Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:50
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Schon im Altertum galt sie als Wundermittel, zu Schönheit, Gesundheit und Unsterblichkeit sollte die Pflanze Aloe vera verhelfen. Ihrem Ruf als Königin unter den Heilpflanzen vertrauten nicht nur Nofretete und Kleopatra, sondern auch Hildegard von Bingen und Kneipp. Weltweit hat es die Sukkulente Aloe vera zum Verkaufsschlager gebracht. Werbewirksam werden ihre Heilkräfte gepriesen: Sie soll in Cremes Feuchtigkeit spenden, leichte Verbrennungen mildern, Wunden schneller abheilen lassen, verdauungsfördernd wirken und auch Krebs heilen. Was sagen wissenschaftliche Studien dazu? Oder kann die Verwendung von Aloe vera sogar schaden?

06:15
R: Raphaël Hitier... fr

Das Gedächtnis ist alles andere als verlässlich: Erinnerungen können täuschen, verschwimmen oder sogar gänzlich verschwinden. Heute haben Wissenschaftler viele Erinnerungsmechanismen entschlüsselt und können sogar in das Gedächtnis eingreifen, um unangenehme Erinnerungen zu löschen, künstliche Erinnerungen einzuspeisen oder verdrängte Ereignisse zu rekonstruieren. Ein paar Elektroden genügen, um das Gedächtnis nach Belieben zu manipulieren! Mit schönen und schlimmen Folgen.

07:10
, E895
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Markus Schmidbauer... de,fr

Die größten Echsen der Welt, die Komodowarane, gibt es nur noch auf drei indonesischen Inseln. Der Nationalpark Komodo ist der letzte Rückzugsort der riesigen Echsen, die seit etwa vier Millionen Jahren auf der Erde leben, aber erst vor rund hundert Jahren entdeckt wurden. Der Ranger David Robert Hau hat in seinem Leben mehr Zeit mit den Tieren verbracht als mit seiner Familie. Seit über 30 Jahren ist David Robert Hau Chef-Ranger im Nationalpark Komodo. 360° Geo Reportage hat ihn bei seinen Patrouillen begleitet.

08:00
R: Hans-Peter Kuttler... de

Spanien zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Doch Badestrände, Flamenco und weltberühmte Städte wie Sevilla und Granada sind nur eine Seite Spaniens. Denn zwischen der rauen Atlantikküste im Norden und der sonnenverwöhnten Mittelmeerküste im Süden findet sich eine Artenvielfalt, die in anderen Regionen Europas selten geworden ist. Der Zweiteiler Wildes Spanien porträtiert die extrem abwechslungsreiche Natur vom grünen Norden zwischen Galizien und dem Baskenland und dem Süden zwischen Andalusien und der Extremadura. Zwei Jahre lang dauerten die Dreharbeiten auf der Iberischen Halbinsel.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

* Samarkand, die usbekische Perle von Amin Maalouf * Die Wikinger * Kâmpôt oder Das Rezept gegen Heimweh.

09:45
R: Annette Baumeister... de

Für ihr politisches Engagement wurden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren ließen sie sich nicht: Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand - ihr Vorgehen war so unterschiedlich wie ihre Charaktere. Gemeinsam standen sie an der Spitze des Kampfes Tausender Frauen um das Wahlrecht - quer durch Europa. Sie wollten frei sein, mitbestimmen und die gleichen Rechte wie Männer. Der Schlüssel dafür war das Frauenwahlrecht. Denn die Hälfte der Welt gehört ihnen.

10:35
R: Annette Baumeister... de

Für ihr politisches Engagement wurden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren ließen sie sich nicht: Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand - ihr Vorgehen war so unterschiedlich wie ihre Charaktere. Gemeinsam standen sie an der Spitze des Kampfes Tausender Frauen um das Wahlrecht - quer durch Europa. Sie wollten frei sein, mitbestimmen und die gleichen Rechte wie Männer. Der Schlüssel dafür war das Frauenwahlrecht. Denn die Hälfte der Welt gehört ihnen.

11:30
R: Peter Moers,Anna-Lena Maul... de

Regenzeit ist Erntezeit am Inlesee in Myanmar. Aung Naing Saw zieht Stängel der Lotospflanzen aus dem flachen Wasser. Sie sind von mikrofeinen, elastischen Fasern durchzogen, die per Hand zu einem Garn verrollt und anschließend zum teuersten Textil der Welt verwoben werden. Früher war der Stoff ausschließlich von religiösem Wert und wurde buddhistischen Mönchen gespendet. Heute wird auch für den internationalen Modemarkt produziert. Die Filmemacher haben den Weg des Lotos von der Wasserpflanze zum Webstoff verfolgt und zeigen, wie sich das Handwerk und die Weberinnen zwischen Religion und Kommerz verändern.

12:15
S1, E313
de

Die Winzer auf Kreta bauen wieder ihre alten Reben an. In den 70er Jahren hatten sie die alle rausgerissen, zugunsten von Sauvignon, Chardonnay, Merlot und Syrah - nun wollen sie auf dem internationalen Markt wieder durch Eigenständigkeit brillieren, als Erben einer 3.500 Jahre alten Tradition des kretischen Weinbaus.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

Themen: * Francesco Petrarca und seine Liebe zur Provence * Als Tunesien spanische Flüchtlinge aufnahm * Winterspaß in London.

14:10
I: Kevin Spacey,Paul Bettany,Jeremy Irons,Zachary Quinto,Penn Badgley,Simon Baker,Mary McDonnell,Demi Moore,Stanley Tucci,Aasif Mandvi,Grace Gummer,Ashley Williams,Susan Blackwell; R: J.C. Chandor... us

Der Risiko-Analyst Eric Dale entdeckt Ungereimtheiten in den Büchern der Investmentfirma, bei der er angestellt ist. Seine Entdeckungen führen zu seiner Entlassung, doch er übergibt die Dokumente an den unerfahrenen Einsteiger Peter, damit er die Untersuchung weiterführt. Daraufhin entwickelt die Führungsriege des Unternehmens einen perfiden Plan, um die Firma zu retten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, wobei moralische Grenzen überschritten werden und katastrophale Auswirkungen drohen.

