Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:35
R: Florence Platarets, Xavier Villetard... Im Zentrum der Macht; S1E4
FR

Die Politik hält ungeheuer viele Erzählstoffe bereit und Politiker faszinieren das Kino wie alle großen Machtfiguren. Doch wenn der Film die politische Macht darstellen will, kommt er oft in Konflikt mit einer anderen Macht: der des Fernsehens. Wie soll man also in Zeiten der allmächtigen Medien das Politische für die Leinwand aufbereiten? Will das Kino nicht in Illustration, Thesenfilm oder Hagiografie verfallen, muss es nach einer originellen Darstellungsweise, nach einer Vision suchen und seine eigenen Gestalten erfinden. Die vierte Ausgabe der Kinogeschichten untersucht die Wechselbeziehung zwischen Politik und Spielfilm.

06:30
FR

Jane Fonda verkörpert wie kaum eine andere Ikone die Mythen ihres Landes und offenbart gleichzeitig dessen Widersprüche. Sie ist alles in einem: Erbin von Hollywoods Starsystem und Muse des französischen Autorenfilms, Oscarpreisträgerin und Aktivistin, Feministin und Aerobic-Queen. In einem einzigen Leben vereint Jane Fonda alle Gesichter Amerikas, ohne jemals ihre persönliche Integrität aufzugeben. An ihrem Beispiel beleuchtet das Porträt kultur- und politikgeschichtliche Zusammenhänge und ergründet ein typisch amerikanisches Phänomen.

07:25
R: Runar Jarle Wiik... NO. TH. MM

Der Mergui-Archipel in der Andamanensee zählt mehr als 800 Inseln. Sie liegen vor der Westküste der malaiischen Halbinsel, die Myanmar und Thailand verbindet. Die Dokumentation folgt Hook, einem jungen Seenomaden aus dem Volk der Moken. Wie jeder Moke hat auch er schwimmen gelernt, bevor er laufen konnte. Er kennt jede Korallenart, jede Wasserpflanze und jeden Fisch, seine Tauch- und Fischfangtechniken sind atemberaubend. Der Film begleitet Hook bei seiner Arbeit auf der thailändischen Insel Ko Surin und geht der Frage nach, was die Zukunft für sein Volk bereithält.

08:15
R: Jens Pedersen... Musik im Blut; E3
AT. Musik im Blut; E3
FR. Musik im Blut; E3
DK

Immer wenn der 13-jährige Ravi mit seinem Bruder auf den Dächern seines Dorfes in Indien auf der Trommel improvisiert, hat er das Gefühl zu fliegen. Ravis Familie bringt seit Generationen Hochzeitsmusikanten hervor. Musik ist die Leidenschaft des 13-Jährigen - und seine einzige Chance, etwas zu erreichen. Als Ravi beginnt, eigene musikalische Wege zu gehen, kommt es zum Konflikt mit dem Vater, seinem bisherigen Mentor und Idol. Doch es gelingt dem Jungen, sich durchzusetzen und neue Musikstile kennenzulernen. Seine künstlerische Entwicklung ist so überzeugend, dass Ravi schließlich auch die Unterstützung seines Vaters erhält.

08:40
Steinar, der Junge aus dem Elfenland; DE

Steinar ist zwölf und lebt im Nordosten Islands auf einer riesigen Farm. Im Frühjahr ist die Zeit der Lammgeburten und Steinar hilft seiner Oma beim Füttern der Schafe und versorgt verwaiste Lämmer. Traktoren und andere Landmaschinen zu fahren, ist Steiners große Leidenschaft. Auf der Farm leben auch Elfen in einer bestimmten Felsenansammlung an einem Berg, so glauben Steinar und seine Familie. Seinem Freund Einar zeigt Steinar bei einer Fahrradtour, wo die menschenähnlichen Wesen leben. In den Sommerferien unternimmt die Familie eine Autoreise entlang der Ostküste zu einem Familientreffen auf einem Campingplatz.

09:05
Folge 342; E53
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:20
R: Claire Doutriaux... Die Katze / Ein Tier verscheuchen / Der Löwe von Belfort / Das Rätsel; FR

* Das Wort Unser absolut seriöser Journalist Hajo Kruse erzählt eine Geschichte, in der es um Katzen geht. * Die Wortmalerei Was sagt man in Deutschland und in Frankreich, um ein Tier zu verscheuchen? * Das Monument Claire Doutriaux erzählt die spannende Geschichte des Löwen von Belfort. * Das Rätsel Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

09:30
I: Richard Widmark, Jean Peters, Thelma Ritter, Murvyn Vye, Richard Kiley, Willis Bouchey; R: Samuel Fuller... US

Der Taschendieb Skip McCoy erbeutet mit der Brieftasche der schönen Candy unbeabsichtigt auch einen geheimen Mikrofilm, den die von einem Drogenkartell als Kurierin missbrauchte junge Frau überbringen sollte. Das FBI kommt auf der Suche nach dem Film schnell Skip auf die Spur. Und auch Candy findet ihn und verliebt sich trotz der Umstände und seiner Ruppigkeit in ihn. Sowohl das FBI als auch das Kartell drängen Skip, den Film auszuliefern, doch der will seinen Zufallsfang zu Geld machen. Da das Thema Kalter Krieg den Filmverleihern in Europa zu heiß war, wurden in den Synchronfassungen aus den Kommunisten kurzerhand Drogendealer.

