Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Achtung Blutsauger - Wie wird man sie wieder los?; DE

Fernreisen sind etwas Tolles - aber nicht nur für den Menschen, sondern auch für winzige Blutsauger, die sich dank Globalisierung weltweit ausbreiten können. Lästigstes Beispiel: die Bettwanze. Sie ist zurück in Europas Hotelbetten und verbreitet sich über Koffer und Internetkäufe auch zunehmend in Privathaushalten. Wie gefährlich sind die lästigen Blutsauger und wie wird man sie wieder los? Das wollen die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Gerard heute herausfinden und sind deshalb mit einem Schädlingsbekämpfer in der Nähe von Paris unterwegs.

06:15
Frankreich: Im Schlauchboot nach Dover / Indien: Die Stimme der Kinder; FR

* Frankreich: Im Schlauchboot nach Dover In ihrer Verzweiflung flohen seit Dezember hunderte Migranten von Calais aus mit Schlauchbooten über den Kanal nach England. * Indien: Die Stimme der Kinder Ein Dutzend Reporter zwischen 10 und 17 Jahren schreibt in Die Stimme der Kinder über das harte Leben der Straßenkinder.

07:10
Folge 1021; E1079
DE. Folge 1021; E1079
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Vincent Froehly... Kastanien: das Brot der Korsen; DE. Kastanien: das Brot der Korsen; FR

Ohne die Kastanienbäume wäre Korsika nicht das, was es ist: eine Insel voller Traditionen, Stolz und Würde. Hunderte Bauern haben hier einst die legendären Kastanienwälder bewirtschaftet. Heute ist davon noch eine Handvoll übriggeblieben, die gegen das Aussterben der Kastanienproduktion kämpft. Und das erst recht, seit die Gallwespe die Bäume zu vernichten droht. Der Film begleitet die wenigen verbliebenen Kastanienproduzenten eine Saison lang, um ihr faszinierendes Handwerk kennen zu lernen.

08:00
R: Wolf Von Truchsess... Im Sattel nach New Mexico; DE

Im Sattel von Süden nach Norden durch die USA, von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze. In der fünfteiligen Dokumentationsreihe erkundet Trapper Hawk mit der Schauspielerin Marie Bäumer das wilde Herz Amerikas. Zu Pferd reiten sie durch Wüsten und Prärien, aber auch durch eine alpine Welt mit Tannen, grünen Wiesen und Bergseen. Nach dem Start in Arizona ist das Ziel der ersten Etappe die WS Ranch in New Mexico. Dort hielten sich einst die berühmten Ganoven Butch Cassidy und Sundance Kid versteckt.

08:45
R: Fabrice Michelin... Im Land der Elenden / New York / Kanton; FR

* Mit Victor Hugo im Land der Elenden * New York - Helden aus Glas und Stahl * Kanton macht klar zum Entern.

09:30
R: Vincent Froehly... Wilde Schweiz - Von Ringern und Schwingern; DE. Wilde Schweiz - Von Ringern und Schwingern; FR

Schwingen oder Hosenlupf ist eine Abart des Ringens und die Nationalsportart der Schweiz. Große und kräftige Männer ringen in Sägemehl nach festen Regeln miteinander. Die uralte Tradition ist die populärste Sportart der Schweiz. Alle drei Jahre wird an wechselnden Orten das Eidgenössische Schwingfest ausgetragen. Der siegreiche Schwingerkönig erringt den Status eines Popstars. GEO Reportage zeigt die kämpferische Seite der Schweiz.

10:25
R: Maja Dielhenn... Zauberhafte Mosel; DE. Zauberhafte Mosel; FR

Die Mosel: Was Länge, Breite oder Tiefe betrifft, spielt sie unter den Flüssen Europas meist eine untergeordnete Rolle. Verstecken muss sich der zweitlängste Nebenfluss des Rheins trotzdem nicht. Denn wenngleich die Mosel eine der am stärksten befahrenen Wasserstraßen Europas ist, hat sie sich an vielen Orten ihre ursprüngliche, wilde Schönheit bewahrt. GEO Reportage besucht im Moseltal einen der steilsten Weinberge der Welt, den Calmont, und trifft den Winzer Kilian Franzen. Im Anschluss daran treffen die Reporter den Frachtkahnfahrer Franck Pihens und besuchen im kleinen Städtchen Bussang Europas letztes Holztheater.

11:20
R: Kristian Kähler... Kurvenstraße auf den Philippinen; S2E5
DE

Der Halsema Highway im Norden der Philippinen ist legendär. Er erschließt die undurchdringlichen Wälder der Bergregion auf der Insel Luzon und führt dabei durch eine spektakuläre Landschaft. Wer auf dieser enorm kurvenreichen Straße unterwegs ist, muss mit einer Fahrt ins Risiko rechnen: Erdrutsche, Taifune, starker Nebel oder heftiger Regen. Für die Menschen ist der Highway Fluch und Segen zugleich: Er ist die Lebensader, ohne die sie vom Rest der Welt abgeschnitten sind, aber zugleich hat die unfallträchtige Strecke viele Menschenleben gefordert.

12:05
R: Hannes Schuler... Mit 40 Tonnen über Kanadas Eispisten; S2E4
DE

Endlose Weiten im Norden Kanadas und Temperaturen bis minus 60 Grad Celsius: Im Winter sind hier die Sumpf- und Seenlandschaften meterdick gefroren. Erst dann - zwischen Januar und März - können sonst durch das Wasser abgeschnittene Ortschaften erreicht werden. Das ist die Stunde der Winter Road Trucker. Sie bringen mit ihren riesigen Lkws alles in die entlegenen Orte, was nicht per Flugzeug transportiert werden kann. Das Problem: Niemand weiß genau, wie lange die Eis-Straße dieses Jahr halten wird. Hunderte Ladungen liegen bereit. Ein Wettlauf mit der Zeit, bis im Frühjahr das Eis zu schmelzen beginnt.

