Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:05
R: Brian Hill, Sam Benstead... Dharavi in Mumbai ist mit bis zu einer Million Bewohnern der größte Slum Asiens. Schauplatz des Films ist eine der wenigen Schulen in Dharavi. Viele Schüler leben auf der Straße oder in baufälligen Hütten. Und wie überall auf der Welt sind sie voller Hoffnungen auf ihr zukünftiges Leben. Und das Überraschende ist: Sie singen! Der Film ist ein dokumentarisches Musical, das das alltägliche Leben und das teilweise dramatische Schicksal von einigen dieser Kinder erzählt. Ein Film über die junge Generation einer Nation auf dem Sprung, über Sehnsüchte und Träume - ein Film, der Hoffnung macht.
07:00
R: Claire Doutriaux... Timbre fiscal / Kreisdiagramm / Bauhaus / Das Rätsel; E27
FR

* Der Gegenstand Luisa Jendrek ist Deutsche, sie lebt in Frankreich und möchte die französische Staatsbürgerschaft erwerben. Dabei hat sie Bekanntschaft mit dem timbre fiscal gemacht, an dem man bei Behördengängen in Frankreich nicht vorbeikommt. * Der Ausdruck Wie nennt man in Deutschland und in Frankreich ein Kreisdiagramm zur Veranschaulichung von Größenverhältnissen? * Der Stil Das Bauhaus wird 100. Der ideale Anlass für Volker Saux, auf die Geschichte der wichtigsten deutschen Kunstschule des 20. Jahrhunderts zurückzukommen.

07:15
R: Herbert Ostwald... Neue Arten braucht die Welt; DE

Ein Zoodirektor geht neue Wege: Theo Pagel, renommierter Zoologe und langjähriger Direktor des Kölner Zoos, will herausfinden, ob Tiergärten dabei helfen können, die bedrohte Natur zu retten. Oder ob die Behauptung, Zoos helfen beim Schutz seltener Arten, bloß ein PR-Gag der Zoos ist, um ihr Image aufzupolieren. Um das zu klären, bricht er in die Wildnis nach Vietnam und Laos auf und besucht dort Naturschutzprojekte für Affen, Reptilien, Bären und Elefanten.

08:00
Zukunft der Erde; S2E12
US

Das Fantasie-Raumschiff reist zum Nachbarplaneten Venus. Von dort aus soll die Geschichte der Erderwärmung und des Treibhauseffektes erklärt werden. Außerdem wird untersucht, welche negativen Effekte der Klimawandel mit sich bringt und in welchem Maße er sich auf die Erdatmosphäre auswirkt. Aber wenn der Mensch versteht, was passiert, und Forschung, Wissenschaft und Technik in seinen Dienst stellt, um Mutter Erde in Schutz zu nehmen, dann besteht auch weiterhin Hoffnung für die Zukunft.

08:40
I: Tonbüro, Eike Hosenfeld, Moritz Deniz, Steffen Keinke; R: Matthias Zirzow... Sandrine aus Frankreich (1942); Calum aus Schottland (1941); E34
DE

Frankreich, 1942: Sandrines Vater hilft als Dorfpfarrer verfolgten Juden bei der Flucht. Sandrine ist 13 Jahre alt und teilt ihr Zimmer mit drei geflüchteten Kindern, die versteckt bei der Familie leben und hat zunehmend Angst um ihren Vater. Ihre Mutter reagiert verständnisvoll, macht aber klar, dass die Eltern sich entschieden haben zu helfen. Dann geschieht das, was Sandrine befürchtet hat: Der Vater wird verhaftet, die Situation gefährlicher und Sandrine steht vor einem Gewissenskonflikt. Macht sie weiter oder verrät sie die Flüchtlinge und hilft so ihrem Vater? Eine Episode über Mitmenschlichkeit und Solidarität.

09:05
R: Benoit Van Wambeke... Bonsaizüchter; BE. Bonsaizüchter; FR

Wenn ich groß bin, werde ich ? Wer hat in seiner Kindheit diesen Satz nicht gesagt und von einer glanzvollen Karriere als Feuerwehrmann, Arzt, Astronaut oder Forscher geträumt? In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Der neugierige Pieper, eine freche, aber sympathische kleine Kartoffel, führt durch die Serie und vermittelt spielerische Einblicke in die Arbeitswelt. Pieper macht heute mit Marc bekannt, einem leidenschaftlichen Bonsaizüchter, der erklärt, wie es dazu kommt, dass es überhaupt diese kleinwüchsigen Baumpflanzen gibt, und wie man sie züchtet und natürlich auch pflegt und hegt.

09:20
Folge 292; FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:35
I: Kristin Scott Thomas, Sergi López, Yvan Attal, Bernard Blancan, Aladin Reibel, Daisy Broom; R: Catherine Corsini... FR

Mit ihrer Familie führt Suzanne ein beschauliches Leben. Eines Tages beschließt sie, ihre Arbeit als Physiotherapeutin wieder aufzunehmen. Ihr Mann lässt für Suzanne eine Praxis bauen. Die Bauarbeiten übernimmt Ivan, ein Hilfsarbeiter, der sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hält. Als Suzanne und Ivan aufeinandertreffen ist die gegenseitige Anziehungskraft so stark, dass Suzanne ihr bisheriges Leben hinter sich lässt, um sich dieser verzehrenden Leidenschaft völlig hinzugeben.

11:00
R: Nicolas Thepot... Camgirls; Produktfälschung: Null Toleranz?; FR

* Camgirls: Die Uberisierung des Porno-Business * Wie lässt sich Produktpiraterie wirksam bekämpfen?

