Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:15
Irak: Die Waisen von Mosul; FR

Aktuelle europäische und internationale politische Themen und Herausforderungen, ergänzt durch historische Erläuterungen und geopolitische Analysen. ARTE Reportage berichtet über die Fakten und die menschlichen Verhältnisse, die sich hinter diesen Fakten verbergen.

07:10
Folge 1065; E1122
DE. Folge 1065; E1122
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Sibirien, die Eisschneider von Jakutsk; DE. Sibirien, die Eisschneider von Jakutsk; FR

In Jakutien, im östlichen Teil Sibiriens, herrschen im Winter extrem niedrige Temperaturen. Auf dem Fluss Lena wird die Flotte dann in Jakutsk, dem größten Hafen der Region, tiefgekühlt repariert! Die angewandte Technik erlaubt es, die Schiffe direkt im Eis zu überholen, ohne sie ans Ufer zu bringen. Wenn die Temperatur tief genug sinkt, fräsen die sogenannten Eisschneider ein Eislabyrinth von Tunneln unter die Schiffe - nur mit Hacke und Motorsäge.GEO Reportage war mit den Arbeitern im Eis der Lena.

08:00
R: Johannes Backes... Südküste und Attika; DE

Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien flüssiges Gold für die Zubereitung von Retsina sammelt. In Athen begleitet das Filmteam einen Graffiti-Künstler durch die Altstadt direkt unterhalb der Akropolis und trifft in der Hafenstadt Piräus auf die Goldmedaillen-Seglerin Sofia.

08:45
R: Fabrice Michelin... Stephen Kings Maine / Santorini / Place de la Concorde; FR

Themen: * Maine: Stephen Kings gruselige Heimat * Santorini: Berauschende Kykladeninsel * Place de la Concorde: Die größte Rollschuhbahn in Paris.

09:50
I: Kaspar Eichel, Thomas Förster, Karl-Fred Muller, Peter Rauch, Victor Choulman, Beate Laaß; R: Maarten van der Duin, Jens Becker... DE

Erich Mielke war einer der umstrittensten Politiker der DDR. Als langjähriger Minister für Staatssicherheit war er einer der Hauptverantwortlichen für den Ausbau des flächendeckenden Überwachungs- und Unterdrückungssystems in der DDR. Er war ein Mann mit großer Machtfülle, ein Karrierist und politischer Überlebenskünstler, ein Arbeitstier, der sein Leben der großen Sache unterordnete. Doch wer war dieser Mann, über den selbst CIA und BND Akten führten? Das Dokudrama versucht, den Menschen Mielke hinter dem totalitären Apparat zu zeigen: seine Motivation, seine Überzeugungen, seine Macht, sein Funktionieren und sein Scheitern.

11:20
R: Antoine Laprise... FR. DE. CA

Zeitreise entlang der Berliner Mauer im Jahr 1987: Aus bislang unveröffentlichtem Archivmaterial, unterstützt von Inszenierungen spektakulärer Fluchten aus der DDR, erzählt Jean Bergeron von kleinen und großen Fluchten aus der Realität einer geteilten Stadt, in der sich niemand vorstellen konnte, dass die Mauer eines Tages verschwinden könnte. Anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls macht die Dokumentation ein Stück Zeitgeschichte wieder lebendig.

12:15
Streit um Camembert: Die Käse-Krieger; S1E291
DE

Für Véronique Richez-Lerouge ist der Rohmilch-Camembert mehr als nur ein Weichkäse. Er ist ein nationales Kulturgut. Doch der billigere, industriell hergestellte Camembert aus pasteurisierter Milch verdrängt ihn allmählich. Und in drei Jahren soll auch dieser das Güte-Siegel Appellation dOrigine Protegé erhalten, das bislang nur der aromatische Original-Camembert tragen darf. Ein Skandal für Freunde und Kenner der französischen Ess-Kultur.

12:50
vom 18.10.2019, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Griechenland / Shetlandinseln/ New York; FR

(1): Griechenland: Chateaubriands Traum vom Heldentum (2): Shetlandinseln: Heimat der Wikinger (3): New York: Ein Brot als Zankapfel.

14:00
I: Catherine Deneuve, Claude Brasseur, Jean-Louis Trintignant, Michel Serrault, Francis Lemaire, François Perrot; R: Christian de Chalonge... FR

Eine vornehme Bank wird in einen Finanzskandal verwickelt, für den ein Prokurist zum Sündenbock gestempelt wird. Wider Erwarten wehrt sich dieser gegen seine Entlassung und kommt den Hintergründen auf die Spur. Obwohl sein Kampf um eine Rehabilitierung erfolglos bleibt, setzt die Affäre in ihm einen Emanzipationsprozeß in Gang.

