Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
05:44
Folge 564; E564
DE

Sie haben deutsche Musikgeschichte geschrieben: Smudo und Thomas D von den Fantastischen Vier sind diesmal zu Gast in der Pierre M. Krause Show. Seit fast 30 Jahren füllt die Band aus Stuttgart Hallen und sammelt Musik- und Medienpreise. Zusammen mit ihren Bandkollegen And.Ypsilon und Michi Beck zählen sie mit zahlreichen Alben und Solo-Projekten zu den erfolgreichsten deutschen Musikern überhaupt.

06:15
DE

Deutschland 2019 Europa vor der Wahl - Ach, Europa! So reich an Kulturen und Traditionen - und doch so zerstritten. Was ist die richtige Vision für die Zukunft Europas? Marlene Streeruwitz: Flammenwand - Marlene Streeruwitz' Roman ist eine kritische Bestandsaufnahme der Arbeit der jüngsten ÖVP-FPÖ-Koalition - die nur wenige Tage vor der Veröffentlichung scheiterte. Homosexuelle muslimische Flüchtlinge - Das Gay-Switch-Board in Frankfurt am Main kümmert sich seit 2015 um homosexuelle muslimische Flüchtlinge, die in ihrer Heimat Gefahr laufen, umgebracht zu werden. Grund / gesetzt?: Asylrecht - 70 Jahre Grundgesetz: Wir widmen uns einzelnen Artikeln und fragen Menschen, inwieweit sie sich für sie erfüllen. Diesmal: Asylrecht. Frostensen-Buch über Nobel-Skandal - Katharina Frostensen, Ex-Akademie-Mitglied, deren Ehemann im Mittelpunkt des Nobel-Skandals stand, hat mit K-Berättelsen ein Buch geschrieben. Cannes-Bilanz - Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes gelten noch immer als das weltweit wichtigste Filmfestival. Kulturzeit zieht Bilanz. Nora Bossong zu Europa - Kulturzeit-Gespräch mit der Schriftstellerin darüber, wie ein positiveres Narrativ für Europa aussehen kann. Moderation: Cécile Schortmann.

07:00
DE

Deutschland 2019 Klimaprotest hat klein angefangen - Fürs Klima streiken, statt zu lernen: Unter diesem Motto gehen mittlerweile Schüler auf der ganzen Welt auf die Straße. Eine der ersten war Carla Reemtsma. Klimafreundlich leben - Mit privatem Engagement im alltäglichen Verhalten das Klimaziel zu erreichen? Pro Person maximal 2 Tonnen Kohlendioxid jährlich freisetzen - geht das? Die Familie Güse hat es ausprobiert, mit einem überraschenden Ergebnis. Das PFC-Problem der Bundeswehr - Die Bundeswehr hat über Jahrzehnte PFC-haltige Löschschäume eingesetzt, die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen. Auf Flugplätzen, Kasernen, Munitionslagern gelangten die Stoffe in Böden und Grundwasser. Eine Bürgerinitiative wehrt sich. Holzhochhaus auf Bundesgartenschau - Die Superkraft der Axolotls - Sie leben im Dunkeln und bleiben lebenslänglich in ihrem Larvenstadium. Die Lurche besitzen eine Eigenschaft, die die Medizin große Schritte voranbringen könnte. Moderation: Alexandra Kröber.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 25.05.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:05
Wie steht es um die Liebe?; CH

Schweiz 2019 Cybersex, Tinder, Polyamorie - das moderne Paarungsverhalten kennt viele Spielarten. Ist die ewige Liebe heute nur noch ein Mythos? Eva Wannenmacher erforscht in Kulturplatz aus dem Zivilstandsamt Basel den aktuellen Zustand des Phänomens Liebe. Wie geht Liebe in Zeiten, in denen es weder moralische, noch ökonomische Gründe gibt, um zusammen zu sein, und die Liebe austauschbar geworden ist? Moderation: Eva Wannenmacher.

09:35
DE

Österreich 2019 Südtiroler Schicksalsjahr 1919 - Beginn der Friedensverhandlungen von St. Germain Unser täglich Bio-Brot - Bio-Bäcker aus Deutschland holen sich ofenfrische Erfahrungen in Südtirol Biennale in Venedig - Das Biwak von Günther Messner als Beitrag aus Südtirol Trail doctors - Erste Hilfe für das Rad- und Wanderwegenetz Schenna bei Meran - 150 Jahre Mausoleum Erzherzog Johann Extremkletterer Christoph Hainz - Der Berg ist mein Boss Moderation: Simone Lackner-Raffeiner.

10:00
DE

Hauptsache satt, lautete lange die Devise. Im 21. Jahrhundert hat sich das Anforderungsprofil, das das Essen vor allem in den reichen Industriegesellschaften erfüllen muss, sehr verändert. Essen darf nicht mehr zu üppig sättigen, weil es sonst dick macht. Es muss ausgezeichnet schmecken, gesund und bezahlbar sein, ökologisch und sozial verträglich produziert werden, und es soll jederzeit in vielfältigem Angebot für jedermann verfügbar sein.

10:15
DE

Frühstück in Wien - ohne eine Kaisersemmel? Undenkbar! Im scheinbaren Widerspruch zu modernem Ernährungsbewusstsein ist die Semmel aus weißem Mehl nach wie vor extrem beliebt. Eng verbunden mit der Kulturgeschichte Wiens - die Kaffeehäuser der Stadt wurden mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben - erzeugen die Wiener Bäcker heute noch auf traditionelle Weise die Kaisersemmel ausschließlich mit der Hand.

10:39
AT

Der Wiener Beinschinken gilt immer mehr als ein köstliches Must auf dem internationalen Frühstückstisch. Doch die berühmteste Kreation der Wiener Fleischer ist das Frankfurter Würstl. Weltweit bekannt als Wiener Würstchen ist es Hauptsbestandteil des Hot Dog. Doch die US-amerikanische Fast-Food-Spezialität selbst geht auf die heimische Metzgerkunst zurück: Der Erfinder des Wiener Würstchens war ein Wiener Fleischermeister namens Lahner, der aus Frankfurt stammte.

