Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:40
R: Philippe Truffault... Kritisches Denken in Zeiten von Fake News; S2020
FR

Seit dem massenhaften Gebrauch des Internets hat die Produktion von Informationen einen nie dagewesenen Umfang erreicht, und doch spielen Rationalität, kritischer Geist und kluges Urteil keine ausschlaggebende Rolle mehr. Wo liegen die Ursachen dafür? Warum haben falsche Wahrscheinlichkeiten und Fake News eine solche Bedeutung gewonnen? Warum glauben wir lieber an Verschwörungstheorien, als berechtigten Zweifel anzumelden? Sophie Mazet, Lehrerin an einem französischen Gymnasium und heutiger Gast, verfasste ein Lehrbuch zur intellektuellen Selbstverteidigung. Darin zeigt sie, wie man kritisches Denken in der Schule lehrt.

07:10
Folge 1249; E1204
DE. Folge 1249; E1204
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Thorsten Niemann... Polen, Winter in den Waldkarpaten; DE. Polen, Winter in den Waldkarpaten; FR

Die Woiwodschaft Karpatenvorland ist im Vergleich zum polnischen Landesdurchschnitt eher dünn besiedelt. Die polnischen Vorkarpaten sind eine fast vergessene, verwunschen anmutende Region. Zwischen Bergen und Wäldern stehen immer wieder alte orthodoxe Holzkirchen. Die wenigen hier ansässigen Menschen sind oft ganz besondere Lebens- und Überlebenskünstler. Egal ob Musiker, Ikonenmalerin oder Glas-Handwerker. Die Reportage hat sie besucht.

08:00
R: Christian Stiefenhofer... S2E1
DE

Städte am Meer sind Tore zur Welt sowie Einlasspforten und Schmelztiegel für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur. Die Dokumentationsreihe blickt mit den neugierigen Augen eines Fremden auf Hafenstädte dieser Welt und erkundet deren Wesen und Eigenheiten. Vancouvers Lage am Pazifik mit den Gipfeln der Coast Mountains im Rücken ist traumhaft. Urbanität und Wildnis liegen dicht beieinander. Seit jeher lockt die Stadt Menschen aus aller Welt an Kanadas Westküste. So gehört die Hälfte der 2,5 Millionen Einwohner zu den sichtbaren Minderheiten, deren Muttersprache nicht Englisch ist.

08:45
R: Fabrice Michelin... Agnes Vardas Noirmoutier / Slowenien / Malaysia; FR

* Noirmoutier: Die Strände von Agnes Varda * Slowenien: Reich durch Quecksilber * Malaysia: Das Geheimnis der Cameron Highlands.

09:30
R: Michael Deffert... Kenias Spürhunde: Rettung für die Elefanten; DE. Kenias Spürhunde: Rettung für die Elefanten; FR

Der Amboseli-Nationalpark in Kenia ist eines der letzten Naturparadiese der Erde. Seine endlosen Savannen sind für etliche Wildtiere ein wichtiger Rückzugsraum. Ihrem Schutz hat sich die Naturschutzorganisation Big Life verschrieben. Deren Ranger führen einen erbitterten Kampf gegen Wilderer und ihre Helfershelfer. Nur so können die letzten der großen afrikanischen Wildtiere in freier Wildbahn überleben. 360° Geo Reportage hat die Ranger und ihre Hundestaffel aus sogenannten Tracker Dogs durch den Amboseli-Nationalpark begleitet.

10:25
R: Erika Harzer... Das Terrassenwunder von Peru; DE. Das Terrassenwunder von Peru; FR

Im Hochland von Peru, 140 Kilometer von Lima entfernt, sprudelt der Río Canete mit unerschöpflich anmutendem Wasserreichtum durchs Tal. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit der Gegend: An seiner Mündung öffnet sich eine riesige, kaum bekannte Terrassenlandschaft: jahrtausendealt, offensichtlich als Kornkammer uralter Vor-Inka-Völker über Hunderte Höhenmeter in den Berg eingearbeitet. GEO Reportage hat erstmals die Terrassenlandschaft und ihre Bewohner mit der Kamera besucht.

11:20
FR

Die Homöopathie wird derzeit heftig debattiert. Viele Wissenschaftler bezeichnen sie als Scheinmedizin. Die Homöopathie-Szene hält mit eigenen Studien dagegen, die ihre Seriosität belegen sollen. Der Streit der beiden Lager entflammt immer wieder durch die Frage: Wirkt Homöopathie - und wenn ja, wie? Die Dokumentation lässt Gegner und Befürworter zu Wort kommen, begleitet Patienten und folgt jüngsten Entwicklungen. Untersuchungen zeigen, dass auch Homöopathie eine Wirkung erzielen kann: nicht auf der biochemischen, aber auf der psychologischen Ebene - über den Placeboeffekt.

12:15
Tanzen, um frei zu sein - Lindy Hop in der Türkei; S1
DE

In der Metropole Istanbul und in anderen Großstädten der Türkei ist der Swing-Tanz Lindy Hop immer angesagter. Während die Regierung einen religiös-konservativen Lebensstil propagiert, verlangen viele junge Leute nach mehr Freiheit. Mit dem Tanz versuchen sie ein Stück Unbeschwertheit zu leben - autoritärer Politik, Terrorbedrohung und einem Krieg im Nachbarland zum Trotz.

12:50
vom 17.02.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Gaudis Nordspanien / Albanien / La Rochelle; FR

* Nordspanien: Der andere Gaudí * Albanien: Der Stimmen der Liebe * La Rochelle: Befreit durch eine List.

