Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
I: Emilie Langlade, Adrian Pflug... Vielseitige Federn: Nicht nur zum Fliegen nützlich; DE

Federn: Für Vögel sind sie ein essenzieller Bestandteil ihres Körpers. Ohne Federn könnten Vögel nicht fliegen, weniger gut schwimmen und kaum dem anderen Geschlecht imponieren. Im Laufe der Evolution haben sich unterschiedliche Formen und Arten von Federn entwickelt. Schon die Dinosaurier besaßen Federn. Im Gegensatz zu den Vögeln, nutzten sie ihr Gefieder jedoch an erster Stelle als Wärmespeicher. Auch die Menschen sind an dieser Nutzungsart interessiert. Moderation: Emilie Langlade, Adrian Pflug.

06:10
Brasilien - Der Tanz der Kriegerinnen; E12
CA

Ob bei den Q'eros in Peru, den Hadzabe in Tansania, den Kalapalo in Brasilien oder den Kaluli in Papua-Neuguinea - die schönsten Fotodokumentationen traditioneller Gesellschaften entstehen aus der besonderen Liebe eines Fotografen zu einem entlegenen Ort dieser Erde. Wie schon seit 20 Jahren besucht Fotograf Renato Soares den Stamm der Kalapalo. Hier, am Ufer des Flusses Xingu in Brasilien, leben die Menschen zwischen zwei Welten: der traditionellen Lebensweise ihrer Ahnen und einer sehr viel moderneren. Sangai, die Stammesälteste, die die Traditionen der Kalapalo bewahrt, empfängt Renato.

06:40
Brasilien - Ein Kanu für die neue Generation; E11
CA

Im Herzen des noch unberührten Amazonas-Urwalds begegnete Fotograf Renato Soares vor 30 Jahren dem Stamm der Yawalapiti. Die Yawalapiti sind Fischer und Bauern, daher dreht sich ihr ganzes Leben um die Natur, die sie reich mit allem beschenkt, was sie zum Leben brauchen. Vor Kurzem überzeugte Renato sie, ein Kanu aus Jatobá-Rinde herzustellen, eine Piroge. Bei dieser Gelegenheit geben die Alten die überlieferten Schiffbautechniken an die Jüngeren weiter, die neugierig und voller Stolz die Traditionen ihrer Gemeinschaft aufrechterhalten. Renato darf dieses außergewöhnliche Ereignis im Leben der Yawalapiti mit der Kamera einfangen.

07:10
Folge 1088; E1145
DE. Folge 1088; E1145
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Japan, der Meister des Zen-Gartens; DE. Japan, der Meister des Zen-Gartens; FR

Japan und Zen - untrennbar, die Meditationslehre ist die wichtigste Strömung des Buddhismus in Japan. Ebenso für Japan steht die hohe Schule der Gartenkunst - berühmte Gartendesigner wie Masuno Sensei haben weltweit einzigartige Gärten geschaffen. Und überall dort, wo Gartenarchitektur und Zen-Buddhismus aufeinandertreffen, führt das zu höchster Perfektion. GEO Reportage besucht den Meister der Zen-Gärten.

08:00
R: Till Lehmann... Armenien ist ein kleines Bergland im südlichen Kaukasus mit alten Traditionen, dramatischer Geschichte und atemberaubender Natur. Die Dokumentation erzählt Geschichten von Menschen in diesem Land, das im Umbruch ist. Sie begleitet einen Steinmetz, der zu Sowjetzeiten nur im Untergrund an den berühmten Kreuzsteinen arbeiten konnte. Abenteuerlich geht es bei den Berghirten im Hochland zu, wo Ranger Steinadler und andere seltene Vögel vor Wilderern schützen. Der Film begleitet auch ein Gesangsquintett in das malerisch in einer Schlucht gelegene Kloster Geghard, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
08:45
R: Fabrice Michelin... Mähren / Burgund / Tokio; FR

(1): Mähren: Mucha und die tschechische Unabhängigkeit(2): Burgund: Cluny, das Zentrum der Christenheit(3): Tokio: Rundfunkpropaganda auf Japanisch.

09:35
I: Jérémie Duvall, Thomas Debaene, Fabian Wolfrom, Antoine Ferey, Thomas Ancora, Jean-Pierre Michaël; R: Fabrice Hourlier... 1914 - 1916; S1E1
FR

Winter 1914: Der Erste Weltkrieg hat gerade erst begonnen, doch die Bodentruppen der Alliierten verzetteln sich bereits in den Schützengräben. In Frankreich erklärt Marschall Joffre: Die Luftwaffe dient nicht mehr nur der Aufklärung. Ihre Aufgabe wird nun sein, die feindliche Luftwaffe zu zerstören. Fortan wurde der Krieg nicht nur am Boden geführt, sondern auch in der Luft. Soldaten der Lüfte porträtiert fünf junge Piloten, die für die deutsche, französische und britische Luftwaffe in den Ersten Weltkrieg zogen: der Rote Baron Manfred von Richthofen, Ernst Udet, Georges Guynemer, René Fonck und Edward Mannock.

10:25
I: Jérémie Duvall, Thomas Debaene, Fabian Wolfrom, Antoine Ferey, Thomas Ancora, Jean-Pierre Michaël; R: Fabrice Hourlier... 1917 - 1918; S1E2
FR

Das Jahr 1917 markiert einen Wendepunkt in der Geschichte der Luftfahrtindustrie. Es wurden neue Flugzeuge entwickelt: die Bomber. Sie können mit ihrer 500 Kilogramm schweren Bombenlast mehrere Hundert Kilometer weit fliegen. Die deutsche Luftwaffe ändert die Taktik und setzt nunmehr auf Staffeln statt auf Alleinflüge. Vorbei die Zeit der kaltblütigen Duelle, die den französischen Jagdflieger Georges Guynemer berühmt gemacht hatten - in großen Luftschlachten treffen nun bisweilen Hunderte Flugzeuge aufeinander.

