Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:25
DE

* Tel Aviv - Die westlichste Stadt im Nahen Osten Hedonismus statt Zionismus, Genuss statt Glaube, Strandleben statt Stacheldrahtzäune. Das von Coolness geprägte Lebensgefühl der Millionenmetropole zieht junge Künstler und kreative Köpfe aus aller Welt an - während nur wenige Kilometer entfernt im Gazastreifen der Nahostkonflikt Alltag ist. Politisches Chaos und Donald Trumps Jahrhundertdeal - Friedensplan sorgen jetzt für Unruhe. Tel Aviv ist eine säkular geprägte Stadt, die andere Weltmetropolen trotz ihrer Gegensätzlichkeit in den Schatten stellt.

06:10
R: Frédéric Ramade... FR

Picasso, Braque, Apollinaire und Kahnweiler - zwei Künstler, ein Dichter und ein Kaufmann - waren Zeitgenossen. Zwischen 1907 und 1914 schufen diese vier Männer noch vor ihrem 30. Geburtstag eine neue Richtung in der Kunst, indem sie der traditionellen Arbeitsweise abschworen. Innerhalb von sieben Jahren begründeten sie die Legende des Kubismus, eine der ersten Revolutionen in der Kunst des 20. Jahrhunderts.

07:05
R: Hélene Leroux... S32E24
CA

Es ist weder Tier noch Pflanze, sondern - ein Blob. Dieser schleimige Superorganismus stellt alles in Frage, was der Mensch über intelligentes Leben zu wissen glaubt. Der faszinierende Einzeller ist quasi unsterblich, hat einen unstillbaren Appetit, kann komplexe Probleme lösen und zeigt erstaunliche Lern- und Kommunikationsfähigkeiten. Die Dokumentation taucht ein in eine andersartige Welt und begegnet Wissenschaftlern, die im Fachgebiet hirnlose Intelligenz Pionierarbeit leisten.

08:00
Der Wahrheitseffekt; S1E11
AU

* Der Wahrheitseffekt * Tilt-Shift: Fotografie * Schlaf-Paralyse * Seiltanz * Quer-Denkerin - Maria Spelterini.

08:25
CA

Wer war Che Guevara? Wie wird man Astronaut? Was sind die französischen Überseeregionen? Die Serie Echt genial beantwortet all diese und Hunderte andere Fragen in kurzen, von Webformaten inspirierten Toplisten. Ob Wissenschaft, Geschichte oder Geographie - Echt genial vermittelt Wissen ohne Anstrengung und gibt praktische Alltagstipps.

08:40
I: Guido Pollemans, Hadewych Minis, Philip van Loosbroek, Eefje Paddenberg, Jonas Smulders, Joan Nederlof; R: Tomas Kaan, Maurice Trouwborst... Eine überforderte Familie; S1E1
NL

Die Hooglands sind eine ganz normale Familie - mitten im ganz normalen Chaos. Die Eltern, Claudia und Joost, sind mit ihrem Alltagsstress überfordert. Während Claudia von ihrem Chef tyrannisiert wird, hat Joost Angst vor einer Entlassung. Auch im Privatleben läuft es bei den beiden nicht rund: Ihre Teenager-Tochter Fay fühlt sich von ihren Eltern missverstanden und der zehnjährige Boris würde gerne mehr Zeit mit ihnen verbringen. Doch die Rettung naht: Bei der Organisation Zenith bestellen Claudia und Jost zwei androide Roboter, die ihnen täuschend ähnlich sehen und sich in jeder Situation wie die perfekten Eltern benehmen...

09:05
Folge 317; E28
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:20
R: Claire Doutriaux... Malzbier / Die Cafés Achteck / Den Schmilblick; FR

* Die Frage: Fréderic Lalanne, ein Zuschauer aus Paris, fragt, ob es stimmt, dass Lehrerinnen in Deutschland früher nicht heiraten durften. * Das Wort: Der Berliner Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel widmet sich einer Frucht, die gerade sehr in Mode ist: der Avokado. * Der Gegenstand: Unter einer Praline stellen sich ein Deutscher und ein Franzose nicht dasselbe vor. Kleine Geschichtsstunde der Zuckerbäckerei von Nikola Obermann. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

09:35
I: Reem Abdullah, Waad Mohammed, Abdullrahman Al Gohani, Ahd, Sultan Al Assaf, Alanoud Sajini; R: Haifaa Al-Mansour... SA. DE

Der Schulweg der zehnjährigen Wadjda aus dem saudiarabischen Riad führt sie an einem Spielzeuggeschäft vorbei, das ein grünes Fahrrad anbietet. Dabei schlägt ihr Herz stets höher, denn dieses Rad zu besitzen würde bedeuten, sich endlich gegen den Nachbarsjungen Abdullah durchsetzen zu können und ihm, schnell wie der Wind, davon zu flitzen. Obwohl es Mädchen untersagt ist, Fahrrad zu fahren, heckt Wadjda einen Plan aus, wie sie auf dem Schulhof Geld für das Rad verdienen kann.

11:05
R: Claudia Muller... Katharina Grosse kuratiert; DE

In ihrer virtuellen Ausstellung stellt Katharina Grosse Künstlerinnen aus unterschiedlichen Kulturkreisen vor: Lieblingskünstlerinnen wie Isa Genzken, Maria Lassnig und Valie Export, Neuentdeckungen wie die lange in Vergessenheit geratene Georgiana Houghton oder die Aborigine-Künstlerin Emily Kame Kngwarreye. Die Dokumentation begleitet den Entstehungsprozess der Ausstellung und liefert Informationen über die vorgestellten Künstlerinnen.