12:50
vom 19.08.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:35
I: Charlton Heston, Richard Harris, Jim Hutton, James Coburn, Michael Anderson Jr., Senta Berger; R: Sam Peckinpah... US

Am Ende des amerikanischen Bürgerkriegs führt der strafversetzte Unionsoffizier Major Dundee eine Truppe aus Unionsarmisten, konföderierten Gefangenen und indianischen Fährtensuchern auf der Jagd nach Häuptling Sierra Charriba und dessen brandschatzender Bande von Apachen an. Doch noch bevor sie dem gemeinsamen Feind in Mexiko gegenüberstehen, kommt sich die zusammengewürfelte Gruppe auf ihrer Abenteuerreise immer wieder in die Quere.

15:45
R: Fabrice Michelin... Louise Michel in Neukaledonien / Rajasthan / Glasgow; FR

Sandstrände, Palmen und türkisblaue Lagunen bestimmen das Bild der neukaledonischen Küste. Was heute wie ein Paradies anmutet, war für die französischen Sträflinge, die Ende des 19. Jahrhunderts hierher verbannt wurden, die Hölle.

16:25
Mobbing - Was wir dagegen tun können!; DE

Mobbing kann überall auftreten: in der Schule, in der Freizeit, am Arbeitsplatz. Und jeder kann Opfer werden. Jeder sechste 15-jährige Schüler in Deutschland und Frankreich wird regelmäßig gemobbt. Für die Opfer ist die Situation extrem belastend. Xenius will wissen: Was können wir gegen Mobbing tun? Beim Anti-Mobbing-Seminar der Münchner Polizei erfahren die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade, wie Mobbing entsteht und was man dagegen tun kann.

16:55
R: Hans-Peter Kuttler... DE

Eine Vielfalt, von der kaum jemand weiß, fast unberührte Lebensräume und pure Wildnis zwischen Küste und Gebirge - das ist Wales. Eine Region voll ungebändigtem Leben, voller Mythen und Legenden, die einst sogar J.R.R. Tolkien zu seiner weltberühmten Herr der Ringe-Trilogie inspirierte. Zwei Jahre lang hat der Naturfilmer Hans-Peter Kuttler Großbritanniens wilden Westen porträtiert und seine raue Schönheit eingefangen. Seine Dokumentation nimmt den Zuschauer mit in den walisischen Norden nach Snowdonia, zu den Brecon Beacons im Süden und auf die Insel Skomer, Heimat von bis zu einer Dreiviertelmillion Seevögel.

17:45
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Die Wurzeln im Wasser; S1E1
FR

Die Platane auf der schweizerischen Ile de Peilz und der griechische Geroplatanos gehören nicht nur zur selben Art, sondern stehen beide mit den Füßen im kühlen Nass: Die eine taucht ihre Wurzeln in den Genfer See, die andere nährt sich seit Jahrhunderten von dem Quellwasser, das neben ihrem Stamm aus der Erde sprudelt. Außerdem haben beide Bäume eine kulturelle Bedeutung für die lokale Bevölkerung.

18:35
Der Affenbrotbaum; S1E5
Ein riesiger Affenbrotbaum trotzt in der Savanne des Malilangwe-Naturschutzgebiets im Süden von Simbabwe seit 800 Jahren den widrigen Bedingungen und zieht viele Insekten, Vögel und Säugetiere an. Weil sie in ihrem Stamm Wasser speichern können, halten Affenbrotbäume, auch Baobabs genannt, extreme Dürre aus. Das macht sie zu einer wertvollen Ressource für zahlreiche Insekten, Vögel und Säugetiere.
19:20
vom 19.08.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
R: Susanne Gebhardt... Die Dolomiten; DE

Im Sommer sind die Dolomiten ein Kletter- und Wanderparadies, im Winter ein Traumziel für Skifahrer. Die Dokumentation zeigt spektakuläre Luftaufnahmen. Sie begleitet unter anderem ein Team der Bergrettung bei einem schwierigen Helikoptereinsatz an den Drei Zinnen, beobachtet Hollywood-Star Terence Hill bei Dreharbeiten und schaut einem Holzbildhauer über die Schulter, dessen zeitgenössischen Skulpturen auf der Biennale in Venedig gezeigt wurden.

20:15
I: Edmund Gwenn, Shirley MacLaine, John Forsythe, Mildred Natwick, Mildred Dunnock, Jerry Mathers; R: Alfred Hitchcock... US

Der pensionierte Kapitän Albert Wiles hat keinen guten Tag erwischt: Zunächst erschießt er auf der Jagd statt eines Kaninchens einen fremden Spaziergänger, und als er nach diesem bedauerlichen Irrtum die Leiche beseitigen will, wird er permanent gestört. Miss Gravely, die Jungfer des Dorfes, und Jennifer, auf dem Papier die Ehefrau des Toten, glauben beide, am Ableben von Harry - so der Name des Toten - irgendwie schuld zu sein.

21:50
I: Pierre Brasseur, Alida Valli, Édith Scob, Juliette Mayniel, François Guérin; R: Georges Franju... FR. IT

Als das Gesicht der Tochter von Chirurg Dr. Génessier nach einem Unfall entstellt ist, plagen ihn schreckliche Schuldgefühle. Er will versuchen, ihr Antlitz wiederherzustellen. Also entführt er hübsche junge Frauen, um deren Gesichter zu stehlen. Seine ersten Versuche scheitern und seine Opfer überleben den Eingriff nicht. Doch Dr. Génessier ist fest entschlossen. Inspektor Parot untersucht in der Zwischenzeit die mysteriösen Mordfälle.