15:50
R: Frank Nischk... S1, E1
de

Teil vier der Dokumentationsreihe begleitet Menschen in den USA, deren Leben eng mit dem Wasser des berühmten Flusses verbunden sind. Er zeigt Wasserpolizisten und Wüstengärtner in Las Vegas, die Bewohner zum bewussten Umgang mit dem kostbaren Nass bewegen. Er folgt Farmern in die Wüste Arizonas und kreativen Umweltschützern in das spektakuläre Coloradodelta. Ihre Geschichte zeigt, dass eine ausgedorrte Landschaft wieder erblühen kann, wenn der Mensch dem Fluss einen Teil seines Wassers zurückgibt.

16:45
de

Pferde sind wahre Meister und Wahrnehmungskünstler, wenn es um Körpersprache geht. Das macht sie zu wertvollen Helfern bei Therapien und Coachings. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen in Lothringen den Pferdetherapie-Hof von Isabelle Claude, die Ferme de Mange-Seille. Isabelle Claude hat jahrzehntelang für die Anerkennung der Pferdetherapie gekämpft und Qualitätsstandards für Pferdetherapie weiterentwickelt. Die Moderatoren begleiten eine Therapiestunde und sie lernen die Körpersprache und Wahrnehmungskunst der Pferde kennen. Ein Selbstversuch, der sehr nahe geht.

17:10
S1, E13
fr

Mit dem Katamaran Nomade des Mers und seiner Crew macht sich der junge Ingenieur Corentin de Chatelperron zu einer Weltreise von Concarneau über Indonesien bis nach Südamerika auf, um autarke Lowtech-Lebensweisen zu erforschen. Lowtech ist Technik, die man überall günstig selbst bauen und reparieren kann. Während seiner Reise trifft er auf geniale lokale Erfinder praktischer und nachhaltiger Innovationen. Eine abenteuerliche Weltreise, die zum ökologischen Umdenken anregen soll.

17:40
R: Julien Hamelin... de,fr

In dem kleinen vietnamesischen Dorf Vinh Son lebt ein Großteil der Einwohner von der Schlangenzucht: Kobras, Gebänderte Rattenschlangen und sogar die extrem großen und giftigen Königskobras werden hier gehalten und verkauft - zumeist ins Nachbarland China. In fast jedem Hinterhof des Dorfes leben Dutzende Schlangen. Das zumindest schätzt Kim Van Trung, der wie so viele im Dorf Schlangen züchtet, um sie nach China und inzwischen auch an vietnamesische Feinschmeckerrestaurants zu verkaufen. Das Geschäft boomt, besonders seit in Vietnam die Mittelschicht wächst, und sich immer mehr Menschen Schlangengerichte leisten können.

18:35
I: Steven Galling... S1, E4
de

Das Schwarze Meer am Rande Europas ist umgeben von faszinierenden Küsten. Im Norden europäisch und im Süden asiatisch sind dort sechs sehr unterschiedliche Länder als Nachbarn verbunden und bilden eine Region voller Spannungen und Kontraste. Grüne Oasen am Schwarzen Meer, Gebirgsketten an der Küste und eine schillernde Metropole: Georgien ist unverwechselbar. Das Land hat nur 3,7 Millionen Einwohner, aber einzigartige Traditionen und Bräuche, die es so nirgends auf der Welt noch einmal gibt. Die Dokumentation zeigt trinkfreudige Familienfeiern, tapfere Seilbahnführer und tanzende Drillinge.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E151
de

Wohnungseinbrüche haben in der dunklen Jahreszeit Hochkonjunktur. In Hamburg hat sich die Soko Castle auf die Einbrecherjagd spezialisiert. Rund hundert Beamte sagen den reisenden Tätern den Kampf an. Ihre Mittel: akribische Tatortarbeit, Razzien, Observationen. Ihr Erfolg: Die Einbrüche in Hamburg sind um 26 Prozent zurückgegangen. Doch wandern die Täter nun ins Umland ab?

20:15
I: Yvan Attal,Garance Marillier,Anne Azoulay,Niels Schneider,Victor Assié,Rod Paradot,Aurélia Petit,Adel Bencherif; R: Thomas Cailley,Manuel Schapira... S1, E3
fr

Die Selbstmordreihe scheint nicht zu enden: Die junge Samian hat sich vor Darius' Augen das Leben genommen. Die Ermittlungen gehen nur schleppend voran, denn von Linus fehlt weiterhin jede Spur. Darius und Lesky versuchen mehr über die suizidären Jugendlichen bei Samians Onkel herauszufinden, der jedoch unmissverständlich klarmacht, was er von Minderjährigen hält: Sie seien eine Belastung für die Gesellschaft, da sie nicht mehr benötigt würden. Ist diese Haltung der Grund für die vielen Suizide?

21:05
I: Yvan Attal,Garance Marillier,Anne Azoulay,Niels Schneider,Victor Assié,Rod Paradot,Aurélia Petit,Adel Bencherif; R: Thomas Cailley,Manuel Schapira... S1, E4
fr

Eine der vermissten Jugendlichen wurde als degeneriertes Wesen an Land gespült. Sie ist so verunstaltet, dass eine Identifikation nur noch über DNS erfolgen kann. Darius und Christa versuchen, ihren letzten Aufenthaltsort durch das Verfolgen eines Busses zu rekonstruieren, und finden tatsächlich ein verlassenes Sanatorium, das als Übergangsquartier für die Jugendlichen diente. Was sie dort entdecken, soll den Fall grundlegend verändern ?

21:55
I: Dennis Storhoi,Tim Treloar,Nils Ole Oftebro,Jon Oigarden,Robert Follin,Anna Bache-Wiig,Lena Kristin Ellingsen,Anders T. Andersen,Andrine Saether,Terje Stromdahl,Alexander Tunby Rosseland; R: Cecilie Askeland Mosli... S2, E5
no

Peter, Mathiesen und Ellen sind in der Gewalt von Robert Senje, Wolls unehelichem Sohn. Peter gelingt es, in den Wald zu fliehen und seine Kollegen bei VG zu informieren, bevor Robert ihn zurück ins Bauernhaus schleppt. Bei einem Einsatz gegen Rechtsradikale erfährt Inger Marie von Roberts Existenz und seinem Kontakt zur Szene. Ein SEK-Trupp umstellt Roberts Haus und erschießt ihn. In den Medien wird Robert als Wolls Mörder dargestellt, doch Peter weiß, dass dies nicht stimmt. Er kontaktiert Hammerns Anwalt, der ihm aus Sorge um sein Leben jede Auskunft verweigert.