11:20
R: Cecile Denjean... FR

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

12:15
Leben in Würde - Ajnas Ringen für Bosniens Kinder der Schande; S1E320
DE

Nevidljiva djeca heißen sie in Bosnien-Herzegowina: unsichtbare Kinder. Ihre Mütter wurden während des Jugoslawien-Krieges vergewaltigt und geschwängert, von feindlichen Soldaten, aber auch von Soldaten der UN-Friedenstruppen. Ajna Jusic ist eines von ihnen. Sie fordert, Kinder von Kriegsvergewaltigungen offiziell als Kriegsopfer anzuerkennen.

12:50
vom 21.11.2019, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Bulgarien / Aragonien / Schweden; FR

(1): Bulgarien: Sylvie Vartans Sehnsuchtsort(2): Aragonien: Wenn Halbmond und Kreuz sich vereinen(3): Schweden: Vergängliche Kunst.

13:55
I: Frédérick Stafford, John Forsythe, Dany Robin, John Vernon, Karin Dor, Michel Piccoli; R: Alfred Hitchcock... US

Von einem russischen Überläufer erhält die CIA 1962 die alarmierende Nachricht, dass die Sowjets mit der Stationierung atomarer Mittelstreckenraketen auf Kuba begonnen haben. Für die Aufklärung schicken die USA den französischen Top-Agenten Devereaux auf die Karibikinsel. Mit Hilfe seiner Geliebten, der Widerstandskämpferin Juanita de Cordoba, schleust Devereaux Fotos russischer Militärbasen aus dem Land. Als der Agent zurück nach Paris beordert wird, gerät Devereaux zwischen die Fronten amerikanischer Interessen und russischer Spione, die das französische Machtzentrum unterwandert haben.

15:55
R: Stéphane Bergouhnioux... Von der Sonne verwöhnt; S1E4
FR

Die Wildblumen des Mittelmeerraums berühren alle Sinne mit ihrem Duft und ihrem faszinierenden Reichtum an Farben. Diese wild wachsende Flora gehört zweifellos zum Schönsten, was die Natur hervorgebracht hat. Auf einem Streifzug durch die vier Naturräume des Mittelmeers - Küste, niedrige Gebirge, Macchie und Garrigue - wird die erstaunliche Widerstandskraft dieser Pflanzen gegenüber den klimatischen Bedingungen deutlich.

16:50
I: Emilie Langlade, Adrian Pflug... Seltene Aale: Sind sie noch zu retten?; DE

Kaum ein anderes Tier wandert so weit wie er: Sein Weg führt den Europäischen Aal aus Flüssen bis in die karibische Sargassosee. Dort paart er sich und stirbt. Schon die Larven machen sich auf den langen Weg über den Ozean zurück nach Europa - ein komplizierter Lebenszyklus. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade werden am Staudamm von Arzal in der Bretagne den Weg der jungen Aale verfolgen, ihre wundersame Verwandlung erleben und bei der Bestandsaufnahme mithelfen. Wird es den Forschern gelingen, die Aale zu retten?

17:20
Kuba - Baracoa, Kubas Vorposten im Atlantik; S7E4
US

Etwa 700 Kilometer östlich von La Habana liegt die historische Stadt Baracoa. Sie ist umgeben von hohen Bergen, die sie fast vollständig vom Rest des Landes abschneiden. In einer Nation, die großen Wert auf Autonomie legt, leben die Bewohner von Baracoa mittlerweile autark. Eine lange Reise auf den Straßen Kubas zeigt die weitläufigen Zuckerrohrfelder des Landes und seine komplizierte Geologie, bestehend aus Bergläufen, Buchten und Steilküsten. Baracoa hat ein ganz eigenes kulturelles Mischerbe, das sich aus karibischen und afrikanischen Einflüssen speist.

17:45
Sumbawa ist eine Insel direkt neben den touristischen Zentren Bali und Lombok. Doch kaum jemand hat je von dieser Insel gehört. Auch nicht von ihrer jahrhundertealten Tradition des Pferderennens. Das Besondere: Die Jockeys sind Kinder, die kleinsten gerade einmal fünf Jahre alt. Und sie reiten ohne Sattel und barfuß. Sumbawa ist eine der ärmsten Regionen Indonesiens. Für manche Familien scheint es die einzige Option zu sein, ihre Kinder als Jockey arbeiten zu lassen. Denn dort verdienen sie gut. Aber die Rennen sind durchaus gefährlich.
18:30
Obwohl Bonobos unter den Primaten die nächsten Verwandten der Menschen sind, wissen wir nur sehr wenig über sie. Sie gelten untereinander als außergewöhnlich friedfertig und haben sehr oft Sex. Dabei sind sie sowohl hetero- als auch homosexuell aktiv. Während sich Schimpansen gegenseitig oft bekriegen und sogar töten, lösen Bonobos ihre Konflikte und Streitigkeiten mit Sex. Davon haben sie sieben Mal mehr als Schimpansen. Was sind die Ursachen für diese ausgeprägte Friedfertigkeit? Mit ungewöhnlichen Methoden will Leveda Cheng vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig dieses Phänomen erkunden.
19:20
vom 21.11.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Traumjob oder Ausbeutung? - Thailändische Beerenpflücker in Schweden; S1
DE

Jeden Sommer ziehen tausende Thailänder durch Schwedens Wälder. Sie sind um die halbe Welt geflogen, um nach Blau- und Preiselbeeren zu suchen. Einheimische lassen sich für diesen Job nicht mehr finden. Ohne die Thailänder würde die schwedische Beeren-Industrie zusammenbrechen. Doch immer wieder ist von unerträglichen Arbeitsbedingungen die Rede. Was treibt die thailändischen Reisbauern trotzdem nach Schweden?