23:20
R: Claudio Capanna... BE

Die Zwillinge Eden und Léandro sind Frühstgeborene und kämpfen in der Abteilung für Neonatologie ums Überleben. Ihre Welt besteht wochenlang aus gläsernen Kästen, Schläuchen, Monitoren - und aus ihrer Mutter, die im Rhythmus ihrer Zwillinge lebt, zwischen Hoffnung, Müdigkeit, Enttäuschung und Angst vor dem Tod. Der Dokumentarfilm kommt der Familie sehr nah, ohne aufdringlich oder voyeuristisch zu sein.

00:35
vom 19.08.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

00:55
I: Hilda Koronel, Ruel Vernal, Rez Cortez, Carpi Asturias, Mona Lisa, Marlon Ramirez; R: Lino Brocka... In einem Armenviertel Manilas: Zwischen dem Mädchen Insiang und ihrer Mutter Tonya herrscht ein explosives Verhältnis, geprägt von Eifersucht und Gewalt. Der Generationenkonflikt ist unüberwindbar: Tonya ist neidisch auf die jugendliche Unschuld ihrer Tochter, diese ist von der Verbitterung ihrer Mutter angewidert. Und dann hat auch noch Dado, der Liebhaber der Mutter, ein Auge auf Insiang geworfen. Die Spannungen steigen immer weiter, und Insiang will Rache an ihrer herrischen Mutter üben.
02:25
R: Yann Coridian, Valeria Bruni Tedeschi... FR

Tanz in den dritten Frühling: Die Filmemacher Valeria Bruni Tedeschi und Yann Coridian begleiten den Choreographen Thierry Thieu Niang in ein Krankenhaus in Ivry-sur-Seine, wo er einen Tanzworkshop für Alzheimerpatienten leitet. Blanche, Adélaide und Pierrot finden ihre Lebensfreude und sogar Gefühle wie die Liebe wieder. Ein berührender Dokumentarfilm, der Mut macht und zeigt, welch wunderbare Veränderungen in der Lebensqualität von Alzheimerkranken möglich sind.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1757; E1764
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:42
I: Claudine Acs, Michele Héry, Nell Reymond, Anna Strelva; R: Fabrice Maruca... Der freche Papagei; S8E11
FR

Eine Frau geht zur Kosmetikerin: Sie setzt sich hin und hört plötzlich eine Stimme schreien: Alte Schlampe! Es ist ein Papagei mit einem giftigen Blick, der der Chefin des Salons gehört. Die Chefin besteht darauf, dass das Tier höflich zu ihren Kunden ist. Doch zwei Wochen später - dasselbe hemmungslose Spiel ...

05:00
Sahra Wagenknecht; S1E3
DE

Sahra Wagenknecht erzählt von ihren Lieblingsliedern und welche Rolle sie in ihrem Leben gespielt haben. Die Politikerin ist Mitglied der Partei Die Linke und polarisiert immer wieder mit Aussagen außer-, aber auch innerhalb ihrer Partei. Mittlerweile gehört sie zu den bekanntesten Politikern Deutschlands. So leidenschaftlich sie ihre Arbeit auch ausübt, so groß ist scheinbar auch ihre Liebe zu französischen Chansons. Was genau diese Lieder in ihr wecken und wie sehr sie von deren Texten berührt wird, erzählt sie in Seven Songs - fernab von politischen Gesprächen und kontroversen Themen. Sahra Wagenknecht mal ganz anders.

05:20
Steve Blame; S1E4
DE

Steve Blame gilt als Urgestein in der Fernsehbranche. Nachdem er ab 1987 sechs Jahre lang bei MTV nicht nur musikalische Legenden und große Popstars, sondern auch Persönlichkeiten wie den Dalai Lama und Michail Gorbatschow interviewte, verlagerte er seinen Wohnsitz nach Köln. Dort war er maßgeblich daran beteiligt, das deutsche Musikfernsehen weiter auszubauen. Bei Seven Songs erzählt der Fernsehmoderator nicht nur von seinen Lieblingsliedern, sondern auch, wie er seine Lieblingssongs versteht und welche Hintergründe sie haben. Dabei verbindet er die Musik auch immer wieder mit den wichtigen Momenten seines eigenen Lebens.

05:45
Mobbing - Was wir dagegen tun können!; DE

Mobbing kann überall auftreten: in der Schule, in der Freizeit, am Arbeitsplatz. Und jeder kann Opfer werden. Jeder sechste 15-jährige Schüler in Deutschland und Frankreich wird regelmäßig gemobbt. Für die Opfer ist die Situation extrem belastend. Xenius will wissen: Was können wir gegen Mobbing tun? Beim Anti-Mobbing-Seminar der Münchner Polizei erfahren die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade, wie Mobbing entsteht und was man dagegen tun kann.

06:15
Israel: Die armen Alten; FR

* Israel: Die armen Alten Zehntausende israelische Rentner müssen weiter arbeiten, weil ihre Rente nicht reicht. * Cabo Verde: Sand stehlen zum Überleben Sie schaufeln den Sand vom Strand, um ihre Familien zu ernähren. Mit Spaten und Eimer tragen Frauen an sechs Tagen in der Woche zweimal täglich bei Ebbe den schwarzen Vulkansand ab, den die Flut gerade wieder neu hereingespült hat. Dieser Sand ist die einzige Einnahmequelle für viele alleinerziehende Frauen. Doch der Raubbau hat viele Strände auf Cabo Verde zerstört, mit bitteren Folgen für Natur und Landwirtschaft.

07:10
Folge 1022; E1080
DE. Folge 1022; E1080
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Carmen Butta... Die Meerfrauen von Japan; DE. Die Meerfrauen von Japan; FR

Ama, Frauen des Meeres, nennen sie sich. Bis ins hohe Alter holen sie kostbare Meeresfrüchte vom Grund des Ozeans, trotzen der Tiefe nur mit der Kraft ihres Atems. Ihre Haut ist von Wind und Wasser gegerbt, ihre Stimmen sind tief und laut. Seit Jahrzehnten teilen sich neun Frauen von der japanischen Halbinsel Shima ein Boot und sind zu einer engen Meeresfamilie zusammengewachsen. 360° Geo Reportage taucht in die geschlossene Welt einer Gruppe von Ama ein.