22:50
I: Dennis Storhoi,Tim Treloar,Nils Ole Oftebro,Jon Oigarden,Robert Follin,Anna Bache-Wiig,Lena Kristin Ellingsen,Anders T. Andersen,Andrine Saether,Terje Stromdahl,Alexander Tunby Rosseland; R: Cecilie Askeland Mosli... S2, E6
no

Nach Hammerns und Wolls Beerdigungen findet Peter Fotos aus Istanbul, die den chinesischen Handelsminister mit einem norwegischen Politiker zeigen. Als Mathiesen entdeckt, dass Ellens Wohnung beschattet wird und jemand dort eingedrungen ist, kann er Peter noch rechtzeitig warnen. Ellen gesteht Peter, dass sie für den norwegischen Geheimdienst PST arbeitet und dass die Fotos einen Spion beim Norwegischen Pensionsfonds zeigen. Die Originale der Fotos hatte Hammern in Istanbul deponiert. Dorthin reisen Ellen und Peter und lassen Mai-Lill in der Obhut von Peters Ex-Schwägerin Eva.

23:40
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

00:00
I: Gene Wilder,Peter Boyle,Cloris Leachman,Marty Feldman,Madeline Kahn,Teri Garr,Kenneth Mars,Gene Hackman,Richard Haydn,Liam Dunn,Danny Goldman,Leon Askin,Oscar Beregi Jr.,Arthur Malet,Richard A. Roth,Lou Cutell; R: Mel Brooks... us

Mel Brooks erzählt in seiner Gruselfilmparodie die Geschichte von Neurochirurg Frederick Frankenstein und seinen Bemühungen, die Experimente des verstorbenen Großvaters Dr. Frankenstein zu einem ruhmreichen Ende zu führen. Frederick stehen der unglückliche, bucklige Diener Igor und die hübsche, nicht sonderlich intelligente Inga zur Seite. Dabei gelingt dem Enkel von Dr. Frankenstein die Erschaffung eines künstlichen Menschen, aber der stiftet in seiner unmittelbaren Umgebung reichlich Verwirrung.

01:45
R: Juan José Lozano... S1, E3
fr

Die Kollektion Alles Karneval spürt mit allen Sinnen einer jahrhundertealten Tradition nach. In fünf ausgewählten Ländern verwandeln Narren ihre Stadt in eine riesige Parademeile, ziehen in prunkvollen Defilees durch die Straßen und lassen in einem Kaleidoskop aus schillernden Farben und Formen Kultur und Tradition ihres Landes hochleben. In Villingen werden zur Fastnachtszeit die Uhren angehalten. Die Stadt legt ihr mittelalterliches Gewand an und lebt eine ganze Woche lang im Rhythmus der tollen Tage.

02:35
fr

Seit Jahrtausenden ist die bretonische Küste vom Rhythmus der Gezeiten geprägt. Die tosenden Winde brechen sich an der Steilküste. Die Küste der Côtes d'Armor ist ein außergewöhnlicher Zufluchtsort für Fauna und Flora. So bildet die Felsmauer aus Granitgestein am Cap Fréhel einen idealen Schutz für Meeresvögel, zum Beispiel für die Krähenscharbe, die am Ende des Winters hier als eine der Ersten ihr Nest baut.

03:20
R: Corinna Belz... de

Kasper König ist einer der einflussreichsten und unkonventionellsten Ausstellungsmacher und Kuratoren der europäischen Nachkriegsgeschichte. In dieser vierteiligen Reihe besucht er Künstler in ihren Ateliers: in New York, Paris, Berlin, Zürich und St. Gallen. Durch seinen geschulten Blick entdecken wir manche Werke neu - auch unveröffentlichte Arbeiten oder Skizzenbücher. Im Dialog mit den Künstlern erkundet König das Atelier als Raum für Ideen - und manchmal entsteht unerwartet etwas Neues, ein Experiment, eine Zeichnung aus der Gunst der Stunde ... Diese Folge führt König nach New York, wo er den Künstler Claes Oldenburg und ...

03:50
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1540
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin.

04:33
R: Julien Berjeaut,Jean-Paul Guigue... fr

Silex and the City nach den Comics des Zeichners Jul erzählt amüsante Abenteuer der Steinzeit-Familie Dotcom. Die Zeichentrickserie präsentiert Special Guests und Promi-Parodien, führt in exotische Gegenden und weit zurück in die Zeit. Silex and the City behandelt auch diesmal Themen rund um die Evolution der Menschheit. Kein Wunder, dass die dreiminütige Sendung bereits kurz nach Erscheinen des ersten Comic-Bands Kult geworden ist. Die Sendung ist auch auf Facebook aktiv. Schließen Sie Freundschaft mit Blog Dotcom!

05:00
us

Nachdem Elvis Presley in den 60er Jahren überwiegend harmlose Unterhaltungsfilme gedreht hatte, läutete er mit diesem TV-Special von 1968 sein Comeback auf der Bühne ein. Der King, ganz in schwarzes Leder gekleidet, singt seine größten Hits und zeigt sich in dieser legendär gewordenen NBC-Sendung auf der Höhe seines Erfolgs.

06:15
fr

Das Magazin von ARTE wirft einen etwas anderen Blick auf das Weltgeschehen.

07:10
, E896
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
I: Cuini Amelio-Ortiz... de,fr

Die Esteros del Iberá sind das größte Feuchtgebiet Argentiniens. Inmitten der Lagunen und Sümpfe waren einst Jaguare beheimatet. Der Mensch hat diese Großkatzen hier jedoch durch ungebremste Jagd ausgerottet. Nun sollen sie wieder angesiedelt werden. Auf einer abgelegenen Insel im Sumpfgebiet wurde ein Zentrum für die Jaguaraufzucht errichtet. Dort will man Jungtiere züchten, die dann ausgewildert werden können. Das wurde weder im Land der Gauchos noch anderswo je zuvor versucht. Die Reportage hat die Station besucht.