13:45
I: Jeanette Hain, Sebastian Hülk, Itay Tiran, Zbigniew Zamachowski, Grazyna Szapolowska, Grazyna Blecka-Kolska; R: Pepe Danquart... DE. FR

Der neunjährige Srulik entflieht aus dem Warschauer Ghetto. In seinem täglichen Überlebenskampf begegnen ihm wohlgesinnte Helfer, aber auch solche, die sich als Verräter entpuppen. Um zu überleben, muss der Junge seine jüdische Identität geheim halten und sich als polnisch-katholisches Waisenkind ausgeben. Als er nach Kriegsende, mittlerweile mit seiner neuen Identität verschmolzen, ein neues Zuhause bei einer katholischen Familie findet, glaubt er sich am Ziel seiner Wünsche. Doch seine verdrängten Erinnerungen, Gefühle und seine wahre Identität holen ihn wieder ein.

15:30
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville, Mikael Lefrancois, Thibaud Marchand, Hélene Maucourant... Polynesische Tattoos - Samoa unter der Haut; FR

In dieser Folge nimmt die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke die Zuschauer mit nach Polynesien. Seit Hunderten von Jahren müssen sich die Männer auf Samoa tätowieren lassen, um ein vollständiges Mitglied der Gemeinschaft zu werden - ein Aufnahmeritual jenseits der Schmerzgrenze.

15:55
R: Mark Hanlin... AU

Es ist schwarz, fast so groß wie ein normales Känguru und lebt hoch oben auf den Bäumen Papua-Neuguineas: das Schwarze Baumkänguru. Seit Jahrhunderten schon gehört es zu den Hauptnahrungsquellen der lokalen Bevölkerung und ist dadurch stark vom Aussterben bedroht. Die Zoologen Jim und Jean Thomas ließen ihre australische Heimat hinter sich, um in den Dschungel Papua-Neuguineas zu ziehen und eine Baumkänguru-Art namens Tenkile zu retten. Der Dokumentarfilm begleitet das Paar über zehn Jahre lang und zeigt ihren engagierten Einsatz für die seltenen Tiere - und die Gemeinden der Ureinwohner.

16:50
New Food - So essen wir in Zukunft; E158
DE

Städte wachsen, die Gesellschaft altert und der Klimawandel schreitet weiter voran. Auf diese Entwicklungen reagiert auch die Nahrungsmittelindustrie. Wo und wie wird in Zukunft unser Essen angebaut? Xenius wirft nicht nur auf die Landwirtschaft von morgen einen Blick. Die Sendung klärt auch, welche neuen Lebensmittel in Zukunft auf unseren Tellern landen könnten. Wird Erbsenpüree bald als Alternative zu Joghurt in den Kühlschränken stehen? Wie lecker schmecken Quallenchips? Und was hat sich bei der Entwicklung von Fleisch aus dem Labor getan?

17:20
R: Agnes Molia, Hélene Maucourant... Sevilla - Im Bann der Prozessionen; FR

Starke Momente, starke Gefühle: In der Karwoche ziehen gewaltige Prozessionen durch Sevilla. Neun Tage lang tut die Stadt Buße. Die Bürger von Sevilla haben eine besondere Art, diesen schmerzvollen Leidensweg Jesu zu begehen. Seit dem Mittelalter erleben die Menschen von Sevilla die Passion Christi am eigenen Leib: Denn die Männer tragen die sogenannten Pasos, gewaltige, über zwei Tonnen schwere Schreine mit biblischen Motiven, durch die Straßen.

17:45
DE

Die Dokumentation entführt in die wunderbare Welt des Polartages im Norden Skandinaviens. Nördlich des Polarkreises geht im Sommer die Sonne kaum mehr unter. Es gibt Nahrung im Überfluss, doch Tiere und Pflanzen stehen vor großen Herausforderungen. Der Sommer ist kurz und es bleibt nur wenig Zeit, eine neue Generation durchzubringen. Rund um die Uhr geht es ums Wachsen, Fressen, Füttern, Jagen. Doch Schlafmangel, Mücken und die ständige Bedrohung durch Raubtiere verbreiten Hektik und Stress. So liegen im Reich der Mitternachtssonne tödliche Gefahr und Leben im Überfluss eng beieinander.

18:30
DE

Wenn im Winter nördlich des Polarkreises die Sonne für lange Zeit verschwindet, beherrschen Dunkelheit und Kälte das Land. Doch die Natur kommt erstaunlich gut damit zurecht. Die Pflanzen und Tiere, die dort im Norden Skandinaviens überleben, haben sich mit vielfältigen Fähigkeiten an die extremen Verhältnisse angepasst. Und wenn in dunklen Nächten tanzende Nordlichter den Himmel erhellen, entwickelt die Polarnacht ihren ganz eigenen Zauber.

19:20
vom 17.02.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Ciao Trostlosigkeit - Hoffnung für Palermos Problemviertel; S1
DE

Danisinni. Von dem kleinen Viertel Palermos haben viele Sizilianer noch nie gehört. Wer es doch kennt, hat oft eine schlechte Meinung: Die Arbeitslosigkeit ist hoch, viele Männer sitzen im Knast. Zupackende Frauen des Viertels - wie Giuseppina Cardinale - wollen, dass Danisinni auf die Beine kommt. Unterstützung bekommen sie von Franziskanermönch Mauro Billetta.

20:15
I: John Wayne, Maureen O'Hara, Ben Johnson, Harry Carey Jr., Victor McLaglen, Claude Jarman Jr.; R: John Ford... US

An der texanisch-mexikanischen Grenze am Rio Grande leitet Colonel Kirby Yorke ein Fort der amerikanischen Kavallerie. Regelmäßig müssen er und seine Männer sich gegen Angriffe der Apachen behaupten. Als Yorkes Sohn Jeff, den er seit der Trennung von dessen Mutter 15 Jahre zuvor nicht mehr gesehen hat, im Fort auftaucht, um beim Vater als Rekrut anzuheuern, kommen zu militärischen auch private Probleme hinzu. Denn Kathleen, Yorkes Ex-Frau, kommt ebenfalls ins Fort, um den Sohn wieder nach Hause zu holen. Bei ihrem Aufenthalt kommen wieder alte Gefühle hoch.