15:45
Der Côte Bleue; S13E1
DE

Die schnellste Bahnverbindung von Paris an die Côte d'Azur verläuft über Marseille. Doch wer etwas mehr Zeit mitbringt und einen nicht so bekannten, aber mindestens genauso schönen Küstenabschnitt entdecken möchte, steigt in Miramas, 50 Kilometer vor Marseille, um in den Train de la Côte Bleue. Dieser Zug fährt auf einer der schönsten Panoramastrecken Südfrankreichs entlang der Mittelmeerküste mit herrlichen Sandstränden, lauschigen Felsbuchten und glasklaren Flüsschen. Die Côte Bleue ist weniger bekannt als ihre große Schwester Côte d'Azur, dafür aber längst nicht so überlaufen.

16:40
Bargeld - Wie viel es uns wert ist; DE

Nur Bares ist Wahres - diese Redewendung gilt nach wie vor für viele Menschen. Auch wenn der Trend immer stärker zur Kartenzahlung geht, geben Verbraucher in Deutschland und Frankreich ihr Geld gerne bar aus. Dörthe Eickelberg und Pierre Girard gehen dahin, wo unser Geld gehegt und gepflegt wird: ins Nationale Analysezentrum der Deutschen Bundesbank in Mainz. Scheine und sogar Münzen können gefälscht werden, ein klarer Nachteil beim Bargeld. Trotzdem haben die meisten Kartenverächter einen guten Grund für ihren Hang zur baren Münze: Sie vermuten damit eine bessere Kontrolle über ihre Ausgaben. Ob das stimmt?

17:10
Indien, Bophal - Mit Muskaan Ahirwar; S1E5
DE

In einem Slum in der indischen Stadt Bhopal öffnet die elfjährige Muskaan täglich ihre mobile Bibliothek für die Kinder des Viertels. Die Bibliothek heißt Kitabi Masti, übersetzt Bücherspaß, und soll andere Kinder zum Lesen anregen. Für ihr Engagement hat Muskaan schon mehrere Auszeichnungen erhalten - denn ihre Bibliothek stellt für die Kinder in ihrem armen Viertel etwas Einzigartiges und Hoffnungsvolles dar.

17:40
R: Jon Bowermaster... US

1879, an Bord der USS Jeannette: Das amerikanische Kanonenboot hält Kurs auf den Nordpol. Dieses Ziel werden Kapitän George W. DeLong und seine Mannschaft zwar nie erreichen, aber sie hinterlassen der Nachwelt die Entdeckung der fünf De-Long-Inseln. 2017 begibt sich die Pax-Arctica-Expedition auf die Spuren des amerikanischen Erkundungsschiffs aus dem 19. Jahrhundert in die Arktika Incognita. Genau wie bei den damaligen Polarfahrern besteht die Mannschaft aus Wissenschaftlern, Künstlern und Sportlern. Ihre Mission: das unbekannte Gebiet erforschen und die Auswirkungen des Klimawandels beobachten.

18:30
R: Vincent Perazio... FR

Lange galt sie als ein unüberwindbarer, mythischer Seeweg durchs Polarmeer, war Schauplatz gravierender, mariner Dramen und großer Abenteuer der Entdeckerzeit. Doch heute öffnet sich die Nordwestpassage unter dem Einfluss des Klimawandels allmählich. Geschichte und Wissenschaft, einzigartige Tauchgänge und das Befahren einer legendären Passage prägen die Reise von Ghislain und Emmanuelle Bardout und ihrer Crew.

19:20
vom 18.10.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Knast ohne Gitter: Wie gut funktioniert alternatives Strafen?; S1
DE

Viele Häftlinge sitzen wegen kleinerer Delikte ein, zum Beispiel weil sie ohne Fahrkarte Bus gefahren sind und ihre Geldstrafe nicht bezahlt haben. Wie kann Strafe auch ohne Gefängnisse funktionieren? Um erwachsene Straftäter kümmert sich der Verein PräventSozial in Stuttgart, unter anderem mit dem Programm Schwitzen statt sitzen. Eine weitere Alternative zur Haft ist die elektronische Fußfessel. In Deutschland tragen manche Täter nach dem Ende einer Gefängnisstrafe Fußfesseln, damit sie weiter überwacht werden können. In Österreich dagegen sind sie eine Strafalternative, um Gefängnishaft zu vermeiden.

20:15
I: Heino Ferch, Ronald Kukulies, Verena Altenberger, Joachim Król, Marie-Lou Sellem, Antonio Putignano; R: Urs Egger... DE

Basierend auf dem wahren Fall der Mafiamorde von Duisburg (2007) kehrt Heino Ferch nach Ein Kind wird gesucht als Kriminalhauptkommissar Ingo Thiel zurück. Diesmal muss er mit seiner Sonderkommission einen kaltblütigen Mehrfachmord aufklären, der ihn hinter die Fassade der verborgenen Mafia-Aktivitäten in Deutschland blicken lässt. Unterstützung erhält er dabei von der Interpol-Ermittlerin Carla Orlando. Die Spuren führen die beiden schließlich bis zu den Wurzeln der 'Ndrangheta nach Kalabrien. Dort muss Ingo Thiel erkennen, dass Carla Orlando sehr viel mehr mit der Mafia verbindet als nur ihr aktueller Fall ?