08:00
R: Hans-Peter Kuttler... de

Badestrände, Flamenco und weltberühmte Bauwerke wie die Alhambra. Das ist nur eine Seite Spaniens. Denn das Land auf der Iberischen Halbinsel bietet so viel mehr: eine reiche Tierwelt voller Überraschungen und spektakuläre Naturwunder. Von den Tiefen des Meeres bis weit ins Landesinnere, vom grünen Norden am Atlantik bis in die Canyons Andalusiens - kaum irgendwo sonst in Europa gibt es eine größere Artenvielfalt. Und selbst im beliebten Süden Spaniens gibt es im Hinterland noch viel zu entdecken. Wildes Spanien - Der mediterrane Süden zeigt die unbekannte Seite einer faszinierenden Region.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

Themen: * Francesco Petrarca und seine Liebe zur Provence * Als Tunesien spanische Flüchtlinge aufnahm * Winterspaß in London.

09:35
R: Philippe Levasseur... fr

Seit März wird Italien von EU-skeptischen Rechtspopulisten regiert. In dem Film Vox populi, vox dei bereisen unsere Autoren das Land und erleben ein verändertes Italien. Sie sprechen mit den neuen Spitzenfiguren Luigi Di Maio und Matteo Salvini. Außerdem treffen sie Kritiker und Oppositionelle, die gegen den zunehmenden Nationalismus und Rassismus ankämpfen.

10:30
R: Simon Brunel,Nicolas Pannetier... fr

26 Mitgliedsstaaten in einem Europa ohne Grenzkontrollen: Der Film Die Rückkehr der Grenzen beleuchtet die Geschichte des Schengener Abkommens und die Öffnung der Grenzen in Europa. Eine Errungenschaft, die in Zeiten der Flüchtlingskrise immer häufiger von Populisten kritisiert wird. Am Beispiel von sechs Menschen aus Grenzregionen dokumentiert der Film, wie sie sich im Zuge der starken Zuwanderung plötzlich wieder an Binnengrenzen befanden. Ist der Schengen-Raum bald Geschichte?

11:25
R: Timothée Janssen... fr

Kulturgut, vielfältige Nutzpflanze und Lebensraum etlicher Pflanzen- und Tierarten: Kopfbäume wachsen bereits seit mehreren Jahrtausenden in den hiesigen Breitengraden. Geprägt von ihrer ursprünglichen Nutzung für Korbgeflechte, Werkzeugmaterial und auch Hauswände stellen die heute in Vergessenheit geratenden Holzgewächse ein einzigartiges biologisches Kulturerbe dar. Der Dokumentarfilm richtet auf die Nutzungsformen dieser originellen Bäume und Weiden wieder mehr Aufmerksamkeit - denn ganz sinnbildhaft stehen sie für den aktuellen Wunsch nach einer nachhaltigen Rückbesinnung auf die Natur.

12:15
S1, E151
de

Wohnungseinbrüche haben in der dunklen Jahreszeit Hochkonjunktur. In Hamburg hat sich die Soko Castle auf die Einbrecherjagd spezialisiert. Rund hundert Beamte sagen den reisenden Tätern den Kampf an. Ihre Mittel: akribische Tatortarbeit, Razzien, Observationen. Ihr Erfolg: Die Einbrüche in Hamburg sind um 26 Prozent zurückgegangen. Doch wandern die Täter nun ins Umland ab?

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

* Mit Ken Loach erhebt sich ein Wind der Revolution in Irland: Mit seinen Traditionen und seiner Vergangenheit des bewaffneten Kampfes ist Irland das perfekte Spielfeld für den Filmemacher Ken Loach. * Namibia, ein deutscher Traum: An der namibischen Küste liegt die erstaunliche Stadt Swakopmund mit ihrem architektonischen Jugendstil und ihren deutsch klingenden Straßennamen. * Das Kapitol ist das Wahrzeichen von Washington und ein Symbol der amerikanischen Föderalmacht.

14:00
I: John Wayne,Geraldine Page,Ward Bond,Michael Pate,James Arness,Rodolfo Acosta,Leo Gordon,Tom Irish,Lee Aaker,Paul Fix,Rayford Barnes; R: John Farrow... us

Kriegstrommeln der Apachen überbringen eine bedrohliche Botschaft an eine isoliert lebende Rancherin und ihren jungen Sohn. Diesem Umstand verdankt es Hondo Lane, ein Kurierreiter der Kavallerie, dass er plötzlich verantwortlich für den Schutz der eigenwilligen Angie Lowe ist und zur Vaterfigur für deren Sohn Johnny wird. Angie, fest entschlossen, die Rückkehr ihres brutalen Ehemanns abzuwarten, lehnt es trotz der drohenden Gefahr durch kriegerische Indianerstämme ab, ihre Ranch zu verlassen.

15:25
R: Jean-Michel Vennemani... fr

Frankreich verfügt über zahlreiche historische Ortschaften. Viele liegen in landschaftlich reizvollen Gebieten und besitzen kulturgeschichtliche Bedeutung. Die Dokumentationsreihe stellt 40 französische Orte mit ihren faszinierenden Besonderheiten und Geheimnissen vor. Heute führt die Reihe nach Locronan, einen Ort in der Bretagne, der sein mittelalterliches Aussehen bis heute bewahren konnte.

15:50
R: Michael R. Gärtner... S1, E5
de

Der Jordan ist die wichtigste Wasserquelle für Jordanier, Israelis und Palästinenser. Doch die intensive Landwirtschaft gräbt dem heiligen Fluss das Wasser ab. Seit Israel und Jordanien 1994 Frieden schlossen, arbeiten Aktivisten einer Umweltorganisation über alle Grenzen hinweg daran, den Jordan und das Tote Meer zu retten - für den Schutz der Natur und den Frieden in der Region.