10:50
R: Delphine Deloget... Jeanne Hebuterne und Amedeo Modigliani; S1E1
FR

Liebe, Kunst und Leidenschaft: Von Amedeo Modigliani und Jeanne Hébuterne, über Man Ray und Lee Miller bis hin zu Paula Becker und Otto Modersohn. Die fünfteilige Dokumentationsreihe erzählt in einer ganz neuartigen Mischung aus echter Biografie und kreativer Archivcollage vom Leben legendärer Künstlerpaare vor dem Hintergrund ihrer Zeit. Eine Liebesbeziehung hinterlässt immer Spuren. Und wenn die Liebe zwei Künstlerseelen zusammenführt, finden diese großen Gefühle auch oft in den jeweiligen Werken ihren Ausdruck. Ganz gleich, ob die Liebe in schöpferischer Erfüllung oder amouröser Enttäuschung endet.

11:20
R: Nicolas Thepot... Sollen Industrien relokalisiert werden?; FR

Ob Masken oder Medikamente - angesichts der Coronakrise wollen die europäischen Regierungen mehr Unabhängigkeit bei der Produktion bestimmter Industriegüter. Warum sollten Produktionsstätten in die Ursprungsländerländer zurückgeholt werden? Ist dieses Reshoring realistisch, und hat Europa die dafür nötigen Mittel und Arbeitskräfte? Vox Pop hat in der Slowakei recherchiert, die lange als das Eldorado der Automobilindustrie galt, sich aber immer mehr zum Scheinparadies entwickelt. * Gäste: Wirtschaftswissenschaftlerin Carmela Di Mauro zugeschaltet und Piotr Arak, Direktor des Polnischen Wirtschaftsinstituts.

12:05
R: Denis Van Waerebeke... 14. Mai 1610, Ermordung Heinrichs IV.; S2
FR

Zahlen sind seit frühester Zeit Teil des menschlichen Daseins und der Zeitrechnung. Mit der Dokumentationsreihe Zahlen schreiben Geschichte blickt ARTE in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. Die Reihe hinterfragt auch kritisch, wie die Geschichtsschreibung unser Weltgeschehen von der Antike bis heute anhand von Zahlen zusammenfasst. Die Ermordung Heinrichs IV., der als gnädiger König, Reformator und Friedensbringer galt, gehört zu den berühmtesten Ereignissen der französischen Geschichte und gilt als entscheidender Wendepunkt in der politischen Moderne.

12:35
R: Denis Van Waerebeke... 1347 - Der Schwarze Tod; S1E9
FR

Im Jahr 1347 bricht in Europa die Pest aus. Sie kommt per Schiff aus Asien und gelangt im November 1347 nach Marseille. Von dort aus breitet sie sich in ganz Europa aus, bis sie 1352 oder 1353 Moskau erreicht. Ein Drittel der europäischen Bevölkerung wird ihr zum Opfer fallen - in den Städten stirbt fast die Hälfte der Einwohner. Innerhalb von fünf Jahren fordert sie zwischen 25 und 45 Millionen Todesopfer. Sie ist die schrecklichste Katastrophe des Mittelalters. Dennoch zeugen vom sogenannten Schwarzen Tod nur wenige Spuren. Was hat sich seinerzeit wirklich zugetragen?

13:00
R: Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Guadeloupe; FR

In diesem Teil tauchen die Helden der Animationsfilme in die faszinierende Welt der Tropenwälder des französischen Übersee-Départements Guadeloupe ein. Der Nationalpark Guadeloupe auf der gleichnamigen französischen Karibikinsel kann mit über 1.800 Pflanzenarten aufwarten, von denen etwa 500 nur hier vorkommen. Diese Biodiversität ist nicht zuletzt dem bis heute aktiven Vulkan La Soufriere zu verdanken.

13:45
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark auf La Réunion; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Die aktuelle Folge taucht ein in Geschichte, Geologie und Artenvielfalt des Nationalparks La Réunion, vor allem aber nimmt sie den Zuschauer mit auf die Reise zur Entdeckung einer faszinierenden Natur- und Kulturstätte, die zum Welterbe gehört.

14:30
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark in Französisch-Guayana; FR

Mit einer Gesamtfläche von 3,4 Millionen Hektar ist der Amazonas-Nationalpark in Französisch-Guyana der größte Naturschutzpark Frankreichs und auch der gesamten Europäischen Union. Die zwei Grenzflüsse - im Westen der Maroni und im Osten der Oyapock - begrenzen das Gebiet mit seiner atemberaubend üppigen Vegetation und den gigantischen Urwaldriesen.

15:15
R: France Swimberge... FR

Sie wurde vom Rolling Stone zur größten Sängerin aller Zeiten gekürt. Mit Hits wie Respect, Think oder Natural Woman erlangte Aretha Franklin Weltruhm. Die Queen of Soul , die überwiegend in Detroit lebte, sang den Soundtrack der Revolutionen der 60er Jahre und gab dem Kampf für Frauen- und Bürgerrechte eine Stimme. Ihr Lied Respect wurde zur Hymne des Befreiungskampfs der schwarzen US-Bevölkerung.