11:30
R: Emmanuel Descombes, François Chayé... Kroatien; FR

An der Adria gegenüber der dalmatischen Küste liegt die Insel Brac, mit gut 396 Quadratkilometern ist sie eine der größten Inseln Kroatiens. Schon seit der Antike gibt es Steinbrüche auf der Insel, die unter dem Einfluss der Römer in industriellem Maßstab ausgebaut wurden. Der Stein der Insel wurde in das gesamte Römische Reich exportiert. Heute gibt eine ganz andere wirtschaftliche Größe den Ton in diesem Land an, das erst vor kurzem in die Europäische Union aufgenommen wurde: der Tourismus. Kroatien erlebt gerade die höchsten Wachstumsraten dieses Wirtschaftssektors im gesamten Mittelmeerraum.

12:00
R: Amélie Harrault, Pauline Gaillard... Libertad ! 1930 - 1939; S1E5
FR

Mit Archivmaterial und den Mitteln der Fiktion erzählt der Filom die Geschichte der Künstler und Intellektuellen von den Anfängen der modernen Kunst in der bohemienhaften Idylle des Montmartre bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Anfang der 1930er Jahre zwingt der aufkommende Faschismus die Künstler dazu, politisch Farbe zu bekennen. Europa ist zerrissen zwischen rechter Ideologie und Kommunismus. Ab 1936 sorgt der Spanische Bürgerkrieg für Zündstoff. 1937 lässt sich Picasso durch das Massaker von Gernika zu seinem berühmten Gemälde inspirieren. Der Bürgerkrieg endet mit dem Sieg Francos, und ein weiterer Krieg steht vor der Tür.

12:50
R: Amélie Harrault, Pauline Gaillard... Mitternacht in Paris (1939-1945); S1E6
FR

Mit Archivmaterial und den Mitteln der Fiktion erzählt die Dokumentationsreihe die Geschichte der Künstler und Intellektuellen von den Anfängen der modernen Kunst in der bohémienhaften Idylle des Montmartre bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Der Zweite Weltkrieg bricht aus. Im Juni 1940 wird Frankreich besetzt, viele Künstler und Intellektuelle verlassen Europa. Wer bleibt, versucht sich irgendwie über Wasser zu halten und ein Zeichen gegen die Besatzer zu setzen. Einige kollaborieren, andere leisten Widerstand, viele arrangieren sich und manche bezahlen ihr Engagement mit dem Leben.

13:45
Aus den Höhlen in den Kosmos; S1E1
US. Aus den Höhlen in den Kosmos; S1E1
CA. Aus den Höhlen in den Kosmos; S1E1
IT. Aus den Höhlen in den Kosmos; S1E1
MX. Aus den Höhlen in den Kosmos; S1E1
PE

Die Dokumentationsreihe erzählt die Geschichte der amerikanischen Ureinwohner. An der Schnittstelle zwischen moderner Forschung und überliefertem Wissen entsteht eine neue Sicht auf Nord- und Südamerika und auf die Menschen, die diese Kontinente besiedelten. Sie lebten in einer Welt, deren gigantische Städte durch Straßen, Brücken und soziale Vernetzung über zwei Kontinente miteinander verbunden waren; eine Welt, die blühende Zentren der Wissenschaft und Spiritualität hervorbrachte und in der vor Ankunft der ersten Europäer im Jahr 1492 über 100 Millionen Menschen lebten.

14:40
Natur und Gemeinschaft; S1E2
US. Natur und Gemeinschaft; S1E2
CA. Natur und Gemeinschaft; S1E2
IT. Natur und Gemeinschaft; S1E2
MX. Natur und Gemeinschaft; S1E2
PE

In jeder Folge der Reihe Native America wird die Geschichte großer indigener Völker Amerikas beleuchtet, etwa der Onondaga, der Kwakwaka'wakw oder der Maya - all diese unterschiedlichen Kulturen teilen die Grundüberzeugung, dass die Menschen mit der Erde, dem Himmel, dem Wasser und allen Lebewesen tief verbunden sind. Im Leben der heutigen Native Americans spielen diese Kulturen, die seit über 10.000 Jahren auf dem amerikanischen Kontinent verwurzelt sind, nach wie vor eine wichtige Rolle.

15:30
Aus Anlass ihres 200-jährigen Bestehens wird der Berliner Gipsformerei eine umfassende Jubiläumsausstellung in der neu eröffneten James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel gewidmet. Kunstwerke oder Menschen, ob lebend oder tot, in Gips abzuformen, galt im 19. Jahrhundert als hohe Kunst. Die Berliner Gipsformerei verfügt über einen weltweit einzigartigen Bestand von über 7.000 Formen. Erstmals porträtiert eine Dokumentation diese älteste Institution der Berliner Museen, die aktive Manufaktur wie wertvolle Sammlung ist.
16:25
New Mexico; Der Kunsttrip quer durch den Westen der USA stellt Künstlerinnen und Künstler vor, die dort leben und wirken. Die Wüste spielt in ihren Werken eine zentrale Rolle: als Inspirationsquelle und Sehnsuchtsort, aber auch als Ort, der von Ausbeutung und Klimawandel bedroht ist. Diese Folge bereist die Städte Santa Fe und Taos und begibt sich auf die Spuren zweier berühmter Malerinnen: Georgia O'Keeffe und Agnes Martin. Außerdem steht ein Besuch bei dem jungen Künstler Cannupa Hanska Luger an, der mit seiner Kunst den Blick auf indigene Kulturen hinterfragt, die diese Landstriche geprägt haben.
16:55
Warna / Istanbul-Biennale / Bauhausmuseum Dessau; DE

* Metropole: Warna * Istanbul-Biennale * Neues Bauhaus-Museum in Dessau * Literatur: Karen Köhlers erster Roman Miroloi * 60 Jahre Nederlands Dans Theater * David Lehmann.

17:40
R: Benoit Vlietinck... BE. FR

Der erste Preis des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2019 für Violine ging an Stella Chen. Die junge Amerikanerin hat nicht damit gerechnet, als Gewinnerin aus dem internationalen Musikwettbewerb hervorzugehen. Sie ist im kalifornischen Palo Alto geboren und beschreibt sich selbst als introvertiert, aber offen für Wagnisse, wenn sie wirklich für eine Sache brennt. So hat das Studium der Geige ihr geholfen, sich auch persönlich weiterzuentwickeln. ARTE zeigt sie im Finale mit dem Violinkonzert in D-Dur von Tschaikowsky. Es ist eines der ersten Werke, in das sie sich verliebt hat, weil es direkt zum Herzen spricht.