16:45
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Wir befinden uns in einer seltsamen Situation. Einerseits haben viele von uns ein ökologisches Bewusstsein und wollen möglichst nachhaltig leben - im Einklang mit unserem Planeten. Andererseits steigen unsere Konsumausgaben seit Jahrzehnten regelmäßig an. Manche sprechen gar von einem Konsumfetisch. Doch es gibt Gegenbewegungen, die das anders machen wollen - mit Hilfe von alternativen Wirtschaftsformen wie Tauschen, Teilen und Leihen. Die sogenannte Sharing Economy - die Wirtschaft des Teilens - befindet sich seit Jahren im Aufwind.

17:10
S1, E14
fr

Mit dem Katamaran Nomade des Mers und seiner Crew macht sich der junge Ingenieur Corentin de Chatelperron zu einer Weltreise von Concarneau über Indonesien bis nach Südamerika auf, um autarke Lowtech-Lebensweisen zu erforschen. Lowtech ist Technik, die man überall günstig selbst bauen und reparieren kann. Während seiner Reise trifft er auf geniale lokale Erfinder praktischer und nachhaltiger Innovationen. Eine abenteuerliche Weltreise, die zum ökologischen Umdenken anregen soll.

17:40
R: Hilde Bechert... de,fr

Fast 7.000 Inseln umfasst der Aland-Archipel im Westen Finnlands - nur wenige davon sind bewohnt. Wer hier lebt hat gelernt, während der langen Wintermonate mit eisiger Kälte und zunehmender Einsamkeit zurechtzukommen. Viele Insulaner schätzen gar die Stille und die Schönheit des Winters und richten ihr Leben danach aus.

18:35
R: Nadja Frenz... S1, E5
de

Das Schwarze Meer am Rande Europas ist umgeben von faszinierenden Küsten. Im Norden europäisch und im Süden asiatisch, sind dort sechs sehr unterschiedliche Länder als Nachbarn verbunden und bilden eine Region voller Spannungen und Kontraste. So wild und unberechenbar wie das Schwarze Meer sind auch die Menschen, die an seiner Küste leben - das sagt man zumindest in der Türkei. Die Reise führt in kleine Fischerdörfer und aufstrebende Großstädte, zu jungen Fußballerinnen, leidenschaftlichen Musikern. Neben dem Fischfang an der Küste gibt es Tee, Haselnüsse und Tabak im bergigen Hinterland.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E314
de

Bauen mit Steinen oder Beton verschlingt Ressourcen, belastet die Umwelt und unsere Gesundheit. Doch es gibt Alternativen: Häuser aus Holz, Lehm oder sogar aus Müll. Zwei Deutsche errichten Hochhäuser aus Holz, in Paris entsteht ein ganzes Stadtviertel in Lehmbauweise und in Rotterdam ein Bürogebäude aus Recyclingmaterialien. Re: begleitet Visionäre des nachhaltigen Bauens.

20:15
I: Henry Hübchen,Michael Gwisdek,Thomas Thieme,Antje Traue,Jürgen Prochnow,Winfried Glatzeder,Michael A. Grimm,Husam Chadat,Vladimir Korneev,Florian Panzner,Walter Kreye,Jorg Malchow,Milan Peschel,Joan Pascu,Ruth Reinecke,Jurij Schrader,Jeanette Spassova,Hans Martin Stier,Wladimir Tarasjanz,Wolfgang Thalheim,Waltraut Ziervogel,Christian Skibinski; R: Robert Thalheim... de,es

Die Bundesregierung hat ein Problem. Kurz vor den hier geplanten Verhandlungen zur Wiedervereinigung zweier ehemaliger Sowjetrepubliken wurde der Präsidentschaftskandidat gemeinsam mit BND-Agent Kern entführt. Da schnell klar wird, dass der BND diese Aufgabe nicht lösen kann, wird Jochen Falk, ein Spitzenagent der DDR, reaktiviert. Doch der macht es nur, wenn sein altes Team mit von der Partie ist. Begleitet werden sie von einer jungen BND-Agentin, die zufällig auch Kerns Tochter ist. In Katschekistan angekommen, müssen sie feststellen, dass sich dort einiges seit der Wende verändert hat ?

21:40
R: Hannes Rossacher... de

Skandale waren immer ein fester Bestandteil der populären Musik. Die wohl schockierendste aller musikalischen Jugendbewegungen war eindeutig der Punk in den 70er Jahren. Mit dem Slogan No Future! und mit seiner genialen Mischung aus Chaos, Sex, Drogen und lauter Musik wollten die Punker schockieren. Campino, Frontmann der legendären Band Die Toten Hosen, begibt sich in dieser Dokumentation auf eine Reise in die Entstehungsgeschichte des Punks, führt den Zuschauer zu legendären Orten und trifft Rebellen und Musiker wie Bob Geldof, Viv Albertine, Tony James und TV Smith.

23:10
I: Deborah Harry,Brooke Shields; R: Fenton Bailey,Randy Barbato... us

Wenige moderne Künstler haben die Gemüter zu Lebzeiten so erregt wie der Fotograf Robert Mapplethorpe. So skandalreich seine Kunst, so skandalös sein Leben. Offen gelebte Homosexualität und Besuche von Sadomaso-Clubs prägen sowohl sein ausschweifendes Leben als auch sein Werk. Mit seinen kunstvollen Porträts, seinen makellosen und hochartifiziellen floralen Stillleben aber auch fetischistischen Schockfotos erhob er die Fotografie, die seinerzeit noch nicht als gleichwertig zu Malerei oder Skulptur angesehen war, zur bildenden Kunst.

00:55
R: Jean-Marc Barbiers,Christophe Tison... S23, E10
fr,de

* Lenny Kravitz im Interview * Pop-Resistance Croatia * Dokumentarfilm The Dawn Wall * Emo-Rap * Palermo Bici Tuning * Plattencheck mit Sinsaenum.