16:10
R: Sandra Paugam... FR

Ob Manets Olympia' oder auch die Bordellszenen von Degas, van Gogh und Toulouse-Lautrec - in der frühen modernen Malerei wird die Figur der Prostituierten zum zentralen Motiv. Der Film beleuchtet herausragende Werke namhafter Künstler und schildert, wie sich das Prostitutionsgewerbe in Paris ausbreitete und was dies für Folgen hatte - angefangen bei der von Napoleon initiierten Sittenpolizei bis hin zur Ausbreitung der Syphilis, die auch vielen Künstlern zum Verhängnis wurde.

17:10
Amsterdam - Kultur-Tourismus statt Disneyfizierung; S1E6
DE

Party-Touristen und lärmende Horden machten aus Amsterdam ein Disneyland an der Gracht, jedenfalls bis zur Corona Krise, die dann alles auf null gesetzt hat. Es kehrte Stille ein, ein Moment zum Umdenken: Nachhaltiger Tourismus soll nun mehr Kulturinteressierte anlocken. TWIST reist nach Amsterdam trifft Rein Wolfs, den Leiter des Stedelijk Museums und besucht das Fringe Festival. Außerdem treffen wir die Tänzerin Teresa Vittucci in Berlin. Und wir begleiten den französischen Künstler Benedetto Bufalino zu seinen Public Art-Objekten in Paris: Aus einem Auto wird mal ein Whirlpool, mal eine Tischtennis-Platte, mal ein Grill.

17:40
S1E1
DE

Sie waren die berühmtesten Opernstars ihrer Zeit, sowie die wichtigsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts und waren damals schon als erbitterte Rivalinnen bekannt: Maria Callas und Renata Tebaldi. Ihre legendären Konzertaufnahmen zeigen unmittelbar die Gegensätze ihrer künstlerischen Auffassungen. Ganz nebenbei öffnet sich dadurch der Blick auf die Frage, was große Kunst in der Musik ausmacht.

18:25
R: Kristian Kähler, Friederike Schlumbom... La Gomera; E214
DE

Die kanarische Insel La Gomera ist für Palmhonig bekannt. Tanausú Chavez González stellt ihn aus dem Saft seiner Palmen her. Seine Nachbarin Rosa Maria Aguiar Rizo verwendet die gomerische Spezialität für ihre Süßspeisen. Die herzhaften Gerichte kocht ihre Schwester Fidelia aus dem hauseigenen geräucherten Ziegenkäse und Lammfleisch.

18:55
R: Claire Doutriaux... Öl oder Butter / Der Fifrelin / Der deutsche Nationalfeiertag; FR

* Der Alltag: Ein unsichtbarer Graben trennt die Franzosen in zwei Lager: die Öl- und die Butteranhänger * Das Wort: Unser Berliner Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel hat eine kleine herbstliche Rubrik rund um das Wort Fifrelin zusammengestellt. * Die Feier: Jeanette Konrad erinnert an die chaotische Geschichte des deutschen Nationalfeiertags am 3. Oktober. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
vom 27.09.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Auf Schlangenjagd in Bangkok; DE. Auf Schlangenjagd in Bangkok; FR

Bangkok, Thailand. Heimat von mehr als acht Millionen Menschen. Jährlich rufen über 35.000 von ihnen die Rettungsdienste zur Hilfe, um Schlangen aus ihrem Haus zu holen. Wenn sie Glück haben, kommt Pinyo Pukpinyo von der Feuerwache Bang Khen, um die Tiere zu entfernen. Er ist einer der bekanntesten Schlangenfänger der Stadt und hat einen ganz eigenen Stil im Umgang mit den Reptilien entwickelt. GEO Reportage hat ihn bei seinen Einsätzen begleitet.

20:15
I: John Boyega, Will Poulter, Algee Smith, Jacob Latimore, Jason Mitchell, Hannah Murray; R: Kathryn Bigelow... US

Detroit, Sommer 1967. Am Abend des 23. Juli gerät die Stadt für fünf Tage in Aufruhr, ausgelöst durch einen Polizeieinsatz in einer illegalen Bar. Als Schüsse aus Richtung des Algiers Hotel an der Kreuzung Clairmount Avenue und 12th Street eingehen, wird das Hotel unter Anführung des hasserfüllten weißen Polizisten Philip Krauss gestürmt. Die Gäste werden die ganze Nacht verhört und gequält, am Ende gibt es drei Tote und mehrere Verletzte.

22:35
I: Harry Belafonte, Tony Bennett, May Britt, Diahann Carroll, Billy Crystal, Angie Dickinson; R: Samuel D. Pollard... US

Sammy Davis Jr. war einer der größten Entertainer des 20. Jahrhunderts. Er war Musiker, Tänzer, Sänger, Schauspieler und begeisterte ein Millionenpublikum. Als Schwarzer wollte er in einem weißen Showbiz er selbst bleiben und nutzte sein ungestümes Talent, um gegen Bigotterie, Rassismus und Antisemitismus zu kämpfen. Seine Karriere begann in einem Amerika der Apartheid und war voller Fallstricke. Der preisgekrönte Regisseur Sam Pollard zeichnet das schillernde Bild des Schwarzen, Juden und Puerto Ricaners, wie Sammy sich selbst bezeichnete.

