogramms gerettet werden, und das Projekt der Großen Grünen Mauer soll die Ausbreitung der Wüste durch das Anpflanzen von Bäumen und Sträuchern mittels eines riesigen Grüngürtels verhindern.

14:30
Warum wir sind, wie wir sind; S1E1
DE

Seit Anbeginn der Zeit versucht die Menschheit zu verstehen, warum wir so sind, wie wir sind. Von den ersten Vererbungstheorien der antiken Denker über die revolutionären Erkenntnisse aus dem Garten von Gregor Mendel bis hin zur Entdeckung der Doppelhelix. Die Erforschung der Genetik ist geprägt von Rückschlägen und Durchbrüchen, menschlichem Leid und Wissensdrang. Der Mediziner und Bestseller-Autor Siddhartha Mukherjee erzählt im ersten Teil der zweiteiligen Dokumentation von den Anfängen der faszinierenden Geschichte der Genetik.

15:25
Wie wir entscheiden, wer wir sein werden; S1E2
DE

Es ist eine der wichtigsten Erkenntnisse der Wissenschaft: Gene bestimmen über alles Leben. Von den ersten Vererbungstheorien antiker Denker über die revolutionären Erkenntnisse aus dem Garten Gregor Mendels bis hin zur Entdeckung der Doppelhelix. Die Erforschung der Genetik ist geprägt von Rückschlägen und Durchbrüchen, menschlichem Leid und Wissensdrang. Im zweiten Teil der Dokumentation berichtet der Mediziner und Bestsellerautor Siddhartha Mukherjee von den Meilensteinen der Genetik der vergangenen 50 Jahre.

16:20
R: Raphaël Millet... FR

Der französische Maler Henri Matisse war von einer Suche nach Licht beseelt, die ihn immer weiter nach Süden führte. In sonnigen Ländern wie Spanien, Algerien, Marokko und Polynesien fand er die Inspiration für die einzigartige Farbintensität seiner Werke. Diese Reisen bestimmten nicht nur Matisses typische Farbpalette, sondern prägten seine gesamte Kunst. Seine Werke wurden immer heller, schnörkelloser und abstrakter: Die bekannten farbigen Scherenschnitte bündelten sich zu einem Spätwerk, das nachfolgende Kunstrichtungen beeinflussen sollte.

17:15
R: Georgi Bogdanov, Boris Missirkov... Palast Serbiens, Belgrad; S1E2
DE

Eine Pressereferentin der serbischen Regierung führt diesmal durch die ehemaligen jugoslawischen Republiken - repräsentiert in den sechs großen Salons des ehemaligen Palastes der Föderation, heute dem Palast Serbiens in Belgrad. Der ganz im Stil der Moderne gebaute und ausgestattete Palast erscheint als Materialisierung eines virtuellen Jugoslawiens, das nur noch im Gedächtnis der Menschen besteht.

17:40
I: Juan Diego Florez; R: Hans Hadulla... DE

Den peruanischen Startenor Juan Diego Flórez, weltweit gefeiert für seine geschmeidige Stimme und mühelose Brillanz, kennt man vor allem als Idealbesetzung für die strahlenden Belcanto-Partien bei Rossini, Donizetti oder Bellini. Doch jetzt überrascht Flórez seine Fans und die Fachwelt: Er präsentiert einige der schönsten und virtuosesten Arien Mozarts - und begeistert damit Kritik und Publikum gleichermaßen.

18:25
R: Kristian Kähler... Marokko; E222
DE

Karge Landschaften und Arganbäume prägen den Südwesten von Marokko. Bei andauernder Trockenheit können die dornigen Bäume ihr Wachstum mehrere Jahre einstellen. Aus den Samen ihrer Früchte wird das wertvolle Arganöl gepresst. Typisch marokkanische Gerichte werden in der Region mit dem Öl zubereitet: Tajine mit Ziegenfleisch, Leberspieße, Couscous und Auberginensalat.