08:00
R: Wolf Von Truchsess... Im Sattel durchs Monument Valley; DE

Eine einzigartige Landschaft bietet das White Sands National Monument. Hier gibt es mächtige, strahlend weiße Dünen aus Gipssand, die unter blauem Himmel im Sonnenlicht glitzern. Der Trapper Hawk und Marie Bäumer durchqueren auf ihren Pferden diese unwirkliche Welt und tauchen ein in die Schönheit des Naturphänomens. Die nächste Etappe führt sie ins Monument Valley. Eng mit dem Tal verbunden sind Leben und Geschichte der Navajo-Indianer.

08:45
R: Fabrice Michelin... Louise Michel in Neukaledonien / Rajasthan / Glasgow; FR

Sandstrände, Palmen und türkisblaue Lagunen bestimmen das Bild der neukaledonischen Küste. Was heute wie ein Paradies anmutet, war für die französischen Sträflinge, die Ende des 19. Jahrhunderts hierher verbannt wurden, die Hölle.

09:40
R: Thomas Behrend... Fluss der Extreme; DE

Die Einheimischen nennen ihn den Fluss, der alle Flüsse verschluckt. Tatsächlich ist der Kongo, gemessen an seinen Wassermassen, der zweitgrößte und tiefste Fluss der Erde. Als Rinnsal entspringt er im Norden Sambias, fließt dann Richtung Westen, wobei er immer mächtiger wird. Mit außergewöhnlichen Aufnahmen gewährt der zweiteilige Film Einblicke in eine der geheimnisvollsten und gefährlichsten Regionen der Erde.

10:25
R: Thomas Behrend... Im Reich der Menschenaffen; DE

Der Fluss Kongo ist mächtig und tief wie kein anderer Strom. Und er bietet einigen der wundersamsten Kreaturen unserer Erde Rückzugsraum und Heimat. Tief im Inneren der dichten Urwälder leben auch die nächsten Verwandten der Menschen: Drei der vier Menschenaffen-Arten beherbergt das Kongobecken. Mit außergewöhnlichen Aufnahmen gewährt die Dokumentation spannende Einblicke in eine der geheimnisvollsten und gleichzeitig gefährlichsten Regionen unserer Erde.

11:10
R: Kira Ivanoff... Das Amazonasgebiet ist eine der undurchdringlichsten Regionen der Erde. Mehr als drei Millionen Quadratkilometer Wald, Fluss und Feuchtgebiete bergen zahlreiche Geheimnisse der Artenvielfalt. Der Biologe Will Crampton erforscht Fischarten, die in den dunklen Gewässern eine ganz besondere Jagd- und Verteidigungsstrategie entwickelt haben: Sie erzeugen Strom.
11:55
DE

Auf den Großen Antillen leben kleine bunte Echsen, die nicht nur Urlaubern, sondern auch Evolutionsforschern große Freude bereiten: die Anolis oder Saumfingerechsen. Auf den verschiedenen Inseln gibt es sehr ähnliche Arten, die jedoch unabhängig voneinander entstanden sind. Wenn die Evolution immer wieder gleiche Lösungen hervorbringt, sprechen Experten von Konvergenz. Ein Team um den weltweit führenden Anolis-Forscher Jonathan Losos ist den kleinen Leguanen auf die Spur gekommen und sucht nach den Gründen und Besonderheiten ihrer Anpassung.

12:50
vom 20.08.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Erich Pröll... DE

Mitten im Atlantik erhebt sich ein gigantisches Unterwassergebirge. Seine höchsten Spitzen bilden die Inselgruppe der Azoren. Sturmtaucher- und Seeschwalben-Kolonien überziehen die Steilküsten der vulkanischen Inseln. Für mehr als 20 Walarten sind die zum Teil flachen Meereszonen vor den Inseln ein üppiger Futtertrog: Der Golfstrom schwemmt aus den atlantischen Tiefen Tausende Tonnen Krill an, Biomasse aus südlichen Gewässern. Die Landschaften auf den Azoren-Inseln bieten Basalthöhlen und Wasserfälle sowie grüne, teils von Seen und Teichen durchzogene Vulkankrater, die vielen Vogelarten Schutz bieten.

14:10
I: Edmund Gwenn, Shirley MacLaine, John Forsythe, Mildred Natwick, Mildred Dunnock, Jerry Mathers; R: Alfred Hitchcock... US

Der pensionierte Kapitän Albert Wiles hat keinen guten Tag erwischt: Zunächst erschießt er auf der Jagd statt eines Kaninchens einen fremden Spaziergänger, und als er nach diesem bedauerlichen Irrtum die Leiche beseitigen will, wird er permanent gestört. Miss Gravely, die Jungfer des Dorfes, und Jennifer, auf dem Papier die Ehefrau des Toten, glauben beide, am Ableben von Harry - so der Name des Toten - irgendwie schuld zu sein.

15:45
R: Fabrice Michelin... Dänemark mit Karen Blixens / China / Rennes; FR

Karen Blixen reiste viel. Ihr Werk entstand auf dänischem Boden. Der Bau des Kaiserkanals in China wurde schon vor 2.500 Jahren begonnen und erforderte Millionen Arbeitskräfte. Am Place du Parlement-de-Bretagne in Rennes liegt ein imposantes Palais.

16:25
Schlafende Vulkane - Wie man die Warnzeichen richtig deutet; DE

Sie sind seit Tausenden Jahren ruhig, gelten aber nicht als erloschen - schlafende Vulkane! Der momentan berühmteste und wohl gefährlichste in Europa liegt in Italien, westlich von Neapel. 170 Grad heiße Gase steigen aus Spalten und Rissen in der Erde, der Boden hebt sich seit Jahren. Forscher versuchen, die Signale aus dem Untergrund richtig zu deuten. Das Leben von mindestens 80.000 Menschen steht auf dem Spiel. Aber auch in Deutschland gibt es schlafende Vulkane: dem Laacher-See-Vulkan in der Eifel. Moderation: Emilie Langlade und Adrian Pflug.