21:55
I: William Shatner, Frank Maxwell, Beverly Lunsford, Robert Emhardt, Leo Gordon, Charles Barnes; R: Roger Corman... US

Eine Kleinstadt im Süden der USA, Ende der 50er Jahre: In Caxton wird ein Gesetz zur Integration der afroamerikanischen Bevölkerung in eine bis dahin nur von Weißen besuchte Schule eingeführt. Als der charismatische Politiker Adam Cramer in die Stadt kommt und das neue Gesetz mit Hetzparolen öffentlich infrage stellt, stachelt er damit die weiße Bevölkerung zu Gewalt gegen die schwarze Minderheit an. Roger Corman inszenierte auf Grundlage des Romans The Intruder von Charles Beaumont die schockierende Realität in Amerika zum Zeitpunkt der Aufhebung der Segregation.

23:20
I: Eva-Maria Lemke; R: Uli M Schüppel... DE

Die Schwarz-Weiß-Dokumentation begleitet 26 völlig unterschiedliche Menschen, die in Berlin die Nacht zum Tag machen - sei es privater oder beruflicher Natur. Vollkommen wach erzählen sie in der Dunkelheit der deutschen Hauptstadt von Leid, Liebe, Hoffnung und Verbitterung, von Glück und Angst, ihre persönlichen Geschichten, die zu einem vielschichtigen Gesamtkunstwerk der ostdeutschen Metropole zusammenwachsen.

00:55
I: Susanne Wolff, Godehard Giese, Wanja Mues, Katharina Marie Schubert, Bruno Cathomas, Jasmin Hahn; R: Andreas Kleinert... DE

Der Neurologe Jorgen und seine große Liebe Hedda planen, Jorgens Beförderung mit dessen Chef Prof. Dr. Brack bei einem Essen zu besiegeln. Doch es kommt anders als erwartet, als zwei Überraschungsgäste auftauchen: Jorgens Ex-Geliebte Thea und Heddas große Liebe Eilert. Die Zukunft von Hedda und Jorgen, ihre Ehe, ihr etabliertes Leben und seine Karriere stehen plötzlich auf dem Spiel. Im Laufe des Abends offenbaren sich tiefe Abgründe in dem Geflecht aus Liebe, Neid, Schuld und Verrat.

03:25
Die Privatisierung des Weltraums?; DE. Die Privatisierung des Weltraums?; FR

Elon Musk, der amerikanische Unternehmer, der den Mars kolonisieren will, verbreitet Panik unter Astronomen: Eine im Mai 2019 gestartete Flotte von 60 Satelliten stört den Sternenhimmel. Und das ist erst der Anfang. Musk hat die Erlaubnis der Federal Trade Commission, 12.000 weitere Satelliten zu starten und die Genehmigung für 30.000 weitere beantragt. Mit dem Ziel eines globalen Hochgeschwindigkeits-Internets schießt das Starlink-Programm, das von SpaceX-Raketen angetrieben wird, diese Satelliten ins All. Sehen wir eines Nachts nach oben mehr Satelliten und Raketen als Sterne?

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1942; E1911
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:39
R: Nicolas Rendu... Dita von Teese; S4
FR

In drei Minuten alles über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge eine Person des Zeitgeschehens, die Schlagzeilen machte.

05:00
I: Silke Super; R: Stefan Mathieu... DE

Die Sendung zeigt einen Auftritt der Trash-Metal-Band Anthrax im Neuköllner Kiez des Schwuzz'. Scott Ian gründete 1981 die Band in New York. Er ist bis heute das einzige noch in der Band spielende Gründungsmitglied. Als Großmeister ihres Genres stehen Anthrax auf einer Ebene mit Metallica, Slayer und Megadeth und präsentieren in diesem Jahr ihr elftes Werk: For All Kings'. Von allen Kritikern wird das Album frenetisch gelobt.

06:10
Bauen der Zukunft - Leicht, modular, recycelt; E157
DE

Die Wohnungsnot ist groß, in Deutschland und in Frankreich. Ein Grund: Es wird zu wenig gebaut. Der deutsche Architekt Werner Sobek hat eine Idee, wie man schnell viele Häuser bauen könnte: aus fertigen Modulen, hergestellt nicht auf der Baustelle, sondern in der Halle; etwa so, wie schon lange Autos produziert werden. Solche Häuser können bis zu 40 Prozent günstiger sein als herkömmliche. Die Xenius-Moderatoren beschäftigen sich mit der Zukunft des Bauens und besichtigen dazu ein Bauwerk, das Vorreiter der Materialeinsparung war und noch immer in vieler Hinsicht vorbildlich ist: das Zeltdach des Münchener Olympiaparks.

06:40
New Food - So essen wir in Zukunft; E158
DE

Städte wachsen, die Gesellschaft altert und der Klimawandel schreitet weiter voran. Auf diese Entwicklungen reagiert auch die Nahrungsmittelindustrie. Wo und wie wird in Zukunft unser Essen angebaut? Xenius wirft nicht nur auf die Landwirtschaft von morgen einen Blick. Die Sendung klärt auch, welche neuen Lebensmittel in Zukunft auf unseren Tellern landen könnten. Wird Erbsenpüree bald als Alternative zu Joghurt in den Kühlschränken stehen? Wie lecker schmecken Quallenchips? Und was hat sich bei der Entwicklung von Fleisch aus dem Labor getan?

07:10
Folge 1250; E1205
DE. Folge 1250; E1205
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
I: Roberto Lugones... Peru, das Goldhaar der Vikunjas; DE. Peru, das Goldhaar der Vikunjas; FR

Hoch in den peruanischen Anden leben die Vikunjas, Verwandte der Lamas. Lange wurden die zarten Tiere gejagt und dabei fast ausgerottet. Heute werden sie geschützt und nur für die Schur eingefangen. Denn ihre Wolle ist einzigartig - warm und leicht und wertvoll wie Gold. Für die Menschen in dieser verarmten Region sind die Tiere das Einzige von Wert. Und die Chance auf einen Ausweg aus der Armut. Im Dorf Lucanas haben die Menschen deshalb begonnen, den Vertrieb der Wolle selbst in die Hand zu nehmen. Mit Erfolg! 360° Geo Reportage hat das Dorf besucht.

