Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:05
R: Ute Hoffarth... Das Museum Unterlinden in Colmar; DE

Das Museum Unterlinden in Colmar hat ein spektakuläres Facelifting erhalten, entworfen von den Stararchitekten Herzog & de Meuron. Um das mittelalterliche Dominikanerkloster ist ein riesiger Museumskomplex entstanden. Er beherbergt neben dem weltberühmten Isenheimer Altar von Matthias Grünewald auch Werke von Picasso, Monet, Rouault oder Dubuffet. Marie Labory und Gustav Hofer gehen zusammen mit ihrem Gast, der französischen Schriftstellerin Marie Darrieussecq, auf Entdeckungsreise. Im quirligen Colmar lassen sie sich vom Charme der historischen Altstadt bezaubern und erkunden das neue Kunstareal des Unterlinden-Museums.

07:00
R: Hector Obalk... Caravaggio (1/3); FR

Hector Obalk ist Filmemacher und Kunstkritiker aus Leidenschaft. In drei Folgen zeichnet er diesmal den künstlerischen Werdegang des italienischen Renaissancemalers Caravaggio nach. Anhand seiner Gemälde bringt Obalk, untermalt von Bach-Klängen, dem Zuschauer die Kunstrichtung der Renaissance nahe und führt aus seiner ganz persönlichen Sicht an die Besonderheiten von Caravaggios Meisterwerken heran.

07:25
I: Caroline Du Bled, Gunnar Mergner... Alternative Kraftstoffe - Wasserstoff, Raps und Co. im Test; E18
DE

Dieselskandal, schwindende Ölreserven, Diskussionen über Feinstaub und Stickoxide: Das Auto von heute, ob Diesel oder Benziner, hat keine Zukunft. Aber welche umweltfreundlichen Alternativen gibt es? Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner sind beim schwäbischen Autohersteller Daimler zu Gast. Sie besuchen eine Fertigungsstätte in der Nähe von Stuttgart, in der Daimler Motoren für seine Wasserstoffautos fertigt. Sie testen eines der Fahrzeuge und fragen nach, wie umweltfreundlich die alternativen Kraftstoffe sind.

07:55
R: David Perrier, Olivier Lassu... Iran - Das Höhlendorf von Kandovan; S1E9
FR

Das Dorf Kandovan liegt in der iranischen Provinz Ost-Aserbaidschan auf 2.300 Meter Höhe, rund 600 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Teheran. Vulkanausbrüche haben vor einer Million Jahren Steinkegel an den Hängen des Gebirges geformt, in die die Menschen Höhlen gruben und so ein ganzes Dorf schufen. Diese Wohnform - auch als Höhlenhäuser bekannt - ist die älteste der Welt. Der Händler Ahad lebt seit seiner Geburt in Kandovan, dem einzigen heute noch bewohnten Höhlendorf.

08:25
R: David Perrier, Olivier Lassu... Iran - Masuleh - Leben auf dem Hausdach; S1E17
FR

Von den Pfahlhütten im Amazonas bis hin zu den Mikrohäusern der Metropole Tokio: Wohnraum kann ganz unterschiedlich gestaltet sein. Den verschiedenen Wohnformen liegt dabei jedoch stets dieselbe Frage zugrunde: Wie kann sich der Mensch den Raum zu eigen machen, um dort in Sicherheit, in Gemeinschaft und im Einklang mit der Umgebung zu leben? Der französische Philosoph Philippe Simay stellt ungewöhnliche Behausungen in aller Welt vor und erkundet, was die Architektur über die Lebensweise der Bewohner aussagt. Heute besucht er die belebten Hausdächer im iranischen Ort Masuleh, nördlich der Hauptstadt Teheran.

08:50
R: Christophe Raylat... FR

Im magischen Licht des Altweibersommers begibt sich der Reiseschriftsteller Cedric Gras auf eine Reise durch das Uralgebirge. In der kurzen Zeitspanne vor Einbruch des Winters will er lernen, diese wilde Region im Herzen Russlands besser zu verstehen. An der Grenze zwischen Europa und Asien findet er Inspiration für sein neues Buch.

09:45
R: Fabrice Michelin... Die Bucht von Arcachon; FR

* Die Bucht von Arcachon: Inspirationsquelle für Le Corbusier * Arcachon, der glamouröse Kurort in Frankreich * Das absolute Muss: Die Dune du Pilat in Frankreich.

10:45
R: Kristian Kähler, Alix François Meier... Kuba; E194
DE

Diesmal ist ARTE zu Gast auf Kuba: Zuckerrohr spielt bis heute auf der Insel eine große Rolle - nicht nur ökonomisch, sondern auch in der Küche des Landes. Zu Tisch ist dabei, wenn das Zuckerrohr auf den Feldern geerntet wird. Die örtlichen Raffinerien verarbeiten das weiße Mark der Pflanze weiter zu Rum und Zucker. Das gewisse Extra verleiht Zuckerrohr den zahlreichen Süßspeisenrezepten der Kubaner wie zum Beispiel der Frischkäse-Limettentorte.

11:20
R: Susanne Gebhardt... LU

Das Südelsass punktet mit der Vielfalt seiner Landschaft - von den Rebbergen an der Elsässischen Weinstraße über die Gipfel der Vogesen bis in die quirlige Stadt Mulhouse. Die Dokumentation zeigt, wie facettenreich der französische Nordosten ist, und sie stellt Menschen vor, in deren Alltag die elsässische Identität eine spürbare Rolle spielt.

12:05
I: Susanne Gebhardt... LU

Die Dokumentation ist ein Streifzug durch das Elsass mit seinen abwechslungsvollen Landschaften und der Europa-Metropole Straßburg. Sie porträtiert außerdem Menschen, in deren Alltag die elsässische Identität spürbar wird.