01:40
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:00
R: Juan José Lozano... S1, E2
fr

Der Karneval in New Orleans wird in Anlehnung an den französischen Faschingsdienstag Mardi Gras' genannt und als prunkvolles Fest ausgelassener Lebenslust und opulenter Dekadenz begangen. Voodoo-Anhänger, Afroamerikaner in prächtigen indianischen Trachten, feministische Musen und dekadente Mittvierziger. Der Karneval in New Orleans ist ein schillerndes Kaleidoskop rauschender Farben und Formen. Karneval hat hier eindeutig auch eine Ventilfunktion.

02:55
R: Clément Cogitore... fr

Paris, 1787, zwei Jahre vor der Französischen Revolution: Die Beliebtheit der Königin Marie-Antoinette befindet sich auf einem Tiefpunkt. Ihr werden schwere Vorwürfe gemacht: Sie verschwende das Staatsvermögen und sei weder eine gute Königin noch eine gute Mutter. In Pamphleten, die ihr ausschweifendes Leben anprangern, wird sie abfällig Autrichienne genannt, was sich auf chienne, die Hündin, reimt. Diesen Schmähschriften versuchte die junge Porträtmalerin Elisabeth Louise Vigée-Lebrun mit einem Gemälde entgegenzuwirken. Es trägt den Titel Marie-Antoinette von Habsburg-Lothringen, Königin von Frankreich und ihre Kinder (1787).

03:25
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Marc Thiercelin, Segler mit Leib und Seele, ist kein Ozean der Welt fremd. Für die Reihe Begegnung mit den Meeresvölkern macht er sich auf den Weg zu Ethnien, die an Land wie auf dem Wasser gleichermaßen zu Hause sind. Marc Thiercelin teilt den Alltag mit Menschen, die wie er das Meer als ihren natürlichen Lebensraum begreifen. Jahrhundertelang verbrachten die Moken ihr Leben an Bord ihrer Kabang, ihrer Hausboote, auf denen sie zwischen den Inseln vor der Küste Myanmars und Thailands kreuzten. Marc Thiercelin besucht die Moken und lernt ihre Kultur und ihren Alltag kennen.

03:50
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1541
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:40
R: Julien Berjeaut,Jean-Paul Guigue... fr

Silex and the City nach den Comics des Zeichners Jul erzählt amüsante Abenteuer der Steinzeit-Familie Dotcom. Die Zeichentrickserie präsentiert Special Guests und Promi-Parodien, führt in exotische Gegenden und weit zurück in die Zeit. Silex and the City behandelt auch diesmal Themen rund um die Evolution der Menschheit. Kein Wunder, dass die dreiminütige Sendung bereits kurz nach Erscheinen des ersten Comic-Bands Kult geworden ist. Die Sendung ist auch auf Facebook aktiv. Schließen Sie Freundschaft mit Blog Dotcom!

05:15
fr

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:40
R: Jean-Frédéric Thibault... fr

George Gershwin brach im frühen 20. Jahrhundert mit den Codes der klassischen Musik. Er brachte die soziale Realität in die amerikanischen Konzerthäuser. Seine Melodien aus Rhapsody in Blue, Concerto in F, Ein Amerikaner in Paris oder der Oper Porgy & Bess inspirieren bis heute Musiker aus Klassik, Blues und Jazz. Gershwin war ein Mann der Widersprüche: Schüchtern und prahlerisch zugleich, ein an der Klassik orientierter Jazzman oder ein klassischer Komponist gezeichnet von Jazz und Blues? 1937 dann der viel zu frühe Tod durch einen Gehirntumor.

06:30
R: Matthieu Jaubert... fr

Von der Ikone der 60er zur Grande Dame des französischen Chansons: Bereits im zarten Alter von 18 Jahren wurde Françoise Hardy mit ihrem ersten großen Hit Tous les garçons et les filles (1962) zum Idol des Yéyé. Die Einzigartigkeit ihrer melancholischen Chansons und ihre sanfte Stimme ließen sie zu einer der bekanntesten Pop- und Chansonsängerin Frankreichs werden. Nach einer Pause in den 90er Jahren kehrte sie wieder zur Musik zurück, im gleichen einfühlsamen Stil. Hardy ist so zeitlos geblieben wie ihre Lieder und trifft auch heute noch den Geschmack mehrerer Generationen.

07:25
R: Pia Grzesiak,Dirk Weiler... de

Die Vagabond ist ein außergewöhnliches Forschungsschiff. Mit nur 15 Metern Länge und einem geringen Tiefgang dringt sie in Regionen vor, die mit großen Schiffen nicht erreichbar sind. Drei Wochen lang arbeitet sie sich durch das Treibeis des Nordpolarmeers, das zu den unwirtlichsten und gleichzeitig faszinierendsten Gegenden der Erde gehört. Taucher suchen am Meeresboden nach jahrhundertealten Korallenalgen, aus deren Jahresringen sie den Klimawandel rekonstruieren wollen. Ein ARTE-Team hat die Crew während der abenteuerlichen Reise begleitet.

08:20
fr

* Im Herzen Korsikas: Ajaccio, Geburtsort des französischen Sängers Tino Rossi * Korsika, Mittelmeerstützpunkt der Genuesen * Das absolute Muss: Der Gouverneurspalast auf Korsika.

09:00
R: Tino Schrödl... de,fr

Das Haupthaar gilt vielen Menschen als Spiegel und Aushängeschild der Persönlichkeit. Kräftig, voll und glänzend soll es sein. Doch oft fehlt es an Dichte oder Länge. Deshalb helfen immer mehr Menschen mit fremdem Haar nach. Die künstliche Haarpracht stammt größtenteils aus Indien, gefertigt aus Haaren, die in den Tempeln von Gläubigen geopfert werden. 360° Geo Reportage hat eine Inderin und ihren Sohn begleitet, die ihr Haar in einem Tempel opfern. Der Film folgt den weiteren Stationen des Haares und zeigt, wie das Geschäft mit dem Tempelhaar funktioniert.

09:45
I: Gordian Arneth... de,fr

In der türkischen Hauptstadt Ankara entsteht eine der ungewöhnlichsten Bibliotheken der Welt. Sie besteht aus gebrauchten, bereits gelesenen Büchern. Noch vor wenigen Jahren galten diese schlicht als Abfall. Nun werden viele Werke gerettet - von den Müllmännern der Stadt, die sie, statt zu vernichten, sammeln und kategorisieren. Heute kommen selbst Schulklassen, um zwischen den Regalen dieser außergewöhnlichen Sammlung zu stöbern. 360° - Geo Reportage hat die Müll-Bibliothek und ihre Betreiber besucht.