08:00
R: Denis Dommel, Laurent Martein... FR

Wer träumte als Kind nicht schon einmal davon, ein eigenes Baumhaus zu besitzen? Viele erfüllen sich diesen Traum als Erwachsene: mit einem Aufenthalt in einem Baumhaus-Hotel. Aber zur Philosophie von Baumhäusern gehört es inzwischen auch, dass sie als nachhaltige, alternative Wohnformen verstanden werden. Die Originalität von Baumhäusern beruht auf dem Zusammenspiel von intensivem Naturerleben und ausgeklügelter Architektur. Die Dokumentation hat sich in Frankreich, Deutschland und Schweden umgesehen und stellt ausgefallene Baumhaus-Projekte vor.

08:45
R: Fabrice Michelin... Gaudis Nordspanien / Albanien / La Rochelle; FR

* Nordspanien: Der andere Gaudí * Albanien: Der Stimmen der Liebe * La Rochelle: Befreit durch eine List.

09:30
Der Sitzkrieg; FR

Nach der Besetzung Polens besiegte Hitlers Wehrmacht im Juni 1940 auch Frankreich und bedrängte Großbritannien. Der militärische Erfolg Nazideutschlands an der Westfront vor über 70 Jahren markierte den vorläufigen Höhepunkt des Feldzuges, den Hitler gegen Europa führte: Frankreich liegt am Boden, Großbritannien ist ausgeblutet und die Vereinigten Staaten von Amerika verharren in abwartender Neutralität. In zwei Teilen rekapituliert die Dokumentation die dramatischen Ereignisse zu Beginn des Zweiten Weltkriegs.

10:25
Der Blitzkrieg; FR

Die zweiteilige Dokumentation rekapituliert den Beginn des Zweiten Weltkriegs: von der Kriegserklärung Englands und Frankreichs an Deutschland 1939 bis zur Besatzung Frankreichs durch deutsche Truppen 1940. Eine aufschlussreiche Entschlüsselung der Propagandabilder aus Kino-Wochenschauen der damaligen Zeit.

11:20
DE

Liegt die Wiege der Menschheit nicht in Afrika, sondern in Europa? Neue Funde deuten darauf hin: Ein in Athen gefundener, über sieben Millionen Jahre alter Unterkiefer zeigt ebenso wie ein in Bulgarien gefundener Zahn vormenschliche Merkmale; auf Kreta lassen versteinerte Fußabdrücke vermuten, dass hier schon vor sechs Millionen Jahren, also früher als in Afrika, ein Wesen aufrecht gegangen ist. Und in Bayern hat die Paläontologin Madelaine Böhme eine Ur-Menschenaffenart ausgegraben, die der letzte gemeinsame Vorfahr von heutigen Affen und Menschen sein könnte. Muss die Geschichte der menschlichen Evolution neu geschrieben werden?

12:15
Ciao Trostlosigkeit - Hoffnung für Palermos Problemviertel; S1
DE

Danisinni. Von dem kleinen Viertel Palermos haben viele Sizilianer noch nie gehört. Wer es doch kennt, hat oft eine schlechte Meinung: Die Arbeitslosigkeit ist hoch, viele Männer sitzen im Knast. Zupackende Frauen des Viertels - wie Giuseppina Cardinale - wollen, dass Danisinni auf die Beine kommt. Unterstützung bekommen sie von Franziskanermönch Mauro Billetta.

12:50
vom 18.02.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Hammershois Kopenhagen / Marseille / Victoriasee; FR

* Kopenhagen: 50 Shades of Hammershoi * Marseille: Modern dank Fernand Pouillon * Victoriasee: Aus der Mitte entspringt ein See.

13:45
I: Sagamore Stévenin, Léa Bosco, Guillaume Gallienne; R: Patrick Volson... FR

Im 18. Jahrhundert reißt eine Serie von Morden in einer abgelegenen Bergregion des französischen Königreichs unter Louis XV. nicht ab. Die Opfer, allesamt Kinder und Frauen, weisen unerklärliche Verletzungen auf. Man weiß nicht, ob es der Teufel in Gestalt eines Wolfes ist. Obwohl die Bewohner der Gegend von der Existenz eines mystischen Wesens überzeugt sind, glaubt der Arzt Pierre Rampal, dass mehr dahintersteckt. Der junge Mediziner macht sich auf die Suche nach der Wahrheit.

15:25
Slowakischer Karst; S1E1
DE

Der Nationalpark Slovensky kras gehört zu den größten Karstgebieten Mitteleuropas. Im Südosten der Slowakei an der Grenze zu Ungarn gelegen, bietet er mit mehr als tausend Höhlen, tiefen Schluchten, weiten Hochplateaus und bedeutenden Kulturdenkmälern eine faszinierende Welt über und unter der Erde. Höhlenforscher finden dort ein Paradies vor, das es noch zu entdecken gilt. Warme und kalte Klimazonen der Karstlandschaft bieten seltenen Pflanzen- und Tierarten ein Zuhause. Weinliebhabern und Verfechtern selbst gemachter Teigwaren gilt das Tal Turnianska kotlina als die slowakische Toskana.

16:55
Patientenfehler - Verstehen und vermeiden; E159
DE

Xenius ist heute einem weit verbreiteten und doch unterschätzten Phänomen auf der Spur: Patientenfehlern. Medikamente genau nach Anweisung einnehmen, offen und ehrlich mit dem Arzt über alles sprechen, was wichtig ist, das fällt vielen Patienten schwer. Andere merken gar nicht, wie ihr Verhalten ihrem Heilungsprozess im Weg steht. Die Problematik betrifft grundsätzlich jeden, der sich in ärztliche Behandlung begibt. Die Xenius-Moderatoren Gunnar Mergner und Pierre Girard sind deshalb zu Gast in Bad Mergentheim, in einem der modernsten und größten Diabetes-Behandlungszentren Deutschlands.