12:50
R: Tobias Mennle... DE

Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in großer Vielfalt gibt. Zwischen Rhein und Vogesen treffen Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge. Hier liegen inmitten der Kulturlandschaft sehr unterschiedliche Lebensräume. Der Film beobachtet die Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und die Zuschauer erleben die spannendsten und schönsten Momente.

13:35
R: Fabrice Michelin... Griechenland; FR

* Das legendäre Griechenland von Homer * Thessaloniki - ein Lied von Liebe und Vertreibung * Berg Athos, streng geheim!

14:15
Feuer und Frost; S1E1
US

Der Yellowstone-Nationalpark verzaubert mit seinen spektakulären Naturschauspielen wie wohl kaum ein anderer Ort in Nordamerika. Die bildstarke vierteilige Dokumentation zeigt den Park aus einer völlig neuen Perspektive. Die erste Folge führt in die weißen Winterlandschaften des Parks. Die Winter sind hier extrem hart. Nur besonders gut angepasste Tiere wie etwa Bisons, Wölfe und Fischotter können dann überleben. Am Madison River, der dank heißer Quellen eisfrei bleibt, geht ein Rotluchs auf Jagd nach Enten und Gänsen. Polarschneekristalle funkeln wie Diamantstaub und verwandeln die Landschaft in ein spektakuläres Naturschauspiel.

15:00
Die Rückkehr der Beutegreifer; S1E3
US

Die Wölfe und die Grizzlybären sind wieder zurück im Yellowstone-Nationalpark: Ihre Population hat sich erholt. Pumas gibt es seit jeher im Yellowstone-Gebiet. Dass Beutegreifer eine wichtige Rolle für das Gleichgewicht des Ökosystems im Nationalpark spielen, ist bekannt. Doch was braucht es tatsächlich, um zu überleben, sein Revier zu verteidigen, Junge aufzuziehen - und sich an der Spitze der Nahrungskette zu halten?

15:45
Mit schnellen Schwingen; S1E2
US

Der Yellowstone-Nationalpark verzaubert mit seinen spektakulären Naturschauspielen wie wohl kaum ein anderer Ort in Nordamerika. Zwei Jahre lang haben die Filmemacher den ersten Nationalpark der Welt in allen vier Jahreszeiten mit der Ultra-HD-Kamera durchstreift. Diese Folge erzählt vom Leben im Yellowstone-Park aus der Vogelperspektive: Aber so mühelos, wie es aussieht, wenn die Vögel über den Geysir Old Faithful, die Lower-Falls-Wasserfälle oder die Thermalquelle Grand Prismatic Spring dahingleiten, ist das Leben in der extremen Umgebung nicht.

16:30
Wildes Wasser; S1E4
US

Wild und ungezähmt bahnt sich der Yellowstone River seinen Weg von den Rocky Mountains bis zu den Great Plains im Westen der USA. In der Mitte des Nationalparks liegt der Yellowstone Lake, der größte Bergsee Nordamerikas. Obwohl er mit einer dicken Eisschicht bedeckt ist, tummeln sich an seinem nördlichen Ufer Trompeterschwäne, die am Abfluss des Yellowstone River, wo das Wasser von heißen Quellen erwärmt wird, Nahrung suchen.

17:15
Lesotho: Die Hungersnot wäre vermeidbar / China; FR

* Lesotho: Die Hungersnot wäre vermeidbar * China: Erzwungene Geständnisse im TV-Tribunal.

18:05
Ist die NATO hirntot?; E238
FR

Warum bescheinigt der französische Präsident Emmanuel Macron der NATO den Hirntod? Mit offenen Karten erklärt die Hintergründe des im Kalten Krieg geschlossenen Nordatlantikpakts für eine militärische Solidarität des Westblocks im Falle eines bewaffneten Angriffs durch den Ostblock. Wie hat sich die NATO nach dem Fall der Berliner Mauer und dem Niedergang der Sowjetunion neu erfunden?

18:20
R: Rosie Koch, Roland Gockel... Der Lachszähler von Kanada; DE. Der Lachszähler von Kanada; FR

An der nördlichen Küste Westkanadas, wo das Meer auf den Regenwald des Großen Bären trifft, lebt Stan Hutchings, der letzte Creekwalker Kanadas. Seine Nachbarn sind Orcas und Buckelwale, sein Zuhause ist das Meer. Jeden Tag macht er sein Jetboot klar und düst in halsbrecherischem Tempo einen Fluss hinauf. Dann steigt er in sein Kanu um und verschwindet in der Wildnis. Sein Weg führt ihn tief in unberührte Wälder, weit hinauf in ungezähmte Flüsse. Stan zählt im Auftrag der Regierung Lachse, die aus dem Meer in die Flussläufe bis weit hinauf zu ihren Laichgründen streben. 360° - Geo Reportage hat ihn besucht.

19:10
vom 06.06.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Frank Helbert... DE

Während die Bienenbestände weltweit drastisch sinken, erlebt eine Bienenart auf der größten Insel des Mittelmeers ihr Comeback: die Sizilianische Biene. Carlo Amodeo, Imker und Bienenzüchter, hat ihr sein Leben verschrieben. Mit unermüdlichem Engagement ist es ihm gelungen, sie vor dem Aussterben zu retten. Am Ende des vergangenen Jahrtausends gab es kaum noch verwilderte Bienenfamilien auf Sizilien. Seitdem kämpft Amodeo für ihr Überleben und züchtet neue artenreine Bienenvölker. Dafür scheut er weder weite Wege auf Sizilien noch anstrengende Bootstouren auf abgelegene Inseln.