11:04
Wien gilt als Hauptstadt der Kaffeehäuser und Zuckerbäcker. Die Sachertorte, der Apfelstrudel und die Mozartkugel sind weltweit bekannt, die Wiener Konditoreien beliebte Touristenattraktion. Der Film wirft einen Blick in die Werkstätten der Zuckerbäcker und fragt: Was macht die Wiener Mehlspeisen so einzigartig, was hat der Stein der Weisen mit dem Wiener Konfekt zu tun, und wieso machen die Italiener in Wien ein besseres Eis als zu Hause?
11:30
I: Michael Niavarani, Gundula Rapsch, Kurt Sobotka, Nicola Etzelstorfer, Chytilek Florian, Chytilek Manuel; R: Erhard Riedlsperger... Obdachlos; S1E7
AT

In der Ehe der Hubingers kriselt es, und Mario zieht zu seinem Vater. Ein Stammkunde bestellt für eine Firmenfeier ein Catering auf einem Schiff. Doch der Hauptgang brennt an. Als Mario mit dem Ersatzmenü eine Panne hat, macht er sich gemeinsam mit einem Landstreicher über das Essen her. Kurz darauf wird ein Buffet zum Frachtenbahnhof bestellt. Bei der Lieferung staunen Mario, Burli und Ötschi: Sie sehen sich 30 Obdachlosen gegenüber. Darsteller: Mario - Michael Niavarani Marianne - Gundula Rapsch Hans - Kurt Sobotka Lisa - Nicola Etzelstorfer Dany - Florian Chytilek Viktor - Manuel Chytilek Regie: Erhard Riedlsperger Buch/Autor: Anders Stenmo, W.V. Fares.

12:15
I: Michael Niavarani, Gundula Rapsch, Kurt Sobotka, Nicola Etzelstorfer, Chytilek Florian, Chytilek Manuel; R: Erhard Riedlsperger... Die Haube; S1E8
AT

Groß ist die Enttäuschung, als ein angeblicher Restaurantkritiker sich als Hochstapler herausstellt und der Traum von der ersten Haube vorerst geplatzt ist. Dafür kommen Boris' kulinarische Kreationen bei einem berühmten Opernsänger umso besser an. Mario und Ute liefern zweimal ein Abendessen in die Villa des Tenors. Beim zweiten Mal bleiben sie auf Wunsch ihres Kunden über Nacht - und erleben eine große Überraschung. Darsteller: Mario - Michael Niavarani Marianne - Gundula Rapsch Hans - Kurt Sobotka Lisa - Nicola Etzelstorfer Dany - Florian Chytilek Viktor - Manuel Chytilek Regie: Claudia Jüptner Buch/Autor: Anders Stenmo, W.V. Fares.

13:00
vom 25.05.2019, um 13:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:11
DE. AT

Notizen aus dem Ausland ist das Auslandsmagazin von 3sat. Monothematische, kurze Beiträge geben Einblicke in die gesellschaftliche oder politische Situation in einem Land der Welt.

13:19
I: Wolfgang Mezger... Folge 116; S22E33
DE

Die Themen sind unter anderem: Gift vom Nachbarn: Pestizide aus der Luft belasten Bioprodukte', Unendliche Geschichte: Wasserschutz bremst Straße aus', Vollkasko-Mentalität: Bergwanderer scheuen Eigenverantwortung', Ewiges Licht: Eon lässt toten Kunden nicht kündigen'.

14:02
DE

Deutschland 2019 Bemalte Schatulle - Französischer Charme und russische Seele Gebirgsdorf - Famoses vom Flohmarkt Kühe an der Tränke - Nostalgie und Fleckvieh Spitzenbild - Himmlischer Liebesschwur Bild Grabtragung - Die siebente Barmherzigkeit.

14:31
Heute aus Baden Württemberg; DE

Bundesgartenschau Heilbronn - In Heilbronn findet dieses Jahr die Bundesgartenschau statt. Den ganzen Sommer über ist sie die Attraktion am Neckar. Auf dem Gelände entsteht gleichzeitig ein eigenes Stadtviertel. Aber zunächst lockt die Schau vor allem Gartenfans. Blühendes Leben heißt das Motto und das zeigt sich besonders farbenfroh. Fahrradstadt Karlsruhe - Jüngst hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub bei seinem Klima-Test die Stadt Karlsruhe als besonders fahrradfreundliche Stadt gekürt. Insgesamt ist das Ergebnis aber alarmierend: Mehr als 600 Städte wurden bewertet und in vielen davon fühlen sich Radfahrer nicht sicher. So wie in Stuttgart. Anders als in Karlsruhe ist dort der Frust groß. Alternative zu Kaffeekapseln - Kaffeekapseln sind beliebt, haben aber einen gravierenden Nachteil: Sie produzieren jede Menge Müll. Zwei junge Stuttgarter haben eine umweltfreundliche Alternative erfunden. Frühjahrsputz in Konstanzer Aquarium - Im SEA LIFE Konstanz wollen die Besucher besten Blick auf die vielen verschiedenen Tiere in den Aquarien haben und deshalb müssen regelmäßig Taucher die großen Scheiben putzen - unter den wachsamen Augen von Haien, Riesenschildkröten und hunderten Fischen. 50 Jahre Spaghetti-Eis aus Mannheim - Es sieht aus wie Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan, ist aber süß, kalt und besteht aus Vanilleeis, Erdbeerpüree, Sahne und weißer Schokolade. Erfunden hat es Dario Fontanella 1969 in der Eisdiele seines Vaters in Mannheim. Wildschwein Schnuffi - Das kleine Wildschwein Schnuffi wurde als Frischling von einem Jagdhund angeschleppt und lebt seitdem im Garten von Familie Carstensen im Schwarzwald. Mittlerweile ist es aber ziemlich groß geworden und hält die Carstensens ganz schön auf Trab. Moderation: Susanne Gebhardt.

15:01
Ein romantischer Garten; S22E4
AU

Ein malerischer Garten, der sich im Laufe der Jahreszeiten verändert und viele schattenspendende Gehölze erwartet Biogärtner Karl Ploberger im grünen Dschungel von Franz Klinglmüller. Der Gartenkalender kennt kurz nach den Eisheiligen viele Aufgaben. Endlich können die Jungpflanzen von Zucchini, Paradeisern und Kürbis in den Garten. Wer jetzt fleißig den Boden lockert, erspart sich nach einer alten Gärtnerweisheit einige Gieß-Arbeit. Moderation: Karl Ploberger.