11:35
R: Nicolas Thepot... Schulabbruch: Und dann? / Schützt PrEP vor Aids?; FR

In Zeiten des wachsenden Euroskeptizismus beleuchtet Vox Pop die Probleme und Missstände in Europa.

12:20
Götter und Dämonen; S1E1
Seit Urzeiten blickt der Mensch zum Himmel: Götter und Dämonen erkundet, was der Mensch im Himmel sah: eine von überirdischen Wesen bevölkerte Welt. Uralte Schöpfungsmythen erzählen von der Erschaffung von Himmel und Erde. Aber auch, wie unsere Vorfahren den Nachthimmel zur Navigation nutzten; ihm eine Bedeutung verliehen und zu den Sternen beteten.
13:15
Das Zentrum; S1E2
Sind Sonne oder Erde der Mittelpunkt des Kosmos? Für unsere Vorfahren war es auch aus Glaubensgründen wichtig, den Platz unseres Planeten im großen Weltganzen zu finden. Hier spielten religiöse Vorstellungen noch eine Rolle. Claudius Ptolemäus, Nikolaus Kopernikus, Galileo Galilei - diese drei Männer haben Weltmodelle geschaffen, die zum Teil Jahrhunderte überdauerten.
14:05
Unendliche Weiten; S1E3
In der Neuzeit kommt eine auf Beobachtung und Experiment basierende Naturwissenschaft auf. Die Modelle des Universums werden immer genauer; entsprechen nach und nach der Realität. Mithilfe neuer Technologien blicken wir heute tiefer in den Weltraum als je zuvor. Der Mensch rückt vom Mittelpunkt des Kosmos an den Rand; wird zu einem kleinen Wesen, das in unendliche Weiten blickt.
15:05
R: Pascale Bouhénic... FR

James Tissot (1836-1902) war ein herausragender Maler und Porträtist, der aufgrund seiner Verbindungen zu Oberschicht und Modewelt lange missachtet wurde. Der Film zeigt ihn als vielschichtigen, teils widersprüchlichen Künstler - Provinzler in Paris, Franzose in London, bürgerliches Mitglied der Pariser Kommune -, der mit seiner vermeintlich oberflächlichen Kunst die sozialen Codes der gehobenen Gesellschaft offenlegte.

15:55
R: Michele Dominici... FR

Nadar (1820-1910), eigentlich Gaspard-Félix Tournachon, verstand sich wie kein zweiter Porträtfotograf auf die Kunst der Fotografie. Bis heute haben seine Bilder kaum an Aussagekraft und Faszination eingebüßt. In seinem Fotoatelier am Boulevard des Capucines gab sich die Pariser Boheme des 19. Jahrhunderts die Klinke in die Hand. Ob Victor Hugo, Sarah Bernhardt, Charles Baudelaire, Alexandre Dumas, George Sand oder Jules Verne - sie alle hielt Nadar in der ihm eigenen Art für die Nachwelt fest. Nadar war von ständiger Neugier getrieben und musste alles ausprobieren.

16:50
E28
DE

Singapur ist ein Laboratorium für die Stadt des 21. Jahrhunderts. Die Metropole wächst rasant und hat für die Klimatisierung den Wald zurück geholt in die City und in die Gebäude. Die multiethnische Bevölkerung ist offen für innovative Veränderungen.

17:35
Es galt fast schon als vergessenes Meisterwerk: das einzige Oratorium Beethovens. Vor genau 217 Jahren, am 5. April 1803, wurde Christus am Ölberge uraufgeführt. Obwohl die Uraufführung beim Publikum durchaus ein Erfolg war, wurde dieses Werk später nur noch selten dargeboten. Im Rahmen des Beethoven-Jahres 2020 wird es vom London Symphony Orchestra und dem London Symphony Choir unter der Leitung von Sir Simon Rattle im Londoner Barbican Centre neu aufgeführt. Die Solistenrollen werden von Pavol Breslik (Tenor), Elsa Dreisig (Sopran) und David Soar (Bass) übernommen.
18:25
An der Küste; S1E1
DE

Wie deine Mama zu kochen ist gut, wie deine Oma zu kochen ist besser, lautet eine toskanische Weisheit. Die Reihe Köstliche Toskana begibt sich auf Entdeckungsreise und präsentiert Europas Sehnsuchtsregion in vier Folgen. Folge eins zeigt die Küstenregion rund um Livorno, die Inseln Elba und Giglio und den Golf von Talamone.

18:55
R: Claire Doutriaux... Malzbier / Die Cafés Achteck / Den Schmilblick; FR

Carine Catogni ist in Deutschland und in Frankreich aufgewachsen. Sie stellt ihr deutsches Lieblingsgetränk vor: Malzbier. Nikola Obermann schaut sich eines verwunderlichen französischen Ausdrucks an: faire avancer le Schmilblick.

19:10
vom 05.04.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Philipp Lutz... DE. FR

Mehr als 30 Kinder leben in der Familie des Kambodschaners Sitha. Nur vier davon sind seine eigenen. Der Rest sind ehemalige Straßenkinder, die die Familie adoptiert hat. Noch immer kommen neue Kinder hinzu. Die Zahl der Straßenkinder in Kambodscha hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Allein 20.000 leben in der Hauptstadt Phnom Penh. Viele von ihnen stammen aus den ländlichen Gebieten, wo ihre Familien sie nicht mehr ernähren können. Einige wenige hatten Glück und wurden von Sitha und seiner Frau Sreymom adoptiert. Mehr als 30 Kinder leben heute bei ihnen. GEO Reportage hat die Ausnahmefamilie besucht.