17:20
R: Agnes Molia, Hélene Maucourant... Peru - Heilendes Wasser; FR

Überall auf der Welt haben Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien - die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke, lädt in der Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten Zeremonien unserer menschlichen Kultur mitzuerleben. Anne-Sylvie Malbrancke macht sich auf den Weg einer jungen Peruanerin, die sie an der Grenze zwischen Peru und Ecuador trifft. Wie sie pilgern jedes Jahr Zehntausende zu den heiligen Lagunen der Huaringas, um dort an einem Heilungsritual teilzunehmen.

17:50
R: Wilfried Hauke... Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten; S1E1
DE

Weiße Sandstrände und schneebedeckte Berge, endlose Urwälder, gigantische Sümpfe, pulsierende Metropolen und die zauberhafte Seenlandschaft Masurens - Polen ist das unbekannte Land im Herzen Europas. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, ländlicher Idylle und Aufbruchswillen, garniert mit der Herzlichkeit und Gastfreundschaft faszinierender Menschen präsentiert sich das heutige Polen in der dreiteiligen Dokumentationsreihe Polen entdecken!.

18:35
R: Wilfried Hauke, Alexandra Hardorf... Vom Stettiner Haff bis zu den Sümpfen der Biebrza; S1E2
DE

Polen ist ein Land der Kontraste. Gleich neben der futuristischen Neustadt von Stettin lebt im Naturpark Stettiner Haff die größte Herde der Koniks, der kleinen polnischen Wildpferde. Ohne den Beitritt zur EU wäre dieser Park nicht möglich gewesen, meint Gründerin Malgorzata Torbe. In der flachen Landschaft der Woiwodschaft Großpolen ist die historische Hauptstadt Poznan schon von weitem zu sehen. Bereits in vierter Generation betreibt Benedykt Niewczyk hier eine Geigenbau-Werkstatt.

19:20
vom 18.02.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Polens schwarze Zukunft - Ein Land klammert sich an die Kohle; S1E42
DE

Kein anderes EU-Land baut so sehr auf Kohle wie Polen. Doch der Abbau ist unrentabel, die polnische Steinkohle liegt zu tief. Schon jetzt importiert Polen günstigere und bessere Kohle aus Ländern wie Russland oder gar den USA. Dazu kommt der Druck von der EU: Wenn Polen die Klimaschutzziele erreichen will, dann muss sich das Land von der Kohle lösen. Doch davon wollen viele Polen nichts wissen. Obwohl sie in ihrem Alltag durch das Heizen mit Kohle unter immensem Smog leiden, hängen besonders die Oberschlesier an diesem schmutzigen und teuren Energieträger.

20:15
US

Ein Jahr nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat untersucht eine zweiteilige Dokumentation die Verstrickungen von Kronprinz Mohammed bin Salman in diesen Fall. Die Filmemacher analysieren den Aufstieg des Kronprinzen, seine Zukunftsvisionen für Saudi-Arabien, seinen Umgang mit Kritikern und seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten.

21:05
US

Ein Jahr nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat untersucht eine zweiteilige Dokumentation die Verstrickungen von Kronprinz Mohammed bin Salman in diesen Fall. Die Filmemacher analysieren den Aufstieg des Kronprinzen, seine Zukunftsvisionen für Saudi-Arabien, seinen Umgang mit Kritikern und seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten.

22:00
R: Yung Chang... DE. US

Afghanistan, Irak oder Syrien: Der britische Journalist Robert Fisk berichtet seit über 40 Jahren über einige der gewalttätigsten und heikelsten Konfliktherde der Welt und schreibt heute für den Independent. Der Film An vorderster Front - Die Wahrheiten des Robert Fisk des kanadischen Filmemachers Yung Chang begleitet Fisk bei seinen Vorbereitungen diverser Artikel, reist mit ihm in kriegszerstörte Regionen, ist bei Hintergrund-Gesprächen und Augenzeugen-Interviews dabei und wird so zum Beobachter der Recherchen für dessen Berichte und Kolumnen, die online mittlerweile ein Millionenpublikum erreichen.

23:35
R: Sylvain Lepetit... FR

Zwischen 2013 und 2015 fand in den Königshäusern der drei wichtigsten Golfmonarchien ein Generationswechsel statt. Er brachte drei Männer auf den Thron, die zu den reichsten und mächtigsten der Welt gehören. Sie geben sich markig, unterdrücken brutal jede Form von Opposition und liefern einander einen geradezu lächerlichen Ego-Krieg. Der Film schildert, wie die Rivalität der drei Prinzen in der ohnehin hochmilitarisierten Golfregion zu einer Krise von neuer Tragweite führte. Von ihr sind auch die Nachbarstaaten im Nahen und Mittleren Osten betroffen, werden sie doch genötigt, für die eine oder andere Seite Partei zu ergreifen.

00:35
USA / Schweden; FR

* USA: Nicht willkommen im Land der Träume - Illegale Migranten aus Südamerika sind dank Donald Trumps Politik nicht willkommen im Land ihrer Träume. * Schweden: Die Eisenerzmine frisst Kiruna - Bei Kiruna, nahe am Polarkreis, schürfen sie seit 120 Jahren Eisenerz: Die Stadt muss nun der Mine weichen.

01:25
Chinas Machtinteressen im Westpazifik; E21
FR

Durch das Südchinesische Meer führt eine der wichtigsten Schiffsrouten des Welthandels. Aufgrund ihrer strategischen Bedeutung sind die Gewässer bereits seit Langem umkämpft. Heute fährt die aufstrebende Großmacht China hier einen Expansionskurs und trotzt damit nicht nur dem Völkerrecht, sondern stellt auch die Hegemonie der USA im Westpazifik infrage. Zankapfel Südchinesisches Meer: Steht ein Seekampf zwischen China und den USA bevor, und was verrät der Zwist über die Rivalität zwischen den beiden Supermächten?