18:55
R: Claire Doutriaux... Das Herrengedeck / Was mich erstaunt / Le Bon Marché; FR

* Das Getränk: Prune Antoine wundert sich über ein deutsches Getränk mit einem sehr seltsamen Namen: das Herrengedeck. * Was mich erstaunt: Mohamed Nour Wana kommt aus dem Sudan. Er hat seine Heimat verlassen, um in Europa ein neues Leben anzufangen. Heute lebt er in Frankreich. Karambolage hat ihm die Frage gestellt: Was erstaunt Sie in Frankreich? * Das Geschäft: Claire Doutriaux erzählt uns die Geschichte eines Pariser Kaufhauses, das seinerzeit nahezu revolutionär war: Le Bon Marché. * Das Rätsel: Und wie jede Woche das Rätsel!

19:10
vom 31.05.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Rosie Koch, Roland Gockel... Der Lachszähler von Kanada; DE. Der Lachszähler von Kanada; FR

An der nördlichen Küste Westkanadas, wo das Meer auf den Regenwald des Großen Bären trifft, lebt Stan Hutchings, der letzte Creekwalker Kanadas. Seine Nachbarn sind Orcas und Buckelwale, sein Zuhause ist das Meer. Jeden Tag macht er sein Jetboot klar und düst in halsbrecherischem Tempo einen Fluss hinauf. Dann steigt er in sein Kanu um und verschwindet in der Wildnis. Sein Weg führt ihn tief in unberührte Wälder, weit hinauf in ungezähmte Flüsse. Stan zählt im Auftrag der Regierung Lachse, die aus dem Meer in die Flussläufe bis weit hinauf zu ihren Laichgründen streben. 360° - Geo Reportage hat ihn besucht.

20:15
I: Jude Law, Nicole Kidman, Renée Zellweger, Eileen Atkins, Brendan Gleeson, Philip Seymour Hoffman; R: Anthony Minghella... GB. RO. IT

Der amerikanische Bürgerkrieg reißt ein junges Paar auseinander: Während der Handwerker Inman die Grausamkeit des Krieges an der Front miterlebt, versucht die gebildete Pfarrerstochter Ada verzweifelt, nach dem Tod ihres Vaters allein dessen Farm zu bewirtschaften. Da kommt ihr die Herumtreiberin Ruby zu Hilfe. Als Inman sich entschließt, zu desertieren und die lange Reise zurück nach Cold Mountain anzutreten, findet er ein vom Krieg traumatisiertes Land vor. Unterwegs nach Cold Mountain erzählt am Beispiel der drei Figuren, wie der Krieg das Leben einer ganzen Generation verändert.

22:45
I: William Friedkin, Wes Anderson, Dario Argento, Ellen Burstyn, Damien Chazelle, Francis Ford Coppola; R: Francesco Zippel... IT

Von der katholischen Teufelsaustreibung bis zur New Yorker Schwulen- und S&M-Szene - der US-amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent William Friedkin zieht viele Register und lässt sich in keine Schublade stecken. Zu seinen Filmen Der Exorzist und Die Stunde des Jägers inspirierten ihn unerwartete Begegnungen von Gottes Gnaden, wie er zu sagen pflegt. Für sein Werk Brennpunkt Brooklyn erhielt Friedkin 1972 unter anderem den Academy Award für die beste Regie. William Friedkin - Hollywoods Enfant terrible ist eine faszinierende Hommage des italienischen Filmemachers Francesco Zippel an den Filmemacher.

00:30
An der Staatsoper Hamburg ist Calixto Bieito mit seinen publicitywirksamen Bühneninszenierungen ein gerngesehener Gast. Sein neuester Wurf, die Verdi-Oper Falstaff, ist für den katalanischen Regisseur nicht nur eine Entertainment-Satire, sondern vor allem ein Lobgesang auf das Leben: das Essen, das Trinken und den Genuss.
02:35
R: Florian Opitz... DE

Noch nie waren die Reichen hierzulande so reich wie heute. Und noch nie war das Vermögen in Deutschland so ungleich verteilt. Wer sind sie? Wie leben sie? Und was denken sie über das Land, in dem sie leben? In Ganz oben unternimmt Grimme-Preisträger Florian Opitz eine Reise in die diskrete Welt der Superreichen in Deutschland. Dabei trifft er auf altes und neues Geld: Vermögensberater mit 800-jähriger Familientradition, Milliardäre wie den Drogeriekönig Dirk Rossmann und den Versandhaus-Erben Michael Otto und Selfmade-Unternehmer wie Rainer Schaller, den Gründer der Fitnessstudiokette McFit.