16:55
R: Julia Finkernagel... EE

Auf Kihnu kann man an den Röcken erkennen, ob die Frauen glücklich oder traurig sind: Ein Farbkodex verrät ihre Lebens- oder Gemütslage. Auf der kleinen Insel in der Rigaer Bucht leben 400 Esten nach alten Traditionen, die vor allem von Frauen geprägt und an die Kinder weiter gegeben wurden. Ihr Leben ist durch Abgeschiedenheit und die Abwesenheit der Ehemänner bestimmt, die als Seeleute oder Fischer arbeiten. ARTE begibt sich auf die Spuren dieser starken Frauen, die verantwortlich für Haushalt, Ernte, familiäre Angelegenheiten sind - und um den Erhalt ihres kulturellen Erbes in einer immer moderneren Welt kämpfen.

17:45
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Baumgreise und Stammhalter; S1E2
FR

In Deutschland thront eine Eiche einsam und majestätisch inmitten eines Feldes und in Italien ruht eine alte Zypresse, die Franz von Assisi im frühen 13. Jahrhundert selbst gepflanzt haben soll, im Kreuzgang eines Franziskanerklosters. So unterschiedlich und voneinander entfernt sie auch sein mögen - Upmeyers Eiche und die Zypresse in der Villa Verucchio bilden jeweils auf eigene Weise das stabile Fundament einer Kultur, das im Laufe der Jahrhunderte friedlich weitergegeben wurde.

18:30
Das Afrogelbholz; S1E3
Die Afrogelbhölzer gehören zu einer alten Gattung in der Familie der Steineibengewächse, die keine Blüten bilden und sich stattdessen über männliche und weibliche Zapfen fortpflanzen. Diese wachsen jeweils auf unterschiedlichen Bäumen und dienen verschiedenen Vogelarten, zum Beispiel dem Glanzhaubenturako, als Futterquelle. Diverse Säugetiere wie Klippschliefer und Weißkehlmeerkatzen dagegen klettern auf den Baum, um die Früchte zu ernten.
19:20
vom 20.08.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
R: Susanne Gebhardt... Zwischen Brenner und Bozen; DE

Die Dokumentation begleitet eine Wirtsfamilie eine Saison lang bei der Arbeit. Außerdem zeigt die Dokumentation den Neubau einer Schutzhütte, deren moderne Architektur für Aufsehen sorgt. Von dort führt die Reise zur Baustelle des Brenner-Basistunnels. Anschließend steht der Besuch einer Frau auf dem Programm, die ihr Leben einer mächtigen Burg widmet. Weiterhin wird ein innovativer Tischler vorgestellt, der Handtaschen aus Holz produziert.

20:15
R: Ken Burns, Lynn Novick... Feuermeer (April 1969 - Mai 1970); S1E7
US

Im Frühjahr 1969 sind von den über 500.000 US-Soldaten in Vietnam rund 40.000 tot. Die Moral der Truppen könnte kaum schlechter sein. Die Kriegsgefangenen Hal Kushner und Nguyen Tai berichten von den grauenvollen Haftbedingungen in Nord- beziehungsweise Südvietnam.

21:10
R: Ken Burns, Lynn Novick... Respektlose Treue (Mai 1970 - März 1973); S1E8
US

Nach dem schrittweisen Rückzug der US-Truppen versuchen die auf sich selbst gestellten südvietnamesischen Streitkräfte erfolglos den Ho-Chi-Minh-Pfad in Laos zu unterbrechen. Sie erleiden riesige Verluste, und in Hanoi wie in Saigon beklagen Zeitzeugen diesen ebenso brutalen wie tragischen Bruderkrieg. Weltweit demonstrieren Menschen gegen die von Nixon angeordneten Luftangriffe.

22:05
R: Ken Burns, Lynn Novick... Was bleibt? (März 1973 bis heute); S1E9
US

Während der Watergate-Skandal die USA erschüttert, verlässt nach der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Hanoi und Washington ein Großteil der US-Streitkräfte den Vietnam. Im August 1974 tritt Nixon zurück und Washington leistet immer weniger finanzielle Unterstützung für das verarmte Südvietnam, das sich den Angriffen des Nordens zu erwehren versucht.

23:00
Als grünes Gold ist die amphetaminhaltige Pflanze Khat bekannt, deren Konsum oft tödlich verläuft. Der Handel in Afrika boomt seit dem Ende des Kalten Krieges. Vier Männer stehen auf verschiedenen Seiten des Khat-Handels: Abukhar versucht, die britische Regierung davon zu überzeugen, die Droge zu verbieten. Der aus Äthiopien stammende Safi ist auf den Handel angewiesen - sein Überleben hängt davon ab. Abdirisak arbeitet in einer psychiatrischen Klinik, wo er Khat-Abhängige behandelt. Und der Dichter Khalif lebt in einem der größten Flüchtlingslager der Welt - der Konsum von Khat ist die einzige Ablenkung vom tristen Alltag.
23:55
R: Laetitia Moreau... FR

Virginie ist in zwei Welten zu Hause, denn die gehörlose Frau beherrscht sowohl die Laut- als auch die Gebärdensprache. Sie hat sprechen gelernt, aber nie den Klang ihrer eigenen Stimme gehört. Mit viel Humor gibt sie Einblick in ihren Alltag als berufstätige Mutter, in dem ein startendes Flugzeug wie Vogelgezwitscher klingt und eine Teambesprechung schnell zur Herausforderung wird.