10:30
R: Adama Ulrich... , E195
de

Zur Apfelernte versammeln sich Mitte Oktober Freunde und Verwandte auf den Streuobstwiesen der Familie Thönes in Ödinghausen, einem 130-Seelen-Dorf im Bergischen Land. Als Dankeschön an die fleißigen Helfer veranstaltet die Familie Thönes eine Bergische Kaffeetafel', auf der unter keinen Umständen die Dröppelminna, eine spezielle Kaffeekanne, und das süße Apfelkraut fehlen dürfen. Das Apfelkraut haben Martin Thönes und sein Schwiegervater am Vortag aus einer alten Apfelsorte hergestellt.

10:55
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Die Bewohner der Insel Pemba im Sansibar-Archipel haben sich ihre Traditionen bewahrt und leben bis heute weitgehend autark. Die meisten von ihnen sind Muslime, doch die Frauen beginnen sich zu emanzipieren: Während die Männer fischen, nutzen sie das Meer auf ihre Weise; sie bauen Seetang zum Verkauf an - eine Form der Emanzipation mit der sie zum Unterhalt der Familie beitragen. Ali ist der angesehenste Fischer in seinem Dorf. Jeden Tag taucht und fischt er, um seine 15-köpfige Familie zu ernähren. Damit das Überleben der Gemeinschaft gesichert ist, musste sich Ali damit abfinden, dass seine Frau und seine Mutter mitarbeiten.

11:25
R: Todd Douglas Miller... de

Der Dokumentarfilm Sue, Dinosaurier Nr. 13 erzählt vom erbitterten Kampf um ein rund 65 Millionen Jahre altes, wissenschaftlich unschätzbar wertvolles Tyrannosaurus-Skelett. Ein Team um die Paläontologen Sue Hendrickson und Peter Larson entdeckte die Skelettteile im August 1990 in den Badlands von South Dakota. Zwei Jahre später begannen die zehn Jahre dauernden Auseinandersetzungen um die Eigentumsrechte.

12:55
R: Katja Esson... de

Der Los Angeles River ist - von seinen Ursprüngen im San Fernando Valley bis zu seiner Mündung in den Pazifischen Ozean - fast ausschließlich in seinem Betonbett kanalisiert. 82 Kilometer lang fließt er durch die Vier-Millionen-Metropole, vorbei an Filmstudios, Industrie und Wohngebieten. Jahrzehntelang spielte der Los Angeles River keine große Rolle in der Stadt der Engel, doch nun ist die Stadt bereit, ihn aus seinem engen Zementkorsett zu befreien.

13:40
R: Katja Esson... de

Der Miami River entspringt in den Everglades, dem weltberühmten Sumpfgebiet im Süden der USA. Dort im engen Schilfdickicht versteckten sich einst die Seminolen-Indianer und widersetzten sich ihrer Umsiedlung. Wenige Kilometer weiter mündet der Miami River vor der glitzernden Skyline von Miami in den Atlantik. Schrottreife Frachter erzählen vom Handel mit der dritten Welt, Luxusjachten und Kreuzfahrtschiffe vom nicht immer sauberen Geld des Baubooms.

14:25
R: Katja Esson... de

Der Colorado River ist mit 2.330 Kilometern der zweitlängste und größte Fluss Nordamerikas. 30 Millionen Menschen im Westen der USA versorgt er mit Wasser und Energie. Zehn riesige Staudämme wurden dafür gebaut. Der Hoover Damm ist der berühmteste unter ihnen. Doch durch diesen massiven Eingriff erreicht der Fluss nicht mehr seine natürliche Mündung in den Pazifik. Das Flussdelta im benachbarten Mexiko ist seit 50 Jahren ausgetrocknet.

15:10
R: Katja Esson... de

Der Detroit River gehört zu den Great Lakes, den fünf zusammenhängenden Seen im Norden der USA. Durch ihn wuchsen Handel und Autoindustrie und machten Detroit in den 60er Jahren zur reichsten Stadt der USA. Der Fluss bildet die Landesgrenze zu Kanada. Den Detroit River zu überwinden, war einst für viele Sklaven aus den Südstaaten die letzte Hürde auf der Flucht ins freie Nachtbarland. In Zeiten der Prohibition blühte der abenteuerliche Schmuggel von Alkohol über den Fluss.

15:50
R: Katja Esson... de

Chicagos Aufstieg zur drittgrößten Stadt der USA verdankt es seinem Fluss. Der Chicago River versorgte die Menschen der nordamerikanischen Metropole mit Trinkwasser, transportierte aber auch die Abwässer der Stadt in den Michigansee. Ein 1900 gebauter Kanal - gefeiert als Jahrhundertbauwerk - sorgte dafür, dass der Fluss seine Strömungsrichtung änderte und seitdem rückwärts fließt. Die unliebsamen Abwässer der Metropole werden so nicht mehr in den See, sondern in den Mississippi geleitet.

16:35
R: Fabrice Michelin... fr

* Toskana - Florenz: Stendhals große Liebe * Marmor, Carraras weißer Schatz * Das absolute Muss: Das Val d'Orcia in Italien.

17:15
fr

* Bangladesch: Kinder der Schande In den improvisierten Lagern mit inzwischen einer Million Flüchtlingen der muslimischen Minderheit der Rohingyas leben vermutlich tausende junge Mütter in Schande - denn die Väter ihrer neun Monate nach der Vertreibung geborenen Kinder sind Soldaten und Milizionäre aus Myanmar, die sie in ihren Dörfern vergewaltigten und nach Bangladesch vertrieben. * Die Frauen von Kairo Nouran Salah hat eine Gruppe von jungen Frauen auf Fahrrädern gegründet, mit einem doppelten Ziel: Sie wollte gleichzeitig den Armen und den Frauen helfen.