03:30
R: Thierry Berrod... Atacama - Dem Wasser auf der Spur; S1E3
FR

Die Atacama-Wüste gilt als trockenste Wüste der Erde. Sie ist extrem arid, eine Wüste, in der kein Regen fällt. Diese Trockenheit hat sichtbare Folgen: Nirgendwo gibt es weniger Leben als in der Atacama-Wüste. Doch trotz ihrer Unwirtlichkeit hat die Wüste einen attraktiven Aspekt: Sie birgt bedeutende Bodenschätze wie Erze. Am Rande der Wüste finden sich einige weniger lebensfeindliche Orte, in denen es auch Wasser gibt. Die Bergbauindustrie sowie große Städte entlang der Küste haben die kostbaren Wasserressourcen in Beschlag genommen - auf Kosten kleinerer Dörfer und sensibler Ökosysteme.

04:17
R: Emilie Sengelin, Amandine Fredon... Tierische Liebe; S1E26
FR

Ihr steht auf animalischen Sex? Falls ja, dann rät euch Professor Schnauzbart dringend davon ab, es dem Seeteufel oder dem Floh gleichzutun. Denn diese Tiere sind wahre Liebestöter ?

05:00
R: François-René Martin... FR

In Mass inszeniert Leonard Bernstein den Versuch eines Priesters, eine römisch-katholische Messe zu zelebrieren. Doch die Lebens- und Sinnkrisen der Teilnehmer verwandeln den Gottesdienst in ein gigantisches Schauspiel. Die turbulente Musik wird dargeboten von 24 Solosängern, unterstützt durch Orgel und Chor. Die Hauptrolle spielt Jubilant Sykes, der als Opern-Bariton ebenso hervorsticht wie als Hollywood-Crooner mit intimem Gesangsstil. Wayne Marshall aus England leitet das brillante Orchester. Eine jubilierende Show zu Ehren Leonard Bernsteins, der im August 2018 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte.

06:50
Dehnbare Körper: Das Kamel, das Dromedar und die Anakonda; S3E3
GB

In dieser Folge: Welches Geheimnis versteckt sich hinter den dehnbaren Körpern von Anakondas und Kamelen? Manche Tierarten können nach Belieben schrumpfen oder größer werden. Anakondas verschlingen eine im Vergleich zu ihrer Körpergröße doppelt so große Beute und zehren davon länger als ein Jahr. Die eigenartigen Kamelhöcker können fast auf das Zweifache anschwellen und dienen als lebenswichtiger Energiespeicher für die Wüstenschiffe. Welches Geheimnis versteckt sich hinter diesen dehnbaren Körpern?

07:15
R: Frank Mirbach... DE. FR

Der Vulkan Iodake nimmt mehr als die Hälfte der Insel Satsuma Iojima ein. Fast 1.000 Jahre lang haben die Menschen hier im Südwesten Japans vom Schwefelabbau gelebt. Heute rentiert sich das nicht mehr. Deshalb verlassen immer mehr Menschen das Eiland. Die verbliebenen Einwohner wollen ihre Insel jedoch nicht aufgeben und versuchen, Urlauber und Neuinsulaner anzulocken.

08:00
R: Jacques Debs... Seoul. Eine Stadt wie ein Roman; S1E1
FR

Künstler, Musiker und Schriftsteller bitten zu einem ganz besonderen Streifzug durch die südkoreanische Hauptstadt. Die Fotografin Ahn Jun sieht Seoul aus einer besonderen Perspektive. Sie schießt Selbstporträts in schwindelerregenden Höhen, wenn sie mit Bergsteigerausrüstung auf Hochhausdächern herumklettert. Hwang Sok-yong, einer der bekanntesten Schriftsteller Südkoreas, der seit 1998 auch als kultureller Botschafter des Landes fungiert, erklärt, was es mit der ergreifenden und mysteriösen koreanischen Seele auf sich hat.

08:50
R: Agnes Molia... Die Ruinen von Pachacamac; FR

Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru? Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. In dieser Folge reist Peter Eeckhout nach Pachacamac, einer antiken Stadt in Peru, die einst ein bedeutender Wallfahrtsort der Inkas war.