20:15
R: Olivier Julien... FR

Kochen ist heute eine anerkannte und weltweit zelebrierte Kunst. Viele Spitzenköche sind zu regelrechten Stars avanciert. Die französische Küche scheint schon immer maßgebend gewesen zu sein und bleibt ein unerlässlicher Teil jeder Kochausbildung. Dies ist größtenteils einem Koch aus der Provence mit herausragenden Fähigkeiten zu verdanken: Auguste Escoffier. Er will nicht einfach nur kochen. Was ihn animiert, ist die Kochkunst. Mit seiner Arbeitsphilosophie reformiert er zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Gastronomie und inspiriert als König aller Köche noch heute die bedeutendsten Küchenchefs der ganzen Welt.

21:45
R: Raphaël Hitier... FR

Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug - doch ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Nicht selten scheiden sich gerade am Tellerrand die Geister. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat. Hängt das, was uns durch den Kopf geht, also wirklich davon ab, womit wir unsere Teller füllen? Und lassen Eisbecher mit Zuckerstreuseln, Burger, Pizza, Hotdog, Softdrinks und Co. tatsächlich unsere grauen Zellen schmelzen?

22:40
DE

Kleine Pflanze - große Hoffnung: Linsen könnten im Kampf gegen Hunger und Mangelernährung ein entscheidender Schlüssel sein. Sie gedeihen in Trockenregionen, sind sehr proteinreich und wahre Kraftpakete voller Mineralien und Spurenelemente. Wissenschaftler überall auf der Welt arbeiten daran, sie dank modernster Biotechnologie noch ertragreicher und krankheitsresistenter zu machen. Doch trotz aller Forschung klafft insbesondere in den Ländern, in denen die anspruchslose Hülsenfrucht als Grundnahrungsmittel dringend benötigt wird, eine immer größer werdende Versorgungslücke.

23:35
I: Christo; R: Andrey Paounov... US. IT. DE. AE

Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisiert der legendäre Installationskünstler Christo 2016 seine Floating Piers' auf dem Lago d'Iseo. Der Film gibt einen unzensierten Einblick in den kreativen Prozess und zeigt die private Seite des Künstlers. Nach dem Tod seiner Frau und Partnerin Jeanne-Claude macht sich Christo an die Umsetzung des Projekts, das die beiden zusammen entworfen hatten.

01:15
R: Dominik Bretsch... Kompromiss; S9E4
DE

Warum bringt das Leben immer Kompromisse mit sich? Wenn es darum geht, das Klima zu retten oder die eigene Beziehung, helfen keine weichgespülten Konsenslösungen. Sollten wir nicht alle wieder viel radikaler leben?, fragt sich Noah Sari in dieser Folge Streetphilosophy.

01:45
Internationales Kurzfilm Festival Hamburg 2020; S2020
FR

Kurzsschluss - das sind Porträts von Regisseuren, Festivalberichterstattung, Making Of's und vieles mehr.

02:35
S1E1
DE

Die junge Geigenspielerin Lilith muss eine Jury davon überzeugen, ihr ein Stipendium zu gewähren. Die Kritik der Juryvorsitzenden richtet sich jedoch nicht nur an das Musikalische. Für den Traum vom Geigespielen muss man Opfer bringen ...

02:40
S1E2
DE

Dass Maxim als Grenzmaskottchen am Checkpoint Charlie auf Touristenfotos grinsen muss, macht ihm schwer zu schaffen. Bis die arglose Fastfood-Kellnerin Magdalena ihm zu verstehen gibt, dass hier jeder seine Uniform zu tragen hat ...

02:45
S1E3
DE

Ein Hochsitz in der Morgendämmerung. Christoph begleitet seine Mutter nach einer langen Partynacht bei ihrem Jagdausflug. Er ist bereits beim Ankommen am Ende seiner Kräfte und setzt sich halb betrunken in den Kopf, sich ganz spontan zu seiner Homosexualität zu bekennen. Als der große Satz fällt, schießt seine Mutter auf einen Hirsch ...

02:50
S1E4
DE

Kiki, eine Frau in ihren 70ern, versucht auf ungewöhnlichem Weg mit ihrem verstorbenen Mann zu sprechen. Im Krankenhaus sucht sie einen jungen Patienten im Koma auf, von dem sie sich erhofft, dass er mit ihrem Mann im Jenseits Kontakt aufnehmen kann.

02:55
S1E5
DE

Eine junge Frau wird nach einer unverbindlichen Nacht in der fremden Wohnung des Liebhabers zurückgelassen. Aus den enttäuschten Erwartungshaltungen erwächst die Momentaufnahme einer Generation, die die eigenen Gefühle umgeht.

03:00
S1E6
DE

Maditha, verkatert, wird Zeugin eines Unfalls in der Wohnung gegenüber. Die Begegnung mit ihrer Nachbarin Lucia lässt sie nicht los. Eine wabernde Obsession zieht sie bald an die Wand, an die Tür, in ständiger Betrachtung des Gegenübers, das ihr verschlossen bleibt.

03:10
Häkeln für die Unabhängigkeit - Carte Blanche für Meret Becker; E3
FR. Häkeln für die Unabhängigkeit - Carte Blanche für Meret Becker; E3
DE

Die Berliner Schauspielerin und Sängerin Meret Becker wird zur Filmregisseurin. Sie stellt die Modedesignerin Ann-Kathrin Carstensen und ihr Label Rita in Palma' in ihrem Dokumentarfilm vor. Das Besondere an diesem Projekt: Türkische Frauen häkeln Haute Couture und erlangen dadurch ein Stück Unabhängigkeit. Ann-Kathrin Carstensens Showroom im multikulturellen Berlin-Neukölln ist zugleich Atelier und Häkelstube.