00:50
vom 20.08.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:10
I: George Lam, Cora Miao, Season Ma, Andy Lau; R: Ann Hui... HK

Drei Jahre nach dem Ende des Vietnamkriegs kehrt der japanische Fotoreporter Akutagawa an seine alte Wirkungsstätte zurück, um das Leben unter dem kommunistischen Regime zu dokumentieren. Allerdings findet eine Scheinidylle vor, die den Bürgern hinter der Kulisse angeblicher Zufriedenheit ein totalitäres System aufzwingt. Zusammen mit neuen Bekannten und den Ergebnissen seiner Recherche versucht der Reporter zu fliehen.

03:00
I: M.I.A.; R: Stephen Loveridge... LK. GB. US

Diese Dokumentation zeichnet ein Porträt der Rapperin und Sängerin Mathangi Maya' Arulpragasam, auch bekannt unter ihrem Künstlernamen M.I.A. Der Film geht sowohl auf ihren vielseitigen Musikstil ein, der Elemente aus Hip-Hop, Dancehall, Grime, Electro, Pop, Funk, Asian Folk und vielen weitere Genres vereint, als auch auf ihre unangepasste und sehr politische Art. Sie testet immer wieder Grenzen aus und provoziert auch gern mal und verheimlicht ihre politischen Einstellungen nicht.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1758; E1765
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:00
Lars Eidinger; S1E1
DE

Er gehört zu den erfolgreichsten Theaterschauspielern seiner Generation: Lars Eidinger. Mit seinem kompromisslosen und authentischen Spiel hat er sich an die Spitze der deutschen Theaterszene gearbeitet und ist mittlerweile genau deshalb auch ein gefragter Schauspieler in der deutschen Filmwelt. Auch die Musik gehört zu seinen großen Leidenschaften. Bei Seven Songs erzählt er, wie es zu seiner Liebe zur Popmusik gekommen ist, wie sie sein Leben beeinflusst hat und welche Songs für ihn einen hohen Stellenwert haben. Ein interessantes und offenes Interview, in dem Eidinger einfach er selbst ist.

05:20
Sharleen Spiteri; S1E2
DE

Sharleen Spiteri gehört wohl zu den bemerkenswertesten Frauen der Musikbranche. Mit ihrer einzigartigen Stimme, unerschütterlichem Ehrgeiz und vor allem ihrer Band Texas ist sie zu einer der erfolgreichsten Musikerinnen Großbritanniens geworden. Ihre emotionalen Texte verzaubern Zuhörer in ganz Europa. The Clash und Marvin Gaye waren für die Sängerin musikalisch höchst inspirierend und vor allem lebensverändernd. Welche Musik und Songs sie noch beeinflusst haben, erzählt sie in dieser Folge von Seven Songs - ein ungewöhnliches, fesselndes Interview.

05:45
R: Eberhard Rühle, Peter Podjavorsek... DE

Die Bekämpfung von Wüstenbildung und drohenden Hungersnöten ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Schon jetzt sind rund 40 Prozent der weltweiten Landoberfläche Trockengebiete. Forscher gehen davon aus, dass durch den Klimawandel in vielen Weltregionen Hitzeextreme weiter zunehmen. Bis 2020 werden laut UN allein in Afrika bis zu 220 Millionen Menschen unter extremer Wasserknappheit leiden. Hungersnöte und Flüchtlingsströme werden die Folge sein. Weltweit sind dann mehr als 1,5 Milliarden Menschen von Wassermangel bedroht.

06:40
Faszien - Bindegewebe auf dem Prüfstand; DE

Wissen in 26 Minuten - das ist Xenius, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. Xenius ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

07:10
Folge 1023; E1081
DE. Folge 1023; E1081
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Bettina Pohlmann... Die Cook Islands - Willkommen im Paradies; DE. Die Cook Islands - Willkommen im Paradies; FR

Die Cookinseln im Pazifischen Ozean gelten für viele als die schönsten Inseln der Welt. Blumenkränze, Lebensfreude, türkisblaues Meer und eine Tanzbegeisterung, die ansteckt. Die meisten der rund 14.000 Bewohner der Cookinseln leben auf der Hauptinsel Rarotonga und der Nachbarinsel Aitutaki, an einer der wunderbarsten Lagunen der Welt. Doch auch dieses Paradies auf Erden ist bedroht. GEO Reportage hat die paradiesischen Inseln besucht.

08:00
R: Wolf Von Truchsess... Im Sattel nach Nebraska; DE

Im Sattel von Süden nach Norden durch die USA, von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze. In der fünfteiligen Dokumentationsreihe erkundet Trapper Hawk mit der Schauspielerin Marie Bäumer das wilde Herz Amerikas. Zu Pferd reiten sie durch Wüsten und Prärien, aber auch durch eine alpine Welt mit Tannen, grünen Wiesen und Bergseen. In Colorado lernen Marie Bäumer und Hawk den Pferdeflüsterer Pat Parelli kennen. Und in Nebraska erlebt das Reiterpaar beim Rodeo einen sehr amerikanischen Nationalfeiertag.

08:45
R: Fabrice Michelin... Dänemark mit Karen Blixens / China / Rennes; FR

Karen Blixen reiste viel. Ihr Werk entstand auf dänischem Boden. Der Bau des Kaiserkanals in China wurde schon vor 2.500 Jahren begonnen und erforderte Millionen Arbeitskräfte. Am Place du Parlement-de-Bretagne in Rennes liegt ein imposantes Palais.

09:35
R: Hans-Peter Kuttler... Der mediterrane Süden; DE

Badestrände, Flamenco und weltberühmte Bauwerke wie die Alhambra. Das ist nur eine Seite Spaniens. Denn das Land auf der Iberischen Halbinsel bietet so viel mehr: eine reiche Tierwelt voller Überraschungen und spektakuläre Naturwunder. Von den Tiefen des Meeres bis weit ins Landesinnere, vom grünen Norden am Atlantik bis in die Canyons Andalusiens - kaum irgendwo sonst in Europa gibt es eine größere Artenvielfalt. Und selbst im beliebten Süden Spaniens gibt es im Hinterland noch viel zu entdecken. Wildes Spanien - Der mediterrane Süden zeigt die unbekannte Seite einer faszinierenden Region.