20:15
I: Dennis Storhoi, Thomas Hayes, Ingeborg Raustol, Espen Reboli Bjerke, Hanne Mathisen Haga, Stig Henrik Hoff; R: Arne Berggren, Margret Bergheim... Folge 1; S1E1
NO

Eine abgetrennte Hand am Flussufer an der norwegisch-russischen Grenze - das Mädchen, das sie findet, verschwindet kurz darauf spurlos. Hängt der grausige Fund mit dem Verschwinden der jungen Silja zusammen? Polizist Thomas Lonnhoiden, der Silja zuvor befragt hat, versucht verzweifelt, sie zu finden. Bei seinen Nachforschungen stößt der Ermittler auf eine Mauer des Schweigens, bis er Spuren entdeckt, die in die Vergangenheit seiner eigenen Familie reichen.

20:55
I: Dennis Storhoi, Thomas Hayes, Ingeborg Raustol, Espen Reboli Bjerke, Hanne Mathisen Haga, Stig Henrik Hoff; R: Arne Berggren, Margret Bergheim... Folge 2; S1E2
NO

Siljas Leiche wird am Tag darauf sorgsam in Plastik verpackt im militärischen Sperrgebiet gefunden. Die Obduktion ergibt, sie sei erfroren und der Fall soll zu den Akten gelegt werden. Doch Thomas möchte sich nicht abspeisen lassen. Er überprüft die Wildkameras in der Nähe des Fundorts und findet Aufnahmen des völlig verstört flüchtenden Mädchens. Als er unberechtigt im Militärgebiet ermittelt, macht er einen grausigen Fund.

21:40
I: Dennis Storhoi, Thomas Hayes, Ingeborg Raustol, Espen Reboli Bjerke, Hanne Mathisen Haga, Stig Henrik Hoff; R: Arne Berggren, Margret Bergheim... Folge 3; S1E3
NO

Obwohl Thomas Lonnhoiden erschüttert über den Fund im alten Sägewerk ist, fotografiert er die Leichenteile. Als er den mutmaßlichen Täter zur Rede stellen möchte, wird dieser von einem jungen Soldaten erschossen. Wer den Befehl gegeben hat und den Rekruten mit scharfer Munition versorgt, bleibt unklar. Dal, vom Militärischen Abwehrdienst, erscheint am Tatort. Thomas' Vorgesetzter Jansen erklärt den Fall für geschlossen und fordert ihn unmissverständlich auf, nicht weiter zu ermitteln. Doch Thomas gibt so schnell nicht auf ...

22:25
I: Carsten Bjornlund, Kenneth M. Christensen, Lene Maria Christensen, Trine Dyrholm, Mikkel Boe Folsgaard, Marie Bach Hansen; R: Pernilla August, Louise Friedberg, Heidi Maria Faisst... Folge 1; S3E1
DK

Die dritte Staffel von Die Erbschaft setzt wenige Jahre nach dem Ende der zweiten ein. Emil kümmert sich seit dem Tod des Vaters der kleinen Melody um das Mädchen. Signe versucht, zusätzlich zum Hanfanbau eine Schweinezucht zu betreiben. Sie und ihr Freund Aksel erhalten eine schlechte Nachricht, die ihre Beziehung belastet. Währenddessen will Hannah in die Fußstapfen ihrer Großmutter treten und bereitet ein Kunst-Happening vor. Der Ärger lässt nicht lange auf sich warten, als Frederik dort auftaucht und auf seine neu verheiratete Ex-Frau Solveig und den Rest der Familie trifft. Kann es noch zu einer Versöhnung kommen?

23:25
I: Carsten Bjornlund, Kenneth M. Christensen, Lene Maria Christensen, Trine Dyrholm, Mikkel Boe Folsgaard, Marie Bach Hansen; R: Pernilla August, Louise Friedberg, Heidi Maria Faisst... Folge 2; S3E2
DK

Melodys Geburtstagsparty wird von einer schlechten Nachricht überschattet ? Hannah ist in Grönland spurlos verschwunden. Wurde sie etwa wegen ihrer Kunstaktion verhaftet? Frederik versucht währenddessen, das Vertrauen seiner Familie zurückzugewinnen. Und Signe will mit Karins Hilfe ihre Schweinezucht voranbringen.

00:25
R: Ioanis Nuguet... FR

Drei Jahre verbrachte der Filmemacher Ioanis Nuguet bei den Roma-Familien in Seine-Saint-Denis bei Paris, bevor er sich an die Dreharbeiten wagte. Sein Film erzählt die Geschichte der Geschwister Spartacus und Cassandra. Die beiden stammen aus einer Roma-Familie, die aus Rumänien nach Frankreich eingewandert ist. Als ihr Lager geräumt wird, finden sie Zuflucht bei Camille, die als Trapezkünstlerin in einem Zirkuszelt lebt. Camille bietet ihnen ein neues Zuhause und ermöglicht ihnen den Schulbesuch - doch dafür müssen sich die Kinder von ihren Eltern lösen, die noch immer auf der Straße leben.