21:45
2019 feiern die Chippendales ihren 40. Geburtstag. Die Dokumentation beobachtet die Truppe und blickt erstmals hinter die Kulissen der erfolgreichen Show. Und sie fragt, was die weibliche Klientel an diesen durchtrainierten Tänzern bis heute fasziniert. Außerdem beleuchtet der Film ein brutales Verbrechen der Anfangsjahre - den Kampf zweier ehrgeiziger Männer um Macht und Geld, der mit einem unaufgeklärten Auftragsmord und dem Suizid des Gründers Somen Banerjee endete.
22:35
I: Anthony Samuels, Kenny Gamble, James Carter; R: Olivia Lichtenstein... GB

Teddy Pendergrass war einer der erfolgreichsten R&B-Sänger aller Zeiten: Ende der 70er Jahre erhielt der afroamerikanische Künstler fünf Mal hintereinander Platin in den USA, weitere goldene Alben folgten. Unvergessen sind seine Hits Don't Leave Me This Way und If You Don't Know Me By Now. Schwer verletzt überlebte er 1982 einen Autounfall. Trotz Querschnittslähmung schaffte er das Comeback und feierte bald wieder große Erfolge. Der Dokumentarfilm Teddy Pendergrass - If You Don't Know Me erzählt die ebenso emotionale wie inspirierende Geschichte des legendären Künstlers.

00:20
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Mattie Do / Jojo Hiroshige / Filipe Vilas-Boas / Melanie Gaydos; S24E6
FR. Mattie Do / Jojo Hiroshige / Filipe Vilas-Boas / Melanie Gaydos; S24E6
DE

Das wöchentliche TV- und Webmagazin zur Popkultur zeigt Reportagen über aktuelle Musik, Geek-Kultur, Kino und künstlerische Strömungen jenseits ausgetretener Pfade. Diese Woche: * Federfußball * Mattie Do * King of Noise * Filipe Vilas-Boas * Melanie Gaydos * WWWater.

01:05
R: Christophe Charrier... FR

Lomepal lädt ins Studio ein: Drei Tage lang wurde der französische Rapper bei der Aufnahme seines neuen Akustikalbums im berühmten Pariser Studio Motorbass von einem Kamerateam begleitet. Das Ergebnis: eine packende und einfühlsame Performance, in der 15 Songs der Alben FLIP und Jeannine neu interpretiert wurden - ganz intim und ohne Publikum.

02:15
vom 19.10.2019, 02:15 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1803; E1811
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

03:20
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1803; E1811
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:10
R: Sylvain Bergere... Die Ilias - Das Blut der Göttin; S2E4
FR

Menelaos, der Gatte der schönen Helena, steht Paris gegenüber, der Helena nach Troja entführt hat. Paris fordert Menelaos zum Zweikampf heraus - und droht zu verlieren. Aphrodite bricht das Verbot des Zeus, sich in den Kampf der Menschen einzumischen, und rettet Paris vor dem sicheren Tod. Daraufhin manipuliert Athena den jungen Diomedes so, dass er Aphrodite und den Kriegsgott Ares verletzt.

05:25
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:50
R: Christophe Conte... FR

Sexy und extravagant: Der Glam Rock kommt als musikalisches Versprechen daher und das in einem Moment, als die Welt zur Popwaisen wurde. Mit der Trennung der Beatles scheint der Quell übersprudelnder Kreativität versiegt. Doch dann rollt eine neue Musikwelle heran - mit elektrisierenden Sounds und glänzenden Pailletten. Der Glam Rock wird zur wichtigsten Musikbewegung der frühen 1970er Jahre. Hohe Plateauschuhe, auffälliges Make-up und ein extrovertierter Umgang mit den Codes der Rockmusik werden zum Markenzeichen der Glam Rocker um T. Rex, David Bowie, Roxy Music, Elton John und Queen. Porträt einer kurzen, aber wilden Ära.

06:45
R: Katja von Garnier... DE

Nach knapp 50 Jahren Bühnenpräsenz sollte Schluss sein. Die Scorpions haben nach einer beispiellosen Weltkarriere alles erreicht, was sich eine angehende Rockband zum Ziel setzt: mehr als 100 Millionen verkaufte Platten, legendäre Auftritte vor ausverkauften Häusern - vom Madison Square Garden in New York bis zum Bercy in Paris - und Charterfolge in aller Welt. Auf ihrer gigantischen Farewell-Tour wurden sie von der Regisseurin Katja von Garnier (Bandits, Ostwind) begleitet. Am Ende steht ein emotionaler Dokumentarfilm, der die (Rock-)Geschichte von einer anderen Seite zeigt.

08:25
R: Fabrice Michelin... Spezial Paraguay; FR

* Asunción: Schauplatz der Spionageromane von Graham Greene * Paraguay: Das legendäre Missionswerk der Jesuiten * Paraguay: Gefährliche Mission.