20:15
R: Benoît Giguere... Nach fast 20 Jahren Laufzeit im legendären Bellagio in Las Vegas mit Millionen Zuschauern wird die erfolgreichste Show des Cirque du Soleil endlich verfilmt und ins Fernsehen gebracht. Eine Bühne mit über 5.000 Kubikmetern Wasser aus dem Bellagio Lake, bei der 150 Techniker für den reibungslosen Ablauf der Show sorgen, und 77 außerordentliche Athleten, die über und unter Wasser ein einzigartiges Fest des Theaters und des Zirkus feiern - dies sind die Zutaten, die in mittlerweile fast 10.000 Aufführungen jeden Abend aufs Neue das Publikum faszinieren. Lassen Sie sich mitreißen von der Magie des Wassers und des Cirque du Soleil!
21:50
R: Lucija Stojevic... US. ES. IS

La Chana - das ist der Bühnenname der katalanischen Tanzlegende Antonia Santiago Amador. Als Jugendliche bringt sie sich den Flamenco selbst bei. Von da an ist der kraftvolle Tanz ihr Überlebenselixier. Peter Sellers sieht die junge Tänzerin und bittet sie im Film Bobo ist der Größte (1967) aufzutreten. Am Höhepunkt ihrer Karriere verschwindet La Chana von der Bildfläche, um Mitte der 80er wiederaufzutauchen und erneute Erfolg zu feiern. Und auch heute, mit über 70 Jahren, hat die Gitana ihr außergewöhnliches Rhythmusgefühl nicht verloren.

22:45
I: Simone Signoret, Alain Delon, Ottavia Piccolo, Jean Tissier, Monique Chaumette, Boby Lapointe; R: Pierre Granier-Deferre... FR

Juni 1934: Der entflohene Häftling Jean findet Arbeit in der französischen Provinz bei der im Dorf angefeindeten Witwe Couderc. Zwischen der verhärmten Bäuerin und dem attraktiven Jean entwickelt sich nach und nach eine stille und seltsame Liebe. Den anderen Dorfbewohnern ist Jean jedoch ein Dorn im Auge, und die Gerüchteküche macht es ihm schwer, seine Vergangenheit zu verbergen. Als er eine Affäre mit der 16-jährigen Félicie beginnt, gerät die Situation außer Kontrolle.

00:15
R: Michele Dominici... FR

Schauspielerin, Schriftstellerin, engagierte Künstlerin und Zeugin ihrer Zeit: Simone Signoret. In einer Zeit, in der ein ganz bestimmtes Frauenbild auf der Leinwand vorherrschte, bestach die Charakterdarstellerin durch politisches Engagement und Klugheit - sie war mehr als nur ein schönes Gesicht. Rund 50 Filme realisierte sie in 40 Jahren - wie Der Weg nach oben (1959) für den sie den Oscar erhielt. Sie nahm sich stets die Freiheit, ihre Rollen zu wählen, und auch die Freiheit, als Frau und Schauspielerin zu altern. Das neue Porträt zeigt Simone Signoret als Frau mit Herz, Kopf und Courage.

01:10
DE

Die Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker im Festspielhaus Baden-Baden gehen 2017 in ihre fünfte Saison. Im Mittelpunkt steht Puccinis Tosca' in der Neuinszenierung von Philipp Himmelmann mit Kristine Opolais als Floria Tosca, Marcelo Alvarez als Mario Cavaradossi und Evgeny Nikitin als Baron Scarpia. Der skrupellose Polizeichef Scarpia missbraucht seine Amtsmacht, um die Sängerin Floria Tosca zu seiner Geliebten zu machen. Die Sendung überträgt die Inszenierung aus Baden-Baden.

03:13
R: Emilie Sengelin... Zukunft laut Tom Cruise; S3E5
FR

Reise zurück in die Zukunft: Vor 20 Jahren kam Minority Report mit Tom Cruise in die Kinos. In Washington D.C. gibt es im Jahre 2054 keine Morde mehr. Die Zukunft ist bekannt und Mörder werden gefasst, bevor sie ihr Verbrechen begehen können. Dafür sorgt eine Elite-Einheit der Polizei. Und die kann fliegen. Doch warum sind fliegende Polizisten heute, 20 Jahre später, immer noch Science-Fiction?

03:15
R: Manfred Uhlig... Das Meer der Anden: Menschen am Titicacasee; DE

Schneebedeckte Berggipfel spiegeln sich im fast 4.000 Meter hohen Titicacasee, dem höchsten schiffbaren Binnensee der Welt. Der Film taucht ein in den Alltag der Menschen rund um den Titicacasee. Indianer wohnen auf schwimmenden Inseln aus Schilf, Schamanen bieten ihre Dienste an wie zur Inkazeit, und aus ganz Südamerika strömen Pilger in den Wallfahrtsort Copacabana, um ihre Autos segnen zu lassen.

04:05
R: Nicos Argillet, Stéphane Corréa, Pierre-François Didek, Ludovic Fossard, Antoine de Meaux, Bruno Victor-Pujebet... Oman: Die Kumzaren; S2E9
FR

In der zweiten Staffel der Dokumentationsreihe durchpflügt Marc Thiercelin erneut die Gewässer dieser Welt, um Menschen zu treffen, die den Ozean als natürlichen Lebensraum begreifen. Bei jeder Begegnung entdeckt er eine der tausend Arten, in Harmonie mit dem Meer zu leben. Im Norden des Sultanats Oman, geografisch durch die Vereinigten Arabischen Emirate von Oman abgeschnitten, liegt die Halbinsel Musandam. In einer ihrer Buchten leben die Kumzaren, die einer Mischung von Händlern aus der ganzen Welt entstammen. Davon zeugt ihre Sprache mit ihren arabischen, persischen, niederländischen und französischen Einflüssen.