10:20
R: Hans-Peter Kuttler... Der atlantische Norden; DE

Spanien zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Doch Badestrände, Flamenco und weltberühmte Städte wie Sevilla und Granada sind nur eine Seite Spaniens. Denn zwischen der rauen Atlantikküste im Norden und der sonnenverwöhnten Mittelmeerküste im Süden findet sich eine Artenvielfalt, die in anderen Regionen Europas selten geworden ist. Der Zweiteiler Wildes Spanien porträtiert die extrem abwechslungsreiche Natur vom grünen Norden zwischen Galizien und dem Baskenland und dem Süden zwischen Andalusien und der Extremadura. Zwei Jahre lang dauerten die Dreharbeiten auf der Iberischen Halbinsel.

11:05
R: Stefano Tealdi... Florenz: Der Mercato Centrale; S2E1
IT. Florenz: Der Mercato Centrale; S2E1
DE. Florenz: Der Mercato Centrale; S2E1
HU. Florenz: Der Mercato Centrale; S2E1
ES. Florenz: Der Mercato Centrale; S2E1
AT

In Florenz wurde das Konzept des Lebensmittelmarktes geboren. Vor mehr als 1.000 Jahren kamen die Bauern aus der Toskana ins Zentrum der Stadt und verkauften dort ihre Waren an die Handwerker, Kaufleute und Bankiers. Diese Tradition hat sich bis heute erhalten. Wenn man zwischen den unzähligen Ständen des Mercato Centrale in San Lorenzo, der sich in einem Labyrinth der mittelalterlichen Gassen befindet, umherwandert, kann man von den besten Lebensmitteln probieren, die die Toskana zu bieten hat.

11:40
R: Stefano Tealdi, Ingo Behring... Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
IT. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
DE. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
HU. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
ES. Freiburg: Der Münstermarkt; S2E5
AT

Rund um die imposante gotische Kathedrale in Freiburg befindet sich der Münstermarkt, auf dem heimische Lebensmittel angeboten werden. An sechs Tage in der Woche kommen jeden Morgen die Bauern aus dem Schwarzwald und bringen ihre Waren in die Stadt. Andere Anbieter fahren aus dem nahegelegenen Kaiserstuhl heran, an dessen Hängen aufgrund eines milden Klimas einer der berühmtesten Weißweine Deutschlands wächst und wo der bei Genießern beliebte weiße Spargel angebaut wird.

12:15
R: Stefano Tealdi... Riga: Der Zentralmarkt; S2E4
IT. Riga: Der Zentralmarkt; S2E4
DE. Riga: Der Zentralmarkt; S2E4
HU. Riga: Der Zentralmarkt; S2E4
ES. Riga: Der Zentralmarkt; S2E4
AT

Der Centraltirgus in Riga ist einer der größten Lebensmittelmärkte Europas. Der Markt, dessen Hallen sich an die für ihre Jugendstil-Architektur berühmte Altstadt anschließen, überrascht seine Besucher mit Spezialitäten aus den ausgedehnten Wäldern des Landes, seinen Birkenhainen, Flachlandgebieten und zahlreichen Flüssen. Die Art des Brotbackens, des Angelns und auch des Melkens der Birken im Frühjahr beruht auf alten Traditionen.

12:50
vom 20.08.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Flora Tristan in Peru; Kamerun; Ungarn; FR

Themen: * Flora Tristan, eine Frauenrechtlerin in Peru * Kamerun: Die Könige der Hauts-Plateaux * Ungarn: Historisches Picknick in Sopron.

14:05
I: Hugh Dancy, Maggie Gyllenhaal, Jonathan Pryce, Felicity Jones, Rupert Everett, Sheridan Smith; R: Tanya Wexler... GB. US

Im viktorianischen England beginnt Mortimer Granville, ein junger und verführerischer Mediziner, seine Karriere bei Dr. Dalrymple, einem Spezialisten für weibliche Hysterie. Dessen Behandlungsmethode ist simpel, aber effizient: Die Beschwerden der Patientinnen werden mit ebenso therapeutischen wie liebevollen Massagen gelindert. Dr. Mortimer ist voller Leidenschaft dabei, bis ihn ein übler Krampf erwischt. Mit Hilfe seines besten Freundes, begeisterter Anhänger der neuen Technologien, entwickeln sie ein revolutionäres Gerät: den ersten Vibrator. Basierend auf wahren Ereignissen.

15:40
I: Sophia Loren, Robert Hossein, Julien Bertheau, Marina Berti, Carlo Giuffré, Gabriella Pallotta; R: Christian-Jaque... FR. IT. ES

Während der französischen Revolutionszeit verliebt sich die Pariser Wäscherin Catherine in François-Joseph Lefebvre, Kommandant der napoleonischen Armee. Sie heiraten, und schon bald wird er an die Front nach Italien geschickt. Einige Jahre später folgt Catherine ihm als Marketenderin nach. Zurück in Paris steigt Catherine wegen ihrer Verdienste zur Herzogin von Napoleons Gnaden auf. Doch am Hof macht sie sich mit ihrer unbeschwerten Art schnell einen Namen als Enfant terrible'.

17:20
R: Ina Knobloch... Folge 1; S1E1
DE

In Baumhäusern verbinden sich Kindheitsträume mit Lebensräumen. Die Baumkronen tropischer Urwälder sind die artenreichsten Lebensräume der Erde - und die Erschließung der luftigen Höhen durch den Menschen ist zum globalen Trendthema geworden. Immer mehr renommierte Architekten beschäftigen sich mit Baumhäusern und experimentieren mit unterschiedlichen Stilen und Materialien. Ihre Priorität dabei: einen Lebensraum zu schaffen, der Mensch, Tier und Natur gerecht wird.