23:35
S1E2
DE

Sie waren die berühmtesten Dirigenten ihrer Zeit - Arturo Toscanini und Wilhelm Furtwängler: der eine ein glühender Antifaschist, der andere, scheinbar unpolitisch, nur der Kunst verpflichtet. Die Dokumentation erzählt die spannende Geschichte der Rivalität zweier Ausnahmedirigenten, deren gegensätzliche künstlerische und weltanschauliche Positionen die Frage aufwerfen, was große Kunst in der Musik eigentlich ausmacht.

00:20
R: Beatrix Conrad... DE

Im England des 17. Jahrhunderts wurde in Pubs und Taverns nicht nur getrunken und gegessen, sondern auch musiziert, gesungen und getanzt. Der norwegische Geiger Bjarte Eike hat sich mit einer Truppe ausgewiesener Barockspezialisten zusammengetan und bringt mit virtuoser Spielfreude und viel Humor das Treiben in solch einem historischen Alehouse auf die Konzertbühne.

01:15
I: Tawfeek Barhom, Ali Suliman, Yael Abecassis, Marlene Bajali, Laetitia Eido, Norman Issa; R: Eran Riklis... IL

Israel, 1982 bis heute: Eyad ist ein junger Palästinenser. Geboren und aufgewachsen in Tira, einem der arabisch geprägten Orte Israels, erhält er als Jugendlicher aufgrund seiner Hochbegabung die Möglichkeit, ein jüdisches Eliteinternat in Jerusalem zu besuchen. Fortan sitzt er in einer Klasse als einziger Muslim unter jüdischen Mitschülern. Er betreut zudem einen gleichaltrigen Jungen im Rollstuhl, was ihm bald neue Möglichkeiten eröffnet. In der schwierigen Suche eines Arabers nach Identität im jüdischen Staat zeigt sich die innere Zerrissenheit eines ganzen Landes.

02:55
I: Sherin Khankan; R: Marie Skovgaard... DK

In Kopenhagen befindet sich die erste von Frauen geleitete Moschee Europas, die Mariam-Moschee. Mitgründerin Sherin Khankan möchte die patriarchalen Strukturen aufbrechen, die bis heute in den religiösen Institutionen herrschen. Sie tritt für progressive, inklusive Werte ein. Es geht um Themen wie ein Freitagsgebet nur für Frauen, muslimische Scheidungen, interreligiöse Eheschließungen und homosexuelle Trauungen. Dass sie mit ihrem Diskurs bei vielen aneckt, stört sie nicht - bis ihr Reformwillen zu Verwerfungen im Vorstand der Moschee führt.

03:55
R: Emmanuel Descombes, François Chayé... Deutschland - Dessau-Wörlitz; FR

Mit Hilfe von Geologen, Historikern und Anwohnern sowie atemberaubender Luftaufnahmen ergründet die Serie Wie das Land, so der Mensch die Geschichte einiger der spektakulärsten Landstriche Europas. Raphaël Hitier führt durch die Serie, erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. Dabei geht es stets um das Wechselspiel zwischen Menschen und Umgebung: Die Umwelt wird durch Landwirtschaft, Pflanzen- und Tierzucht gestaltet und prägt ihrerseits Mentalität und Identität ihrer Bewohner.

04:22
R: Jean-Paul Guigue... Das Umweltproblem der Götter; S2E4
FR

Aiolos, Gott der Winde und zuständig auf dem Olymp für die Abteilung Erneuerbare Energien, ist frustriert. Ihm geht der Umbau der Regierung zu langsam. In einer Talkshow erklärt er seinen Rücktritt, um Zeus unter Druck zu setzen. Doch der Schuss geht eher nach hinten los. Denn Zeus ist nicht bereit, von seinem Weg abzuweichen. Er hat schon neue Blitze bestellt.

05:00
Joao Gilberto, der sechs Mal für den Grammy nominiert wurde und ihn zwei Mal gewann, ist einer der herausragenden Vertreter der brasilianischen Musik und gilt als Vater des Bossa Nova. Er starb am 6. Juli 2019 im Alter von 88 Jahren. Sein einziges autorisiertes Live-Video, das er 2006 mit 75 Jahren in Tokio aufzeichnete, wurde von seinem getreuen japanischen Team fast zwölf Jahre lang mit viel Sachkenntnis bearbeitet. Die Blu-Ray-Disc erschien in Japan im Mai 2019 - zwei Monate vor Gilbertos Tod. Unter den insgesamt 21 Songs finden sich Hits wie Garota de Ipanema, Chega de Saudade, Desafinado und Aguas de Março sowie ...
06:35
R: Philippe Truffault... Die Kunst des Lügens; S2020
FR

Es ist allgemein üblich, die Lüge zu missbilligen: Sie gilt als schlimme, unheilvolle Verfehlung. Sie verdreht Tatsachen zur bewussten Manipulation, zerstört Vertrauen. Doch besteht das Wesen der Freiheit und des kreativen Schaffens nicht gerade in der Kunst des Geschichtenerfindens, in der Bevorzugung der Fiktion vor der Realität? * Mériam Korichi, die Philosophie an der Universität Lille-III lehrt. Ihre Spezialgebiete sind Spinoza und Ästhetik. * Rémi Larrousse, mentalistischer und illusionistischer Vortragsredner.