05:00
DE

Seit fünf Jahren bereitet Rolando Villazón seinen jungen Gästen die Bühne für ihren Sprung in die ganz große Klassik-Karriere. In 24 Folgen waren inzwischen fast 100 junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt zu Gast. Die Sendung blickt hinter die Kulissen und zeigt, was heute aus den jungen Künstlerinnen und Künstlern geworden ist. Für die meisten hat sich der Traum von der internationalen Musikerlaufbahn erfüllt.

05:50
Folge 1; DE

Es ist wieder so weit: Rolando Villazón präsentiert in vier neuen Folgen seine Stars von morgen. Schauplatz der Sendung ist das ehemalige Stummfilmkino Delphi in Berlin. Begleitet werden die Musiker, die am Beginn einer außergewöhnlichen Karriere stehen, von der Jungen Sinfonie Berlin. In der Auftaktfolge dieser Staffel wird das Orchester von Giedre Slekyte dirigiert.

06:50
R: Dominik Bretsch... Heimat - Wo bist du zu Hause?; S7E5
DE

Ist Heimat der Ort, an dem ich aufgewachsen bin, oder kann ich mich überall zu Hause fühlen? Das fragt sich Ronja in dieser Folge Streetphilosophy. Warum ist es uns so wichtig, dass wir uns verwurzelt fühlen und eine Heimat haben, zu der wir gehören?

07:10
Folge 1284; E1239
DE. Folge 1284; E1239
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Markus Schmidbauer... David und die Komodowarane; DE. David und die Komodowarane; FR

Die größten Echsen der Welt, die Komodowarane, gibt es nur noch auf drei indonesischen Inseln. Der Nationalpark Komodo ist der letzte Rückzugsort der riesigen Echsen, die seit etwa vier Millionen Jahren auf der Erde leben, aber erst vor rund hundert Jahren entdeckt wurden. Der Ranger David Robert Hau hat in seinem Leben mehr Zeit mit den Tieren verbracht als mit seiner Familie. Seit über 30 Jahren ist David Robert Hau Chef-Ranger im Nationalpark Komodo. GEO Reportage hat ihn bei seinen Patrouillen begleitet.

08:00
R: Stefano Tealdi, Ingo Behring... Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
IT. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
DE. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
HU. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
ES. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
AT

Rund um die imposante gotische Kathedrale in Freiburg befindet sich der Münstermarkt, auf dem heimische Lebensmittel angeboten werden. An sechs Tage in der Woche kommen jeden Morgen die Bauern aus dem Schwarzwald und bringen ihre Waren in die Stadt. Andere Anbieter fahren aus dem nahegelegenen Kaiserstuhl heran, an dessen Hängen aufgrund eines milden Klimas einer der berühmtesten Weißweine Deutschlands wächst und wo der bei Genießern beliebte weiße Spargel angebaut wird.

08:45
R: Fabrice Michelin... Goyas Madrid / Mongolei / Edinburgh; FR

Am Rande der mongolischen Steppe in der quirligen Hauptstadt Ulan-Bator wird bis heute eine jahrhundertealte Tradition gepflegt: der Schamanismus. Der Bund zwischen Mensch und Natur ist fester Bestandteil der mongolischen Identität.

09:35
I: Roberto Lugones... DE. FR

Hoch in den peruanischen Anden leben die Vikunjas, Verwandte der Lamas. Lange wurden die zarten Tiere gejagt und dabei fast ausgerottet. Heute werden sie geschützt und nur für die Schur eingefangen. Denn ihre Wolle ist einzigartig - warm und leicht und wertvoll wie Gold. Für die Menschen in dieser verarmten Region sind die Tiere das Einzige von Wert. Und die Chance auf einen Ausweg aus der Armut. Im Dorf Lucanas haben die Menschen deshalb begonnen, den Vertrieb der Wolle selbst in die Hand zu nehmen. Mit Erfolg! 360° Geo Reportage hat das Dorf besucht.

10:25
DE. FR

Es sind Landschaften, die Besucher seit jeher in ihren Bann ziehen. Postkartenmotive, fast zu schön, um wahr zu sein: Frankreichs berühmte Lavendelfelder. Jahr für Jahr strömen Besucher hierher, angezogen von diesem besonderen Licht, diesem Blau und Lila. Eine Szenerie wie im Traum. Doch hinter der faszinierenden Kulisse ist längst nicht alles perfekt. Wie steht es in Wahrheit um den französischen Lavendelanbau? GEO Reportage war vor Ort.

11:20
FR

Die Dokumentation begleitet Wanderhirten der Mapuche und Kreolen in den argentinischen und chilenischen Anden. Rund 2.500 Familien ziehen in Patagonien mit ihren Herden zwischen Sommer- und Winterweiden hin und her. Für die Hirten ist diese Art der Weidewirtschaft gemeinschaftsstiftend, ertragreich und nachhaltig. Doch der auch durch allmächtig erscheinende Behörden unterstützte Trend zu privatem Grundbesitz und die massive Förderung von Erdöl in der Region bedrohen diese Tradition - und damit auch die Lebensgrundlage der betroffenen Familien.

12:15
Wirtschaft mit Zukunft: Langsames Wachstum - mehr Zufriedenheit; S1
DE

Die Sendung geht der Frage nach, ob ein grenzloses Wachstum auf Dauer funktioniert. Einige Unternehmen glauben das nicht mehr und steuern deshalb um. Sie wirtschaften mit Bedacht und Weitsicht, im Sinne ihrer Mitarbeiter und der Umwelt.

12:50
FR

Überall auf der Welt geht die Zahl der Vögel dramatisch zurück - in Europa in den letzten 20 Jahren etwa um ein Drittel. Entwaldung, schädliche landwirtschaftliche Praktiken, Verstädterung, Überfischung der Meere, Umweltverschmutzung und andere Faktoren zerstören Lebensraum und Nahrungsgrundlage der Tiere. Mit offenen Karten erkundet zu Land, in der Luft und auch zu Wasser, welchen Bedrohungen die Vögel ausgesetzt sind und was man dagegen tun kann.