01:40
R: Stefanie Brockhaus... DE

Die saudi-arabische Poetin Hissa Hilal schaffte etwas, was vorher noch keiner Frau gelang: Sie erreichte das Finale der Fernsehshow Million's Poet, eines Dichter-Wettbewerbs mit einem Preisgeld in Millionenhöhe, der von Männern dominiert wird. Live, vor 75 Millionen Fernsehzuschauern, kritisierte Hissa Hilal die Fatwa eines berüchtigten Saudi-Geistlichen und wurde über Nacht berühmt. Aber sie riskierte dabei auch ihr Leben.

02:40
DE

Kleine Pflanze - große Hoffnung: Linsen könnten im Kampf gegen Hunger und Mangelernährung ein entscheidender Schlüssel sein. Sie gedeihen in Trockenregionen, sind sehr proteinreich und wahre Kraftpakete voller Mineralien und Spurenelemente. Wissenschaftler überall auf der Welt arbeiten daran, sie dank modernster Biotechnologie noch ertragreicher und krankheitsresistenter zu machen. Doch trotz aller Forschung klafft insbesondere in den Ländern, in denen die anspruchslose Hülsenfrucht als Grundnahrungsmittel dringend benötigt wird, eine immer größer werdende Versorgungslücke.

03:35
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville, Mikael Lefrancois, Thibaud Marchand, Hélene Maucourant... Camargue - Wallfahrt der Hoffnung; FR

Jedes Jahr am 24. Mai treffen sich Sinti und Roma aus ganz Europa in der südfranzösischen Kleinstadt Saintes-Maries-de-la-Mer, um ein großes Festritual zu Ehren ihrer dunkelhäutigen Schutzheiligen Sara zu veranstalten. Sara war die Dienerin zweier von den Römern verfolgter Jüngerinnen Jesu: Maria Salome und Maria Jakobäa. Die Wallfahrt nach Saintes-Maries-de-la-Mer ist das wichtigste religiöse Ereignis, der spirituelle und gesellschaftliche Höhepunkt für die Gemeinschaft der spanisch- und französischstämmigen Sinti und Roma.

04:05
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1943; E1912
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:00
R: Anton Corbijn... NL

Es sind die letzten zwei Konzerte von Depeche Modes' Welttournee Spirits in the forest', die insgesamt 115 Shows auf dem ganzen Globus umfasst. Tausende von Menschen jubeln der Band auf der Berliner Waldbühne am 23. und 25. Juli 2018 zu. Die musikalische Dokumentation zeigt Konzertausschnitte gemischt mit Impressionen der Fans, die beschreiben, welchen Einfluss die Musikgruppe auf ihr Leben hat.

06:35
Carte Blanche für Patrick Chesnais, Schauspieler; E9
FR. Carte Blanche für Patrick Chesnais, Schauspieler; E9
DE

Françoise Hardy trägt den Namen einer bekannten Sängerin - sie aber leitet in Paris die Dienststellen der Polizei, die den Verkehr regeln, die Verkehrssicherheit überwachen sowie die Demonstrationen auf öffentlichen Straßen. Ihr Alltag besteht aus Staus, Unfällen und einmal pro Woche aus gelben Westen. Sie hat ihre gesamte Karriere bei der Polizei verbracht, und der Schauspieler Patrick Chesnais traf sie bei mehreren Aufklärungskampagnen zur Verkehrssicherheit, an denen er seit Jahren beteiligt ist. Für Square für Künstler begleitete er Françoise Hardy ein paar Tage bei der Ausübung ihres Dienstes bei der Polizei.

07:05
Folge 1251; E1206
DE. Folge 1251; E1206
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Fulvio Mariani... FR. CH

Hier und da prägen Gebirge die unendlichen Weiten Patagoniens, das ungefähr zur Hälfte auf chilenischem und zur Hälfte auf argentinischem Staatsgebiet liegt. Die natürliche Grenze Patagoniens sind der Pazifik im Westen und der Atlantik im Osten. Von Nord nach Süd erstreckt sich ein 400 Kilometer langes Inlandeisfeld. In Chile stürzen sich die Eisriesen der gigantischen Eiswüste direkt ins Meer. Auf argentinischer Seite münden die Gletscher des südpatagonischen Eisfelds in die großen Seen, die der Pampa, wie die Einheimischen die endlose Steppe nennen, Wasser spenden.

08:00
S1E1
Der 2015 gegründete weltweit erste urbane Nationalpark der Welt liegt mitten in Toronto, der größten Metropole Kanadas. Obwohl ringsherum gut fünf Millionen Menschen leben, gibt es auf rund 16.000 Hektar eine verblüffende Vielfalt an Tieren und Pflanzen: 1.700 Arten sind es; Habichte, Kojoten und Stinktiere ebenso wie Biber, Seeadler und Stachelschweine. Neben der Natur schützt der Park auch historische Farmen, die bis heute bewirtschaftet werden. Hier wird versucht, ein neues Nationalparkkonzept umzusetzen, bei dem Kulturlandschaften Teil des geschützten Parks sind und die Bevölkerung stark mit einbezogen wird.
08:45
R: Fabrice Michelin... Hammershois Kopenhagen / Marseille / Victoriasee; FR

(1): Kopenhagen: 50 Shades of Hammershoi (2): Marseille: Modern dank Fernand Pouillon (3): Victoriasee: Aus der Mitte entspringt ein See.

09:35
I: Oliver Goetzl; R: Oliver Goetzl... Überleben in der Arktis; DE

Im äußersten Norden Kanadas liegt eine der unwirtlichsten Regionen der Erde: Ellesmere Island. Rund 800 Kilometer vom Nordpol entfernt und mit 200.000 Quadratmeter Fläche mehr als halb so groß wie Deutschland, ist die Insel die Heimat von Polarwölfen. Die zweiteilige Dokumentation folgt dem Eureka-Rudel und zeigt seinen Kampf ums Überleben und den enormen Einsatz der Tiere bei der Aufzucht der Welpen. Mit intimen und noch nie derart gefilmten Einblicken erzählen die Filmemacher die bewegende und dramatische Geschichte einer Wolfsfamilie - eine Geschichte von Fehlschlägen, Glück und Triumphen inmitten der kargen kanadischen Arktis.