09:15
R: Marion Pöllmann... Im Delta; S1E1
DE

Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1.000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents - und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. Die aktuelle Folge stellt das Delta des Essequibo, das selbst vom Weltall aus gut zu erkennen ist, in den Mittelpunkt.

10:00
R: Marion Pöllmann... Am Kaieteur; S1E2
DE

Der Kaieteur-Wasserfall im Potaro, einem Nebenfluss des Essequibo, ist einer der größten Wasserfälle der Erde. Er ist dreimal höher als die Niagarafälle.In einer einzigen Stufe fällt er 226 Meter in die Tiefe, bevor er in mehreren Kaskaden weitere 30 Meter überwindet. Die Kombination aus Höhe und Wassermenge macht die Kaieteur-Wasserfälle so einzigartig.Jede Sekunde fließen mehr als 135 000 Liter Wasser über den Felsabbruch, zerstäuben Tausende Liter Wasser zu Nebel und Dunst, in dem sich das Sonnenlicht in allen Farben des Regenbogens bricht. Der feuchte Nebel schafft einen einmaligen Lebensraum.

10:45
R: Marion Pöllmann... In der Rupununi; S1E3
DE

Die Teilnehmer der Expedition versuchen, über den Nebenfluss Rupununi in die unbewohnte Region am Oberlauf des Essequibo vorzudringen.Guyana ist nur sehr spärlich besiedelt. Mehr als 90 Prozent der Bevölkerung leben an der Küste. So wird die Reise durchs Hinterland zum Oberlauf des Essequibo zu einer Reise zwischen den Kulturen, durch unberührte Landschaften und paradiesische Natur.Bei der Durchquerung der ebenfalls Rupununi genannten Sumpfsavanne machen die Expeditionsteilnehmer in einem Indianerdorf halt.

11:30
R: Marion Pöllmann... Im wilden Süden; S1E4
DE

In dieser Folge erkundet das Filmteam - nicht ganz freiwillig - den wilden Süden Guyanas und das Niemandsland der Acaraiberge an der Grenze zu Brasilien.Die Stromschnellen zwingen das Expeditionsteam, einen Umweg weiter im Süden zu machen. Dabei erlebt die Truppe den wilden Süden Guyanas, wo Vaqueros traditionell Rinder hüten. Auf der größten Ranch des Landes findet das legendäre Oster-Rodeo statt. Dort trifft die Mannschaft auf den erfahrenen Waldläufer Duane de Freitas, der sie bei der weiteren Expedition unterstützt.

12:15
S1
DE

Nullprozentiger Wein, alkoholfreier Gin? Da hört der Spaß für viele auf. Ein Bier am Abend, ein Sekt zum Anstoßen - Alkohol gehört zum Alltag. Bis jetzt. Der neue Trend heißt: gesunder Genuss. Denn was als normal gilt, ist oft schon Sucht. Alleine in Deutschland haben rund drei Millionen Menschen ein Alkoholproblem, sagen Experten.

12:50
Das Auto - Eine globalisierte Industrie; E28
FR

Moderne Gesellschaften entwickeln sich meist nach folgendem Schema: Die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes führt zur Entstehung einer Mittelschicht, was wiederum die Entstehung einer Automobilindustrie zur Folge hat - heute zu beobachten in den Ländern der südlichen Hemisphäre. Wird das steigende Bewusstsein für den Klimawandel etwas daran ändern?

13:00
R: Fabrice Michelin... Die Pyrenäen des Prosper Mérimée / La Réunion / Piccadilly Circus; FR

* Die verzauberten Pyrenäen des Prosper Mérimée * La Réunion: Zuckerrohr und Schweiß * Piccadilly Circus: Reifrock ade.

13:45
I: Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone, Claude Rains, Patric Knowles, Eugene Pallette; R: Michael Curtiz, William Keighley... US

Als König Richard Löwenherz auf Kreuzzug geht, reißt zu Hause in England sein Bruder Prinz John die Macht an sich und bringt die Bevölkerung durch sein erbarmungsloses Regiment schnell gegen sich auf. In dieser Situation wird Sir Robin von Locksley zum Anwalt der Armen und Unterdrückten. Mit seinen tapferen Gefährten leistet er Prinz John und dessen Getreuen erfolgreich Widerstand. Robin Hood, König der Vagabunden ist ein rasantes Mantel- und Degenstück und eine Hommage an Errol Flynn als Retter der Armen.