18:25
Im Herzen des Piemonts; Das Piemont gilt als kulinarisches Dorado Italiens. Die Dokumentationsreihe stellt talentierte Köche, engagierte Bauern und kreative Erzeuger in der Region vor. Ihre traditionellen Familienrezepte und regionale Spezialitäten laden ein zu einem Besuch in das Allerheiligste der Piemonteser: die Küche. Diese Folge begibt sich ins Herzen des Piemonts: Zwischen Asti und Alba, Busonengo und Turin sind Weinbergschnecken, Tajarin und Risotto typisch für die Region.
18:55
R: Claire Doutriaux... La mauvaise foi / Les statues de Bismarck / Les numéros de rues a Berlin; E27
FR

* Der Ausdruck - Nikola Obermann stellt einen französischen Begriff vor, für den es im Deutschen keine Entsprechung gibt: die mauvaise foi. * Inventar - Von Kiel bis München: die Bismarck-Denkmäler in den deutschen Städten. * Der Alltag - Die Nummerierung der Häuser in Berlin ist ein wenig speziell. Maija-Lene Rettig erzählt, wie es dazu kam. * Das Rätsel - Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
vom 15.09.2019, 19:10 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Matthias Heeder, Monika Hielscher... Auf dem Floß durch die Schluchten der Tara; DE. Auf dem Floß durch die Schluchten der Tara; FR

Am Fuße einer 1.300 Meter tiefen Schlucht in Montenegro wagen sich seit Generationen mutige Flößer auf die Stromschnellen der wilden Tara - eines der letzten ungezähmten Wildflüsse Europas. Doch die Männer gehören zu den Letzten ihrer Art. Ihr Beruf ist fast ausgestorben. GEO Reportage hat den Flößer Fikret Pendek auf einer seiner rasanten Fahrten durch die raue Landschaft Montenegros begleitet. Mit dabei ist auch der Neffe des Flößers, der sich entschlossen hat, in die Fußstapfen seines Onkels zu treten.

20:15
I: Jürgen Prochnow, Herbert Grönemeyer, Klaus Wennemann, Hubertus Bengsch, Martin Semmelrogge, Bernd Tauber; R: Wolfgang Petersen... DE

Der Kriegsberichterstatter Werner geht 1941 an Bord von U 96, das den Auftrag hat, englische Transportschiffe zu versenken. Werner soll der Heimatfront über die Heldentaten von Kapitän und Mannschaft berichten. Doch schnell wird der Jäger zum Gejagten, der Atlantik entpuppt sich als Hölle für die U 96. * Erfolgsregisseur Petersen hat sich mit diesem Meilenstein der deutschen Film- und TV-Geschichte den Weg nach Hollywood geebnet. Der im Vergleich zur Kinofassung fast eine Stunde längere Director's Cut fesselt durch detaillierte Zeichnung der prominent besetzten Figuren.

23:35
R: Andreas Morell... Clara Schumanns Lebensgeschichte ist zur Legende geworden. Ihre entsagungsreiche Kindheit, ihr außergewöhnliches Talent, ihre großen Erfolge als Pianistin, die frühe, gegen den Vater durchgesetzte Liebe zum Komponisten Robert Schumann und die Erziehung von sieben Kindern liefern genug Stoff für Mythen und Klischees: vom Wunderkind zum Idealweib romantisch verklärter Liebesvorstellungen, von der vorbildlichen Mutter bis hin zur verkannten Komponistin. Aber wer war Clara Schumann wirklich?
00:35
Die Sendung zeigt die Höhepunkte des Konzertes Kosmos Chemnitz - Wir bleiben mehr und vom Kosmonaut Festival nahe Chemnitz. Über 50.000 Zuschauer zeigten eindrucksvoll, dass es in und um die Stadt eine große Szene gibt, die sich für Toleranz und kulturelle Vielfalt einsetzt. Unter anderem mit Herbert Grönemeyer, Tocotronic, Alligatoah.
01:50
R: Dominic Egizzi... DE

Dieselbetrug, Verkehrsinfarkt, Umweltverschmutzung - noch nie standen die Zeichen eindeutiger auf Mobilitätswende als heute. Führende Ingenieure, Manager, Lobbyisten und Politiker kämpfen weltweit um die pole position in der Automobilbranche. Dabei stehen Millionen von Arbeitsplätzen und sogar die Wirtschaftskraft ganzer Staaten auf dem Spiel. Ist der klassische Verbrennungsmotor ein Auslaufmodell? Welche Zukunft haben Elektromotoren? Der Dokumentarfilm sucht in den großen Autonationen Deutschland und Frankreich und auch beim Weltmarktführer China nach Antworten.

03:25
Schon lange ist Bali, die Insel der Götter, mit seinen Traumstränden ein Sehnsuchtsziel für Touristen aus der ganzen Welt. Auch reisen inzwischen mehr und mehr Yogis und andere Sinnsuchende dorthin, um mit der Natur, dem Göttlichen und dem Selbst zu verschmelzen. Aber ist die im hinduistischen Glauben verankerte Spiritualität auf Bali wirklich zu Hause oder handelt es sich um westliches Wunschdenken und geschicktes Tourismusmarketing, das die balinesische Tradition verklärt?
04:07
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Das Frühstück im Grünen, Edouard Manet, Ausschweifungen; S2E2
FR

Im Kurzprogramm werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden. In dieser Folge: Victorine und Alexandrine setzen ihren ganzen Charme ein, um Eugene und Ferdinand zu einem Schäferstündchen zu verführen. Leider verstehen die beiden Männer ihre zweideutigen Anspielungen nicht ...