04:30
R: Agnes Molia... Australien - Ein Geschichtsbuch aus Stein; FR

Auf dem Dampier-Archipel im Nordwesten Australiens, in einer schroffen Landschaft mit unzähligen roten Felsbrocken, haben australische Ureinwohner vor 50.000 Jahren faszinierende Spuren in Form von Felsgravuren hinterlassen: Auf den Steinen befinden sich Motive, die häufig Tiere wie Kängurus, Emus oder auch Meeresbewohner wie Wale und Haie darstellen. Welche Rückschlüsse lassen sich aus diesem einzigartigen archäologischen Erbe über die Besiedlung des australischen Kontinents und die Umweltveränderungen jener Zeit ziehen?

05:10
R: Carlos Franklin, Jivko Darakchiev... Men of the Docks, , Georges Bellows; S5E4
FR

George Bellows Gemälde Men of the Docks von 1912 ist eine leidenschaftliche Hommage an die unbekannten Helden von Manhattan. Es inszeniert die harte Wirklichkeit gerade eingewanderter Tagelöhner vor der Kulisse der Wolkenkratzer, den Sinnbildern des Kapitalismus und des Mythos New York.

05:40
R: Georgi Bogdanov, Boris Missirkov... Palast Serbiens, Belgrad; S1E2
DE

Eine Pressereferentin der serbischen Regierung führt diesmal durch die ehemaligen jugoslawischen Republiken - repräsentiert in den sechs großen Salons des ehemaligen Palastes der Föderation, heute dem Palast Serbiens in Belgrad. Der ganz im Stil der Moderne gebaute und ausgestattete Palast erscheint als Materialisierung eines virtuellen Jugoslawiens, das nur noch im Gedächtnis der Menschen besteht.

06:10
R: Adrian Stangell... DE

T.C. Boyle ist Patriot und Querulant zugleich. Seine Jugend glich einer Achterbahnfahrt unter Drogen. Er war Hippie, er war Punk, er war Junkie - und heute ist der Autor eine Ikone. Inspiration für seine Geschichten findet er in den Missständen der amerikanischen Gesellschaft. Gleichzeitig lässt sich die Liebe zur Heimat in jedem einzelnen seiner Werke herauslesen. Die Dokumentation taucht in den Kopf des Kultautors ein, gibt ihm eine Stimme und macht deutlich, wofür der Rockstar der amerikanischen Literatur steht, der am 2. Dezember 2018 70 Jahre alt wurde.

07:00
R: Pierre Lergenmüller... Konfuzius und die chinesische Philosophie; S1E4
FR

551 vor Christus, Staat Lu, China: Konfuzius wird in bescheidene Verhältnisse geboren. 57 Jahre später erhält der Herrscher von Lu, dessen Justizminister Konfuzius ist, 80 schöne junge Frauen zum Geschenk. Erst einige Jahrhunderte später wird die Gespräche-Sammlung vollendet, in der seine Schüler das Denken des Meisters für die Nachwelt niederschrieben. Diese drei eng miteinander zusammenhängenden Ereignisse waren von großem Einfluss auf die Herausbildung der chinesischen Mentalität und Philosophie und prägten 2.500 Jahre Weltgeschichte.

07:30
R: Pierre Lergenmüller... Adrianopel - Römer gegen Goten; S1E12
FR

Die Sendung führt vor Augen, wie ein anfangs eher unbedeutendes Ereignis vor 1.500 Jahren eine Kettenreaktion auslöste, die im Niedergang des Römischen Reiches endete. In der Schlacht um Adrianopel wird die römische Armee vernichtend geschlagen. Einige Jahre später wird das nun schutzlose Rom geplündert. Der letzte Kaiser des weströmischen Reiches wird gestürzt, was das Ende des Römischen Reiches im Westen besiegelt. Diese drei Ereignisse führten letztlich zum Untergang des Römischen Reiches.

08:00
Lena will Menschen retten!; DE

Lena aus Füssen im Allgäu liebt das Klettern und engagiert sich mehrmals pro Woche bei der Jugendbergwacht Bayern. Um im Ernstfall Menschen retten zu können, absolviert die Schülerin gemeinsam mit anderen Jugendlichen ein straffes Programm.

08:25
R: Francoise Marie... Beistand leisten; S1E1
FR

Kinder zwischen 10 und 13 Jahren schildern ihre Sicht auf die Welt der Erwachsenen. Ihre Eltern unterrichten, stehen anderen bei, verkaufen, machen Geschäfte und erziehen ihre Kinder. Manche mussten ihr Land verlassen und wollen in der neuen Heimat Fuß fassen. Die Kinder verblüffen durch ihre Ernsthaftigkeit und Ehrlichkeit, ihren Witz und ihre scharfe Beobachtung von Situationen, die sich ihnen noch nicht völlig erschließen und die sie auf ihre Weise zu analysieren suchen.

08:50
NO. DK. SE

Zwei Kamele mitten in Norwegen: Als sich Torarin und seine Schwester Svalin ein Pferd wünschen, kaufen ihre Eltern stattdessen zwei Zweihöckrige Kamele. Sie denken, dass Kamele das raue Klima besser aushalten als Pferde. Schon bald muss die Familie feststellen, dass Kameldressur nichts für Amateure ist. Daher reisen sie in die Mongolei. Sie hoffen, dort einen professionellen Kameltrainer zu finden, der bereit ist, ihre Kamele in Nordnorwegen zu dressieren. Tief in der mongolischen Wüste werden sie fündig. Allerdings waren sie nicht auf die mongolischen Trainingsmethoden vorbereitet.