13:05
R: Fabrice Michelin... Les Landes / Mexiko / Québec; FR

Entlang der Atlantikküste im Südwesten Frankreichs erstrecken sich Pinienwälder. Sie sind charakteristisch für das Département Landes, dessen Landschaft auf den ersten Blick monoton erscheinen mag. Doch wer genauer hinschaut, entdeckt Geheimnisse.

13:45
I: Rosalie Thomass, Johann von Bülow, Ulrike C. Tscharre, Shenja Lacher, Lilly Forgách, Verena Altenberger; R: Viviane Andereggen... DE

Luisa liebt ihren Lehrerberuf und ist wegen ihrer frischen Unterrichtsmethoden bei ihren Schülern beliebt. Doch kurz nachdem sie sich geweigert hat, einem Schüler eine Gymnasialempfehlung zu geben, taucht auf der Webseite ihrer Schule ein Nacktfoto von ihr auf. Ihr Leben wird zum Spießrutenlauf. Nirgendwo ist sie mehr vor sexuellen Nachstellungen sicher, ihre Grundschule beurlaubt sie und die polizeilichen Ermittlungen führen ins Leere. Dann verschwindet die junge Frau. Spuren in ihrem Haus deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Wurde Luisa nach dem infamen Rufmord zum Mordopfer?

15:25
Im Dschungel der Lemuren; S1E1
DE

Vom merkwürdigen Fingertier, über Tenreks, die an Igel erinnern, bis zum kleinsten Chamäleon der Erde: Der Zweiteiler Unbekanntes Madagaskar erzählt die Geschichte einer Wunderwelt, und wie dramatisch sie sich verändert. Madagaskar ist das Reich der Lemuren, Der größte, der Indri, lebt ausschließlich in den Regenwäldern der Insel. Thomas Behrend und sein Team folgen den Indris, haben den kleinsten Lemuren, den Mausmaki, bei der Jagd gefilmt und geben Einblicke in das Familienleben der Tenreks. Der Film zeigt eine Welt, die es vielleicht schon in wenigen Jahren nicht mehr geben wird.

16:10
Im Reich der Kattas; S1E2
DE

Nirgendwo leben so viele skurrile Tiere wie auf Madagaskar: die elegante Fossa, die Lemuren jagt, Chamäleons, die nur wenige Wochen leben; oder Spinnen, die Angreifer mit einem Tanz verwirren. Unbekanntes Madagaskar erzählt die Geschichte einer Wunderwelt, und wie dramatisch sie sich verändert. Kattas, die berühmten Lemuren mit dem Ringelschwanz, leben in Familienverbänden und doch gibt es strenge Hierarchien. Thomas Behrend und sein Team klettern mit den Kattas in Karsthöhlen hinab, warten wochenlang auf die Paarung der Fossa und begleiten das extrem kurze Leben eines Laborde Chamäleons.

16:55
Ackerbau in der Krise - Auf der Suche nach nachhaltigeren Anbaumethoden; DE

Die Sendung Xenius ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. Xenius ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

17:20
Der harte Weg über die Pyrenäen; S1E1
DE

Raus aus dem Alltag, raus aus der Komfortzone: Mit seinen 800 Kilometern ist der Camino Francés eine herausfordernde Reise durch Frankreich und Spanien - und zu sich selbst. Die Doku-Reihe begleitet eine fünfköpfige Pilgergruppe auf dem meistbereisten Jakobsweg der Welt und stellt die faszinierenden Facetten des historisch, kulturell und kulinarisch bedeutsamen Weges vor. Fünf sich noch fremde Menschen treffen sich in Saint-Jean-Pied-de-Port, um gemeinsam den Jakobsweg, den Camino Francés, zu wandern. Die ersten Etappen führen sie über die Pyrenäen durch die Region Navarra, vorbei an geschichtsreichen Kapellen und Kirchen. Die ...

17:50
R: Michael Gregor... Zwischen Assuan und Luxor; S1E1
DE

Eine Reise entlang des Nils ist die Reise zur Wiege einer großen Zivilisation, deren Bauwerke bis heute in Staunen versetzen. Auf der Nil-Insel Elephantine erforschen Archäologen die Monumente aus der Pharaonenzeit. Dort lag der Umschlagplatz von Gold und Elfenbein für die Herrscher Altägyptens. Der berühmte Nilometer maß die Höhe der alljährlichen Nilflut. An exotischen Plätzen wie dem Kamelsouk von Daraw scheint die Zeit hingegen stehengeblieben zu sein.

18:35
R: Michael Gregor... Zwischen Luxor und Wüste; S1E2
DE

Die Näherin Senab wehrt sich mit Fantasie und Kreativität gegen die Diskriminierung als alleinerziehende Mutter. Sie wurde zum Vorbild für notleidende Frauen, die sonst keine Chance zum Überleben hätten. Als Kunstmaler bewahrt Gamal in seinen naiven Gemälden die Kultur der Nubier, die einst wegen des Staudammbaus umgesiedelt wurden. In Nakada stellen Töpfereien seit 5.000 Jahren das gleiche Produkt aus Nilschlamm her. Die Nachfrage ist groß.

19:20
vom 06.04.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Alles retour - Die Kehrseite des Online-Handels; S1
DE

Jedes sechste online bestellte Paket geht retour. Kostenlose Rücksendung, der Werbegag von einst, ist für Online-Händler mittlerweile eine Plage. Doch wo sie drauf zahlen, machen andere gute Geschäfte, wie Retouren-Aufkäufer Dinco Muhic. Re über Gewinner und Verlierer der Retourenflut.