04:10
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Bretagne; FR

Durch ihre besondere geografische Lage war die bretonische Halbinsel Crozon jahrhundertelang zugleich Eingangstor und militärischer Vorposten des französischen Festlandes. Ab dem 17. Jahrhundert machte die Armee diese natürliche Grenze des europäischen Kontinents unüberwindbar und schützte sie mit zahlreichen Küstenbatterien und Geschützposten. Heute sind die unterirdischen Kasernen und Festungsanlagen von der Vegetation überwuchert und scheinen mit der Natur zu verschmelzen.

05:00
R: Patrizia Carmine... IT. FR

Wie jedes Jahr zieht das Orchester der Mailänder Scala, einem der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt, für ein sommerliches Abendkonzert auf den Domplatz der italienischen Metropole. Auf dem diesjährigen Programm des Concerto per Milano steht Antonin Dvoraks Symphonie Aus der Neuen Welt. Damit setzt Riccardo Chailly, der musikalische Leiter der Scala, eines der beliebtesten Werke des klassischen Repertoires auf den Spielplan. Die Symphonie Aus der Neuen Welt ist Dvoraks neunte und letzte Symphonie. Sie wurde im Dezember 1893 in der Carnegie Hall in New York uraufgeführt.

06:00
Diabetes: Die neue Bedrohung für kleine Kinder; E91
DE

Die Krankheit war schon den alten Griechen bekannt: Diabetes mellitus, griechisch für süßer Harn. Was harmlos klingt, kann schwere Folgen haben: Akut zu Krampfanfällen und Bewusstlosigkeit, langfristig zu Organschäden. Der Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung, die immer häufiger auftritt. Forscher arbeiten intensiv daran, die Ursachen herauszufinden. So viel ist klar: Anders als beim Diabetes-Typ-2 hat es nichts mit zu viel Zucker in der Ernährung oder zu wenig Bewegung zu tun. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner zeigen, wie der schwierige Alltag mit der Krankheit bewältigt werden kann.

06:25
Die Geburt der Elemente; S2E7
US

Der Geochemiker Clair Patterson entwickelte die Uran-Blei-Datierungsmethode und errechnete damit das heute angenommene Erdalter von 4,5 Milliarden Jahren. Darüber hinaus machte Patterson es sich zur Aufgabe, der Welt zu zeigen, wie schädlich Blei für die Umwelt ist. Dafür nahm er es mit der Erdöl- und Chemieindustrie auf und erwirkte schließlich, dass Blei aus Benzin entfernt wurde.

07:10
Folge 1041; DE. Folge 1041; FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Dietrich Von Richthofen, Bernhard Rübe... Spanien, die Tradition der Menschentürme; DE. Spanien, die Tradition der Menschentürme; FR

Das Errichten haushoher Menschentürme, der Castells, ist in Katalonien zugleich sportlicher Wettkampf und tollkühne Tradition. Eine besonders wichtige Rolle beim Errichten der bis zu zwölf Meter hohen Castells kommt den beteiligten Kindern zu. Eine von ihnen ist Sofía. Die siebenjährige Katalanin zählt zu den besten Kindern ihres Teams, der Colla Vella Xiquets de Valls. Drei Mal pro Woche trainiert Sofía in der Kleinstadt Valls mit den anderen Kindern das Besteigen der Menschentürme.

08:00
R: Peter Lamberti... Tiere im MalaMala-Reservat; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit. Auf dieser Bühne zeigen sich die Tiere in großer Vielfalt und in ihrem Kampf um Leben und Tod. Am Rand des berühmten Kruger-Nationalparks liegt das MalaMala-Reservat, Teil der größten Wildnis Südafrikas und Heimat der Big Five Afrikas.
08:45
R: Fabrice Michelin... Persien / Mexiko / Córdoba; FR

Mit folgenden Themen: * Das wunderbare Persien von Marco Polo * Lebendige Maya-Kultur in Mexiko * Córdoba - The place to be.

09:30
Indien, ein Himmel voller bunter Drachen; DE. Indien, ein Himmel voller bunter Drachen; FR

Einmal im Jahr verwandelt sich die westindische Stadt Ahmedabad in die Hauptstadt der Drachen - zum Neujahrsfest, wenn der Winter in den Frühling verabschiedet wird. Dann steigen Tausende Papierdrachen in die Luft, begleitet von Feuerwerk und guten Wünschen. Wie die meisten Einwohner fiebert auch der 15-jährige Mohit monatelang diesem Fest entgegen. Einen ganzen Stapel neuer Drachen hat er dafür gekauft, die länger in der Luft bleiben sollen als die der Konkurrenz. Dafür präpariert Mohit sie auf ganz besondere Weise. GEO Reportage hat ihn bei seinen Vorbereitungen begleitet.

10:25
R: Stefan Richts... Kolumbien: DC3 Oldtimer versorgen den Regenwald; DE. Kolumbien: DC3 Oldtimer versorgen den Regenwald; FR

Die Douglas DC-3 ist einer der berühmtesten Flugzeugtypen der Luftfahrtgeschichte: Nicht nur wegen ihres Einsatzes als Rosinenbomber während der Berlin-Blockade 1948/49, sondern weltweit gilt die DC-3, gebaut von 1935 bis 1946, als Klassiker. Noch heute sind einige dieser Maschinen in Kolumbien im Linienverkehr im Einsatz. Für den Piloten Joaquin Sanclemente ist die DC-3 die sicherste und beste Maschine, die je gebaut wurde. GEO Reportage war mit an Bord.

11:20
R: Xavier Lefebvre, Denis Dommel... Buenos Aires; S1E5
FR

Im Stadtteil La Boca unterrichtet Majo auf einer Dachterrasse Tango. Néstor Zakim liebt die Aussicht vom Dach des Hotels Panamericano. Hier kultiviert der Denkmalschützer seine Liebe zu den architektonischen Schätzen der Städt. Dem Viertel San Telmo möchte Pol Corona einen neuen Anstrich geben. Der Streetart-Künstler kann sich hier ausleben. Im Stadtteil San Nicolás, über den Büros eines deutschen Unternehmens, will Aleja Isa die Dachflächen begrünen und für erneuerbare Energien nutzbar machen.