09:05
Auf Schlangenjagd in Bangkok; DE. Auf Schlangenjagd in Bangkok; FR

Bangkok, Thailand. Heimat von mehr als acht Millionen Menschen. Jährlich rufen über 35.000 von ihnen die Rettungsdienste zur Hilfe, um Schlangen aus ihrem Haus zu holen. Wenn sie Glück haben, kommt Pinyo Pukpinyo von der Feuerwache Bang Khen, um die Tiere zu entfernen. Er ist einer der bekanntesten Schlangenfänger der Stadt und hat einen ganz eigenen Stil im Umgang mit den Reptilien entwickelt. GEO Reportage hat ihn bei seinen Einsätzen begleitet.

09:50
R: Wolfgang Mertin... Polarschule der Nomadenkinder; DE. Polarschule der Nomadenkinder; FR

Im August warten die Kinder der Rentierhirten auf der russischen Polarhalbinsel Jamal auf den Hubschrauber, der sie am Ende der Sommerferien in die Schule bringt. 600 Nomadenkinder vom Volk der Nenzen leben und lernen den größten Teil des Jahres getrennt von ihren Eltern. Unter der Tundra von Jamal, einem bislang von der Zivilisation vergessenen Flecken, lagern einige der größten Gasvorkommen der Welt. Über die inzwischen entstandenen Industrieanlagen sind - trotz der zerstörten Natur - nicht alle Nenzen unglücklich. Denn ihren Kindern eröffnen sich nun auch neue Chancen. Aber welche Zukunft bietet Jamal seinen Nomadenkindern?

10:55
R: Kristian Kähler... Dauphiné; E228
DE

Im Südosten Frankreichs liegt die historische Landschaft Dauphiné. Dort gedeiht die Walnuss schon seit der Römerzeit. René Berger, seine Frau Elisabeth und ihre drei Söhne haben einen Bauernhof mit Ziegen, Schafen, Eseln und mehr als 450 Walnussbäumen. René Berger versucht, bei seiner Arbeit das Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne zu halten. In den kulinarischen Spezialitäten der Dauphiné findet sich die Nuss natürlich wieder: Serviert werden Tarte aux noix, Gratin Dauphinois an grünem Salat mit Nussöl und Teigtaschen mit Wallnussfüllung.

11:25
Wildes Griechenland - Die geheimnisvollen Inseln; AT

Ein Land, das am Mittelmeer liegt, weckt Assoziationen: türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände - das ist auch bei Griechenland nicht anders. Dabei hat das Land viel mehr zu bieten. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein unbekanntes Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

12:05
Wildes Griechenland - Der unbekannte Norden; AT

Griechenland hat mehr zu bieten als türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Wildes Griechenland nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in eine teils unberührte Region, die nur wenige mit Griechenland verbinden würden. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

13:35
R: Johannes Backes... Epirus; DE

Im Nordwesten Griechenlands liegt die Region Epirus, genannt nach dem Gebirge an der albanischen Grenze. Die Reise führt in pittoreske Bergdörfer. Dort besucht das Kamerateam einen Dachdecker, der mit dem für die Region typischen Naturstein eine Kirche deckt, und eine alte Frau, die für ihre Blätterteigpastete frische Kräuter in der Wildnis sammelt. Das Filmteam erkundet das in einer Felswand errichtete Kloster von Kipina, erforscht einen unterirdischen Fluss und trifft auf einen Krabbenfischer.

13:40
R: Johannes Backes... Thessalien; DE

Die Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida, deren Strömung vor allem bei Kanuten äußerst beliebt ist, bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp, dem Sitz der antiken Götter rund um den Göttervater Zeus. In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf spitzen Felsnadeln thronen. Der Bergsteiger Christos erklimmt zum Namenstag des heiligen Georg eine Steilwand bis zur Höhle eines Einsiedlers.

14:20
R: Johannes Backes... Thessaloniki und Chalkidiki; DE

In der Folge Thessaloniki und Chalkidiki schwärmen zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt Thessaloniki. Hier lernt der Zuschauer neben den Highlights der lebendigen Metropole sowohl einen Kupferschmied, eine Archäologin als auch einen Basketballcoach kennen. Am Ende der riesigen Bucht vor der Hafenstadt liegt die Halbinsel Chalkidiki, das Refugium eines Künstlerpaares aus Thessaloniki und gleichzeitig die Heimat eines Schiffsbauers, der in seiner Werkstatt immer noch auf traditionelle Weise Kaikis herstellt - die für jeden griechischen Hafen typischen hölzernen Fischerboote.

15:05
R: Johannes Backes... Ostmazedonien und Thrakien; DE

Die Reiseetappe führt von den Wasserbüffeln im Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze in eine Region, in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen. Über Amphipolis und Kavala geht es weiter nach Komotini. Dort bemüht sich die in ganz Griechenland bekannte Musikgruppe Balkanatolia um eine Synthese osteuropäischer, griechischer und türkischer Musiktraditionen, um eine musikalische Völkerverständigung.