01:45
vom 22.11.2019, 01:45 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:10
R: Jean Froment... FR

Als die 18-jährige Mary Shelley ihren Roman Frankenstein oder Der moderne Prometheus schrieb, ahnte niemand, dass dieser für Generationen zum Bestseller werden würde. 2018 jährte sich das Erscheinen des Romans, der zum Vorreiter der Science-Fiction-Literatur wurde, zum 200. Mal. Das Werk erzählt von dem jungen Schweizer Naturwissenschaftler Viktor Frankenstein. Dieser entwickelt an der Universität Ingolstadt die Idee, ein nicht länger von Krankheit und Tod gequältes Wesen zu erzeugen. Aus Leichenteilen stückelt er eine künstliche Kreatur zusammen und schenkt ihr das Leben.

03:05
R: Birgit Eckelt... Neue alpine Architektur in Bayern; S1E3
DE

Jenseits von Dirndl-Architektur und Chalet-Kitsch gibt es in den Alpen viele neue aufregende Entwicklungen. In den letzten 20 Jahren haben sich Architekten zwischen Dolomiten und Wettersteinmassiv, zwischen Walliser Alpen und Montblanc auf ihre baukulturellen Wurzeln besonnen und die kraftvolle Ästhetik einer ursprünglichen Bauweise wiederentdeckt, die von funktionaler Schlichtheit geprägt ist und wenig mit den weit verbreiteten folkloristischen Auswüchsen zwischen Zirbelstubenromantik und Lüftlmalerei zu tun hat. Auch in Bayern sind es oft Bergstationen und Ferienhäuser, die sich gestalterisch auf neues Terrain wagen.

03:35
R: Emmanuel Descombes... Spanien - Lanzarote; FR

Eine von Vulkanen geformte Mondlandschaft: Auf den Kanarischen Inseln, einer der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens, liegt die Insel Lanzarote. Sie war Schauplatz einiger der schwersten Vulkanausbrüche der Erdgeschichte, deshalb trägt sie auch den Beinamen die Verbrannte. Auf Lanzarote gibt es insgesamt 140 Vulkane. Doch die Insulaner haben es geschafft, die Landschaft aus Lava und Asche zu ihrem Vorteil zu nutzen.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1833; E1842
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:47
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Die Lesung, Auguste Renoir, E-Reader; S2E14
FR

Die Sendung nimmt zehn Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. Dabei werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden.

05:00
I: Silke Super; R: Hannes Rossacher, Stefan Mathieu... DE

Sängerin, Schauspielerin und Komponistin: Petula Clark ist nicht nur Allroundtalent, sondern eine lebende Legende. Mit knapp 160 Liedern erreichte sie die Top 40 der britischen Singlecharts. Darüber hinaus hat sie in 30 Spielfilmen mitgewirkt und eine riesige Anzahl von Fans rund um den Globus. Es war also bloß eine Frage der Zeit, bis diese Ikone des Pop auf die Berlin Live-Bühne geholt wird - ein besonders sehenswerter Auftritt.

06:15
Irak: Das Freiluftkino für den Frieden; FR

* Irak: Das Freiluftkino für den Frieden * Israel: Als Flüchtling bei den Olympischen Jugendspielen.

07:10
Folge 1089; E1146
DE. Folge 1089; E1146
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Finnland, die rasenden Schrottkisten; DE. Finnland, die rasenden Schrottkisten; FR

Mitten im Sommer findet im nordfinnischen Örtchen Pello ein ganz besonderes Autorennen statt. Vier Tage lang dröhnen dann die Motoren in der sonst eher stillen und friedlichen Landschaft. Wenn sich an den Starterfeldern hochmotorisierte, farbenfrohe Blechkisten voller Beulen und Schrammen versammeln, dann wetteifern 750 Rennfahrer um die Gunst des Publikums und um die Siegerpokale. Jeder kann teilnehmen, unabhängig von den eigenen Erfahrungen oder Möglichkeiten. Das Spektakel zieht massenhaft Besucher an und ist mittlerweile eine Instanz in Skandinavien. GEO Reportage war vor Ort.

08:00
Hochgiftig, blitzschnell, brandgefährlich: Mit einer Viper sollte man lieber nicht auf Tuchfühlung gehen, sonst kann die Begegnung schnell tödlich enden. Weltweit existieren über 300 Arten der Super-Schlange und die verfügen über die unterschiedlichsten Waffen, um ihre Gegner schachmatt zu setzen: Organe, die Wärme aufspüren können, und messerscharfe Reißzähne gehören genauso dazu wie eine perfekte Tarnung.
08:45
R: Fabrice Michelin... Bulgarien / Aragonien / Schweden; FR

(1): Bulgarien: Sylvie Vartans Sehnsuchtsort(2): Aragonien: Wenn Halbmond und Kreuz sich vereinen(3): Schweden: Vergängliche Kunst.