12:15
Laufen und hoffen: Flüchtlinge nehmen am Maxi Race teil; S1
DE

Cyrille Jeancler trainiert Asylbewerber für das Maxi-Race in Annecy, einem der härtesten Bergläufe Frankreichs. Seit drei Jahren hilft er jungen Exilanten, ihre Wartezeit auf die Anerkennung oder Ablehnung mit Sport zu überbrücken. Im Rennen fühlen sie sich anerkannt als Läufer, wie die anderen auch.

12:50
vom 16.09.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Paris und Boris Vian / Hawaii / Key West; FR

(1): Das Paris der Boheme und Boris Vian (2): Die vulkanische Seele von Hawaii (3): Fidel Castro und Key West.

13:45
I: Roland Moller, Mikkel Boe Folsgaard, Laura Bro, Louis Hofmann, Joel Basman, Oskar Bökelmann; R: Martin Zandvliet... DK. DE

Im Jahr 1945 ist der Krieg zwar zu Ende, doch nicht jeder kann in sein normales Leben zurrückkehren. Eine Gruppe junger deutscher Soldaten befindet sich in dänischer Kriegsgefangenschaft und hat die Aufgabe, den Nordseestrand von tödlichen Nazi-Tretminen zu säubern. Dass die Jungen keine Ausbildung dazu haben, spielt dabei keine Rolle. Der dänische Kommandant hat ihnen nach Ableistung dieses Dienstes die Freiheit versprochen. Ihnen bleibt nichts weiter übrig, als seinem Wort zu glauben.

15:20
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Bretagne; FR

Durch ihre besondere geografische Lage war die bretonische Halbinsel Crozon jahrhundertelang zugleich Eingangstor und militärischer Vorposten des französischen Festlandes. Ab dem 17. Jahrhundert machte die Armee diese natürliche Grenze des europäischen Kontinents unüberwindbar und schützte sie mit zahlreichen Küstenbatterien und Geschützposten. Heute sind die unterirdischen Kasernen und Festungsanlagen von der Vegetation überwuchert und scheinen mit der Natur zu verschmelzen.

15:45
R: Roland Theron, Elise DARBLAY... FR

Um zu verstehen, wie ein Land funktioniert, welche Mechanismen es antreiben und was sowohl die Landschaft als auch Bevölkerung prägt, ist ein wenig Abstand hilfreich. Der Film entführt den Zuschauer in die Lüfte und betrachtet einen Tag lang aus der Vogelperspektive die vielseitigen Landschaften Frankreichs von der Atlantikküste bis zum Mittelmeer. Dabei wechseln sich Luftbilder mit Ausschnitten aus dem Alltag der Menschen ab.

16:40
Auswildern: Für ein Leben in Freiheit; DE

In Deutschland galt die Europäische Sumpfschildkröte vielerorts als ausgestorben. 1993 spürten Biologen in Brandenburg die letzte Population von freilebenden Sumpfschildkröten auf. Überall anders in Deutschland waren die Tiere bereits aus ihrem natürlichen Lebensumfeld verschwunden. Seitdem sind Dr. Norbert Schneeweiß und sein Team darum bemüht, die Art zu stärken. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen Tierschützer im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin nördlich von Berlin. Die beiden erleben hautnah, wie viel Mühe es macht, die Schildkröten wieder anzusiedeln.

17:10
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Frankreich - Bourgogne; FR

Seit Jahrhunderten werden in der französischen Region Burgund Weine von höchster Qualität produziert. Auf den ehemaligen Ländereien der Herzöge von Burgund, im Département Côte-d'Or, erstrecken sich die Weinberge auf einer Länge von mehr als 65 Kilometern. Mittlerweile sind die mehr als 1.200 Weinberge Burgunds aufgrund ihrer hochwertigen Produkte von unschätzbarem Wert. Die jährliche Preisverleihung des Hospices de Beaune gilt als Hinweis für die Qualität des jeweiligen Weinjahrgangs.

17:40
R: Jerry Rothwell... ET. GB

Viele der sogenannten äthiopischen Laufwunder kommen aus der Stadt Bekoji. Der Erfolg dieser neuen Helden des Landes dient vielen Jugendlichen als Antrieb, durch eine Karriere als Sportler ihren Lebensstandard zu verbessern. Filmemacher Jerry Rothwell hat zwei junge Mädchen auf ihrem Weg zu professionellen Athletinnen begleitet, der gleichzeitig auch der Weg aus der Kindheit ins Erwachsensein ist. Damit gibt der Dokumentarfilm einen Einblick in das Leben junger Äthiopier zwischen Tradition und moderner Welt, die für ihre Hoffnungen und Träume kämpfen, denn Sport ist ihre einzige Zukunft.

18:30
R: Alexis de Favitski... Distanzflieger Distelfalter; FR

In der warmen Jahreszeit schmücken Distelfalter unsere Gärten, Wiesen und Felder. Doch wo sind sie im Winter? Auf diese Frage gibt es eine verblüffende Antwort: Die nicht einmal ein Gramm schweren Schmetterlinge überqueren regelmäßig einen ganzen Kontinent. Diese Folge begleitet sie auf ihrer unglaublichen Reise von Marokko bis zum Polarkreis.

19:20
vom 16.09.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Au-pair mit 60 - Als Leih-Oma ins Ausland; S1
DE

Die Kinder sind aus dem Haus, jetzt ist wieder Zeit für eigene Träume. Warum also nicht noch einmal als Au-pair neue Erfahrungen im Ausland sammeln? Das dachten sich Maria Riedl und Elke Schultheiss, beide 60 Jahre alt. Die eine zieht es nach England, die andere nach Spanien. Re: begleitet die beiden sehr unterschiedlichen Frauen bei ihrem Abenteuer als Leih-Oma auf Zeit.