09:15
Folge 326; E37
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:30
R: Claire Doutriaux... Das Herrengedeck / Was mich erstaunt / Le Bon Marché; FR

* Das Getränk: Prune Antoine wundert sich über ein deutsches Getränk mit einem sehr seltsamen Namen: das Herrengedeck. * Was mich erstaunt: Mohamed Nour Wana kommt aus dem Sudan. Er hat seine Heimat verlassen, um in Europa ein neues Leben anzufangen. Heute lebt er in Frankreich. Karambolage hat ihm die Frage gestellt: Was erstaunt Sie in Frankreich? * Das Geschäft: Claire Doutriaux erzählt uns die Geschichte eines Pariser Kaufhauses, das seinerzeit nahezu revolutionär war: Le Bon Marché. * Das Rätsel: Und wie jede Woche das Rätsel!

09:40
I: Stéphane Audran, Jean-Philippe Lafont, Jarl Kulle, Gudmar Klöving, Bibi Andersson, Birgitte Federspiel; R: Gabriel Axel... DK

Um 1870 leben in einem kargen norddänischen Fischerdorf die beiden bildschönen, strenggläubigen Schwestern Martine und Filippa - allein, denn ihre Verehrer weisen sie aus Glaubensgründen ab. Stattdessen nehmen sie eines Tages die französische Köchin Babette in ihrem Haus auf. Als diese in der Lotterie gewinnt, bewirtet sie die pietistischen Bewohner des kleinen Ortes mit einem unvergesslichen Mahl.

11:25
Folge 1; S1E1
DE

Städte sind seit jeher Wachstumsmagnete, Machtzentren, Kulturhochburgen, Wirtschaftsmotoren. Doch noch nie lebten weltweit so viele Menschen in Städten wie heute. Und es werden immer mehr. Längst droht der begehrte Lebensraum Stadt zum Alptraum zu werden. Wohnungsnot, fehlende Grünflächen, Verkehrsinfarkt - Dichte, Enge, Lärm, Stress - so sieht heute oft die Realität aus. Aber es gibt Lösungsansätze, die zeigen, wie durch Wachstum nach oben und unten urbane Räume vertikal erweitert und durch klug gestaltete Verdichtung aufgewertet werden können.

11:50
R: Nicolas Thepot... Was tun, wenn Ärzte irren? / Rente: Welches Modell ist ideal?; FR

Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. Vox Pop mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche zwei große gesellschaftliche Debatten in Form von Recherchen und im Interview mit dem Gast der Woche. Themen: * Kunstfehler, ein Tabu? * Rentenreform: pro und kontra * Zu Gast bei Vox Pop ist diese Woche Dr. Monika Queisser, Leiterin der Abteilung Sozialpolitik bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

12:40
R: Thierry Berrod... China - Der Kampf gegen den Gelben Drachen; S1E1
FR

China ist bedroht. Seine uralten, vor langer Zeit im Norden und in der Mitte des Landes entstandenen Wüsten wachsen unaufhörlich. Und neue bilden sich. Immer weniger und immer kleiner werden die natürlichen Vegetationsbarrieren am Rande der Wüsten und können den Sand nicht mehr aufhalten - der sich in Form von ockerfarbenem Nebel auch auf Peking niederlässt und den Menschen dort die Luft zum Atmen nimmt.

13:25
Folge 1; S1E1
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

14:25
Folge 2; S1E2
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

15:20
Folge 3; S1E3
GB

Die dreiteilige Dokumentationsreihe zeigt den Einfluss des Silbers auf China und die Geschichte der Welt im Laufe der letzten 500 Jahre. In den Vereinigten Staaten, Russland, Lateinamerika sowie in Großbritannien und Kontinentaleuropa war dieses Edelmetall an der Entstehung und dem Untergang ganzer Imperien beteiligt; es läutete die Globalisierung des Handels ein. Der chinesische Silberhandel sorgte für einen Boom der Metropolen, sei es Boston, Hongkong, Shanghai oder Sevilla. Er führte das chinesische Kaiserreich aber auch an den Abgrund und zum Krieg mit den westlichen Mächten.

16:20
R: Joachim Thôme, Jérome Laffont... FR

Nach achtjähriger Restaurierung hat die Anbetung des Lammes, ein Meisterwerk der Malereigeschichte, seinen ursprünglichen Glanz wiedergewonnen. Das 1432 eingeweihte Monumentalgemälde der Gebrüder Hubert und Jan van Eyck fesselt den Betrachter bis heute durch seinen erschütternden Realismus. Mit einer spektakulären Inszenierung, ergänzt durch Beiträge renommierter Kunsthistoriker und angesehener Maler wie David Hockney, deckt der Film die Hintergründe dieses revolutionären Werkes auf, das den Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit markiert.

17:15
R: Georgi Bogdanov, Boris Missirkov... Nationaler Kulturpalast Sofia; S1E4
DE

Ein Palast als Geburtstagsgeschenk: Der Nationale Kulturpalast in Sofia wurde als Festspielhaus für die Feierlichkeiten zum 1.300-jährigen Bestehen Bulgariens gebaut und zu diesem Zweck 1981 eröffnet. Mitten in einer schweren staatlichen Schuldenkrise geplant und gebaut, ist das größte Kongresszentrum Südosteuropas bis heute für jede Art von Veranstaltung viel zu groß. Das tut dem Stolz derer, die die altertümliche Technik dieses Schlachtschiffs nach bald 40 Jahren immer noch am Laufen halten, keinen Abbruch.

17:45
R: François-René Martin... FR

Das Abschlusskonzert der diesjährigen Folle Journée' von Nantes steht ganz im Zeichen der Exilmusik. Dargeboten werden bekannte Stücke von Rachmaninow, Dvorak und Verdi. Als Interpreten sind der russische Pianist Denis Mazujew und der französische Cellist Victor Julien-Laferriere zu erleben. Begleitet werden sie dabei vom Chor Mikrokosmos sowie vom renommierten Ural Philharmonic Orchestra' in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Chor aus Jekaterinburg.