15:31
DE

Im Nordwesten Englands liegen zwischen sanft ansteigenden Bergen Dutzende Seen mit klarem Wasser. Per Dampfeisenbahn macht sich Korrespondent Frank Jahn auf Entdeckungsreise nach Windermere. Mit Bergkletterern erobert er die höchsten Hügel: Von hier kann man auf die Irische See und bis nach Schottland schauen. Am Honister-Pass können Mutige neben der Aussicht auch Abenteuer erleben. An einem Stahlseil hängend schweben Besucher über die Schlucht. Altersfreigabe: 6.

16:00
R: Norbert Bandel, Susanne Gebhardt... DE

Entlang des Nantes-Brest-Kanals im Herzen der Bretagne leben viele Menschen, die ihre regionalen Eigenheiten pflegen - vom Steinmetz bis zum bretonischen Liedermacher. Der Kanal verbindet die Loire bei Nantes mit der Bucht Rade von Brest. Er ist umgeben von Wäldern, blühenden Buchweizenfeldern und malerischen Dörfern. Er wurde auf Initiative von Kaiser Napoleon gebaut und wird noch heute von historischen Segelschiffen bereist. Altersfreigabe: 6.

16:46
DE

Wind, Wellen, Watt und Wolkenbilder: Wer sich gerne in frischer Nordseebrise entspannt, ist auf Texel richtig. Die größte der niederländischen Wattinseln bietet einen Mix aus Dünenlandschaft und Dorfleben. Von dort aus geht es über Alkmaar mit seinem berühmten historischen Käsemarkt Richtung Lisse: Im Frühling erstreckt sich hier zwischen blühenden Tulpenfeldern ein Blütenwunderland, das die wintermüden Augen erfreut und Touristen aus aller Welt anzieht.

17:30
I: Vladimir Burlakov, Bracha van Doesburgh, Rita Russek, Gernot Hassknecht, Reinout Bussemaker, Raymond Thiry; R: Florian Froschmayer... DE

Spielfilm, Deutschland 2017 Der junge Anwalt Max ist von Kassel nach Amsterdam gezogen, um sich fernab seines Elternhauses ein eigenes Leben aufzubauen. In der Grachtenstadt hat er eine schicke kleine Wohnung bezogen. Bei einer Immobilienfirma möchte Max Karriere machen, Zeit für Romantik ist eigentlich nicht eingeplant. Doch der in allen Lebenslagen perfekt organisierte Deutsche verliebt sich Hals über Kopf in Sophie, die chaotisch-sympathische Betreiberin einer Sandwich-Bar. Darsteller: Max Baumann - Vladimir Burlakov Sophie de Jong - Bracha van Doesburgh Dorothea Baumann - Rita Russek Herbert Baumann - Hans-Joachim Heist Johan de Jong - Reinout Bussemaker Willem van Dijk - Raymond Thiry Regie: Florian Froschmayer Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 25.05.2019, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:21
DE

Deutschland 2019 Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes (14. bis 25.5.) gelten noch immer als das weltweit wichtigste Filmfestival und als Messlatte für das aktuelle Kinojahr. 19 Filme konkurrieren in der 72. Ausgabe um die Goldene Palme, darunter vier Filme von Regisseurinnen und Werke von alteingesessenen Cannes-Gästen wie Terrence Malick, Ken Loach, Pedro Almodóvar, Xavier Dolan und Kultregisseur Jim Jarmusch.

20:00
vom 25.05.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
R: Valesca Peters... DE. AT

Dokumentarfilm, Deutschland 2018 Was macht eigentlich Helmut Berger - laut Vogue einst der schönste Mann der Welt? Diese Frage stellt sich eine resolute Dame aus Niedersachsen und reaktiviert die Diva aus Österreich. Nach dem Tod seines Förderers und Liebhabers Lucino Visconti 1976 bürgte der Name Berger für Skandale, Drogen- und Alkoholexzesse. Endstation war 2013 das Dschungelcamp. Doch wie der Zufall will, eröffnet sich für den Österreicher nun doch noch eine Art Happy End. Altersfreigabe: 12.

21:38
I: Burt Lancaster, Silvana Mangano, Helmut Berger, Claudia Marsani, Claudia Cardinale; R: Luchino Visconti... IT

Drama, Italien / Frankreich 1974 Ein pensionierter Professor hat sich zwischen Büchern und Kunst in seinem römischen Palazzo vergraben. Doch mit dem Einzug der leichtlebigen Marchesa Brumonti kehrt Leben in das Haus ein. In seinem preisgekrönten Alterswerk inszeniert Luchino Visconti meisterhaft den Zusammenprall gegensätzlicher Milieus, dem des alten und des neuen Geldes im Italien der 1970er-Jahre. Darsteller: Professor - Burt Lancaster Konrad Huebel - Helmut Berger Marchesa Bianca Brumonti - Silvana Mangano Lietta Brumonti - Claudia Marsani Stefano - Stefano Patrizi Erminia - Elvira Cortese Regie: Luchino Visconti Altersfreigabe: 12.

23:35
I: Daniel Hope, Christopher Hope, Eleanor Hope; R: Nahuel Lopez... DE

Daniel Hope ist einer der gefragtesten Geiger unserer Zeit. Seit 2016 ist er Musikdirektor des Zürcher Kammerorchesters. Das Porträt zeigt auf eine sehr persönliche Weise seinen Werdegang. Es erzählt auch die Geschichte seiner Familie, die von Berlin nach Südafrika, Paris und schließlich nach London übersiedelte. Neben Daniel Hope kommen auch seine Eltern, sein Geigenlehrer Zakhar Bron sowie Menahem Pressler, Gründer des Beaux Arts Trios, zu Wort. Altersfreigabe: 6.

00:28
DE

Österreich 2019 Die Wiener Staatsoper feiert in diesen Tagen ausführlich ihren 150. Geburtstag. Wie kam es zum Bau des Prachtgebäudes am Ring und welche Entwicklungen hat die Oper durchgemacht? Über die Droge Oper, die bewegte Vergangenheit und aufregende Zukunft des Hauses, über Tradition und Moderne erzählen die hochkarätigen Gäste Christa Ludwig, Anna Netrebko, Christian Thielemann, Yusif Eyvazov und Hausherr Dominique Meyer bei Martin Traxl. Moderation: Martin Traxl.