20:15
I: Robert De Niro, Chazz Palminteri, Lillo Brancato, Francis Capra, Taral Hicks, Kathrine Narducci; R: Robert De Niro... US

New York, in den 60er Jahren: Der neunjährige Calogero, Sohn italienischer Einwanderer, lebt mit seinen Eltern in der Bronx. Eines Tages wird der Junge Zeuge eines Mordes auf offener Straße. Beim Polizeiverhör deckt Calogero den Täter, eine lokale Mafiagröße namens Sonny, der ihm daraufhin einen Job als Laufbursche anbietet. Gegen den Willen des Vaters entwickelt sich zwischen dem Arbeitersohn und dem Mafiaboss eine ungewöhnliche, langanhaltende Freundschaft.

22:10
I: Herbert Knaup, Katja Flint, Hansa Czypionka, Heinz Hoenig, Heinrich Schafmeister, Hannes Jaenicke; R: Dominik Graf... DE

Karl Simon gehört zum deutschen Sondereinsatzkommando, kurz SEK. Eines Tages glaubt er, seinen seit vier Jahren toten Freund und Kollegen Heinz Schaefer wiederzusehen. Schaefer, der vor seinem Ableben einen widerlichen Mord beging, ist offensichtlich am Leben und plant Anschläge, die das Potential haben, Deutschland in seinen Grundfesten zu erschüttern. Karl Simon und das SEK heften sich an die Fersen des Psychopathen.

00:30
I: Friedrich Ulmer, Ernst Sattler, Thea Aibichler, Paul Richter; R: Hans Deppe... DE

Bayern im frühen 15. Jahrhundert: Die Kuhhirtin Jula rettet Lampert Someier, dem Sohn des Amtmanns von Berchtesgaden, das Leben und sie verlieben sich ineinander. Zwischen ihren Familien bricht jedoch ein Kampf um Weiderechte aus. In diese Feindseligkeiten werden auch der Ritter Malimmes und sein Bruder Marimpfel, der Stadthauptmann, verwickelt. Die Bauern flüchten nach Reichenhall, die Ereignisse lösen einen Krieg aus, und Jula und Lampert kämpfen um ihre Liebe.

02:00
vom 17.09.2019, 02:05 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:20
R: Robert De Young, Éric Elléna... FR

Tarzan gehört zu den berühmtesten Kunstfiguren der letzten 100 Jahre. Romane, Filme und Comics machten ihn zum Mythos, der ein weltweites Publikum verführte. Die Dokumentation fragt nach der Herkunft und dem Erfolgsgeheimnis des gutherzigen Wilden, der im 20. Jahrhundert zum Helden der Popkultur wurde und noch heute kleine und große Fans begeistert. Tarzan wurde rund zwölf Mal neu erfunden und dabei stets an die Sorgen und Sitten der jeweiligen Zeiten angepasst.

03:15
R: Emmanuel Descombes... Versailles; FR

Die Gärten von Versailles und Vaux-le-Vicomte stammen aus dem 17. Jahrhundert und wurden zum Vergnügen und Lobpreis der damaligen Machthaber angelegt. Das Schloss von Vaux-le-Vicomte entstand im Auftrag von Nicolas Fouquet, dem obersten Finanzbeamten unter Ludwig XIV. Der dazugehörige französische Garten, entworfen von André Le Nôtre, ist einer der ersten der Geschichte. In Versailles fand die französische Gartenkunst ihren Höhepunkt. Der 8.000 ha große Park wurde auch von Le Nôtre konzipiert und forderte Gärtner, Springbrunnenbauer und Bildhauer heraus, die ausschweifenden Visionen von König Ludwig XIV. in die Realität ...

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1779; E1787
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:30
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Marilyn Monroe, Andy Warhol, Schieß nochmal, Dorothy!; S2E9
FR

Dorothy Podber ist zurück! Bei den vier seriell auf dem Warhol-Bild abgebildeten Marilyns ist Panik angesagt, denn sie befürchten, dass Dorothy wieder auf sie schießt. Jede versucht auf ihre Art, eine Lösung zu finden ... Denn sie wissen: Die wahre Factory-Besucherin und Performance-Künstlerin Dorothy Podber schoss 1964 tatsächlich auf vier Warhol-Werke mit dem Porträt von Marilyn Monroe, die von da an The Shot Marilyns hießen.

05:00
Das PxP Festival ist ein besonderes Highlight des Festivalsommers. Für den guten Zweck brachte das Team um Gründer Fetsum auch in diesem Jahr wieder die Popwelt aus dem deutschsprachigen Raum auf einer Bühne zusammen - dieses Mal in der traditionsreichen Parkbühne Wuhlheide in Berlin. Das Festival unterstützt Projekte und Initiativen für Kinder, die im Krieg oder auf der Flucht leben. Mit dabei sind: die Hip-Hop-Stars Fettes Brot, der deutsche Reggae-Musiker Gentleman und die Bautzener Band Silbermond, die mit ihrem neuen Song Mein Osten gegen Hass und Gewalt ansingt.
06:15
Auswildern: Für ein Leben in Freiheit; DE

In Deutschland galt die Europäische Sumpfschildkröte vielerorts als ausgestorben. 1993 spürten Biologen in Brandenburg die letzte Population von freilebenden Sumpfschildkröten auf. Überall anders in Deutschland waren die Tiere bereits aus ihrem natürlichen Lebensumfeld verschwunden. Seitdem sind Dr. Norbert Schneeweiß und sein Team darum bemüht, die Art zu stärken. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen Tierschützer im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin nördlich von Berlin. Die beiden erleben hautnah, wie viel Mühe es macht, die Schildkröten wieder anzusiedeln.

06:40
R: Emmanuel Descombes, François Chayé... Montenegro; FR

Eine Autostunde von Dubrovnik entfernt reicht die Adria an der Westküste Montenegros tief hinein ins Festland. Sie bildet dort auf einer Länge von 29 Kilometern die Boka Kotorska, die Bucht von Kotor, einen stark gewundenen Fjord. Die Hafenstädte an der Bucht von Kotor genossen über einen langen Zeitraum eine weitgehende Autonomie und verfügten über einen gewissen Reichtum, der sich noch heute an ihrer prachtvollen Architektur ablesen lässt.