18:25
R: Kristian Kähler... Teneriffa; E239
DE

In dem Örtchen La Orotava auf Teneriffa wird das katholische Fronleichnamsfest besonders aufwendig gefeiert. Hunderte Freiwillige gestalten riesige Blumenteppiche und Sandgemälde für den Feiertag, an dem eine große Prozession durch die Straßen zieht. Zum Fest wird traditionell Kaninchen gegessen - Conejo en Salmorejo. Dazu gibt es Papas arrugadas, Runzelkartoffeln mit Salzkruste, und Mojo rojo, eine pikante Soße aus Paprika, Knoblauch, Olivenöl, Rotweinessig und Croutons.

18:55
R: Claire Doutriaux... Die Nationalstraße 7 / Was mich erstaunt / Den Mickey Club; FR

* Der Ort: Als sich die Ferien ankündigen, nimmt uns Michel Souris mit auf eine Spazierfahrt auf einer legendären französischen Straße: die Nationalstraße 7. * Was mich erstaunt: Fabrice Kalonji Mbikayi kommt aus der Demokratischen Republik Kongo. Er hat seine Heimat verlassen, um in Europa ein neues Leben anzufangen. Heute lebt er in Frankreich. Karambolage hat ihm die Frage gestellt: Was erstaunt Sie in Frankreich? * Der Club: Ariane Kujawski ist Französin. Sie stellt uns einen typisch französischen Club vor, der für sie untrennbar mit den Ferien am Meer verbunden ist: den Mickey Club. * Das Rätsel.

19:10
vom 07.06.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Äthiopien - Heimat des Kaffees; DE. Äthiopien - Heimat des Kaffees; FR

Die 30-jährige Orit Mohammed ist im Hochland Äthiopiens aufgewachsen, der Wiege des Kaffees, der nach der ehemaligen Provinz Kaffa benannt ist. Das anregende Aufgussgetränk lag Orit im Blut, als sie in die Arabischen Emirate zog, um ein Import/Export-Geschäft für Kaffee zu eröffnen. Jetzt fiebert sie der Erntezeit entgegen. In der Heimat besucht sie ihre weit verzweigte Familie, nimmt die Ernte in Augenschein und kauft frische Ware. Dafür besucht Orit kleine Farmer und dörfliche Kooperativen in einem Gebiet, das dreimal so groß ist wie Deutschland. GEO Reportage war mit unterwegs.

20:15
I: James Garner, Joan Hackett, Walter Brennan, Harry Morgan, Jack Elam, Henry Jones; R: Burt Kennedy... US

Als der junge Revolverheld Jason McCullough in das Goldgräberstädtchen Calendar kommt, geht es dort sehr turbulent zu. Eigentlich ist er nur auf der Durchreise - nach Australien, zu den Kängurus, wie er immer wieder gerne ausführt. Doch lässt er sich dazu bewegen, das Amt des Sheriffs vorübergehend zu übernehmen. Das leidige Ordnungsproblem löst McCullough mit Hilfe des skurrilen Hilfssheriffs Jake auf seine Weise. Nicht zuletzt durch James Garner in der Rolle des lakonischen, trocken-humorigen Gesetzeshüters zählt Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe zu den witzigsten Westernparodien schlechthin.

21:45
I: Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh, Walton Goggins, Demián Bichir, Tim Roth; R: Quentin Tarantino... US

Wyoming, ein paar Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Der Kopfgeldjäger John Ruth ist mit seiner Gefangenen, der Gangsterbraut Daisy Domergue, unterwegs in die Stadt Red Rock. Irgendwann gesellen sich auch Major Marquis Warren und Chris Mannix zu ihnen. Als die vier in einen Schneesturm geraten, suchen sie Unterschlupf in einem Miederwarenladen. Vier weitere Kunden sind bereits dort. Während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie Red Rock möglicherweise nie erreichen werden ?

00:25
Dokumentarfilm USA 2019.
02:05
R: Axel Ludewig... DE

Gold- und Platin-Auszeichnungen für Millionen verkaufter CDs sowie ausverkaufte Konzerthallen ändern nichts an der Grundhaltung von Amy Macdonald: Ich möchte einfach nur, dass die Leute glücklich sind, wenn sie meine Lieder hören. Das Publikum im völlig überfüllten Heinepark in Rudolstadt war hingerissen, als die Sängerin aus Schottland mit ihren Folk- und Rock-Sounds das Rudolstadt-Festival 2017 eröffnete.

03:35
R: Agnes Molia... Hegra - Auf den Spuren der Nabatäer; FR

Im Norden des Hedschas, dem westlichen Teil der Arabischen Halbinsel, liegt die antike Stadt Hegra, die von Archäologen lange unbeachtet blieb. Dabei haben die Menschen der Antike in dieser Region, die zu den trockensten Gegenden der Welt zählt, beeindruckende Spuren hinterlassen: Rund hundert aus den Felsen gemeißelte Monumentalgräber aus der Zeit vom ersten vorchristlichen bis zum ersten nachchristlichen Jahrhundert zeugen von den Kulturpraktiken der Nabatäer.

04:05
R: Emilie Sengelin... Was bedeutet passiv-aggressiv?; S3E15
FR

Die Sendung geht unter anderem der Frage nach, woher der Begriff passiv-aggressiv stammt.

05:00
DE

Der Freakshow-Meister Jim Rose hat die dunkle Seite des Zirkus zum Millionenunternehmen gemacht. In seiner französischen Wahlheimat Nantes trifft er seinen Lieblingskünstler, den legendären New Yorker Maler Joe Coleman. Coleman war schon als Kind von der dunklen Seite der Zirkuswelt fasziniert. Seine Bilder zeigen das Abseitige der amerikanischen Kultur, Stars wie Johnny Depp zählen zu seinen Verehrern.