07:05
Folge1410; E1363
DE. Folge1410; E1363
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Svea Andersson... Sardinien: Stolz und Ehre hoch zu Ross; DE. Sardinien: Stolz und Ehre hoch zu Ross; FR

Im sardischen Hirtendorf Sedilo ehren die Einwohner seit mehreren Hundert Jahren ihren Heiligen mit einem Reiterfest: Konstantin war eigentlich römischer Kaiser und ein Wegbereiter des frühen Christentums. Die sogenannte Ardia stellt eine entscheidende Schlacht Konstantins nach. Das Spektakel Anfang Juli ist der religiöse und gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Zehntausende Sarden und Touristen pilgern in das bergige Hinterland Sardiniens, um die einzigartige Atmosphäre der Ardia zu erleben. 360° Geo Reportage hat die wilden Reiter von Sedilo auf ihrem riskanten Ritt begleitet.

08:00
R: Laurent Frapat... Der Naturschutzpark Les Ecrins; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Im aktuellen Teil sind die Helden der Animationsfilme im südfranzösischen Nationalpark Les Ecrins unterwegs.

08:45
R: Fabrice Michelin... Chile / Laos / Aiguille du Midi; FR

* Víctor Jara, die Stimme des chilenischen Widerstands * Laos: Der Kaffee vom Bolaven-Plateau * Aiguille du Midi: Am seidenen Faden.

09:40
R: J. Michael Schumacher... Jordanien: Dynastie der Pferde; DE. Jordanien: Dynastie der Pferde; FR

Arabische Pferde gelten weltweit als einzigartig. Besonders berühmt sind Tiere aus Jordanien. Ihre Zucht ist ein königliches Geschäft. Am nördlichen Rand der Hauptstadt Amman führt Prinzessin Alia Bint al-Hussein, älteste Tochter des 1999 verstorbenen Königs Hussein, die Königlich Jordanischen Ställe zur Reinerhaltung des Araberpferdes. 360 - Geo Reportage hat das Gestüt besucht und die Prinzessin zum Rennen um den Titel des Königs der Winde begleitet.

10:35
Myanmar: Ein Dorf braucht Strom; DE. Myanmar: Ein Dorf braucht Strom; FR

Myanmar ist ein Land im Aufbruch. Nach jahrzehntelangem Rückstand kommen den Burmesen demokratische Denkweise und vor allem technischer Fortschritt nur gelegen. Auch in dem kleinen Dorf Pompein warten die Bewohner ungeduldig auf die Zukunft. Doch mit dem Warten soll es jetzt ein Ende haben. Sie nehmen ihr Schicksal in die eigene Hand. Angeleitet durch ihren Mönch U Pandita baut das Dorf sich sein eigenes Wasserkraftwerk und will Strom in alle Häuser - auch in die der Armen - bringen.

11:30
R: Katja Schwarz... DE

Die Urwald-Hebammen in Kolumbien nehmen weite und gefährliche Wege auf sich, um werdende Mütter zu unterstützen. Die überwiegend afrokolumbianische Bevölkerung und die indigenen Stämme im Nordwesten des Landes leben meist abgeschieden im Dschungel. Die Frauen bringen ihre Kinder zu Hause zur Welt, ärztliche Versorgung gibt es in dieser armen Region zumeist nicht. Ohne die mutigen Urwald-Hebammen wären sie in der Schwangerschaft auf sich allein gestellt. Die Dokumentation zeigt die drei Urwald-Hebammen Pacha, Keyla und Manuela, die eines eint: ihr großes Engagement für Frauen und Kinder.

12:15
Au-pair mit 60 - Als Leih-Oma ins Ausland; S1
DE

Die Kinder sind aus dem Haus, jetzt ist wieder Zeit für eigene Träume. Warum also nicht noch einmal als Au-pair neue Erfahrungen im Ausland sammeln? Das dachten sich Maria Riedl und Elke Schultheiss, beide 60 Jahre alt. Die eine zieht es nach England, die andere nach Spanien. Re: begleitet die beiden sehr unterschiedlichen Frauen bei ihrem Abenteuer als Leih-Oma auf Zeit.

12:50
vom 28.09.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Bruno Dumonts Nordfrankreich / Dominikanische Republik / Florida; FR

* Bruno Dumont: Nordfrankreichs raue Schönheit * Dominikanische Republik: Heiliger Tabak! * Fort Lauderdale: Carpe Diem auf Amerikanisch.

13:45
I: Audrey Hepburn, George Peppard, Patricia Neal, Buddy Ebsen, Martin Balsam, Mickey Rooney; R: Blake Edwards... US

In New York lebt Holly in den Tag hinein und lässt sich ihren aufwendigen Lebensstil durch reiche Verehrer finanzieren. Doch dann verliebt sie sich in den mittellosen Schriftsteller Paul. Als eines Tages Hollys Ex-Ehemann vor der Tür steht, erfährt Paul mehr über Hollys Vergangenheit und ihre ärmliche Herkunft. * Audrey Hepburn in ihrer wohl bekanntesten Rolle revolutionierte das Frauenbild der 1960er-Jahre und mauserte sich zur Stilikone. Die Vorlage zu dieser von leichter Hand geschriebenen Komödie von Blake Edwards lieferte kein Geringerer als Truman Capote.