09:30
Vor 40 Jahren, im Jahr 1979, stürzt im Iran eine Revolution unter der Führung von Ayatollah Khomeini den Herrscher Schah Mohammad Reza Pahlavi und beendet damit eine über 2.500 Jahre alte Monarchie. Die Dokumentation erzählt die Lebenswege der beiden Kontrahenten. Sie standen sich über mehr als 30 Jahre als Gegenspieler gegenüber, vom Machtantritt in den 40er Jahren über die Weiße Revolution ab 1963 bis zum dramatischen Jahr 1978, in dem sich die Machtverhältnisse umkehrten und der Ayatollah innenpolitisch zur entscheidenden Größe wurde, und dem Sturz des Schahs Anfang 1979.
10:25
R: Eric Dragesco... FR

In einem verborgenen Tal des tibetischen Hochplateaus lebt ein mythisches, ebenso seltenes wie faszinierendes Tier: der Schneeleopard. Die Brüder Frédéric und Olivier Larrey, beide Naturfotografen, haben sich auf seine Spur begeben. Extreme Höhe, eisige Kälte, zerklüftetes Gelände - in dieser unwirtlichen Gegend leben nur wenige Hirten in völligem Einklang mit der Natur. Trotz dieser harten Bedingungen sind die Larrey-Brüder fest entschlossen, die menschenscheue Großkatze vor ihre Kamera zu bekommen - eine Fotosafari auf dem Dach der Welt und ein einzigartiges Abenteuer.

11:20
Der siebenjährige Sachar lebt im nördlichsten Teil Sibiriens. Dieses Jahr hat sich eine junge Lehrerin im Nomadenlager der dolganischen Familie niedergelassen, um ihn dort zu unterrichten. Die Dolganen zählen etwa 8.000 Menschen. Sie sind eines der letzten indigenen Völker Sibiriens. Der Dokumentarfilm beobachtet Sachars erstes Schuljahr und die tägliche Arbeit seiner Familie in den Weiten der verschneiten Tundra.
12:15
Traumjob oder Ausbeutung? - Thailändische Beerenpflücker in Schweden; S1
DE

Jeden Sommer ziehen tausende Thailänder durch Schwedens Wälder. Sie sind um die halbe Welt geflogen, um nach Blau- und Preiselbeeren zu suchen. Einheimische lassen sich für diesen Job nicht mehr finden. Ohne die Thailänder würde die schwedische Beeren-Industrie zusammenbrechen. Doch immer wieder ist von unerträglichen Arbeitsbedingungen die Rede. Was treibt die thailändischen Reisbauern trotzdem nach Schweden?

12:50
vom 22.11.2019, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Amsterdam / Alaska / Bordeaux; FR

(1): Amsterdam: Anne Franks letzte Zuflucht(2): Alaska: Ein Stück Russland in Nordamerika(3): Bordeaux: Zwei Brüder haben die Nase vorn.

14:00
I: Alain Delon, Virna Lisi, Akim Tamiroff, Dawn Addams, Francis Blanche, Laura Valenzuela; R: Christian-Jaque... FR. IT. ES

Der junge Edelmann Julien de Saint Preux sieht seinem Bruder Guillaume täuschend ähnlich. Als dieser in Gefahr gerät, als Bandit gehängt zu werden, schlüpft Julien in seine Rolle und kämpft am Vorabend der Französischen Revolution entschlossen für die Rechte des Volkes.

15:50
R: Thierry Ragobert... Feld- und Wiesenblumen; S1E5
FR

Veronica, Daphne, Anemone oder Angelika: In dieser Folge geht es um Feld- und Wiesenblumen, deren Namen wie die von Prinzessinnen klingen. Die wilden Blütenpflanzen bergen jedoch noch so manch anderes Geheimnis. Ihre Betrachtung regt dazu an, die Beziehung zwischen Natur und Mensch zu überdenken, der durch Monokulturen, den Lebensraum der Feld- und Wiesenblumen zerstört hat.

16:45
I: Emilie Langlade, Adrian Pflug... Heilkraft der Pilze - Wunderwerk und Schwachstelle; DE

Kann man mit Pilzen heilen? Zumindest unsere Vorfahren waren davon überzeugt. Auf der Suche nach Heilpilzen werden die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade auf einer Pilzfarm fündig. Der Shiitake ist nicht nur ein köstlicher Speisepilz. Er senkt zudem den Cholesterinspiegel und stärkt das Immunsystem - gerade wenn man in der Chemotherapie mehr Unterstützung braucht. Der König der Heilpilze, der Lackporling, dagegen ist zu bitter, um ihn als Speisepilz zu nutzen. Aufbereitet reinigt er Blut und Leber, unterstützt die Verdauung und senkt den Blutdruck.

17:10
Mexiko - Unterwegs von Oaxaca nach Chiapas; S7E5
US

Die beiden Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas im Süden Mexikos unterscheiden sich kulturell gesehen erheblich vom Rest des Landes. In Oaxaca erkundet David Yetman Agaven-Felder, die zur Herstellung von Mezcal-Schnaps dienen. Er zieht weiter bis zur Landenge von Tehuantepec, wo die einheimische Kultur den Frauen das Sagen gibt. Angekommen in Chiapas, erlebt er, wie eine Stadt am Fluss zum Schauplatz eines der ungewöhnlichsten Karnevalsfeste der Welt wird.

17:40
DE

Man sagt, Heavy Metal sei vor allem weiß, europäisch und männlich. Doch in Botswana bildet sich seit Jahren eine kleine Heavy-Metal-Subkultur heraus: Frauen unterschiedlicher Generationen finden in dieser Musik ihre Identität. Ganz nebenbei lehnen sie sich gegen die patriarchal strukturierte Gesellschaft auf. Drei Rockerinnen haben sich im harten Alltag und auch beim Feiern begleiten lassen. Wer diese Königinnen des Heavy Metal kennenlernt, wird sich bewusst, dass eine Lebenshaltung niemals an eine Hautfarbe gebunden ist, aber vielleicht an ein paar Akkorde - weltweit.