07:10
Folge 1042; E1098
DE. Folge 1042; E1098
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Matthias Heeder, Monika Hielscher... Auf dem Floß durch die Schluchten der Tara; DE. Auf dem Floß durch die Schluchten der Tara; FR

Am Fuße einer 1.300 Meter tiefen Schlucht in Montenegro wagen sich seit Generationen mutige Flößer auf die Stromschnellen der wilden Tara - eines der letzten ungezähmten Wildflüsse Europas. Doch die Männer gehören zu den Letzten ihrer Art. Ihr Beruf ist fast ausgestorben. GEO Reportage hat den Flößer Fikret Pendek auf einer seiner rasanten Fahrten durch die raue Landschaft Montenegros begleitet. Mit dabei ist auch der Neffe des Flößers, der sich entschlossen hat, in die Fußstapfen seines Onkels zu treten.

08:00
R: Peter Lamberti... Tiere im Mashatu-Reservat; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit. Auf dieser Bühne zeigen sich die Tiere in großer Vielfalt und in ihrem Kampf um Leben und Tod. Das Mashatu-Reservat im Osten Botsuanas wird auch Land der Riesen genannt, denn gewaltige Baobabs - manche mehr als 5.000 Jahre alt - wachen über die beeindruckende Tierwelt.
08:45
R: Fabrice Michelin... Paris und Boris Vian / Hawaii / Key West; FR

(1): Das Paris der Boheme und Boris Vian (2): Die vulkanische Seele von Hawaii (3): Fidel Castro und Key West.

09:30
Grotten und blaue Löcher; S1E2
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Unter Wasser um die Bahamas und in Waldlichtungen auf den Inseln beherbergen Korallen- und Kalkgebirge das weltweit dichteste Höhlensystem. In diesen Höhlen haben sich Fledermäuse, Krebse, Eidechsen, Krabben und Schmetterlinge eingerichtet.

10:15
Im Reich der Mangroven; S1E1
CF

Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte. Das bis ins Wasser reichende Wurzelgeflecht der Mangroven schützt die Küsten der Bahamas vor Abtragung und mindert Orkanschäden. Die Mangroven bieten über 100 Arten einen idealen Lebensraum, in dem sich auch kleinere Tiere vor den großen Räubern verstecken können.

11:00
Korallen und Riffe; S1E3
CF

Auf den Bahamas befindet sich das drittgrößte Korallenriff der Erde und an der Ostküste von Andros die zweitgrößte Korallenformation auf der Nordhalbkugel. Die über 50 Korallenarten in dieser Region bilden einen lebenden Teppich und hinterlassen die berühmten Kalkskelette. Die Korallen leben in Symbiose mit Mikroalgen, die sie per Photosynthese ernähren. Auf diesem Gleichgewicht baut der Lebensraum der 150 heimischen Fischarten vom Jungfernfisch über den Papageienfisch bis zur Grundel auf.

11:45
R: Emmanuel Descombes, Didier Fassio... La Réunion: Die Küste; FR

La Réunion gehörte im 18. Jahrhundert zur französischen Ostindien-Kompanie und ist heute für seine landschaftliche Vielfalt berühmt. Die Insel wurde erst 1635 besiedelt, dann jedoch stark kolonisiert und für den Anbau von Kaffee, Vanille und Zuckerrohr genutzt. Heute bedecken die Zuckerrohrfelder nur noch 25.000 Hektar Land - halb so viel wie vor hundert Jahren. Der letzte Ausbruch des Piton de la Fournaise im Jahr 2007 vernichtete den Wald, in dem die Vanille wuchs.

12:15
Au-pair mit 60 - Als Leih-Oma ins Ausland; S1
DE

Die Kinder sind aus dem Haus, jetzt ist wieder Zeit für eigene Träume. Warum also nicht noch einmal als Au-pair neue Erfahrungen im Ausland sammeln? Das dachten sich Maria Riedl und Elke Schultheiss, beide 60 Jahre alt. Die eine zieht es nach England, die andere nach Spanien. Re: begleitet die beiden sehr unterschiedlichen Frauen bei ihrem Abenteuer als Leih-Oma auf Zeit.

12:50
vom 17.09.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Die geheimnisvollen Alpen / Katar / Manila; FR

(1): Die geheimnisvollen Alpen und die purpurnen Flüsse (2): Katar und seine Perlenfischer (3): Manila: Aufstieg und Fall.

14:00
US

Im Alter von 84 Jahren, dem Tode nahe, greift Françoise d'Aubigné, Marquise de Maintenon, zur Feder und lässt mit der Geschichte ihres außergewöhnlichen Lebens eine ganze Epoche wiedererstehen. In Rückblicken erzählt sie von ihrer aufregenden Zeit am Hofe des Sonnenkönigs, ihrer Zeit unter ärmlichen Verhältnissen, als Witwe und von ihrer Geburt im Gefängnis. Subtil skizziert sie ein pralles Lebensbild des 17. Jahrhunderts und ihres Aufeinandertreffens mit dem charmanten Ludwig XIV., der ihr Leben veränderte.

15:45
R: Roland Theron, Vassili Silovic... FR

Deutschland im Herzen Europas hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Wirtschaftswachstum und Umweltschutz miteinander zu vereinbaren. Aus der Luft zeigt der Dokumentarfilm die Vielfalt deutscher Landschaften und wirft einen unkonventionellen Blick auf die treibenden Kräfte, die für ihre aktuellen Veränderungen verantwortlich sind. Ein beispielhafter Tag zeigt, vor welchen Herausforderungen die Bundesrepublik steht.