20:15
I: Michel Piccoli, Jerzy Stuhr, Renato Scarpa, Franco Graziosi, Camillo Milli, Roberto Nobile; R: Nanni Moretti... IT. FR

Auf dem Petersplatz in Rom herrscht Trauer. Tausende Gläubige nehmen Abschied vom verstorbenen Papst. Im Konklave in der Sixtinischen Kapelle wird nach einem würdigen Nachfolger gesucht. Weißer Rauch steigt auf und Außenseiter Kardinal Melville ist zum neuen Papst gewählt. Als er erstmals auf den Balkon heraustreten soll, hindert ihn eine Panikattacke daran. Im Vatikan herrscht Aufregung, Psychologe Brezzi wird zu Hilfe gerufen. Melville entzieht sich jedoch dessen Ratschlägen und ergreift bei erster Gelegenheit die Flucht.

21:55
R: David Teboul, François Prodromides... FR

Sigmund Freuds Tochter Anna wurde im gleichen Jahr geboren wie die Psychoanalyse. Im Londoner Exil hält Anna beim Durchsehen der Korrespondenz von Freud ein Zwiegespräch mit ihm. Dabei entsteht das Doppelporträt des Vaters der Psychoanalyse und der Tochter, die er nicht gewollt hatte und die ihm auch nicht das liebste seiner Kinder war, der es aber dennoch gelang, ihren Platz in Freuds Geschichte der Psychoanalyse zu finden.Bekannte französische Schauspieler haben den Protagonisten dieses großen Familienromans ihre Stimmen geliehen.

23:35
R: Sergey Loznitsa... NL. LT

Das große Schauspiel um Stalins Tod: Am 5. März 1953 starb Stalin infolge eines Schlaganfalls. Die sowjetische Regierung ordnete ein viertägiges Staatsbegräbnis an. Das ganze Land war in Trauer um den geliebten Führer - so wurde es dargestellt. Der ukrainische Regisseur Sergei Loznitsa hat bis heute kaum gesichtetes Archivmaterial rund um das Begräbnis gesammelt und zu einem Essayfilm montiert. In einer Art dokumentarischem Panorama verdeutlicht er den Personenkult um den Diktator und führt dem Zuschauer die propagandistische Inszenierung eines Terrorregimes vor Augen.

01:45
R: Sabine Howe... Die Mittelmeerküste; S1E1
DE

An der türkischen Mittelmeerküste umrahmen blühende Obstplantagen, Olivenhaine und beinahe unberührte Natur zahlreiche historische Schätze. Die Menschen, die hier leben, fragen sich täglich, ob es sinnvoll ist, alte Handwerkstraditionen zu bewahren oder sich lieber moderner Produktionsprozesse zu bedienen. Und während die Frauen versuchen, sich freizuschwimmen, versuchen viele Männer, sich an Althergebrachten festzuklammern.

02:30
R: Xavier Lefebvre... Yazd - Das heilige Feuer Zarathustras; S1E6
FR

Beim Besuch eines Tempels in Chak Chak begegnet Alfred den Zoroastrismus, den ältesten Monotheismus.

03:00
R: Nicos Argillet, Stéphane Corréa, Pierre-François Didek, Ludovic Fossard, Antoine de Meaux, Bruno Victor-Pujebet... Madagaskar: Die Sakalava; S2E6
FR

Die Radama sind eine Inselkette am Rande der Straße von Mosambik vor der Westküste Madagaskars. Herrscher über diesen Archipel sind die Sakalava. Diese besondere Volksgruppe ist der letzte Hüter eines uralten Wissens und Könnens.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1983; E1950
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:43
R: Emilie Sengelin... Wie glaubwürdig sind Arztserien?; S3E21
FR

Es ist richtig, dass man vieles von einer Arztserie lernen kann, aber nicht Medizin.

05:00
R: Claudia Muller... Jenny Holzer kuratiert; DE

In ihrer virtuellen Ausstellung möchte Jenny Holzer vor allem die große Vielfalt von Künstlerinnen und das breite Spektrum ihres Schaffens vorstellen. In einem rasanten Bilderrausch präsentiert sie Werke von insgesamt 24 Künstlerinnen auf LED-Wänden in einem virtuellen Raum von Rosa Bonheur bis Rosemarie Trockel, Lee Lozano oder Yayoi Kusama. Wie in ihren eigenen Arbeiten will sie ihre Zuschauer mit einer Flut von Informationen und Bildern einfangen und überwältigen.

05:25
Folge 2; DE

Der Gastgeber begrüßt diesmal die Flötistin Mathilde Caldérini, den Tenor Levy Sekgapane, den Pianisten Dmitri Levkovich und den Schlagzeuger Christoph Sietzen. Die Flötistin Mathilde Caldérini hat bereits auf großen Konzertbühnen gespielt.

06:20
I: Emilie Langlade, Adrian Pflug... Zeppelin - Luftschiff; E12
DE

Zeppeline gelten als Relikte einer nostalgischen Vergangenheit. Doch immer wieder gibt es Projekte, die sich den Luftschiffen verschrieben haben. Die Moderatoren begeben sich auf eine Zeitreise zurück ins frühe 20. Jahrhundert.

06:45
Ackerbau in der Krise - Auf der Suche nach nachhaltigeren Anbaumethoden; DE

Die konventionelle Landwirtschaft steht immer stärker in der Kritik. Ihre industrielle Produktionsweise gefährdet die Umwelt. Wissenschaftler, aber auch immer mehr landwirtschaftliche Betriebe, suchen deshalb nach Alternativen.