10:20
R: Oliver Goetzl... Familienbande: Die nächste Generation; DE

Im zweiten Teil der Dokumentation ist der kurze arktische Sommer angebrochen. Die Welpen der Rudelmutter Snow White sind inzwischen ordentlich gewachsen und können ihre Höhle verlassen. Das hat Snow White nicht zuletzt der zum Rudel dazu gestoßenen einsamen Wölfin Blackspot zu verdanken, die sich ähnlich liebevoll um die fremden Welpen kümmert und diese sogar säugt - ein Verhalten, das zuvor noch nie dokumentiert werden konnte und selbst Wissenschaftler erstaunt.

11:05
R: Franz Fuchs... AT. FR

Sie sind überall gern gesehen, die quirligen und geschäftigen Bewohner unserer Parks und Wälder: Eichhörnchen, genauer gesagt die Europäischen Eichhörnchen. Die Sprungakrobaten der Baumkronen - rot, braun, grau, bis hin ins Schwarz gefärbt - führen zumeist ein verborgenes Leben. Nur dort, wo sie angefüttert werden, kommen sie den Menschen nahe: Zu groß sind für die kleinen, flinken Nagetiere die Gefahren, die von den vielen Fressfeinden am Boden oder aus der Luft ausgehen.

11:50
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville, Mikael Lefrancois, Thibaud Marchand, Hélene Maucourant... Bolivien - Fäuste für die Pachamama; FR

Überall auf der Welt haben die Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien - die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke lädt in der 15-teiligen Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten rituellen Zeremonien unserer menschlichen Kultur hautnah mitzuerleben. In Bolivien huldigen die Quechua jedes Jahr mit einem besonderen Ritual der Erdgöttin Pachamama: Beim sogenannten Tinku wird getanzt, gesungen und gelaufen, aber vor allem - gekämpft!

12:15
Polens schwarze Zukunft - Ein Land klammert sich an die Kohle; S1E42
DE

Kein anderes EU-Land baut so sehr auf Kohle wie Polen. Doch der Abbau ist unrentabel, die polnische Steinkohle liegt zu tief. Schon jetzt importiert Polen günstigere und bessere Kohle aus Ländern wie Russland oder gar den USA. Dazu kommt der Druck von der EU: Wenn Polen die Klimaschutzziele erreichen will, dann muss sich das Land von der Kohle lösen. Doch davon wollen viele Polen nichts wissen. Obwohl sie in ihrem Alltag durch das Heizen mit Kohle unter immensem Smog leiden, hängen besonders die Oberschlesier an diesem schmutzigen und teuren Energieträger.

12:50
vom 19.02.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Saintes-Maries-de-la-Mer und Van Gogh / Mongolei / London; FR

(1): Saintes-Maries-de-la-Mer: Van Gogh auf dem Weg zu sich selbst (2): Mongolei: Lang lebe Dschingis Khan! (3): Smithfield Market: Londons großer Viehmarkt.

13:45
I: Meryl Streep, Philip Seymour Hoffman, Amy Adams, Viola Davis, Alice Drummond, Audrie J. Neenan; R: John Patrick Shanley... US

Bronx, 1964: Der charismatische Priester Flynn wird an die St. Nicholas Schule versetzt. Seine Bemühungen, die strikten Regeln zu durchbrechen, sind der strengen Direktorin Schwester Aloysius Beauvier von Anfang an ein Dorn im Auge. Als Flynn sich scheinbar zu aufopfernd um den ersten und einzigen schwarzen Jungen der Schule kümmert, wächst bei Schwester Beauvier und der jungen Schwester James ein dunkler Verdacht. Ohne eindeutige Beweise beginnen sie einen persönlichen Feldzug.

15:30
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville, Mikael Lefrancois, Thibaud Marchand, Hélene Maucourant... Guatemala - Drachen für die Toten; FR

Guatemala hat sich aus der Kolonialzeit ein architektonisches, aber auch ein religiöses Vermächtnis bewahrt: Am 1. November wird anlässlich des Feiertags Allerheiligen (Día de Todos los Santos) der Toten gedacht. Im Bezirk Sacatepéquez geschieht dies auf eine ganz besondere Art: Anstatt ihre Toten zu beweinen, lassen die Einwohner Drachen steigen, um somit eine Verbindung zu ihnen herzustellen.

16:00
Im ostafrikanischen Malawi gibt es seit 2013 ein chinesisches buddhistisches Internat: das Amitofo Care Center, gegründet von einem Mönch aus Taiwan. Der 16-jährige Enock geht dort zur Schule. Die Dokumentation begleitet den Jugendlichen und zeigt den schwierigen Spagat zwischen afrikanischen Wurzeln und chinesischer Erziehung. Sie führt vor Augen, wie sich die Einflussnahme Chinas in Afrika auf die Identität von Kindern und Jugendlichen auswirkt.
16:50
Meditation - Hype oder Heilmittel?; E160
DE

Einatmen, ausatmen - Meditation liegt voll im Trend. Immer mehr Lehrgänge, Meditationszentren oder auch Apps versprechen Entspannung und Flucht aus dem Alltag. Xenius fragt nach: Steckt mehr hinter dem Hype? Wie kann Meditation wirklich helfen? Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard wollen es selbst ausprobieren und lassen sich vom Meditationslehrer Günter Hudasch in die Geheimnisse des Meditierens einweihen. Er leitet sie durch verschiedene Meditationen und bringt ihnen bei, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren.

17:20
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville, Mikael Lefrancois, Thibaud Marchand, Hélene Maucourant... Äthiopien - Sprung ins Erwachsensein; FR

Überall auf der Welt haben Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien - die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke, lädt in der 15-teiligen Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten rituellen Zeremonien unserer menschlichen Kultur hautnah mitzuerleben. Für die jungen Männer vom Stamm der Hamar in Äthiopien ist der sogenannte Bullensprung ein unerlässliches Ritual. Dieser steht wie andere Initiationsriten für die Abkehr von der Kindheit und den Eintritt in die Welt ...