16:40
Drogenrückstände im Abwasser: So viel konsumieren wir wirklich; DE

Wo werden in Europa welche Drogen konsumiert? Um das herauszufinden, steigen die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug in Zürich mit dem Umweltingenieur Christoph Ort in einen Abwasserkanal und sammeln Klärschlammproben für die Drogenanalyse. Er hat mit seinen Kolleginnen das Abwasser von rund 70 europäischen Städten untersucht, quasi die gesammelten Urinproben dieser Städte. Und die Wissenschaftler sind fündig geworden. Außerdem in Xenius: Legal Highs - synthetische Drogen, die in immer neuen Varianten in illegalen Chemielaboren hergestellt werden.

17:10
R: Emmanuel Descombes, Didier Fassio... Frankreich - Canal du Midi; FR

Im 17. Jahrhundert entstand der Canal du Midi als wichtige Teilstrecke der Verbindung zwischen Atlantik und Mittelmeer. Heute dient er weniger dem Handel als dem Tourismus. Das 240 Kilometer lange technische Wunderwerk ist an die Landschaften angepasst, die es durchzieht. Die neunstufige Schleusentreppe von Fonsérannes bei Béziers ist eine technische Meisterleistung. Heute wird er von zahlreichen Sport- und Hausbooten befahren und gehört mit seinen alten Brückenbögen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

17:40
GR

Die jüdische Mutter als gluckenhafte Matriarchin ist ein bekanntes Stereotyp. Jetzt bekommt sie Konkurrenz - aus Griechenland. Drei griechische Mütter zaubern jede Woche die leckersten Lieblingsgerichte für ihre Kinder auf den Tisch. Dass diese längst aus dem Haus sind, ist dabei kein Problem - per Bote, Schiff oder Post gelangen die mütterlichen Leckerbissen schnell und sicher in ferne Städte und Studentenbuden.

18:30
R: Alexis de Favitski... Der Eleonorenfalke; FR

Der Eleonorenfalke ist einer der beeindruckendsten Greifvögel im Mittelmeerraum. Sobald die Jungen flügge sind, folgen sie ihren Eltern nach Madagaskar ins Winterquartier. Gluthitze, hohe Wellen, Gewitter - nichts kann sie aufhalten auf ihrer rund zehntausend Kilometer langen Reise vom nördlichen Mittelmeer bis zum Indischen Ozean. Wundersame Wanderungen begleitet die Tiere auf ihrer Odyssee vom Mittelmeer nach Madagaskar.

19:20
vom 17.09.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Schluss mit Schmiergeld - Griechen gegen Korruption; S1E252
DE

Viele junge Griechen haben ihre Heimat während der Finanzkrise verlassen. Sie flüchteten vor Massenarbeitslosigkeit und wirtschaftlicher Depression. Kristina Tremonti will ein Zeichen für den Neuanfang Griechenlands setzen. Sie gab ihren gutdotierten Job in New York auf und kehrte nach Athen zurück. Hier führt sie einen Kampf gegen Korruption und Steuerflucht.

20:15
Es heißt: Geld regiert die Welt. Keiner verfügt über mehr Geld als der amerikanische Finanzinvestor BlackRock. Über sechs Billionen US-Dollar verwaltet der Konzern im Auftrag seiner Kunden. Wer über so viel Geld verfügt, hat Einfluss auf Firmen, Politiker und ganze Länder. Doch was genau bedeutet das für uns alle? Erstmals wirft ein Dokumentarfilm einen Blick hinter die Kulissen des mächtigsten Finanzkonzerns der Welt. Längst gibt es namhafte Experten, die in der unfassbaren Größe von BlackRock eine Bedrohung für den freien Wettbewerb und die Stabilität der globalen Finanzmärkte sehen.
21:45
R: Florian Opitz... DE

Warum ist alle Welt besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl man seit über 40 Jahren weiß, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? Auf der Suche nach der Antwort auf diesen großen Widerspruch der Gegenwart ist der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz tief in die Welt des real existierenden Kapitalismus eingetaucht, er zeigt bisher verborgene Zusammenhänge auf und legt die pathologischen Zwänge des Systems offen. Sein unverdeckter Blick macht die Absurdität des Wachstumssystems auf eindrucksvolle und beklemmende Weise spürbar und hält der Welt den Spiegel vor.

23:20
R: Marie-Monique Robin... FR

Mehr Wachstum! wird in Zeiten von Wirtschafts-, Umwelt- und Finanzkrisen gefordert, denn die amerikanische Immer-mehr-Ideologie gilt als Garant für eine gesunde Ökonomie. Doch wie zeitgemäß ist dieser Mythos angesichts der weltweiten Ressourcenknappheit noch? Dieser Frage geht die Dokumentation Wachstum, was nun? auf den Grund - und zeigt Alternativen auf, die sich bereits in der Praxis bewährt haben.

00:55
Ernährung: Globalisierung auf unseren Tellern; E19
FR

Geopolitisches Magazin von Jean-Christophe Victor, das versucht, anhand von Karten komplexe historische, geopolitische oder wirtschaftliche Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen.

01:10
Russland: Feuer und Fluten in Sibirien / L.A. - die andere Hauptstadt der Iraner; FR

Das Magazin von ARTE wirft einen etwas anderen Blick auf das Weltgeschehen.

02:05
vom 18.09.2019, 02:05 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:55
Lebensraum Sandbank; S1E4
CF

Rund um die Bahamas stehen der Sand und das Meerwasser in einer sehr komplexen Beziehung zueinander. Die unterschiedlichen Ökosysteme hängen mit der jeweiligen Wassertiefe zusammen. Wenn sich das Meer zurückzieht, graben sich manche Tierarten in den Sand ein, während andere, wie zum Beispiel die Meeresschnecken, sich am Meeresboden festsaugen. Bis zu 70 Prozent des braunen und rosafarbenen Sands sollen von Papageienfischen und ähnlichen Arten stammen.

03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1780; E1788
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
DE

Jetzt gibt es etwas auf die Ohren. Wer von Melodic Death Metal nicht genug kriegen kann, ist bei der Band Arch Enemy an der richtigen Adresse. Die schwedische Band ist in vielerlei Hinsicht einzigartig und liefern ein energiegeladenes Konzert.