07:15
R: Philipp Lutz... DE. FR

Mehr als 30 Kinder leben in der Familie des Kambodschaners Sitha. Nur vier davon sind seine eigenen. Der Rest sind ehemalige Straßenkinder, welche die Familie adoptiert hat. Noch immer kommen neue Kinder hinzu. Die Zahl der Straßenkinder in Kambodscha hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Allein 20.000 leben in der Hauptstadt Phnom Penh. Viele von ihnen stammen aus den ländlichen Gebieten, wo ihre Familien sie nicht mehr ernähren können.

08:00
R: Stefano Tealdi... Toulouse: Der Marché Victor Hugo; S2E2
IT. Toulouse: Der Marché Victor Hugo; S2E2
DE. Toulouse: Der Marché Victor Hugo; S2E2
HU. Toulouse: Der Marché Victor Hugo; S2E2
ES. Toulouse: Der Marché Victor Hugo; S2E2
AT

In Toulouse hat täglich der Victor-Hugo-Markt geöffnet. Mit seinen zahllosen Ständen gleicht er einer Schatztruhe, die angefüllt ist mit den weltweit berühmtesten Delikatessen. Köstlichkeiten wie der schwarze Trüffel aus Quercy, der Käse Rocamadour, die Foie Gras und die weißen Bohnen für das traditionsreiche Cassoulet lassen den Besucher die Midi-Pyrénées im Süden Frankreichs, die an die katalanischen und baskischen Regionen Spaniens grenzen, von ihrer kulinarischen Seite entdecken.

08:45
R: Fabrice Michelin... Les Landes / Mexiko / Québec; FR

Entlang der Atlantikküste im Südwesten Frankreichs erstrecken sich Pinienwälder. Sie sind charakteristisch für das Département Landes, dessen Landschaft auf den ersten Blick monoton erscheinen mag. Doch wer genauer hinschaut, entdeckt Geheimnisse.

09:25
R: Quinn Berentson, Nallamuthu Subbiah, Job Rustenhoven... Indien, die Westghats; NZ. Indien, die Westghats; JP. Indien, die Westghats; CN

Vor rund 66 Millionen Jahren entstanden nach einem gewaltigen Vulkanausbruch im Westen Indien die Westghats. Aufgrund der Erosion durch den vom Indischen Ozean kommenden Monsunregen bildeten sich in dem Gebirgszug sehr unterschiedlich hohe Gipfel heraus. Auf den vom Regen getränkten vulkanischen Böden gedeiht eine üppige Vegetation. Während sich das Zentrum des indischen Subkontinents nach der letzten Eiszeit in eine trockene Ebene verwandelte, blieben die Ghats feucht.

10:10
R: Quinn Berentson, Hisako Ichinose... Costa Rica; NZ. Costa Rica; JP. Costa Rica; CN

Im Verhältnis zu seiner Größe ist Costa Rica weltweit das Land mit der beeindruckendsten Artenvielfalt. Dieser Schmelztiegel der Evolution ist das Ergebnis von Tierwanderungen aus Nord- und Südamerika vor über drei Millionen Jahren, als sich zwischen beiden Kontinenten eine Landbrücke bildete.

10:55
R: Heiko De Groot... DE

Vögel sind Nachfahren der Dinosaurier und älter als die Menschheit, doch überall verschwinden sie. Allein in Deutschland ist die Zahl der Feld- und Wiesenvögel in 30 Jahren um mehr als die Hälfte gesunken, in Frankreich mehr als ein Drittel.

11:45
R: Xavier Lefebvre... Yazd - Das heilige Feuer Zarathustras; S1E6
FR

Beim Besuch eines Tempels in Chak Chak begegnet Alfred den Zoroastrismus, den ältesten Monotheismus.

12:15
Alles retour - Die Kehrseite des Online-Handels; S1
DE

Was bei den Kunden beliebt ist und für die Händler lästig, hat Dinko Muhic zum erfolgreichen Geschäftsmann gemacht. Palettenweise kauft und verkauft er das, was Kunden an Amazon, Zalando und andere zurückgeschickt haben: Retouren.

12:50
Cannabis, ein globales Geschäft; E8
FR

Der Konsum von Cannabis wurde unlängst in einigen Staaten legalisiert. Der Weltmarkt für die in den meisten Ländern nach wie vor illegale Droge ist seitdem im Umbruch begriffen. Die Sendung wirft einen Blick auf den Handel zwischen den Ländern.

13:05
R: Fabrice Michelin... Yeats Irland / Mauretanien / Hamburg; FR

Die Grafschaft Sligo im Westen Irlands ist eine wilde, von Wind, Wetter und Meer geprägte Region. Ihre Landschaften sind Gegenstand der schönsten Texte von William Butler Yeats. Dieser verbrachte in seiner Kindheit zahlreiche Sommer in der Region.

13:45
I: Brigitte Bardot, Charles Vanel, Paul Meurisse, Sami Frey, Marie-José Nat, Jean-Loup Reynold; R: Henri-Georges Clouzot... FR

Die schöne Dominique, ein Mädchen aus einfachen Verhältnissen, kommt in die große Stadt Paris. Dort verkehrt sie in Studenten- und Künstlerkreisen. Dort trifft sie auch den Musikstudenten Gilbert, in den sie sich unsterblich verliebt. Die unterschiedlichen Temperamente bringen das Liebespaar in große Schwierigkeiten und der Traum von der großen Stadt wird zum Alptraum.

16:00
DE

In der Bergregion Tuschetien wird die einzige Straße über den Pass erst befahrbar, wenn im späten Frühling der Schnee geschmolzen ist. Die Tuschen kehren in die Dörfer ihrer Vorfahren zurück, um dort die traditionellen Sommerfeste abzuhalten.

16:55
I: Dörthe Eickelberg, Pierre Girard... Arthrose - Wie sich die Volkskrankheit aufhalten lässt; E5
DE

Fast jeder zweite Deutsche und Franzose leidet unter der degenerativen Erkrankung des Gelenkknorpels. Das Filmteam forscht nach und will wissen, was die Entstehung von Arthrose beschleunigt und wie man sie aufhalten kann.