15:20
R: Jean-Marie Nizan... FR

Robin Hood ist ein Popstar, der Menschen in der ganzen Welt anspricht. Seit 800 Jahren wird die Legende des Helden aus Nottingham in Liedern, Balladen, Romanen, Filmen, Comics, Serien und Videospielen weitergegeben. Heute ist Robin Hood eine Ikone der Populärkultur; ein Vorbild an Tugend und Zivilcourage für alle Generationen. Der Film erzählt die faszinierende Geschichte des Gerechtigkeitskämpfers mit Interviews, Archivaufnahmen, Filmausschnitten - von den ersten Stummfilmen über das Meisterwerk mit Errol Flynn von 1938 bis zu jüngeren Blockbustern.

16:25
R: Agnes Molia... El Argar, eine vergessene Kultur; FR

Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru? Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. Vor 4.000 Jahren, als Europa noch von einzelnen Stämmen bevölkert war, soll im Südosten Spaniens der erste Staat des Okzidents entstanden sein. Dort fanden Archäologen die Spuren der vergessenen Zivilisation El Argar.

16:55
Hausmittel: Was haben Omis Tricks wirklich drauf; E11
DE

Keiner geht gern zum Arzt. Wenn die Erkältung nicht ganz so schlimm ist, probiert man es schon mal selber mit Hausmitteln wie Inhalieren oder Hühnersuppe. Und weil niemand genau weiß, wie man sie einsetzt und wie sie tatsächlich zusammengemixt wirken, werden Hausmittel von den einen verherrlicht und von den anderen verlacht. Xenius fragt deshalb nach: Was ist dran an Hausmitteln aus Omas Zeiten? Gunnar Mergner und Caroline du Bled suchen wissenschaftliche Antworten auf diese Alltagsfragen und haben getestet, was beim Fensterputzen effektiver ist: Zeitungspapier oder der Hightech-Reiniger.

17:20
R: Agnes Molia... Die Mayas: Mehr als Urwald-Astronomen; FR

Peter Eeckhout reist in die Regenwälder im nördlichen Guatemala, nach Tikal, wo sich eine der am besten erforschten Maya-Stätten mit bemerkenswerten Pyramidentempeln befindet. Hier befand sich auch das größte Observatorium der Mayas zur Beobachtung von Sternen und Planeten. In Begleitung der Archäologin Vilma Fialko möchte Peter Eeckhout herausfinden, welche Rolle die Astronomie in der Maya-Kultur gespielt hat.

17:50
R: Christian Schidlowski... Rom - Villa Borghese; S1E2
DE

Im Zentrum Roms liegt die Villa Borghese, eine der größten und schönsten Parkanlagen der italienischen Metropole. Im Sommer trifft man hier den Gastronomen Amir Azar, der im Herzen des Parks einen Kiosk betreibt, der seine Kunden mit typisch italienischen Erfrischungen lockt. Der Herbst bringt eine willkommene Abkühlung. Am Rande des Parks, im quirligen Viertel Campo Marzio, liegt die Musikakademie Santa Cecilia.

18:35
R: Christian Schidlowski... München - Der Englische Garten; S1E3
DE

Der Englische Garten in München gehört zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Als erster Volkspark Europas entstand er vor über 300 Jahren nach dem Landschaftsideal aus England. Heute teilt er sich in zwei Hälften: Im stadtnahen Süden ist er gut besucht und bewirtschaftet, im Norden hingegen ist der Park noch wild und ländlich. Im Frühling trifft man die Surfer am Münchener Eisbach. Eine konstant stehende Welle des kleinen Fließgewässers lockt jährlich Scharen von Wellenreitern aus aller Welt an.

19:20
vom 01.06.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Raubkatzen im Wohnzimmer - Russen und ihre exotischen Haustiere; S1
DE

Ein Leopard in der Badewanne, ein Luchs im Wohnzimmer. Viele Russen hegen eine ausgeprägte Leidenschaft für exotische Tiere. Während einige Käufer sie als Statussymbol halten, machen andere mit ihnen ein Geschäft. Raubkatzen werden gern für extravagante Fotoshootings gebucht - ein Hobby, das teuer und gefährlich ist.