01:31
R: Johannes Backes... Südküste und Attika; DE

Die Reiseetappe entlang der Südküste und durch die Region Attika beginnt bei dem Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt das Kamerateam in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Anschließend geht es weiter zu einem Kaviarproduzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien flüssiges Gold' für die Zubereitung von Retsina sammelt.

02:15
Die Kykladen; S1E1
DE

Die vom gleißenden Sonnenlicht überfluteten Kykladen mit ihren leuchtend weißen Häusern, über die sich typisch blaue Kuppeldächer wölben, und mit den sich in ihren Häfen sanft schaukelnden Fischerbooten sind der Inbegriff des Inselparadieses. Doch die Inselwelt im Herzen der Ägäis hat mehr zu bieten als Postkartenmotive: Sie ist die Wiege der Bildhauerei, beherbergt einige der heiligsten Stätten Europas und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

02:59
Der Dodekanes; S1E2
DE

Der Dodekanes ist eine windgepeitschte Inselgruppe mit der Hauptinsel Rhodos unmittelbar vor der türkischen Küste gelegen. Diese große Nähe zur Türkei und die Jahrhunderte währende Fehde zwischen der griechischen und der türkischen Kultur haben das Archipel geprägt. Erst seit 1947 gehört der Dodekanes nach einer wechselhaften Geschichte politisch zu Griechenland. Inzwischen ist auf den Inseln ein friedliches Zusammenleben längst wieder die Regel.

03:43
Kreta; S1E3
DE

Wie eine Miniatur von ganz Griechenland bietet die Natur auf Kreta, der größten griechischen Insel, mehr oder weniger alles, was es auch auf dem Festland zu entdecken gibt: Die südlichste Region Europas empfängt den Reisenden mit Landschaften, die von einsamen Stränden über üppige Gärten, fruchtbare Hochebenen bis hin zu schneebedeckten Bergmassiven reichen.

04:26
Die Ionischen Inseln; S1E4
DE

Direkt vor der eurasischen Kontinentalplatte liegt - als Ausläufer des Balkans - eine Inselgruppe, auf der seit Jahrtausenden nicht nur seismische Spannungen für viel Bewegung sorgten. Ob die Dogen von Venedig, Napoleon Bonaparte oder die osmanischen Sultane, Herrscher aus verschiedenen angrenzenden und entfernten Nationen streckten ihre Hände nach dem Archipel aus und hinterließen ein vielfältiges und prächtiges kulturelles Erbe.

05:10
Der Peloponnes; S1E5
DE

Der Peloponnes ist der südlichste Ausläufer des Balkans. An zahlreichen historischen Stätten lässt sich in dieser Region ein Blick auf die Kultur der Antike werfen. Auch wenn es nach wie vor umstritten ist, ob der Peloponnes - anders als in früheren Epochen der Erdgeschichte - überhaupt noch eine Insel ist, trennen beziehungsweise verbinden beeindruckende Bauwerke diese meist als Halbinsel bezeichnete Region mit dem Festland.

05:54
DE

Im Westen des Amazonasgebietes werden die mächtigen Baumkronen beherrscht von einer Vielzahl unterschiedlicher Affen. Für ihre Dokumentation Affenalltag am Amazonas gelangen Hans Giffhorn und seinem Team einzigartige Aufnahmen von bisher unbekannten Verhaltensweisen der Primaten.

06:20
Der stürmische Nordwesten; S1
DE

Im nördlichsten Teil der Irischen Republik trifft man auf Zeugen alter Kultur, auf Burgruinen, aufgegebene Kirchen und Friedhöfe. Vielleicht pflegen die Bewohner dieses entlegenen Winkels Irlands deshalb die alten Traditionen. In Donegal halten Fiddler wie Vincent Campbell eine aussterbende Musikrichtung am Leben, das Geigenspiel mit einer ganz speziellen Technik. Früher zogen sie von Haus zu Haus. Heute gibt es kaum noch hauptberufliche Fiddler.

07:00
R: Colin Collis, Poppy Riddle... Die großen Wälder; S1E2
DE

In diesem Teil der Reihe geht es um die großen Wälder Europas. In den Karpaten beispielsweise haben sich bis heute unberührte Wälder erhalten. Sie sind Heimat des Eurasischen Luchses. Die Neuansiedlung Europäischer Bisons in den Karpaten war erfolgreich. Die urtümlichen Tiere sind natürliche Landschaftsgärtner: Als Grasfresser sorgen sie für artenreiche Lichtungen, Lebensraum für Blütenpflanzen, Insekten und Vögel.

07:45
R: Colin Collis, Sarah Titcombe... Der trockene Süden; S1E5
DE

Dieser Teil widmet sich dem trockenen Süden Europas: Trockenheit und Hitze im Sommer, milde Winter mit geringen Niederschlägen. Auf der Iberischen Halbinsel wachsen einzigartige Wälder aus immergrünen Korkeichen und Steineichen - Lebensraum einer extrem seltenen Raubkatze: der Pardelluchs. Es gibt nur noch 150 Tiere seiner Art. Dank menschlicher Hilfe wird er vielleicht überleben. Die Extremadura ist für ihre großen Geier-Vorkommen bekannt.

08:30
R: Colin Collis, Sarah Titcombe... Die Alpen; S1E4
DE

Mit Gipfeln und über 82 Viertausendern liegt der mächtige Gebirgszug der Alpen mitten in Europa. Ihre schwer zugänglichen Hochgebirgsregionen bilden einen weitgehend naturbelassenen Lebensraum. Oberhalb der Baumgrenze sind die Reviere der Murmeltiere. Sie legen große unterirdische Höhlensysteme an, die zum Schutz und Überwintern dienen. Dort können sie sich auch vor dem Steinadler in Sicherheit bringen, dessen Lieblingsspeise Murmeltiere sind.