17:25
Von Wein und Knochen; S1E2
DE

Die Pilgergruppe startet diese Etappe auf dem Camino Francés in Estella und nährt sich schon bald der Weinregion La Rioja. Unterwegs kommen die fünf Pilger an dem Weinbrunnen Bodegas Irache vorbei. Dort dürfen sie kostenlos Wasser und Wein zapfen.

17:50
R: Michael Gregor... Zwischen Wüste und Mittelmeer; S1E3
DE

Besonders für Frauen waren die letzten Jahre zwischen den Verheißungen des Arabischen Frühlings und der neuen Repression durch religiöse Eiferer und autoritäre Militärs ein Wechselbad der Gefühle. Die jungen Töpferinnen in der Oase Al-Fajum können sich durch ihre Kreativität erstmals finanziell unabhängig machen. Ein eigenes Geschäft zu eröffnen, war für Frauen auf dem Land vor einigen Jahren noch undenkbar.

18:35
Mit mehr als 200.000 Tierspezies ist Mexiko eines der weltweit artenreichsten Länder. Die Dokumentation beschreibt das Migrationsverhalten mehrerer Tiere in verschiedenen Regionen des Landes und begleitet sie bei ihren Wanderbewegungen.
19:20
vom 07.04.2020, 19:20 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Bulgariens bedrohtes Biotop - Ist die Kresna-Schlucht noch zu retten?; S1
DE

Die 18 Kilometer lange Kresna-Schlucht im Südwesten Bulgariens ist ein außergewöhnliches Naturjuwel der Biodiversität. Doch schon lange sorgt sich der Biologe Andrey Kovatchev um seine geliebte Schlucht. Dort soll eine Autobahn gebaut werden.

20:15
Das Königreich; S1E1
DE

In den 1960er Jahren herrscht Frieden in Afghanistan. Sein König, Mohammed Sahir Schah, fördert die Demokratie und die Rechte der Frauen. In Kabul werden Modenschauen und Schönheitswettbewerbe abgehalten. Die ersten Touristen kommen.

21:05
Die Sowjetarmee; S1E2
DE

In den 1980er Jahren wird Afghanistan zum Schauplatz des Kalten Krieges und zum Schlachtfeld von Sozialismus und Islam. Die Sowjetarmee rückt an, um die Ordnung wiederherzustellen. Der Film gibt Einblicke in die Welt der Guerilla.

22:00
Mudjahedin und Taliban; S1E3
DE

Als die sowjetischen Panzer 1989 Afghanistan verlassen, verschwindet das Land aus den Nachrichten, obwohl noch kein Frieden herrscht. Die Mudschaheddin haben die mächtige Sowjetunion besiegt, aber ihnen fehlt die gemeinsame Vision für ihr Land.

22:55
Die NATO-Truppen; S1E4
DE

Als Folge des Terroranschlages auf New York müssen sich die Afghanen nun einem neuen Krieg stellen, denn die US-Armee rückt ein, um die Taliban zu stürzen. Trotz allem begrüßen Millionen von Afghanen die ausländischen Truppen voller Hoffnung.

23:50
Afghanistan - Ein zerklüftetes Land; E6
FR

Die Dokumentation widmet sich dem Afghanistan, dem Land am Hindukusch mit den unüberwindlichen Bergen. Auch die afghanische Geschichte ist ausgesprochen komplex und von einem beinahe permanenten Kriegszustand gekennzeichnet.

00:05
R: Gelareh Kiazand... DE

Fußball für Mädchen ist für viele afghanische Familien ein Tabu. Mit 20 Jahren ist für die meisten jungen Frauen Schluss mit Fußball, weil sie dann das heiratsfähige Alter erreicht haben. Kaum eine verheiratete Frau darf Sport treiben.

00:50
Coronavirus / Italien / Afghanistan; FR

Das Magazin von ARTE wirft einen etwas anderen Blick auf das Weltgeschehen.

01:45
R: Dieudo Hamadi... Colonelle Honorine leitet eine Polizeieinheit zur Bekämpfung von Kindesmisshandlung und sexueller Gewalt an Frauen im Kongo. Nach 15 Jahren in Bukavu wird sie nun nach Kisangani versetzt, wo sie mit neuen Herausforderungen konfrontiert ist.
03:00
R: Claudia Wallbrecht... Ostanatolien; S1E3
DE

Diese Etappe der Reise führt in eine fast vergessene Region, denn ein Großteil der Route verläuft durch PKK-Gebiet, das aus Sicherheitsgründen lange Zeit nur begrenzt zugänglich war. Ostanatolien grenzt an Armenien und den Iran, Irak und an Syrien. Entsprechend mischen sich verschiedene Kulturen und Religionen: In Mardin wird neben Türkisch auch Arabisch gesprochen, und im nahen Tur-Abdin-Gebirge finden sich noch syrisch-orthodoxe Klöster.

03:45
Gepanzerte Tiere: Das Nashorn und der Igel.
04:05
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1984; E1951
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
R: Claudia Muller... Katharina Grosse kuratiert; DE

In ihrer virtuellen Ausstellung stellt Katharina Grosse Künstlerinnen aus unterschiedlichen Kulturkreisen vor: Lieblingskünstlerinnen wie Isa Genzken, Maria Lassnig und Valie Export, Neuentdeckungen wie die lange in Vergessenheit geratene Georgiana Houghton oder die Aborigine-Künstlerin Emily Kame Kngwarreye. Die Dokumentation begleitet den Entstehungsprozess der Ausstellung und liefert Informationen über die vorgestellten Künstlerinnen.