15:50
R: Johannes Backes... Südküste und Attika; DE

Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien flüssiges Gold für die Zubereitung von Retsina sammelt. In Athen begleitet das Filmteam einen Graffiti-Künstler durch die Altstadt direkt unterhalb der Akropolis und trifft in der Hafenstadt Piräus auf die Goldmedaillen-Seglerin Sofia.

16:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Québec; FR

(1): Maria Chapdelaine - Ein Stück Québecer Nationalgeschichte (2): Als Québec Neufrankreich war (3): Ein Juwel der Krone: Der Alte Hafen von Québec.

17:15
Bolivien: Morales will zum 4. Mal antreten; FR

* Bolivien: Morales will zum 4. Mal antreten * Indien: Der Zorn von Kaschmir.

18:10
Konflikte um die Ressource Wasser; E23
FR

Wasser ist für jede Form des Lebens unentbehrlich und deshalb überaus kostbar. Doch wie steht es um die Wasservorräte der Erde? Droht bald ein Mangel? Im Fokus des Beitrags stehen strategische Fragestellungen im Zusammenhang mit dem kostbaren Nass, dessen ungerechte Verteilung sowie daraus resultierende geopolitische Konflikte. Moderation: Emilie Aubry.

18:25
Die blinde Primaballerina von Sao Paulo; DE. Die blinde Primaballerina von Sao Paulo; FR

Sao Paulo. Die größte Stadt der Südhalbkugel. Hier lebt die einzige blinde Primaballerina der Welt: Geyza Pereira (33). Ihr Leben als Tänzerin fand vor einem Jahr durch eine schwere Krankheit ein jähes Ende: Sie fiel ins Koma und erlitt mehrere Hirnschläge. Jetzt kämpft Geyza für ihre alte Perfektion und die Rückkehr auf die Bretter, die für sie die Welt bedeuten. 360° Geo Reportage hat Geyza und das Blindenballett von Sao Paulo mehrere Wochen lange begleitet.

19:10
vom 19.10.2019, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Bangladesch gehört zu den am dichtesten besiedelten Ländern. Hier gibt es eine lange Zirkustradition, doch mittlerweile gibt es nur noch wenige, darunter der Lion Circus. Aber Löwen gibt es hier schon lange nicht mehr, dafür Elefanten, Ziegen, Clowns und jede Menge Akrobatik. Höhepunkt jeder Vorstellung ist die todesmutige Fahrt im Metallkäfig von Motorradfahrer Ram. Die Dokumentation bietet Einblicke in das Zirkusleben mit faszinierenden Bildern von waghalsigen Kunststücken ohne echte Absicherung und Menschen, die wie eine Familie unter schwierigen Bedingungen zusammenleben.
20:15
R: Marc Jampolsky... FR

Johannes Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks hat die Welt unumkehrbar verändert. Das Gedankengut der Reformatoren hätte ohne ihn und den Druck mit beweglichen Lettern keine so rasche Verbreitung finden können. Was hat ihn angetrieben, waren es künstlerische Interessen oder ging es ihm eher ums Geschäft? Welche technischen Detailprobleme musste er lösen, bevor er seine 42-zeilige Bibel drucken konnte?

21:40
R: Sylvie Gilman, Thierry de Lestrade... FR

Als Darmflora bezeichnet man die Gesamtheit der 100.000 Milliarden Mikroorganismen, die den Darm besiedeln und für die Gesundheit des Wirtsorganismus von entscheidender Bedeutung sind. Die lange verkannte Darmmikrobiotika enthüllt nach und nach ihre Geheimnisse und sorgt für eine wissenschaftliche und medizinische Revolution. Aber kaum sind die Star-Bakterien und ihre Wohltaten entdeckt, kommt die Erkenntnis, dass sie in Gefahr sind. Eindeutig ist jedoch die wichtige Rolle des Darms für die Gesundheit der Menschen und die Zukunft der Medizin.

22:40
R: Cecile Denjean... FR

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

23:40
R: Dominik Bretsch... Lass dich verführen!; S7E42
DE

Verführerisch sein will ja jeder irgendwie. Weil es ein schönes Gefühl ist, gesehen und begehrt zu werden. Aber wie geht Verführen überhaupt? Ist das so eine Art Magie oder kann man das lernen? Und ist es überhaupt gut, das zu tun? Diesen Fragen geht die heutige Ausgabe von Streetphilosophy auf den Grund. Moderation: Ronja von Rönne.