15:35
R: Emmanuelle Franc... FR

Audrey Hepburn steht vor dem Schaufenster des Juweliers Tiffany in New York. Es ist fünf Uhr morgens. Im Schaufenster sieht die Schauspielerin ihre schönsten Rollen vorbeiziehen: Sie spielte den Unschuldsengel, die Elegante, die Verführerin - doch vor allem verkörperte sie Lebenslust. Aber warum wirkt ihr Lächeln immer ein bisschen melancholisch? Das Porträt enthüllt in kleinen Häppchen das Geheimnis um den Charme Audrey Hepburns.

16:50
Unser Mikrobiom - Sensible Mitbewohner; E235
DE

Seit einiger Zeit gibt es in Deutschland und in Frankreich kommerzielle Tests, die aufgrund einer Untersuchung des Mikrobioms weitgehende Rückschlüsse auf die Ernährungsweise und die Gesundheit ziehen. Aber kann man sich auf die Aussagen solcher Tests verlassen? Was kann man aus Darmbakterien wirklich herauslesen? Um das herauszufinden, besuchen die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner einen Mikrobiom-Forscher, der es wissen muss.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Argentinien - Eine Oase am Fuße der Cordillera; S1E3
FR

Im argentinischen Osten, am Fuße des höchsten Anden-Gipfels Aconcagua, liegt die größte künstliche Oase des amerikanischen Kontinents. Wo einst nur Wüste war, erstrecken sich heute Weinberge bis zum Horizont. Die Winzer von Mendoza haben ein einzigartiges Bewässerungssystem geschaffen, für das sie sich von uralten Traditionen inspirieren ließen. Schon die Huarpes, die ab dem 5. Jahrhundert in der Region siedelten, hatten Methoden gefunden, die trockenen Böden zu bewirtschaften.

17:50
R: Anne Gallagher, Adrian Seymour... Langer Winter - Später Frühling; S1E1
GB

Der erste Tag des Frühlings fühlt sich in diesem Jahr eher wie ein arktischer Winter an. Ein Sturm aus dem Osten hat Wales mit Schnee bedeckt, quer über das Land von der Grenze im Osten bis zu den Tälern im Süden und den Bergen im Norden. Der Winter scheint nicht aufzuhören. Und das Leben vieler Wildtiere ist dadurch sehr gefährdet. Was einige von ihnen natürlich auch ausnutzen können. Es ist ein dramatischer Start in ein Jahr voller Herausforderungen.

18:30
R: Adrian Seymour... Ein schwieriges Frühjahr; S1E2
GB

Der kalte Frühling geht dem Ende entgegen und die Sonne hat endlich begonnen, das Land zu erwärmen. Jetzt startet die hellste Jahreszeit in Wales. Im ganzen Land gibt es üppige Pflanzen und Nachwuchs. Für wildlebende Tiere sollte das eigentlich der Beginn einer guten Zeit sein. Aber in den kommenden Wochen verlangen die heranwachsenden Jungen immer mehr und auch die natürlichen Feinde werden immer gefährlicher.

19:20
vom 28.09.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Der Konflikt; S1E1
DE

Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? Alexander Ahrens, seit 2015 Oberbürgermeister, bringt es bei einem Treffen vor den Kommunalwahlen im Mai 2019 auf den Punkt: Viele Menschen in Bautzen empfinden die leichtfertige Etikettierung ihrer Heimatstadt als rechte Hochburg als unfaire Vereinfachung, die ihrem Lebensgefühl in keiner Weise entspricht. Dass dies so ist, bestätigen ganz unterschiedliche Bautzener.

20:15
I: Alexander Fehling, André Szymanski, Friederike Becht, Johannes Krisch, Hansi Jochmann, Johann von Bülow; R: Giulio Ricciarelli... DE

1958: Die Wirtschaft in Deutschland brummt und so gerät der Zweite Weltkrieg fast schon wieder in Vergessenheit. Eines Tages sorgt jedoch der Journalist Thomas Gnielka am Frankfurter Gericht für Aufregung, denn ein Freund will einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt haben, doch niemand will ihm glauben. Der junge Staatsanwalt Johann Radmann ist neu am Frankfurter Gericht, aber widersetzt sich den Anweisungen seines Vorgesetzten und beginnt, in dem Fall zu recherchieren.

22:10
I: Jeremy Renner, Anthony Mackie, Brian Geraghty, Guy Pearce, Ralph Fiennes, David Morse; R: Kathryn Bigelow... US

Bagdad, im Jahr 2005: Unter der Leitung von Sergeant William James soll ein Räumtrupp in Wohngebieten und ehemaligen Kampfzonen nicht explodierte Bomben entschärfen. Die Gefahr lauert überall und nirgends, auch weil die Situation in dem befriedeten Gebiet nach wie vor explosiv und unübersichtlich ist. Mit nahezu dokumentarischer Genauigkeit erzählt der Film von den sich täglich wiederholenden Gesten und Handgriffen, welche die Männer ausführen. Jedes ihrer Vorhaben kann den Tod bedeuten, und die Spannung steigt ins kaum noch Erträgliche.

00:15
R: Chantal Akerman... FR. BE

Der Afroamerikaner James Byrd wird von drei jungen Weißen gelyncht. Die Dokumentation wohnt der Trauerfeier bei, erfasst die Gefühle der Trauernden und sammelt Stimmen zu dem Verbrechen: Afroamerikaner aus Jasper äußern sich zum Geschehen.