18:30
R: Michael J. Sanderson... NL

Im Dschungel Guatemalas wurde ein Klammeraffen-Baby aus den Fängen von Wilderern gerettet. Tierschützer ziehen das Junge anschließend jahrelang auf und bereiten es gemeinsam mit einer Gruppe Artgenossen auf die Rückkehr in die Wildnis vor. Für das Affenmädchen ist die Freilassung der Aufbruch in eine völlig unbekannte und sehr gefährliche Welt. Der Film begleitet die Tierschützer und zeigt das Affenmädchen auf ihrem Weg zurück in die Wildnis.

19:20
vom 22.11.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Silver Gamers - Zocken im Rentenalter; S1
DE

Eine neue Generation von Rentnern versucht sich an Computern und Konsolen. Blutige Anfänger, die mit Anfang 80 den Spaß am Zocken entdecken, sind darunter. Aber auch hart trainierende Senioren-Teams. Manche werden zu richtigen Stars in der Gaming-Szene. Es geht um Spaß - aber für manche kann das Spielen auch zur Therapie werden.

20:15
I: Ivo Pietzcker, Georg Arms, Johann Fohl, Luise Heyer, Odine Johne, Johannes Hendrik Langer; R: Edward Berger... DE

Jack ist zehn Jahre alt und muss im Leben funktionieren wie ein Erwachsener. Seine Mutter ist zu jung und mit ihrem eigenen Leben beschäftigt, so dass Jack und sein Bruder bald in einem Pflegeheim landen. Nach einem Streit läuft Jack verängstigt zu seiner Mutter, doch niemand macht ihm die Tür auf. Jack holt seinen sechsjährigen Bruder Manuel von einer Freundin ab und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach ihrer Mutter. Über mehrere Tage ziehen sie durch die Stadt und folgen ihrer Spur.

21:50
R: Oliver Schwabe... DE

Ich muss durch den Monsun, hinter die Welt ... Mit diesen Zeilen sangen sich vier Jungs aus Magdeburg 2005 in die Ohren der Musikwelt. Mit nur neun Jahren beschließen die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz aus Magdeburg, berühmt zu werden. Mit zwölf Jahren gründen sie gemeinsam mit Gustav Schäfer und Georg Listing eine Band, die unter dem Namen Tokio Hotel die Welt erobert. Sie werden bestaunt, belächelt, gehasst und verehrt ... Der Film taucht ein in das Leben der Band, begleitet Bill und Tom durch einsame Wüsten Kaliforniens und Gustav und Georg an die Ufer der Elbe.

22:50
S1E5
DE

Matthias Brandt: Der Schauspieler mit der sanften Stimme erzählt davon, wie ein Versehen nach einer durchgefeierten Nacht ihm musikalisch neue Horizonte eröffnet hat, von seinem frühen Verhältnis zu John Coltrane, warum Bach die Essenz der Musik ist, welcher französische Film ihn schauspielerisch inspiriert hat und vieles andere mehr. Ohrenöffner: ein Stück von David Bowie, das alle kennen, aber nicht so.

23:10
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... OZM Reloaded / New german soul / Kitschkrieg et Trettmann; S24E10
FR. OZM Reloaded / New german soul / Kitschkrieg et Trettmann; S24E10
DE

In dieser Woche trifft Tracks die Nachwuchstalente des New German Soul und stöbert mit Trettmann und dem Super-Producer-Kollektiv Kitschkrieg in der Tracks-Plattenkiste.

23:55
Die Zeiten ändern sich, auch für den Rap. Hip-Hop kann man mittlerweile überall hören und performen, in coolen Nachtclubs im Stadtzentrum ebenso wie am Fuße eines Turms oder im Foyer einer Kunsthochschule. Dans le Club präsentiert die Creme de la Creme des französischen Raps - natürlich live! Heute zu Gast: der Boss Oxmo Puccino, der Punchliner Seth Gueko, der Newcomer Bramsito und die unbezähmbare Aloise Sauvage.
00:55
vom 23.11.2019, 00:55 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:15
R: Dorota Kobiela, Hugh Welchman... GB. PL

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an seinen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der Zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.

02:50
Tansania - Die letzten Jäger und Sammler; E6
CA

In Tansania lebt das Nomadenvolk der Hadzabe. Ihr Leben als Jäger und Sammler erzählt von den Ursprüngen der Menschheit. Die Menschen hier besitzen nur das, was die Natur ihnen schenkt. Eine Geschichte, die er vor langer Zeit am Lagerfeuer hörte, geht Fotograf Christophe Ratier nicht mehr aus dem Sinn: In den Tiefen der Savanne soll sich ein heiliger Stein verbergen, den die Hadzabe, die weder Götter noch Häuptlinge kennen, unter dem Namen Dondobi verehren. Christophe macht sich auf die Suche und wird von Gudo, einem stets gutgelaunten Jäger der Hadzabe, sowie sämtlichen Mitgliedern seiner Gemeinschaft begleitet.

03:15
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1834; E1843
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:05
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Die Lesung, Auguste Renoir, E-Reader; S2E14
FR

Die Sendung nimmt zehn Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. Dabei werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden.

05:15
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:40
R: Dagmar Brendecke... Leben mit und auf dem Wasser; S1E1
DE

Auke Hulst, Reiseschriftsteller und Musiker, macht sich per Anhalter auf über die Flüsse und Kanäle Europas. Auke beginnt seine Entdeckungsreise in Amsterdam, findet ein ungewöhnliches Hotel im Kran einer Werft, Hausboote auf altem Industrieland, das von Pflanzen gereinigt wird, und die Festung Pampus im IJmeer - eine künstliche Insel auf 4.000 Pfählen. Das Tor zu den Binnenwasserwegen Europas heißt Oranje-Schleuse.