00:05
Ein Krieg für die Ökologie?; E15
DE. Ein Krieg für die Ökologie?; E15
FR

Die Europawahlen zeigten ein starkes Wachstum der Grünen. Zehn Punkte mehr als 2014 in Deutschland und ein unerwarteter Erfolg in Frankreich. Das Bewusstsein für die Klimakatastrophe hat zugenommen. Die Dringlichkeit des Themas führt zu einem Umdenken in der Politik und verdrängt das Denken in Links-Rechts-Blöcken. Angesichts der Gefahr eines Zusammenbruchs des Ökosystems wird eine Neuausrichtung der politischen und wirtschaftlichen Systeme diskutiert. Manche gehen sogar soweit, eine offensive Ökologie zu praktizieren, die einer Mobilisierung entspricht - vergleichbar mit den Aufwendungen für einen Kriegseinsatz.

00:35
First Steps-Spezial; S2019
FR

Der deutsche Nachwuchspreis First Steps feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Kurzschluss sendet zum Jubiläum ein First Steps-Spezial. Neben Gesprächen mit den Festivalmachern und einer Auswahl an Hochschulfilmen gibt es ein Interview mit Josephine Frydetzki, die 2011 mit ihrem in Argentinien gedrehten Kurzfilm Digame den First Steps-Award gewann.

01:25
In Zusammenarbeit mit der DFFB in Berlin sind sieben Filme zu je fünf Minuten entstanden, die dem Thema Die dunkle Seite des Mondes unterschiedlichste Aspekte entlocken und es auf vielfache, spannende, berührende und überraschende Weise deuten.
01:35
Eine weggeworfene Zimmerpflanze lässt Azzam die Kälte der Fremde spüren.
01:40
2034 - der Mond bewegt sich auf die Erde zu. Der genaue Zeitpunkt sowie mögliche Folgen des Aufpralls sind unbekannt. Zwei Gruppen Jugendlicher treffen an einem der letzten Tage zufällig aufeinander. Was dann zwischen ihnen passiert, hat alles und nichts mit dem herannahenden Mond zu tun.
01:45
Ein Sohn besucht seinen Vater auf dessen Bauernhof. Während der Hofschlachtung eines Schafes kurz vor Abreise tritt die langjährige Entfremdung zwischen den beiden zutage. Ein Unfall passiert und eröffnet kurz die Möglichkeit eines Neubeginns.
01:50
Er ist plötzlich aufgetaucht. In der großen Pause steht er immer alleine auf dem Schulhof und isst sein Sandwich. Vera beobachtet ihn fasziniert und heimlich verliebt.
01:55
Staub zu Staub ist eine visuelle Reflexion über die Sehnsucht nach der Befreiung von allen Bildern. Eine Frau liegt auf dem sandigen Boden. Vor ihr ein Bündel aus Stoff. Ein Kind? Sie selbst? Ein Ungeborenes? Widerstand und Wunsch, Ekel und Sehnsucht. Widersprüchliche Emotionen zum Frau- und Mutter-Sein. Angst vor der Selbstauflösung durch die Einlösung eines scheinbar biologischen Schicksals. Die Bilder und Rollen einer Frau schreiben sich unmittelbar in ihren Körper ein. Der weibliche Körper wird zum Träger dieser Projektionen.
02:00
Shh ist eine Geschichte von einer Freundschaft, die auf die Probe gestellt wird. Vier Freundinnen warten nachts in der Schule darauf, von der Direktorin verhört zu werden. Die Gruppe scheint stark und unzerbrechlich, doch steht eines der Mädchen mehr unter Druck als die anderen und droht sich aus der Gruppe zu lösen. Der Zusammenhalt der Mädchen oder der Druck von außen: Was ist stärker?
02:30
FR

ARTE blickt aufgrund der Verurteilungen von neun Separatistenführern wegen des Unabhängigkeitsreferendums auf die politische Krise 2017 in Katalonien zurück. Der Dokumentarfilm begleitet die Protagonisten der Krise - darunter Carles Puigdemont, abgesetzter Präsident der Katalonischen Regierung - vor den Neuwahlen im Dezember 2017.

03:25
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Bretagne; FR

Durch ihre besondere geografische Lage war die bretonische Halbinsel Crozon jahrhundertelang zugleich Eingangstor und militärischer Vorposten des französischen Festlandes. Ab dem 17. Jahrhundert machte die Armee diese natürliche Grenze des europäischen Kontinents unüberwindbar und schützte sie mit zahlreichen Küstenbatterien und Geschützposten. Heute sind die unterirdischen Kasernen und Festungsanlagen von der Vegetation überwuchert und scheinen mit der Natur zu verschmelzen.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1804; E1812
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:05
R: Katja Duregger... DE

Das hochwertig gebundene Buch ist ein Gesamtkunstwerk, es soll nicht nur durch den Inhalt bestechen, sondern auch durch Form, Farbe, Illustration, Typographie und Papier. Die Dokumentation zeigt die verschiedenen Aspekte der Gestaltung von Büchern. Bekannte Buchgestalter bieten Einblicke in ihre Werkstatt und stellen die unterschiedlichen Facetten der Buchgestaltung vor. Es ist eine außergewöhnliche Reise durch das Universum der Buchkunst und der Buchgestaltung.