01:30
I: Lolita Chammah, Jean Sorel, Virginie Ledoyen, Pascal Cervo, Nicolas Combet, Max Robin; R: Laurent Chevolleau... FR

Mavie ist gerade nach Paris gezogen, und hängt in der Luft - sie will Schriftstellerin werden, doch sie wird von Zweifeln geplagt. Eines Tages trifft sie den zynischen Buchhändler Georges und geht eine außergewöhnliche Freundschaft ein.

02:40
R: Harald Pokieser... AT

Die Dokumentation begleitet eine Leopardin, die mit ihren Jungen direkt neben einem Dorf wohnt.

03:25
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2129; E2097
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:10
R: Jean-Paul Guigue... Zeus schleudert seine Blitze; S2E17
FR

Dieses Mal geht es um die Demonstration der Gelbwesten auf den Champs-Elysées.

04:15
14. Mai 1610, Ermordung Heinrichs IV.
05:00
R: Holger Preube, Isabel Hahn... DE

Zum neunten Mal wurde 2019 das Pärnu Music Festival in der estnischen Hafenstadt veranstaltet. Neeme Järvi und seine Söhne haben es gegründet, inzwischen sind sie allesamt Stardirigenten. Diesmal stand ein besonderes Projekt auf dem Programm.

05:45
R: Delphine Deloget... Gabriele Münter & Wassily Kandinsky; S2E4
FR

Wassily Kandinsky ist der Maler der Formen. Gabriele Münter ist eine der ersten Malerinnen.

06:10
Unser Mikrobiom - Sensible Mitbewohner; E235
DE

Das Thema lautet in dieser Folge unter anderem: Fort Lauderdale: Carpe Diem auf Amerikanisch.

06:40
Klimawandel: Wie stoppen wir die Erderwärmung?; E93
DE

Das Wissensmagazin befasst sich werktäglich mit Themen aus dem Alltag und der Naturwissenschaft.

07:10
Folge 1411; DE. Folge 1411; FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Island: Von strickenden Männer und Pullovern; DE. Island: Von strickenden Männer und Pullovern; FR

Das karge Land am Polarkreis, wo Menschen und Tiere ungerührt den Elementen wie Wind und Kälte trotzen - das ist Island. In den langen und kalten Wintern ziehen sich die Bewohner in ihre Häuser zurück und frönen einer uralten Leidenschaft.

08:00
R: Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Le Mercantour; FR

Diesmal geht es um den Nationalpark Le Mercantour in den französischen Seealpen. Dieser bietet mit seinem besonderen Klima und vielfältigen Wäldern ideale Lebensbedingungen für zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten.

08:45
R: Fabrice Michelin... Bruno Dumonts Nordfrankreich / Dominikanische Republik / Florida; FR

Das Thema lautet diesmal unter anderem: Bruno Dumont: Nordfrankreichs raue Schönheit.

09:30
R: Axel Gebauer... DE

Der Große Panda mit seinem auffälligen schwarz-weißen Fell ist weltberühmt. Nur einige wenige hingegen kennen seinen Namensvetter: den Kleinen oder Roten Panda, der mit Sicherheit zu den schönsten Tieren der Welt zählt. Verborgen in den dichten Rhododendronwäldern und Bambusdschungeln des Himalajas führt der Kleine Panda ein äußerst verstecktes Leben, das bisher nur selten aufgezeichnet werden konnte.

10:15
R: Uwe Anders... DE

Der Harz ist Katzenland. Dort leben die einzigen beiden wilden Katzenarten Deutschlands gleichzeitig. Luchs und Wildkatze teilen sich ein riesiges Gebiet von über 2.000 Quadratkilometern. In der Mitte thront der über elfhundert Meter hohe Brocken.

11:00
DE

Füchse sind in allen Regionen der Erde zu Hause und wahre Überlebenskünstler. Mittlerweile sind die intelligenten Tiere auch in Städten heimisch geworden. So lebt im Berliner Regierungsviertel seit mehreren Jahren ein eng verbundener.

12:15
Die Mondbrunnen von Spanien: Der tödliche Durst unserer Lebensmittel; S1
DE

Mehr als eine Million illegaler Brunnen soll es in Spanien geben. Sie helfen, den enormen Durst unserer Lebensmittel zu stillen. Die angespannte Wasserlage im trockenen Süden Europas hat dramatische Folgen - nicht nur für die Umwelt.

12:50
vom 29.09.2020, 12:50 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

13:05
R: Fabrice Michelin... Rufins Recife / Marokko / Little Italy; FR

Das Thema lautet in dieser Folge unter anderem: Little Italy: Die Artischocken-Mafia.

13:45
I: Alexander Fehling, André Szymanski, Friederike Becht, Johannes Krisch, Hansi Jochmann, Johann von Bülow; R: Giulio Ricciarelli... DE

1958: Die Wirtschaft in Deutschland brummt und so gerät der Zweite Weltkrieg fast schon wieder in Vergessenheit. Eines Tages sorgt jedoch der Journalist Thomas Gnielka am Frankfurter Gericht für Aufregung, denn ein Freund will einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt haben, doch niemand will ihm glauben. Der junge Staatsanwalt Johann Radmann ist neu am Frankfurter Gericht, aber widersetzt sich den Anweisungen seines Vorgesetzten und beginnt, in dem Fall zu recherchieren.