17:50
R: Wilfried Hauke, Alexandra Hardorf... Von Masuren bis zu den Ostseestränden; S1E3
DE

Weiße Sandstrände und schneebedeckte Berge, endlose Urwälder, gigantische Sümpfe, pulsierende Metropolen und die zauberhafte Seenlandschaft Masurens - Polen ist das unbekannte Land im Herzen Europas. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, ländlicher Idylle und Aufbruchswillen, garniert mit der Herzlichkeit und Gastfreundschaft faszinierender Menschen präsentiert sich das heutige Polen in der dreiteiligen Dokumentationsreihe Polen entdecken!.

18:30
Sizilien; S1E1
DE

Italien ist eines der attraktivsten und beliebtesten Reiseziele Europas. Und doch gibt es noch unentdeckte Ecken - vor allem abseits des Festlandes. Einige der schönsten und abwechslungsreichsten der über 200 Inseln des Landes zu erkunden, ist das Ziel der dreiteiligen Serie Inseln Italiens. Ihr geologischer Ursprung, Flora und Fauna machen jede Insel zu einem Unikat. Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres. Auf rund tausend Kilometer Küstenlänge umspült das Wasser die Felsen und Strände der Insel. Aber Sizilien hat mehr als feinen Sand und klares Meer zu bieten.

19:20
vom 19.02.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Designer-Mode aus der Tonne - Altkleider und ihr Weg um die Welt; S1
DE

Eine Million Tonnen Altkleider werfen allein die Deutschen jedes Jahr in den Container. Ein Großteil davon landet in Afrika. Der französische Designer Amah Ayivi sucht in Togo aus den Wegwerf-Textilien Einzelstücke aus, die er dann wieder zurück nach Europa bringt. In Paris verkauft er sie dann als Designer-Mode. Eine Reise, die den Irrsinn der Modeindustrie verdeutlicht.

20:15
I: Pauline Etienne, Isabelle Huppert, Louise Bourgoin, Martina Gedeck, Françoise Lebrun, Agathe Bonitzer; R: Guillaume Nicloux... FR

Die 16-jährige Suzanne wird im Frankreich des 18. Jahrhunderts gegen ihren Willen von ihrer Familie ins Kloster geschickt. Zunächst noch von Madame de Moni, der Mutter Oberin, beschützt, muss sie sich nach deren Tod den veralteten Methoden der neuen Oberin unterwerfen. Doch Suzanne ergibt sich nicht wie ihre Mitschwestern ihrem Schicksal. Stattdessen kämpft sie um ihre Freiheit, schreibt detailliert ihr Leben im Kloster auf und schickt die Schrift an einen Anwalt. Doch der juristische Prozess zieht sich in die Länge, und Suzanne muss weiterhin gegen ihr Schicksal im Kloster kämpfen.

22:00
I: Géza Morcsányi, Alexandra Borbély, Zoltán Schneider, Ervin Nagy, Tamas Jordan, Zsuzsa Járó; R: Ildikó Enyedi... HU

Durch einen Zufall erfahren die neuen Arbeitskollegen Maria und Endre, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum haben, in dem sie als Rotwild gemeinsam durch einen verschneiten Wald streifen. Erstaunt und verwundert über diese Erkenntnis versuchen die beiden Eigenbrötler vorsichtig, sich auch im wahren Leben näherzukommen. Doch gerade als es scheint, dass beide ihre Ängste überwinden können, nimmt ihre zarte Beziehung eine dramatische Wendung. Mit dieser magischen Liebesgeschichte zwischen zwei Seelenverwandten ist der ungarischen Regisseurin Ildiko Enyedi ein Meisterwerk geglückt.

23:55
Im Februar 2019 begleitete Regisseur Thomas Schadt Dieter Kosslick bei seinem letzten Auftritt als Leiter des beliebtesten und größten Filmfestivals Deutschlands. Vor und hinter den Kulissen der Berlinale konnte er ihm über die Schulter schauen. Es entstand ein informativer und unterhaltsamer Streifzug durch das Festival und dessen Geschichte - mit Weltstars wie Juliette Binoche, Charlotte Rampling und Christian Bale sowie Nachwuchsregisseurin und Oscar-Hoffnung Nora Fingscheidt.
01:25
R: Bruno Aveillan... FR

Das Höllentor' ist ohne Zweifel das Lebenswerk des Bildhauers Auguste Rodin. 37 Jahre dauerte die Fertigstellung der monumentalen Bronzeskulptur, die sechs Meter hoch ist und mehr als 200 Figuren enthält. Das Werk kann wie eine Art Tagebuch gelesen werden. Die Dokumentation lässt das Werk lebendig werden. In eindrucksvollen Bildern folgt der Film den Höhen und Tiefen, die die Entstehung des Werkes begleiteten.

02:25
R: Richard Copans... Die Bambusschule von Bali; S2016
FR

Ein außergewöhnliches Schulprojekt auf Bali setzt ganz auf den erneuerbaren Baustoff Bambus. Besonders charakteristisch für diese umweltschonende Architektur ist die dynamische schneckenhausartige Dacharchitektur der Gebäude.

02:55
Von der Müritz über Berlin bis in die Spreeauen; S1E2
DE

In dieser spannenden Folge geht es von der Müritz über Berlin bis in die Spreeauen.

03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1944; E1913
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:25
R: Nicolas Rendu... Dita von Teese; S4
FR

Die Dokumentation stellt diesmal das Leben der berühmten Tänzerin Dita von Teese vor.

05:00
FR

Auch mehr als 20 Jahre nach Bandgründung haben die Jungs von Interpol nichts von ihrer düsteren Energie eingebüßt. Sie ist auch auf dem jüngsten Album Marauder zu spüren. Die radikale Kraft der Band zeigt sich in diesem Ausnahmeevent.