05:55
DE

Die 19. Ausgabe des Kammermusikfestivals in Jerusalem vereint wieder exzellente Musiker aus der ganzen Welt auf der Bühne des einzigartigen YMCA. Neben Schubert und Brahms werden Werke von Beethoven, Mendelssohn und Busoni dargeboten.

06:45
R: Dominik Bretsch... Kompromiss; S9E4
DE

Es wird der Frage nachgegangen, ob nicht alle wieder viel radikaler leben sollten.

07:15
Sibirien, im Reich des Amur-Tigers; DE. Sibirien, im Reich des Amur-Tigers; FR

Ein blitzartiger Biss ins Genick genügt ihm, um sein Opfer in Sekundenschnelle zu töten. Dem mächtigen Amurtiger möchte niemand begegnen. Obwohl er von Natur aus Menschen meidet, gibt es immer wieder gefährliche Zwischenfälle.

08:00
R: Thierry Berrod... Sahara - Der Wüste die Stirn bieten; S1E5
FR

Die Sahara erstreckt sich über zehn Länder, vom Atlantik bis zum Roten Meer. Im Norden grenzt sie an das Mittelmeer und im Süden an die Sahelzone, einen semiariden Übergangsraum zu den Tropen. Die Sahara war nicht immer so lebensfeindlich. Vor 6.000 bis 8.000 Jahren herrschte ein deutlich feuchteres Klima. Angesichts der heutigen Landschaft ist es schwer vorstellbar, dass hier einst ein grüner Garden Eden lag, eine herrliche, baumbestandene Savanne mit einer vielfältigen und artenreichen Fauna.

08:45
R: Fabrice Michelin... Courbets Ornans / Kolumbien / Lanzarote; FR

Diesmal lautet das Thema unter anderem: Ornans, der Ursprung von Courbets Welt.

09:25
R: Svea Andersson... Andalusien: Edle Pferde, wilde Stiere; DE. Andalusien: Edle Pferde, wilde Stiere; FR

Viehherden ziehen quer durchs Land, als wäre die Zeit stehengeblieben. Die Rinder und Schafe von Familie Belenchon müssen zu ihren Sommerweiden im Norden 400 Kilometer in 20 Tagen überwinden. Dort bleiben sie bis zum November, dann geht es wieder zurück. Herde und Treiber ziehen dabei auf Jahrhunderten alten Wegen. Die großen Wanderungen von Sommer- zu Winterweiden gehören in Spanien zum Kulturerbe. Transhumanz nennt sich diese Wanderviehwirtschaft.

10:20
R: Martin Schacht... Myanmar - Per Zug durch die Zeit; DE. Myanmar - Per Zug durch die Zeit; FR

Seit über hundert Jahren durchquert eine Bahnlinie die Shan-Provinz Myanmars: Der Mandalay-Lashio-Express verbindet die heiße Tiefebene mit dem hügeligen Hochland - eine wichtige, aber fragile Lebensader für Tausende Anwohner. Die Reportage hat Zugführer U Zaw Win, den Bahninspektor Ko Tha Naing und Händler auf der Strecke begleitet. Zugführer U Zaw Win fährt seit 20 Jahren auf der Strecke und kennt die Herausforderungen der alten Gleise.

11:15
DE

Gewaltige Karstgebirge, die Deltas von Rotem Fluss und Mekong sowie stolze 33 Nationalparks: Vietnam ist ein Land zwischen Tradition und Moderne. Höhlenforscher, Biologen, Tierärzte und Historiker aus Deutschland arbeiten dort.

12:15
Single, 60plus, sucht! - Senioren auf Partnersuche; S1E263
DE

Das Reportagemagazin berichtet monothematisch über ein europäisches Thema.

12:50
Die Welt der Sprachen; E29
FR

Es geht um die geopolitische Dimension von Sprachen, die Ursache für Konflikte sein können.

13:00
R: Fabrice Michelin... D.H. Lawrences Mexiko / Der Rouergue / St. Helena; FR

Das Thema lautet diesmal unter anderem: Das mystische Mexiko von D.H. Lawrence.

13:40
I: Terence Hill, Silvia Monti, George Martin, Diana Lorys, Mónica Randall, Sal Borgese; R: V. Thomas... IT

An einem Strand in der Nähe von Maracaibo, einer spanischen Kolonie in Südamerika, warten zwei Korsaren adeliger Herkunft auf ihren älteren Bruder, den Grafen von Ventimiglia, auch Schwarzer Korsar genannt. Alle drei schwören Rache: Einst wurden ihre Eltern vom flämischen Herzog Van Gould ermordet, dem grausamen Gouverneur von Maracaibo, der alle Korsaren und indigenen Völker in den spanischen Provinzen ausrotten will.

15:30
R: Agnes Molia... Das Mysterium von Angkor; FR

In dieser Folge reist Peter Eeckhout nach Kambodscha in die Region Angkor, wo sich die berühmte Tempelanlage Angkor Wat befindet, die seit 1992 UNESCO-Weltkulturerbe ist. Rund 50 Kilometer von dieser Stätte entfernt, haben französische Archäologen Siedlungsreste einer anderen Stadt der Khmer freigelegt: Mahendraparvata soll die erste Hauptstadt des riesigen Reiches gewesen sein. Nun erobert sich die Natur langsam ihren Raum zurück.

16:00
R: Klaus Scherer... DE

Der Tsukiji-Markt im Herzen Tokios ist ein nostalgischer Ort. Im Herbst 2018 muss der traditionsreiche Fischmarkt den Plänen der Olympiastadt weichen und auf eine künstliche Insel umziehen. Für viele Händlerbetriebe geht damit eine Ära zu Ende.