09:15
R: Colin Collis, Poppy Riddle... Meere, Seen und Flüsse; S1E3
DE

Europa ist ein grüner und fruchtbarer Kontinent - dank seines gemäßigten Klimas und seines Wasserreichtums. Mit 2857 Kilometern Gesamtlänge ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. An der Donau in Ungarn ereignet sich regelmäßig ein ungewöhnliches Schauspiel: Die großen Theiß-Eintagsfliegen starten zum Hochzeitsflug, Millionen tanzen in der Abenddämmerung über dem Wasser, paaren sich, legen ihre Eier und sterben.

10:00
Das Oberengadin; S1E1
Die Landschaft um die Engadiner Seenplatte bietet Superlative: die höchste Schifffahrtslinie Europas, die größte Steinbock-Population der Schweiz, die ältesten Zirbelkiefern Graubündens. Auf dem Weg dorthin geht es 200 schroffe Höhenmeter den Malojapass nach oben - nur abwärts geht es vorerst nicht. Stattdessen gibt es ein Hochplateau mit vier eindrucksvollen Seen inmitten einer bombastischen Bergwelt mit steil aufragenden Gipfeln.
10:50
Der Vanil Noir; S1E2
Nahe der Heimat des berühmten Gruyere-Käses thront das Juwel der Voralpen: der Vanil Noir. Er zählt nicht zu den höchsten Berge der Schweiz, besticht aber durch die wilde Schönheit. Mit seiner außergewöhnlich vielfältigen Flora und der reichhaltigen Fauna formt der 2389 Meter hohe Gipfel an der Grenze zwischen den Kantonen Freiburg und Waadt das Herz eines Naturschutzgebietes - ein Geheimtipp für Wanderer und Naturliebhaber.
11:40
R: Michael Gregor... Der Aletschgletscher; S1E3
Der Aletsch ist der größte Gletscher der Alpen: ein Eisgigant von magischer Schönheit. Seine einmalige Lage begeistert besonders Forscher und Künstler. Jetzt kämpft man gegen das Abschmelzen. Der Klimawandel macht dem Gletscher gewaltig zu schaffen: Der Eispanzer schrumpft jedes Jahr rund 50 Meter in der Länge und zwölf Meter in der Höhe. Sein Verschwinden bedroht nicht nur Landwirtschaft und Tourismus, sondern die gesamte Flora und Fauna.
12:35
R: Marcus Fischötter... Das Verzascatal; S1E4
Das Verzascatal mit seinen pittoresken Dörfern und dem smaragdgrünen Fluss, der sich durch eine einzigartige Felslandschaft schlängelt, gilt als eines der schönsten Täler südlich der Alpen. Es ist ein raues, wildes Tal mit mächtigen Wasserfällen und seltenen Tieren. Durch seine Abgeschiedenheit konnte es bis heute viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren. Obwohl der Tourismus immer wichtiger wird, pflegen die Bewohner weiterhin die alten Traditionen.
13:25
R: Dominique Clément... Steile Kalkfelsen, türkisblaue Buchten, in der Luft der Duft von Wacholder, Rosmarin und Thymian: Der Parc National des Calanques liegt nur ein paar Busminuten von Marseille entfernt. Das Juwel von Marseille, der große, wilde Garten der südfranzösischen Stadt, befindet sich nicht weit vom Zentrum der Hafenstadt. Abseits von Abgasen und Hektik trifft man dort auf eine Naturidylle, deren zeitlose Schönheit überwältigt.
14:15
R: Ute Gebhardt... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Die Wildnis kehrt zurück in den Bayerischen Wald. In einem außergewöhnlichen Experiment entsteht dort ein neuer Urwald: Seit gut 40 Jahren wird die Natur sich selbst überlassen. Der Mensch greift nicht ein - auch nicht in extremen Situationen. Mit verblüffenden Erfolgen: Auf den 243 Quadratkilometern Nationalparkwald jagt seit einigen Jahren wieder der Luchs, Europas einzige Großkatze. Altersfreigabe: 6.

15:00
R: Svea Andersson... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Die Kanareninsel La Gomera besitzt einen einzigartigen dichten Lorbeerwald, der Monteverde genannt wird. Er ist ein Relikt der subtropischen Urwälder. Das Besondere am Monteverde ist sein reicher Wasserhaushalt. Auch seine abgeschiedene Lage macht den Nebelwald einzigartig. Die Kanarischen Inseln gelten als Micro-Hotspot: Dort kommen besonders viele seltene Pflanzen und wirbellose Kleintiere vor. Altersfreigabe: 6.

15:45
R: Ralf Kaiser... DE. FR. PL. FI

Der Herrgott', so ein Sprichwort in der Region, hat ihn nach der Schöpfung einfach vergessen': den Wald im Muddus Nationalpark in Schweden. Ein Urwald - die eine Hälfte voller Bäume, die andere voller Sümpfe und Seen, in dem die älteste Kiefer Schwedens steht. Wenn der Herbst die Bäume und Moose in goldgelbe und tiefrote Farbe taucht, spricht man auch hier im hohen Norden vom Indian Summer'.

16:25
R: Gernot Stadler... DE. FR. PL. FI

Unberührt und geheimnisvoll erstreckt sich im Nordosten Polens der Urwald von Bialowieza, ein ausgedehntes Waldgebiet mit jahrhundertealten Baumriesen. Es lässt erahnen, wie Europa vor Jahrtausenden ausgesehen hat, als der Großteil des Kontinents von Mischwäldern bedeckt war. Der letzte Tiefland-Urwald Europas ist auch die Heimat des größten europäischen Landsäugetiers, des Wisents. Mehrere Hundert der fast ausgestorbenen Könige des Urwalds leben dort in freier Wildbahn.

17:10
R: Mirella Pappalardo... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Entlang der rumänischen Karpaten, wo sich zahlreiche Sagen um den Grafen Dracula ranken, erstreckt sich der größte Buchen-Urwald Europas. Bis heute sind dort Wölfe und Bären zu Hause. In Zentraleuropa sind nur wenige ursprüngliche Waldgebiete - meist in schwer zugänglichen Bergregionen - von der Abholzung verschont geblieben. Dort gibt es Bäume, die bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen und geschätzte 400 Jahre alt sind. Altersfreigabe: 6.