05:55
R: Stéphane Ghez... FR

Mit ihren revolutionären Möbelentwürfen prägte die französische Designerin und Architektin Charlotte Perriand das Design des 20. Jahrhunderts. Die Dokumentation beleuchtet ihr Leben: vom künstlerischen Kampf der Avantgarde um Le Corbusier in den 1930er Jahren über die anschließende kulturelle Entdeckung Japans bis in die 1960er Jahre in Frankreich. Es entsteht das Porträt einer engagierten Mitstreiterin der Moderne und einer Pionierin der Kunst des Wohnens.

06:50
R: Claire Doutriaux... Berliner Mauerfall Spezial; E32
FR

Sonntags um 19.30 Uhr führt ARTE in die Welt der deutsch-französischen Eigenarten, wagt in kurzen Rubriken einen humorvollen, zuweilen auch kritischen Blick auf Besonderheiten deutscher und französischer Alltagskultur und entschlüsselt sie auf ungewohnte Weise: Ein Wort, ein Gegenstand, die Einrichtung eines Büros, ein Kleidungsstück ... vieles erscheint plötzlich in einem anderen Licht, wenn man es mit fremden Augen sieht. Mehr Infos unter: www.arte.tv/karambolage.

07:05
R: Sylvain Bergere... Die Illias: Das Schwert und die Waage; S2E5
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Nach den anfänglichen griechischen Siegen gewinnen die Trojaner mit Zeus' Hilfe die Oberhand. Sogar Hektor ist wieder zuversichtlich. Die Griechen appellieren an ihren großen Helden Achilles. Agamemnon ist bereit, sich bei ihm zu entschuldigen.

07:30
R: Sylvain Bergere... Die Illias: Die List der Hera; S2E6
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Ohne Achilles erleiden die Griechen eine Niederlage nach der anderen. Die Könige werden verwundet, die Mauer zum Schutz ihrer Schiffe zerstört. Da ersinnt Hera eine List, um Zeus einzuschläfern und Poseidon zum Eingreifen zu bewegen. Die Griechen schlagen erfolgreich zurück. Hektor wird verletzt und stirbt.

08:00
R: Joachim Förster... Mexiko; S2E5
DE

Die Kupferschlucht in Nordmexiko gehört wohl zu den beeindruckendsten Naturlandschaften der Welt. Hier ist das Volk der Tarahumara zu Hause, einer der letzten Indianerstämme Amerikas. Weit abgeschiedenen leben sie unter Felsüberhängen oder in Höhlen fernab der Zivilisation. Um zur Schule zu kommen, müssen die Kinder vom tiefsten Punkt des Canyons bis auf rund 1.950 Meter hinaufklettern, denn ihre Schule liegt auf einem Tafelberg. Bei schlechtem Wetter kann der Weg sehr gefährlich werden.

08:15
Eva aus der Tschechoslowakei; E8
DE

Eva (14) ist ein Waisenkind und kommt im Winter 1944 im Konzentrationslager Auschwitz an. Sie hofft, dort ihre Freunde aus dem Kinderchor wiederzutreffen und findet tatsächlich Renata, die Sopranistin des Chores. Allerdings ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Eva versucht, Renata am Leben zu halten. Die Musik gibt den beiden Mädchen Kraft.Die Geschichte Evas wurde mit wissenschaftlicher Begleitung für Kinder konzipiert. Das enthaltene Archivmaterial ist behutsam ausgewählt, um Kinder ab acht Jahren auf altersgerechte Weise an das Thema Holocaust heranzuführen.

08:40
Wer war Che Guevara? Wie wird man Astronaut? Was sind die französischen Überseeregionen? Die Serie Echt genial beantwortet all diese und Hunderte andere Fragen in kurzen, von Webformaten inspirierten Toplisten. Ob Wissenschaft, Geschichte oder Geographie - Echt genial vermittelt Wissen ohne Anstrengung und gibt praktische Alltagstipps. Die erste Folge stellt unter anderem die Top-5-Fakten über die Anfänge des Fernsehens, die Top-4-Charakteristika eines Igels und die Top-5-Meilensteine der Bademode für Männer vor.
08:55
R: Benoit Van Wambeke... Drohnenpilot; BE. Drohnenpilot; FR

Wenn ich groß bin, werde ich ? - Wer hat in seiner Kindheit diesen Satz nicht gesagt und von einer glanzvollen Karriere als Feuerwehrmann, Arzt, Astronaut oder Forscher geträumt? In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Der neugierige Pieper, eine freche, aber sympathische kleine Kartoffel, führt durch die Serie und vermittelt spielerische Einblicke in die Arbeitswelt. Heute begleitet Pieper Elwin bei seinem Alltag als Drohnenpilot. Elwin leitet eine Drohnenflugschule in Zeebrugge an der belgischen Küste.