15:55
R: Gao Longjiang... CN

Im ländlichen Raum von Honghe in China lebt eine Ethnie, die lediglich 60.000 Menschen zählt: Der Stamm der Axi. Die Dokumentation beleuchtet die kulturelle Identität der Volksgruppe und veranschaulicht ihre Art zu leben, zu arbeiten und zu denken.

16:50
Messer schmieden - Vom Amboss in die Küche; E236
DE

Ein gutes Messer ist in der Küche viel wert - wenn es richtig benutzt und gepflegt wird. Die Moderatoren sind in einer Messerschmiede im hessischen Grebenhain. Dort erfahren sie nicht nur, wie Messer aus fertigem Messerstahl hergestellt werden.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Prosecco und das Lebensgefühl des Veneto; S1E2
FR

In den ersten Ausläufern der Dolomiten liegt die Heimat des Prosecco. Der sprudelnde Weißwein, der erstmals um 1870 hergestellt wurde, ist das Aushängeschild einer Region, die von ihren Bewohnern Marca Gioiosa' genannt wird.

17:50
R: Anne Gallagher, Adrian Seymour... Die Sommerhitze schlägt zu; S1E3
GB

In Wales beginnt einer der heißesten und trockensten Sommer. Das ganze Land ist getroffen von extremer Hitze. Normalerweise ist der Sommer die großzügigste Jahreszeit. Doch dieses Jahr ist er für die wildlebenden Tiere eine Herausforderung.

18:30
R: Anne Gallagher, Adrian Seymour... Stürmische Herbst-Gefahren; S1E4
GB

Der Herbst hat in Wales begonnen. Für die wildlebenden Tiere beginnt eine kritische Jahreszeit, in der sich einige auf den Mangel an Nahrung vorbereiten. Nach Bränden kommen nun Fluten, die die Wildtiere in Wales vor neue Herausforderungen stellen.

19:20
vom 29.09.2020, 19:20 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Parteien und Menschen; S1E2
DE

Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. In der zweiten Folge beschreiben ein Abiturient, eine syrische Lehrerin und eine Grünen-Politikerin ihre Sicht auf die Stadt Bautzen.

20:15
R: Thierry Robert... FR

Der Mensch schläft ein Drittel seines Lebens. Gleichzeitig sind Schlafstörungen eine der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch. Guter Schlaf ist sehr wertvoll. Und ein Mangel daran kann zu Übergewicht, Diabetes oder sogar Alzheimer führen.

21:40
R: Mohamed Hassani... mit Prof. Dr. Carmen Schröder; FR

Gezeigt wird ein Gespräch mit Prof. Dr. Carmen Schröder.

21:50
US

Auch 50 Jahre nach Ende des Vietnamkriegs wirkt das Entlaubungsmittel Agent Orange noch - bei Mensch und Natur. Einer der beiden Wirkstoffe - das Dioxin TCDD, auch als Sevesogift bekannt - verseucht weiterhin die Umwelt und macht Menschen krank.

22:50
R: Manfred Karremann... DE

Millionen Tiere werden jedes Jahr lebend quer durch Europa in den Nahen Osten und nach Nordafrika transportiert. Im Juni 2020 hat das Europaparlament einer Untersuchungskommission für Tiertransporte zugestimmt. Denn die Tiere werden misshandelt.

23:45
Putin, Erdogan: Die Wacht am Schwarzen Meer; E245
FR

Das Thema lautet: Putin, Erdogan: Die Wacht am Schwarzen Meer.

00:00
FR

Das Thema lautet in dieser Folge unter anderem: Palästinenser: ein Volk verfeindeter Brüder.

00:55
I: Bjarne Mädel, Alexander Scheer, Peter Schneider, Milan Peschel, Axel Prahl, Leni Wesselman; R: Andreas Dresen... DE

Der Film beschreibt das Leben, Lieben und Leiden des Gerhard Gundermann. Schon zu Ostzeiten spielt er in einer Band, und gab auch nach dem Mauerfall seine Liebe zur Musik nicht auf. Er geht mit seinen Liedern wieder auf Tour und berührt die Menschen mit lebensnahen Texten. Doch nach und nach kommt seine Stasi-Vergangenheit ans Licht: Aus Liebe zu seinem Vaterland hat Gundermann als Informant gearbeitet. Doch genauso wurde auch er bespitzelt. Sein bisheriges Weltbild gerät ins Wanken.

02:55
R: Laurent Chevolleau... FR

Die Hochebenen der Anden sind der natürliche Lebensraum des Brillenbären. Erstmals erforscht ein ecuadorianisches Wissenschaftlerteam die Lebensweise der letzten verbleibenden Bärenart Südamerikas. Die Biologen folgen den Spuren zweier Weibchen.

03:23
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Chile - Feine Reben in den Anden; S1E19
FR

Zwischen den schroffen Hängen der Anden, die sich im Norden Chiles dem Pazifik entgegenstürzen, liegen zahlreiche fruchtbare Hochtäler. Dort stößt man immer wieder auf grüne Oasen. Der Wein aus den Hochtälern Chiles hat viel zu erzählen.

03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2130; E2098
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
R: Beatrix Conrad... DE

Im England des 17. Jahrhunderts wurde in Pubs und Taverns nicht nur getrunken und gegessen, sondern auch musiziert, gesungen und getanzt. Der norwegische Geiger Bjarte Eike hat sich mit einer Truppe ausgewiesener Barockspezialisten zusammengetan.