20:15
I: Rock Hudson, Donna Reed, Philip Carey, Roberta Haynes, Leo Gordon, Lee Marvin; R: Raoul Walsh... US

Die vornehme Jennifer Ballard reist kurz nach dem Bürgerkrieg gen Westen nach Kalifornien. Dort lebt ihr Verlobter, der angesehene Rancher Ben Warren, den sie nun heiraten möchte. Doch ihre Kutsche wird von Gangstern überfallen, die es auf die an Bord mitgeführte Kasse abgesehen haben. Der Anführer der Räuber, Frank Slayton, nimmt gegen den Willen seiner Kumpanen Jennifer als Beute mit. Während Ben die Gangster auf ihrem Weg nach Mexiko verfolgt, stoßen in Ungnade gefallene Mitglieder der Bande zu ihm - Slaytons rechte Hand 'Jess' und seine verstoßene Geliebte Estella. Und bald wird abgerechnet.

21:35
I: Gene Hackman, Fernando Rey, Roy Scheider, Tony Lo Bianco, Marcel Bozzuffi, Frédéric de Pasquale; R: William Friedkin... US

Die New Yorker Detectives Jimmy Popeye' Doyle und Buddy Cloudy' Russo konnten bis jetzt nur Kleinkriminelle festnehmen. Zudem ist ihr Vorgesetzter nicht begeistert über deren Arbeitsmethoden, da insbesondere Doyle zu Handgreiflichkeiten neigt. Eines Tages beobachten die beiden in einem Restaurant zufällig den Drogenboss Salvatore Boca bei einem großen Drogendeal und sie sehen ihre Chance gekommen. Sie heften sich dem Gangster an die Fersen, doch der Fall gerät zunehmend außer Kontrolle.

23:15
R: Boris Mitic... FR. HR

Eine filmische Parabel über das Nichts: Da es sich missverstanden fühlt, beschließt das Nichts eines Tages, von daheim wegzulaufen. Es überquert Berge und Meere, um die Geheimnisse des Menschseins zu ergründen. Mit den Aufnahmen von mehr als 60 Kameraleuten, Versen, die von Iggy Pop vorgetragen werden, und einem fantastischen Soundtrack der Tiger Lillies hat der serbische Filmemacher Boris Mitic eine vergnügliche Parodie über das Nichts gedreht - grandios und ergreifend, kritisch und tröstlich zugleich.

00:35
I: Trond Nilssen, Agnes Kittelsen, Henrik Rafaelsen, Per Frisch, Liv Bernhoft Osa, Per Tofte; R: Erik Skjoldbjarg... NO

Die Idylle einer norwegischen Dorfgemeinschaft wird von Brandstiftungen erschüttert. Nach erster Panik offenbaren sich immer tiefere Brüche in der bürgerlichen Fassade, denn der Pyromane ist offenbar kein Fremder, sondern ein Wolf inmitten der Herde.

02:10
R: Marion Pöllmann... In Konashen; S1E5
DE

Verstärkt um den erfahrenen Waldläufer Duane de Freitas, einen Trupp kräftiger Waiwai Indianer und einem Spezialisten für Geoinformation aus Dresden, ist das Expeditionsteam auf dem Quellfluss des Essequibo, dem Sipu unterwegs. Hier betreten die Filmemacher Marion Pöllmann, Rainer Bergomaz und ihr Team zum ersten Mal Gebiete, in denen noch nie jemand vor ihnen unterwegs war. Sie entdecken neue Lebensräume und finden unbekannte Tier- und Pflanzenarten.

02:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2031; E1998
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

03:40
R: Emilie Sengelin... Gibt es auch Brief-Raben?; S3E11
FR

Professor Schnauzbart erklärt den Unterschied zwischen Brieftauben und Brief-Raben.

05:00
R: Grete Liffers... DE

Bei dem Festival der klassischen Musik spielen junge Musiker aus der ganzen Welt. Auch wenn die Musik traditionell sind, so grenzen sich die Konzerte auch da durch aus, dass die Musiker meist wenig Erfahrungen mit großen Konzerten.