17:55
R: Antonia Coenen... Der Norden - Von den Bergen in die Hauptstadt; DE

Besucher Albaniens finden grandiose Seenlandschaften, unberührte Küsten und atemberaubendes Hochgebirge. Und das auf einem Gebiet von der Größe Belgiens. Albanien ist arm, es ist aber auch reich: Reich an Bergen, an landschaftlicher Vielfalt, an Tier- und Pflanzenwelten, an Kultur und Gastfreundschaft seiner Bewohner. Nach den dunklen Jahrzehnten der kommunistischen Diktatur gilt Albanien als beispielhaft auf dem Balkan für das friedliche Zusammenleben von Christen und Muslimen.

18:40
R: Thomas Radler... Der Süden - Vom Landesinneren an die Küste; DE

Der zweite Teil der Reise durch Albanien beginnt im Osten des Landes. Erstes Ziel ist der Ohridsee, er ist die Heimat eines seltenen Fisches, des Korans. An den bis heute allgegenwärtigen Bunkern vorbei geht es nach Gjirokastra, in die Geburtsstadt Enver Hoxhas. Im Bergland entdeckt die Dokumentation die albanische Tradition des polyphonen Gesangs. Tirana ist die einzige Großstadt des Landes. Eine Metropole, in der die Menschen immer einen Weg gefunden haben, Schwierigkeiten zu überwinden.

19:20
R: Lucas Allain, Mathieu Le Mau, Basile Gerbaud, Romain Guénard... DE

Im äußersten Nordwesten Frankreichs liegt die Bretagne - eine felsige Halbinsel, die seit Millionen von Jahren dem Atlantik trotzt. Die bretonische Küste hat viel zu bieten. Der Film gibt einen Einblick in die Tierwelt der Bretagne: Er folgt den ersten Flugversuchen einer jungen Silbermöwe, schließt sich der langen Reise eines Atlantischen Lachses an und begleitet die aufregende Suche eines Igels nach Nahrung.

20:15
Naturparadies Europa. Von den Azoren zum Polarkreis; AT

Tiefblaues Meer, sonnendurchflutete Küsten und schroffe Klippen, gewaltige Gebirge, smaragdgrüne Seen und dichte Wälder: Europa ist ein Kontinent voller landschaftlicher Gegensätze. Obwohl seit Jahrtausenden teils dicht besiedelt, bietet dieser Erdteil immer noch unterschiedlichste Lebensräume für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Der Universum-Zweiteiler Naturparadies Europa begibt sich auf eine Reise durch alle 28 EU-Staaten.

21:50
Naturparadies Europa. Vom Polarkreis zum Mittelmeer; AT

Die zweite Etappe der Reise durch Europa führt vom Polarkreis im hohen Norden über die schier endlos weiten Wälder Zentral- und Osteuropas bis zum südlichen Mittelmeer. Von der Tundra Finnlands bis zu den trockenen Olivenhainen Griechenlands ergibt sich eine bunte Mischung an Landschaften - und das nicht nur in ästhetischer Hinsicht, sondern auch hinsichtlich der ökologischen Zukunftstauglichkeit der Europäischen Union.

23:25
R: Colin Collis, Poppy Riddle... Meere, Seen und Flüsse; S1E3
DE

Europa ist ein grüner und fruchtbarer Kontinent - dank seines gemäßigten Klimas und seines Wasserreichtums. Mit 2857 Kilometern Gesamtlänge ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. An der Donau in Ungarn ereignet sich regelmäßig ein ungewöhnliches Schauspiel: Die großen Theiß-Eintagsfliegen starten zum Hochzeitsflug, Millionen tanzen in der Abenddämmerung über dem Wasser, paaren sich, legen ihre Eier und sterben.

00:10
R: Colin Collis, Sarah Titcombe... Die Alpen; S1E4
DE

Mit Gipfeln und über 82 Viertausendern liegt der mächtige Gebirgszug der Alpen mitten in Europa. Ihre schwer zugänglichen Hochgebirgsregionen bilden einen weitgehend naturbelassenen Lebensraum. Oberhalb der Baumgrenze sind die Reviere der Murmeltiere. Sie legen große unterirdische Höhlensysteme an, die zum Schutz und Überwintern dienen. Dort können sie sich auch vor dem Steinadler in Sicherheit bringen, dessen Lieblingsspeise Murmeltiere sind.

00:50
R: Colin Collis, Poppy Riddle... Die großen Wälder; S1E2
DE

In diesem Teil der Reihe geht es um die großen Wälder Europas. In den Karpaten beispielsweise haben sich bis heute unberührte Wälder erhalten. Sie sind Heimat des Eurasischen Luchses. Die Neuansiedlung Europäischer Bisons in den Karpaten war erfolgreich. Die urtümlichen Tiere sind natürliche Landschaftsgärtner: Als Grasfresser sorgen sie für artenreiche Lichtungen, Lebensraum für Blütenpflanzen, Insekten und Vögel.

01:35
R: Colin Collis... Eisige Welten; S1E1
DE

Von den Eiswüsten Nordeuropas über die waldreichen Mittelgebirge, den Feuchtgebieten des Donaudeltas bis zu den Halbwüsten der Iberischen Halbinsel - Europas Landschaften sind einzigartig. Dieser Teil der Reihe Europa ungezähmt widmet sich eisigen Welten: Während auf dem Großteil des Kontinentes mildes Klima herrscht, müssen sich die nördlichen Regionen auf Temperaturen bis zu minus 40 Grad einstellen. Ein Härtetest für jede Form von Leben.

02:20
Naturparadies Europa. Von den Azoren zum Polarkreis; AT

Tiefblaues Meer, sonnendurchflutete Küsten und schroffe Klippen, gewaltige Gebirge, smaragdgrüne Seen und dichte Wälder: Europa ist ein Kontinent voller landschaftlicher Gegensätze. Obwohl seit Jahrtausenden teils dicht besiedelt, bietet dieser Erdteil immer noch unterschiedlichste Lebensräume für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Der Universum-Zweiteiler Naturparadies Europa begibt sich auf eine Reise durch alle 28 EU-Staaten.