18:10
R: Benoît Laborde... S2018, E29
fr

Seit der Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 lebt Schweden in Angst. Das skandinavische Land hat eine Seegrenze zu Russland und fürchtet einen Angriff des unkalkulierbaren Nachbarn, dem es schon jetzt unbefugtes Eindringen in seinen See- und Luftraum vorwirft. Wie realistisch ist ein solches Szenario? Die Antwort findet sich in den Geschichtsbüchern ? Moderation: Emilie Aubry.

18:25
I: Andrea Oster... de,fr

Das Leben im Hochland von Äthiopien ist für viele Bauern ein täglicher Überlebenskampf, auch im Bergdorf Sona auf 3.500 Metern Höhe. Hier, inmitten des Simien Mountains Nationalparks, müssen sich die Menschen das Land mit Primaten teilen: den gefräßigen Geladas. Wie Heuschrecken fallen die Affen über die Kornfelder her, die den Bauern als wichtigste Lebensgrundlage dienen. Der jährliche Ertrag entscheidet hier über Hunger oder Wohlstand. Aber Geladas stehen unter strengem Naturschutz. Sie sind mit keiner anderen Affenart verwandt und kommen nur in Äthiopien vor. 360° Geo Reportage war bei der Getreide-Ernte dabei.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Diego Pascal Panarello... de,it

Auf die Frage, was Glück bedeutet, gibt es keine allgemeingültige Antwort. Der italienische Regisseur Diego Pascal Panarello begibt sich auf die Spuren eines kleinen, unscheinbaren Musikinstruments, das, wie es scheint, für ein ganzes Volk im tiefsten Sibirien der Schlüssel zum persönlichen Glück ist: die Maultrommel. Im Italienischen trägt das faszinierende Instrument den Namen Scacciapensieri - was wörtlich übersetzt so viel wie Vertreibe die Gedanken bedeutet.

20:15
R: Peter Bardehle,Sebastian Lindemann... de

Die Alpen - Unsere Berge von oben ist eine faszinierende Reise über das Dach Europas: Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet ganz neue Perspektiven der majestätischen und vielfältigen Welt der Alpen. Unsere Heimat, die wir glauben zu kennen, ist von oben kaum wiederzuerkennen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Mit der Cineflex-Kamera werden in der Dokumentation von Peter Bardehle die schönsten Gipfel, Täler und Landschaften der Alpen spektakulär in Szene gesetzt.

21:45
R: Laurent Graenicher... fr,ch

Beim Wort Tsunami denken die meisten an Riesenwellen im Meer. Ein Tsunami am Genfer See scheint unvorstellbar. Doch eine wissenschaftliche Studie der Universität Genf datiert ein solches Ereignis auf das 6. Jahrhundert - und macht deutlich, dass diese Gefahr die Ufer vieler Schweizer Seen jederzeit wieder heimsuchen könnte. Was genau hat die Naturkatastrophe im Mittelalter an dem Binnengewässer ausgelöst? Und welche Folgen hatte sie für Mensch und Umwelt? Historiker, Archäologen, Geologen und Physiker antworten in der Dokumentation auf diese Fragen und erläutern, wie man sich auf künftige Tsunamis vorbereiten kann.

22:35
R: Cecile Denjean... fr

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

23:35
I: Ronja Von Rönne; R: Dominik Bretsch... S6, E30
de

Warum sind wir immer auf der Suche nach der anderen, der besseren Hälfte? Was, wenn es den einen Menschen, der alle meine Sehnsüchte erfüllt, gar nicht gibt? In dieser Folge Streetphilosophy begibt sich Ronja von Rönne auf die Suche nach der Beziehungsform, die am besten zu ihr passt.

00:00
, E18
de,fr

Bedroht Transparenz die Freiheit und Rechte der Bürger? In Zeiten der Digitalisierung sind Geheimnisse suspekt. In skandinavischen Ländern führt auch die Einsehbarkeit von Daten wie Steuererklärungen mit einem Klick zu weniger Korruption. Trotzdem wird Transparenz zu einem Kult erklärt. Gewicht bekommen diese Warnungen in Zeiten totalitärer Gefahren, denn Transparenz würde im Falle eines Regimewechsels ein mehr an Macht über die Bürger bedeuten und könnte sogar lebensbedrohliche Konsequenzen nach sich ziehen.

00:30
fr

Kurzschluss begleitet das ARTE Film Fest mit den Kurzfilmen Erntehelfer und Make it soul - inklusive Making of - sowie Interviews mit der Schauspielerin Raph und dem Regisseur Mikhaël Hers. Außerdem zu sehen gibt es erste Bilder von Pauline Amelins neuem Kurzfilm Show.

01:25
I: Hiroto Ogi,Akane Tatsukawa; R: Jean-Gabriel Périot... fr

Akihiro, ein japanischer Journalist, soll eine Reportage zum 70. Jahrestag der Bombardierung Hiroshimas erstellen. Er beschließt, eine kurze Pause im Park einzulegen, um etwas Abstand zu den aufwühlenden Interviews zu gewinnen, die er führt. Dabei lernt er auf der Parkbank eine junge Frau kennen, Michiko. Schließlich verbringen sie den Nachmittag miteinander und Michiko beschließt, mit Akihiro einen Ausflug ans Meer zu machen.

02:15
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:35
R: Frank Nischk... S1, E1
de

Teil vier der Dokumentationsreihe begleitet Menschen in den USA, deren Leben eng mit dem Wasser des berühmten Flusses verbunden sind. Er zeigt Wasserpolizisten und Wüstengärtner in Las Vegas, die Bewohner zum bewussten Umgang mit dem kostbaren Nass bewegen. Er folgt Farmern in die Wüste Arizonas und kreativen Umweltschützern in das spektakuläre Coloradodelta. Ihre Geschichte zeigt, dass eine ausgedorrte Landschaft wieder erblühen kann, wenn der Mensch dem Fluss einen Teil seines Wassers zurückgibt.

03:30
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1542
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:05
fr

Themen u.a.: * Story: Haight Ashbury, die Wiege der Hippie-Bewegung * Ikone: Jane Fonda(3): Story: 1968 - Das Jahr von Godard * Rare Perle: Duras interviewt den 16-jährigen Romain Goupil.