17:45
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Zeugen vergangener Zeiten; S1E3
FR

Überall in Europa stehen Bäume, die für die Menschen eine ganz besondere Rolle spielen. Sie zeugen von vergangenen Zeiten, tragen Früchte, dienen als Spiritualitätsquelle oder werden einfach für ihre Schönheit bewundert. Von den Wurzeln bis zur Krone - zehn Bäume erzählen ihre Geschichte und enthüllen die verblüffende Beziehung zwischen Natur und Kultur. Unter dem Blätterdach der Himmelsberger Tanzlinde kommen die Dorfbewohner seit Jahrhunderten zu ausgelassenen Festen zusammen. Der Eiche Whiteleaved Oak in England werden magische Kräfte zugeschrieben.

18:30
Der Leberwurstbaum; S1E2
Dem Selinda-Naturschutzgebiet im Nordosten Botsuanas steht ein schwieriges Jahr bevor. Es herrscht Trockenheit, bis zu den nächsten Regenfällen wird es noch Monate dauern. In dieser harten Zeit ist der Leberwurstbaum eine wichtige Futterquelle für eine vielfältige Fauna, von Insekten über Vögel bis zu großen Säugern wie dem Afrikanischen Elefanten.
19:20
vom 21.08.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
R: Susanne Gebhardt... Rund um Meran; DE

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens. Die Region beginnt am Brennerpass an der Grenze zu Österreich. Die Reise führt durch den Gebirgszug der Dolomiten, durch den Vinschgau mit seinen Apfelplantagen, macht Station in der Metropole Bozen und der Kurstadt Meran und endet am Kalterer See, wo sich Südtirol von seiner mediterranen Seite zeigt. Meran gilt als das Nizza Tirols und war während der K.-u.-k.-Monarchie ein beliebtes Reiseziel des europäischen Hochadels und namhafter Künstler.

20:15
I: Oscar Martínez, Dady Brieva, Andrea Frigerio, Belén Chavanne, Nora Navas, Marcelo D'Andrea; R: Mariano Cohn, Gastón Duprat... AR. ES

Der Literaturnobelpreisträger Daniel Mantovani reist nach 40 Jahren zurück in seinen argentinischen Heimatort, um dort als Ehrenbürger gewürdigt zu werden. Die anfängliche Euphorie der kleinen Gemeinde über den Star schwingt allerdings schnell in Neid um. Spätestens als er der Tochter seiner ehemaligen Geliebten zu nahe kommt, droht das Fass überzulaufen. Der nostalgische Aufenthalt des linksliberalen Schriftstellers wird zum erbarmungslosen Höllentrip.

22:10
Kirill Serebrennikov ist einer der produktivsten Film- und Theaterregisseure Russlands. Er wurde gerade erst aus dem Hausarrest entlassen, doch auch das hatte ihn nicht von erfolgreichen Neuinszenierungen abhalten können. Der Film erzählt, wie Serebrennikov mit seinen Werken die Bruchstellen der russischen Gesellschaft aufspürt und wie seine Karriere auch ein Spiegel der russischen Kulturpolitik der letzten zehn Jahre ist.
23:05
I: Adele Haenel, Adele Exarchopoulos, Solene Rigot, Gemma Arterton, Vega Cuzytek, Nicolas Duvauchelle; R: Arnaud Des Pallieres... FR

Renée ist Grundschullehrerin, hat ein stabiles Leben in Paris und einen festen Partner. Doch plötzlich taucht die Polizei auf und wirbelt alles, was längst verdrängt war, wieder auf. Renée blickt zurück - zurück auf ihr Leben in vier Abschnitten, die von der Rastlosigkeit und Einsamkeit eines Waisenkindes erzählen, das bis kurz vor Eintreffen der Polizeibeamten nie seinen eigenen, geborgenen Platz in der Welt gefunden hatte.

00:50
I: Hugo Fernandes, Aurélia Petit, Claire Laffut; R: Pedro Collantes... ES. FR

Als sein Vater im Krankenhaus liegt, erscheint Albert die Welt wie zweigeteilt. Das sterile Krankenhauses steht der Welt draußen gegenüber. Mit seiner Freundin fährt Albert durch die Stadt und träumt davon, Eiskunstläufer zu werden.

01:10
vom 21.08.2019, 19:20 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:35
I: Françoise Fabian, Murray Head, Klaus Kinski, Maurice Ronet, Robert Webber, Jean Gaven; R: Just Jaeckin... FR

Paris in den 1960er Jahren: Die erfolgreiche Geschäftsfrau Madame Claude betreibt in der französischen Hauptstadt ein Etablissement der besonderen Art. Ihre Callgirls bedienen wirtschaftliche und politische Schwergewichte.

04:05
Mut und Provokation; S1E2
Nicht immer wird Kunst im öffentlichen Raum begeistert aufgenommen. Die Dokumentation begleitet das Künstlerkollektiv Peng!' bei der Entwicklung ihrer Kampagne Deutschland geht klauen' und entdeckt die Nationenvielfalt.
04:35
I: Claudine Acs, Michele Héry, Nell Reymond, Anna Strelva; R: Fabrice Maruca... Der heiße Hund; S8E12
FR

Während der Ferienzeit passt eine Frau auf die Hündin ihrer Freundin auf, die Urlaub auf den Balearen macht. Der große Hund der Frau wird plötzlich scharf auf die kleine Hündin. Die Frau trennt die Köter, doch dann eines Nachts ein großes Gejaule.

05:00
R: Corentin Leconte... FR. CH

Zum 25. Jubiläum des Verbier Festivals fanden sich im Sommer 2018 zahllose Solisten von Weltrang ein. Die Höhepunkte des außergewöhnlichen Musik-Events führen quer durch die Musikgeschichte, von Bach über Händels bis hin zu Mozart.