03:55
Naturparadies Europa. Vom Polarkreis zum Mittelmeer; AT

Die zweite Etappe der Reise durch Europa führt vom Polarkreis im hohen Norden über die schier endlos weiten Wälder Zentral- und Osteuropas bis zum südlichen Mittelmeer. Von der Tundra Finnlands bis zu den trockenen Olivenhainen Griechenlands ergibt sich eine bunte Mischung an Landschaften - und das nicht nur in ästhetischer Hinsicht, sondern auch hinsichtlich der ökologischen Zukunftstauglichkeit der Europäischen Union.

05:30
R: Mirella Pappalardo... DE. FR. PL. FI

Deutschland 2009 Entlang der rumänischen Karpaten, wo sich zahlreiche Sagen um den Grafen Dracula ranken, erstreckt sich der größte Buchen-Urwald Europas. Bis heute sind dort Wölfe und Bären zu Hause. In Zentraleuropa sind nur wenige ursprüngliche Waldgebiete - meist in schwer zugänglichen Bergregionen - von der Abholzung verschont geblieben. Dort gibt es Bäume, die bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen und geschätzte 400 Jahre alt sind. Altersfreigabe: 6.

06:15
DE

Deutschland 2019 Europa vor der Wahl - Ach, Europa! So reich an Kulturen und Traditionen - und doch so zerstritten. Was ist die richtige Vision für die Zukunft Europas? Marlene Streeruwitz: Flammenwand - Marlene Streeruwitz' Roman ist eine kritische Bestandsaufnahme der Arbeit der jüngsten ÖVP-FPÖ-Koalition - die nur wenige Tage vor der Veröffentlichung scheiterte. Homosexuelle muslimische Flüchtlinge - Das Gay-Switch-Board in Frankfurt am Main kümmert sich seit 2015 um homosexuelle muslimische Flüchtlinge, die in ihrer Heimat Gefahr laufen, umgebracht zu werden. Grund / gesetzt?: Asylrecht - 70 Jahre Grundgesetz: Wir widmen uns einzelnen Artikeln und fragen Menschen, inwieweit sie sich für sie erfüllen. Diesmal: Asylrecht. Frostensen-Buch über Nobel-Skandal - Katharina Frostensen, Ex-Akademie-Mitglied, deren Ehemann im Mittelpunkt des Nobel-Skandals stand, hat mit K-Berättelsen ein Buch geschrieben. Cannes-Bilanz - Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes gelten noch immer als das weltweit wichtigste Filmfestival. Kulturzeit zieht Bilanz. Nora Bossong zu Europa - Kulturzeit-Gespräch mit der Schriftstellerin darüber, wie ein positiveres Narrativ für Europa aussehen kann. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2019 Klimaprotest hat klein angefangen - Fürs Klima streiken, statt zu lernen: Unter diesem Motto gehen mittlerweile Schüler auf der ganzen Welt auf die Straße. Eine der ersten war Carla Reemtsma. Klimafreundlich leben - Mit privatem Engagement im alltäglichen Verhalten das Klimaziel zu erreichen? Pro Person maximal 2 Tonnen Kohlendioxid jährlich freisetzen - geht das? Die Familie Güse hat es ausprobiert, mit einem überraschenden Ergebnis. Das PFC-Problem der Bundeswehr - Die Bundeswehr hat über Jahrzehnte PFC-haltige Löschschäume eingesetzt, die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen. Auf Flugplätzen, Kasernen, Munitionslagern gelangten die Stoffe in Böden und Grundwasser. Eine Bürgerinitiative wehrt sich. Holzhochhaus auf Bundesgartenschau - Die Superkraft der Axolotls - Sie leben im Dunkeln und bleiben lebenslänglich in ihrem Larvenstadium. Die Lurche besitzen eine Eigenschaft, die die Medizin große Schritte voranbringen könnte. Moderation: Alexandra Kröber Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 27.05.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:30
DE

Deutschland 2019 Europa vor der Wahl - Ach, Europa! So reich an Kulturen und Traditionen - und doch so zerstritten. Was ist die richtige Vision für die Zukunft Europas? Marlene Streeruwitz: Flammenwand - Marlene Streeruwitz' Roman ist eine kritische Bestandsaufnahme der Arbeit der jüngsten ÖVP-FPÖ-Koalition - die nur wenige Tage vor der Veröffentlichung scheiterte. Homosexuelle muslimische Flüchtlinge - Das Gay-Switch-Board in Frankfurt am Main kümmert sich seit 2015 um homosexuelle muslimische Flüchtlinge, die in ihrer Heimat Gefahr laufen, umgebracht zu werden. Grund / gesetzt?: Asylrecht - 70 Jahre Grundgesetz: Wir widmen uns einzelnen Artikeln und fragen Menschen, inwieweit sie sich für sie erfüllen. Diesmal: Asylrecht. Frostensen-Buch über Nobel-Skandal - Katharina Frostensen, Ex-Akademie-Mitglied, deren Ehemann im Mittelpunkt des Nobel-Skandals stand, hat mit K-Berättelsen ein Buch geschrieben. Cannes-Bilanz - Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes gelten noch immer als das weltweit wichtigste Filmfestival. Kulturzeit zieht Bilanz. Nora Bossong zu Europa - Kulturzeit-Gespräch mit der Schriftstellerin darüber, wie ein positiveres Narrativ für Europa aussehen kann. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

10:15
DE

Deutschland 2019 Klimaprotest hat klein angefangen - Fürs Klima streiken, statt zu lernen: Unter diesem Motto gehen mittlerweile Schüler auf der ganzen Welt auf die Straße. Eine der ersten war Carla Reemtsma. Klimafreundlich leben - Mit privatem Engagement im alltäglichen Verhalten das Klimaziel zu erreichen? Pro Person maximal 2 Tonnen Kohlendioxid jährlich freisetzen - geht das? Die Familie Güse hat es ausprobiert, mit einem überraschenden Ergebnis. Das PFC-Problem der Bundeswehr - Die Bundeswehr hat über Jahrzehnte PFC-haltige Löschschäume eingesetzt, die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen. Auf Flugplätzen, Kasernen, Munitionslagern gelangten die Stoffe in Böden und Grundwasser. Eine Bürgerinitiative wehrt sich. Holzhochhaus auf Bundesgartenschau - Die Superkraft der Axolotls - Sie leben im Dunkeln und bleiben lebenslänglich in ihrem Larvenstadium. Die Lurche besitzen eine Eigenschaft, die die Medizin große Schritte voranbringen könnte. Moderation: Alexandra Kröber Altersfreigabe: 6.