06:05
R: Dagmar Brendecke... Flache Boote und weite Himmel; S1E2
DE

Auke Hulst entdeckt das Woudagemaal, das größte noch in Betrieb befindliche Dampfschöpfwerk der Welt - ein Industriedenkmal, das liebevoll erhalten ist. Regatten mit historischen Plattbodenschiffen sind Kult. Vereine, ja ganze Dörfer, kämpfen mit ihren Booten gegeneinander. In Lemmer lernt Auke, dass Trampen auf dem Wasserweg eine Herausforderung ist. Überall sind Schiffe, doch keines fährt in die richtige Richtung.

06:30
R: Dagmar Brendecke... Über den Dollart ans Ende der Welt; S1E3
DE

Auke Hulst ist Gast auf der Willem Jacob' und kann sich in das Leben auf einem Klipper um 1890 hineinversetzen. Auf dem Weg zum Dollart passiert der Segler zwei für Auke emotional besetzte Orte: Denemarken, das Dorf seiner Kindheit, und die futuristischen Gebilde der Gasförderanlagen. Auf der deutschen Seite der Ems entdeckt Auke das Ende der Welt und die Moorlandschaften. Für Generationen bestimmte der Torf das Leben der Menschen. Geblieben sind nur die Kanäle, wie der Elisabethfehn.

07:00
R: Dagmar Brendecke... Auf Wasserwegen durch den Norden; S1E4
DE

In Bremen trifft Auke Hulst den Binnenschiffer Arnold. Auf dessen 85-Meter-Frachtschiff geht es weiter Richtung Odessa. Weseraufwärts gefangen zwischen den Ufern. Für einen Moment verschwindet die Zeit. Am Wasserkreuz Minden ergibt sich die nächste Mitfahrgelegenheit Richtung Osten. Auke ist Gast auf einem kanadischen Schiff und besucht zwei Glastürme, in denen Neuwagen auftauchen, wie Schokoriegel im Süßigkeitenautomat.

07:30
R: Fabrice Michelin... Amsterdam / Alaska / Bordeaux; FR

(1): Amsterdam: Anne Franks letzte Zuflucht(2): Alaska: Ein Stück Russland in Nordamerika(3): Bordeaux: Zwei Brüder haben die Nase vorn.

08:10
Die Waldbahn der Karpaten; FR. Die Waldbahn der Karpaten; DE

Der Feuermacher Gheorghe Andreica setzt die Kleindiesellok Cozia-1' sechs Tage in der Woche unter Dampf. Immer schon war das Wassertal ein Zentrum des Holzeinschlags. Und auch heute noch transportiert die Schmalspurbahn Holzfäller hinauf in die tiefen Wälder der Maramures und etwa 200 Tonnen Holz zurück ins Tal. Doch die Waldbahn ist bedroht, durch Überschwemmungen und die ökonomische Schwäche der Region. Gheorghe größter Wunsch ist es trotzdem, eines Tages Zugführer der Waldbahn zu werden.

08:50
I: Therese Engels... Harris Tweed - Rückkehr einer Legende; DE. Harris Tweed - Rückkehr einer Legende; FR

Die Einwohner Schottlands und ihre Kleidung aus Tweed sind widerstandsfähig. Harris Tweed wird seit Jahrhunderten dort gewebt und schützt die Menschen vor dem rauen Wetter der Inseln. Deshalb nennt man ihn den Aristokraten unter den Tweed-Stoffen.

09:50
R: Kristian Kähler... Rheinland; E230
DE

Das Rheinland liegt zu beiden Seiten des Rheins im Nordwesten Deutschlands. Anfang November gedenkt man hier mit bunten Laternenumzügen dem heiligen Martin. Die Kinder bekommen Weckmänner aus süßem Hefeteig und als Festessen werden Martinsgänse.

10:20
R: Hervé Glabeck... Blütenpracht im Wald; S1E1
FR

Wildblumen bezaubern mit ihren Farben, ihrer Form und ihrem Duft. Außerdem beeindrucken sie mit ihrer geheimnisvollen Widerstandskraft. In dieser Sendung werden artenreiche Naturräume und urbane Landschaften vorgestellt.

11:10
R: Anne-Solen Douguet... Wo Wasser nicht weit ist; S1E2
FR

In dieser Sendung werden artenreiche Naturräume und urbane Landschaften erkundet. Im Mittelpunkt stehen Wildblumen, die mit ihren Farben, Formen und ihrem Duft bezaubern. Außerdem beeindrucken sie mit ihrer geheimnisvollen Widerstandskraft.

12:05
R: Vincent Fooy... Hoch oben am Hang; S1E3
FR

Krokusse und Narzissen sind unter den ersten Blumen, die nach den harten Wintern im Hochland blühen. Wenn es Frühjahr wird, zeigen sich auch Sternhyazinthen, der Alpen-Hahnenfuß und die Hunds-Zahnlilie unter den ersten Sonnenstrahlen wieder.

12:55
R: Stéphane Bergouhnioux... Von der Sonne verwöhnt; S1E4
FR

Die wild wachsende Flora gehört zweifellos zum Schönsten, was die Natur hervorgebracht hat. Auf einem Streifzug durch die Naturräume des Mittelmeers wird die Widerstandskraft dieser Pflanzen gegenüber den klimatischen Bedingungen deutlich.

13:50
R: Thierry Ragobert... Feld- und Wiesenblumen; S1E5
FR

Feld- und Wiesenblumen stehen im Zentrum, deren Namen wie die von Prinzessinnen klingen. Die wilden Blütenpflanzen bergen jedoch noch so manch anderes Geheimnis. Ihre Betrachtung regt dazu an, die Beziehung zwischen Natur und Mensch zu überdenken.