16:55
Champagner - Was ist das Geheimnis des Champagners?; DE

Berühmt, berüchtigt und sehr teuer: Champagner. Ob auf ausschweifenden Festen oder dem Siegertreppchen - das schäumende Getränk darf nicht fehlen. Was ist das Besondere an ihm? Die Champagner-Weinlese ist reine Handarbeit: Die X:enius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard versuchen sich in der Champagne als Erntehelfer und erfahren mehr über Mythos und Herstellung des perlenden Tropfens.

17:20
I: Claus Wischmann; R: Kristian Kähler... La Garrotxa; E211
DE

Erloschene Vulkane und mittelalterliche Dörfer prägen die Garrotxa, eine kleine katalanische Region im Nordosten Spaniens. Wurst und Fleisch vom Schwein haben dort eine lange Tradition und sind von höchster Qualität. Fermí Corominas ist Schweinezüchter und Metzger. Auf seine vielen Variationen der Botifara - einer gekochten Wurst, die kalt und warm, süß und salzig gegessen wird - ist er besonders stolz.

17:50
I: Kevin McMahon; R: Kevin McMahon... Ohne Schatten; DE

Am Mittag der Tagundnachtgleiche im März steht am Äquator die Sonne im Zenit. Das wird an vielen Orten entlang des Null-Breitengrads gefeiert. Doch auf den rund 32.000 Kilometern, an denen der Äquator im Meer liegt, droht auch Unheil.

18:30
I: Christian Schidlowski; R: Kevin McMahon... Die Wiege des Lebens; DE

In dieser Sendung geht es um die gefährdete Flora und Fauna am Äquator. Das dortige stabile Klima ist zwar ideal für die Entwicklung zahlreicher Gattungen, doch der menschliche Expansionsdrang und die globale Erwärmung hinterlassen ihre Spuren.

19:20
vom 08.06.2020, 19:20 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Wem gehört das heilige Land? - Deutsche Siedler im Westjordanland; S1
DE

Das Reportagemagazin berichtet monothematisch über ein europäisches Thema.

20:15
I: George Segal, Jacqueline Bisset, Robert Morley; R: Ted Kotcheff... US

Der übergewichtige Restaurantkritiker Maximillian Vandeveer will für die Königin von England das beste Menü der Welt erstellen. Dazu kürt er für jeden Gang den besten Koch, der jeweils aus einem anderen Land kommt. Doch plötzlich werden genau diese einer nach dem anderen ermordet. Natascha ist selbst vom Fach und versucht mit ihrem Ex-Mann Robby, den Drahtzieher hinter der mysteriösen Verbrechensserie ausfindig zu machen.

22:00
I: Lumi Cavazos, Marco Leonardi, Regina Torne, Mario Iván Martínez, Ada Carrasco, Claudette Maille; R: Alfonso Arau... MX

Nachdem Pedro Titas Schwester heiratet, geht Tita ihren Kochkünsten nach und entdeckt, dass sie mit ihren Speisen Gefühle übertragen kann.

23:45
R: Nicolas Humbert... DE. CH. US

Der Film beschäftigt sich mit Menschen, die in modernen Großstädten eine Rückkehr zur Natur bewirken und leben wollen und dafür ganz unterschiedliche Formen von Gartenbau betreiben. Er zeigt Projekte wie Urban Gardening', Stadtimkern' und Guerlilla Gardening', stellt Selbstversorger und Gartenkollektive vor und spricht mit politischen Aktivisten, Hobbygärtnern und Philosophen in Europa und Amerika. Dabei regt er zum Nachdenken und einem respektvollen Umgang mit der Natur an.

01:35
Willkommen in Buchnov; S1E1
CZ

Der Dokumentarfilmer Lukas kommt ins böhmische Buchnov, um dort einen Film über einen Lynchmord zu realisieren. Ein junger Rom, Denis, wurde quasi vor den Augen aller ermordet. Der mutmaßliche Täter Jiri wurde aus Mangel an Beweisen freigesprochen.

02:30
Ohne Respekt; S1E2
CZ

An die Wand des Rathauses in Buchnov hat jemand ein Graffiti gemalt: Gerechtigkeit für Denis'. Das gibt Lukas Auftrieb und motiviert ihn für seine schwierige Recherche nach den wahren Hintergründen des Lynchmords an dem Roma-Jungen.

03:15
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2036; E2003
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:05
R: Emilie Sengelin... Wie groß ist eine Klitoris?; S3E16
FR

Dieser Enthüllungsbericht lüftet das Mysterium der Klitoris. Nachdem die Wissenschaft bereits am Uterus verzweifelte, offenbart sich zur Jahrtausendwende, dass die bis dato bekannte Klitoris nur die Spitze eines enormen Eisbergs ist.

04:10
R: Pierre Lergenmüller... Konfuzius und die chinesische Philosophie; S1E4
FR

551 vor Christus wird Konfuzius in bescheidene Verhältnisse geboren. 57 Jahre später erhält der Herrscher von Lu, dessen Justizminister Konfuzius ist, 80 schöne junge Frauen zum Geschenk. Erst einige Jahrhunderte später wird die Gespräche-Sammlung vollendet, in der seine Schüler das Denken des Meisters für die Nachwelt niederschrieben. Die Sendung erklärt, wie diese historischen Ereignisse zusammenhängen.

05:00
DE

Das Maifeld Derby gilt als Liebhaberfestival, das sich musikalisch zwischen Indie, Rock, Pop und Elektro bewegt. Im Jahr 2017 waren etwa 15.000 Fans in Mannheim, wo das Festival vom 16. bis 18. Juni veranstaltet wurde.