10:45
Folge 602; E609
DE

Regina Thoss - Kult-Sängerin aus dem Osten Jörg Wontorra - Sportreporter-Legende Kaya Yanar - Comedian Hermann-Josef Tenhagen - Verbraucherschützer und Finanzexperte Claudia Schmutzler - Schauspielerin Dr. Bertram Thieme - Deutschlands dienstältester Hoteldirektor aus Halle Eloy de Jong - Niederländischer Schlagersänger Moderation: Kim Fisher,Jörg Kachelmann Altersfreigabe: 6.

13:00
vom 27.05.2019 um 13:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:15
Sondersitzung des Nationalrates zur Regierungskrise
17:00
Einsame Hochgebirgstäler, ursprüngliche Aulandschaften, Gebirgsketten: Ein Drittel des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg ist unberührte Natur. Auch Kulturlandschaften wie beispielsweise das Gaflunatal, ein Seitental des Silbertales, in dem vor 400 Jahren noch Bergbau betrieben wurde, zählen dazu. Ziehen sich die Menschen zurück, können sich Pflanzen und Tiere wieder ausbreiten.
17:15
Das Almtal im Traunviertel zählt zu den imposantesten Landschaften Österreichs. Erich Pröll trifft zu Beginn Märchen-Erzähler Helmut Wittmann und entführt in die Mystik rund um den Almsee. Kühl, sauber und glasklar steigt Wasser aus unzähligen Quellen des Seebodens auf und nährt damit den Almsee. Forellen und Saiblinge entwickeln sich hier prächtig - zur Freude der Fischer. Mit der Unterwasserkamera gelingt ein Blick in den Fischkalter.
17:45
Bis zu 2000 Menschen pro Tag sorgen im Sommer für Trubel im steirischen Alpentierpark in Mautern. Doch im Winter kehrt Ruhe ein. Bären schlafen in Heu-Nestern, weiße Wölfe spielen im Schnee. Für ihren Film besucht Waltraud Paschinger ein Jahr lang den Wilden Berg, wo so manches wilde Tier ungewöhnlich zahm ist, denn viele sind Findelkinder und wurden von Hand aufgezogen.
18:30
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Yve Fehring Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 27.05.2019, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

20:00
vom 27.05.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
US

Einst zogen tausende Elefanten durch die Weiten Chinas. Heute gibt es nur noch 250, die sich in den Bergtälern, Ebenen und Bambuswäldern des Xishuangbanna-Naturreservats im äußersten Südosten Chinas in der Provinz Yunnan bewegen. Allen Widrigkeiten zum Trotz sind sie die letzten ihrer Art. Eine Suche nach Chinas rätselhaften Elefanten. Richard Kirby beschließt, sie zu finden und zu filmen, bevor sie für immer verschwinden und will damit auch auf ihre Bedrohung aufmerksam machen.

21:00
R: Christian Herrmann, Udo Zimmermann... DE

Kraniche sollen heilige Orte bevorzugen, und das Phobjikha-Tal tief im Inneren Bhutans ist so ein Ort - auch wenn seit Monaten kein Kranich zu hören war. Das soll sich nun ändern. Es ist Mitte Oktober, und alle warten auf die Kraniche - vor allem die Jugendlichen wie der junge Karma. Der Zwölfjährige kennt all die Mythen und Geschichten. Manche glauben, dass Kraniche die Seelen der Verstorbenen auf ihren Rücken zum Himmel tragen. Altersfreigabe: 6.

21:45
Das Orchon-Tal: Steine, Stupas, Städte (Mongolei); DE

Wenig erforscht, durchquert der Fluss Orchon das Herz der Mongolei. Er ist die Lebensader der Region, und seine Täler sind seit jeher Nomadenland. Der Film stellt das Orchon-Tal vor. Hunnen und Uiguren siedelten dort, an den Ufern des Orchon wurden alttürkische Stammesfürsten bestattet. Bis heute lebt man im Orchon-Tal fast ausschließlich von der Viehzucht. Umso erstaunlicher, dass bereits frühe nomadische Gesellschaften dort Städte bauten. Altersfreigabe: 6.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
DE

Drei Jahre nach dem Dokumentarfilm z'Alp kehrt Thomas Rickenmann zurück auf seine drei Alpen. Einen ganzen Sommer lang verbringt er mit den gleichen Älplerfamilien wie damals. Sein Dokumentarfilm zeigt die Familien in ihrem Alltag auf der Alp - im Berner Oberland, im Alpstein und in der Zentralschweiz. Unverstellt und detailliert macht der Film das entbehrungsreiche Leben als Bergbauer für die Zuschauer erfahr- und greifbar.

23:55
E949
DE

Deutschland 2018 Sie wollen Wissen vermitteln, haben studiert, Erfahrungen und Ideale. Doch vieles ist anders geworden im Schulalltag: Lehrer sind im Dauerstress. Immer mehr Lehrer klagen: Sie reiben sich auf - zwischen Integration, Inklusion und zunehmender Bürokratie, dazu sind sie auch Sozialarbeiter, Event-Manager und Rechtsexperten. Die Bildung bleibt auf der Strecke. Warum ist der Schulalltag so stressig geworden? Altersfreigabe: 6.

00:25
CH

Schweiz 2019 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

00:55
E17
AT

Österreich 2019 Wenn Christian Wehrschütz im ORF spricht, dann meist per Live-Schaltung aus entfernten Krisengebieten. Der Auslandskorrespondent ist diesmal zu Gast bei Stermann & Grissemann. Außerdem blickt ÖFB-Rekordnationalspielerin Nina Burger - sie beendete im April ihre Profi-Fußballkarriere - in Willkommen Österreich in die Zukunft.

01:50
DE

Das digitale Kulturangebot des ZDF präsentiert ein Best-of seiner Formate - von Musik und Theater über Kino, Gaming, Design und Literatur bis hin zu aktuellen Debatten. Künstler führen durch ihre Städte und lassen neue Kunstwerke entstehen. Musiker bieten einen Einblick hinter die Kulissen, und Schauspieler inszenieren bekannte Stücke in radikaler Kurzform. Was die Gesellschaft bewegt, wird auf Augenhöhe diskutiert.