14:45
I: Maud Wyler, Nicolas Chupin, Francis Leplay, Patrick Descamps, André Marcon, Bruno Ricci; R: Alain Brunard... FR. BE

Am 2. August 1793 wurde Marie-Antoinette, die letzte Königin von Frankreich, ins Gefängnis des Revolutionstribunals überführt. Die Vertreter der verschiedenen Gruppierungen waren sich über ihr Schicksal nicht einig. Seit zehn Monaten war Frankreich eine Republik. Sechs Monate zuvor war Marie-Antoinettes Mann, Ludwig XVI., enthauptet worden. Ihren erst achtjährigen Sohn Charles hatte man ihr weggenommen, um ihn republikanisch zu erziehen.

16:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Peking; FR

(1): Das Peking des letzten Kaisers (2): Der Kaiserkanal, die andere Chinesische Mauer (3): Die Chinesische Mauer - Ein Bauwerk mit Bestand.

17:15
FR

Das Magazin von ARTE wirft einen etwas anderen Blick auf das Weltgeschehen.

18:10
Japan - Rückkehr ins Zentrum?; E27
FR

Geopolitisches Magazin von Jean-Christophe Victor, das versucht, anhand von Karten komplexe historische, geopolitische oder wirtschaftliche Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen.

18:20
Harpyien, die größten Greifvögel des Regenwaldes; DE. Harpyien, die größten Greifvögel des Regenwaldes; FR

Harpyien, die größten Greifvögel des Regenwaldes.

19:10
vom 23.11.2019, 19:10 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:30
Fußball, Tango und Gelassenheit.
20:15
Aufbruch ins Ungewisse; S1E1
Ein Krieg im Namen Gottes entstand im 17. Jahrhundert in Frankreich zwischen Katholiken und Protestanten. Sie sogenannten Hugenotten, die protestantische Minderheit in Frankreich, stellen für König Ludwig XIV. eine Bedrohung dar.
21:05
Ankunft in der Fremde; S1E2
Die Hugenotten sehen sich in Frankreich Gewalt und Willkür ausgesetzt. 1685 hat sie König Ludwig XIV. mit einem Federstrich zu Verfolgten gemacht. Wer seinem Glauben nicht abschwört, muss fliehen. Suzanne Loyal und ihre Familie, die Kaufleute.
21:55
R: Christiane Schwarz, Marcel Weingärtner... DE

Vor dem Hintergrund des aktuellen Phosphorverbrauchs zeigt der Film die weltweiten Konsequenzen der bevorstehenden Phosphor-Verknappung. Die Preise für Düngemittel werden explodieren und die Getreideproduktion wird massiv verteuert. Lebensmittel werden zum Luxusartikel. Der Film zeigt aber auch, wie diese Entwicklung verhindert oder zumindest verlangsamt werden kann, wenn Politik und Industrie das Phosphor-Dilemma jetzt ernst nehmen.

22:45
R: Ruth Berry, Christopher Paul... Borneos wilde Elefanten; S2E4
DE

Durch Sabah im Norden Borneos fließt der 560 Kilometer lange Kinabatangan. Dort lassen sich zahlreiche wilde Tiere erblicken: Orang-Utans, Elefanten, Krokodile und Nasenaffen. Aber die Artenvielfalt ist bedroht: Immer mehr Regenwald muss Palmölplantagen weichen. Die Einheimischen kämpfen für den Erhalt des Regenwaldes und der einzigartigen Tierwelt. Sie zeigen, dass sich auch in einem modernen Land Naturschutz und Wohlstand vereinbaren lassen.

23:30
I: Jonas Bosslet; R: Dominik Bretsch... Stell Dich dem Fremden!; S6E33
DE

Die Sendung widmet sich unter anderem der Frage, warum eigentlich alle verrückt spielen, wenn sie Fremden begegnen. Die einen sind überzeugte Multikultianhänger und öffnen ihre Türen, die anderen bauen Mauern und schotten sich ab.

00:00
Europas Identität: brauchen wir die USA noch?; FR

In einem Denkerkreis diskutieren Künstler und Wissenschaftler über die Neuerfindung Europas.

00:55
Schwerpunkt Nur eine Frau; S2019
FR

Das Magazin stellt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt vor und blickt hinter die Kulissen.

01:50
I: Brasse Brännström, Fanny Ketter, Anki Lidén, Tomas Bolme, Björn Granath, Peter Carlberg; R: Jens Assur... SE

Ein älterer Mann reist mit einer 15-Jährigen, um sie Männern als Sexgespielin anzubieten.

02:35
vom 24.11.2019, 02:35 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:55
R: Michael Denk... DE

Die Dokumentation zeigt Live-Auftritte der ersten Musiker, die in den 60er Jahren Rockmusik mit Klassik, Folk und Weltmusik mischten, und erklärt, warum diese Konzeptmusik damals den Zeitgeist in Europa traf und bis heute eine treue Fangemeinde hat. Der Film unternimmt eine Zeitreise von der Entstehung des Genres mit Bands wie King Crimson' oder Jethro Tull' bis hin zum aktuellen Erfolg durch Steven Wilson.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1835; E1844
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
R: Romain Goupil... FR

Er konnte malen so schnell wie der Blitz: Der Künstler Hans Hartung wurde 1904 in Leipzig geboren. 1939 trat er in die Fremdenlegion ein, um gegen die Nationalsozialisten zu kämpfen. Zum Ende des Krieges wurde er schwer verwundet und verlor ein Bein.