09:10
Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.
09:25
1916, im nördlichsten Teil von Texas: Der junge Bill hat zusammen mit seiner Geliebten Abby und seiner kleinen Schwester Linda die Industriestadt Chicago verlassen, um auf dem Land als Erntearbeiter mehr Geld zu verdienen. Der Farmer, auf dessen Besitz sie eine Anstellung finden und der an einer unheilbaren Krankheit leiden soll, verliebt sich bald darauf in Abby. Bill, der auch Abby als seine Schwester ausgegeben hatte, drängt seine Geliebte, den bald folgenden Heiratsantrag des Farmers im Hinblick auf dessen schnellen Tod anzunehmen.
10:55
R: Nicolas Thepot... Homosexualität: Beunruhigende Konversionstherapien; Streit um die Kostenerstattung für homöopathische Arzneimittel; FR

Jeden Sonntag um 11.05 Uhr präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. Vox Pop mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche zwei große gesellschaftliche Debatten in Form von Recherchen und im Interview mit dem Gast der Woche.

11:55
R: Nathalie Ansellem... Die Illias: Sieg oder Tod; S2E9
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Bei den Göttern kämpfen beide Lager gegeneinander, während Achilles mit seinem Gemetzel fortfährt. Mit Athenas Hilfe tötet Achilles Hektor und schleift seinen Körper zum Lager der Griechen. König Priamos fleht Achilles an, er möge die sterblichen Überreste seines Sohnes herausgeben. Und Odysseus hat eine zündende Idee, wie die Trojaner endlich besiegt werden können.

12:20
R: Camille Dalbéra... Die Illias: Das Trojanische Pferd; S2E10
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Die Trojaner bemerken, dass die Griechen abgezogen sind und ein Holzpferd am Ufer aufgestellt haben. Priamos lässt es in die Stadt bringen. Nachts kommen die griechischen Krieger aus ihrem Versteck und metzeln die Trojaner nieder. Am nächsten Morgen macht sich Odysseus auf die Heimreise, doch er kann sich über den Sieg nicht freuen.

12:50
Mensch oder Klima? Die Dokumentation begleitet Forscher auf ihrer Spurensuche nach den Ursachen für das Aussterben von Großtieren am Ende der letzten Eiszeit. In der menschenleeren Wildnis Nordamerikas, an uralten Lagerplätzen unserer Vorfahren und in einer Gipswüste bergen sie bedeutende Fossilien und Relikte von Eiszeitjägern - um eine auch heute noch aktuelle Frage zu beantworten.
13:45
R: Barbara Fally-Puskás... Vom Jäger zum Bauern; S1E1
DE. Vom Jäger zum Bauern; S1E1
AT

Vor rund 12.000 Jahren wurde die Menschheit nach einer langen Phase als Jäger und Sammler sesshaft. In jenem Zeitalter, der Steinzeit, entstanden imposante Großbauten wie die Steinkreise von Stonehenge, die Tempel von Malta oder die Menhire von Carnac. Die zweiteilige Dokumentation beleuchtet die kulturellen Hintergründe der Bauwerke und zeigt auf, mit welchen technischen und praktischen Schwierigkeiten unsere Vorfahren seinerzeit zu kämpfen hatten. Der erste Teil Vom Jäger zum Bauern beschäftigt sich mit der Frage, woher die Menschen kamen, die Bauten wie die Tempel von Malta oder die Steinreihen von Carnac errichteten, und ...

14:35
R: Barbara Fally-Puskás... Zeugen für die Ewigkeit; S1E2
DE. Zeugen für die Ewigkeit; S1E2
AT

Vor rund 12.000 Jahren wurde die Menschheit nach einer langen Phase als Jäger und Sammler sesshaft. In jenem Zeitalter, der Steinzeit, entstanden imposante Großbauten wie die Steinkreise von Stonehenge, die Tempel von Malta oder die Menhire von Carnac. Die zweiteilige Dokumentation beleuchtet die kulturellen Hintergründe der Bauwerke und zeigt auf, mit welchen technischen und praktischen Schwierigkeiten unsere Vorfahren seinerzeit zu kämpfen hatten. Der zweite Teil Zeugen für die Ewigkeit führt zu außergewöhnlichen Fundstätten unter anderem in Schottland, der Bretagne, Österreich, Malta, der Türkei und Jordanien. Beim ...

15:30
R: Gregory Monro... FR

Henri de Toulouse-Lautrec ist berühmt für seine post-impressionistischen Plakate und seine Frauenporträts aus der Halbwelt des Künstlerviertels Montmartre. Wie kein anderer fing er mit nur wenigen Strichen Bewegungen ein. Bis zu seinem Tod im Alter von 37 Jahren fertigte er insgesamt 737 Gemälde, 275 Aquarelle, 369 Lithografien und Plakate sowie über 4.700 Illustrationen. Mit überbordender Energie und ungeachtet seiner Behinderung fand er seine Inspiration in Cabarets, Theatern und anderen Vergnügungsorten. Er brach mit der bürgerlichen Malertradition und war seiner Zeit voraus: Die von ihm geprägten neuen Ausdrucksformen in ...

16:25
Protest auf Ruinen - Bulgarien; DE

30 Jahre nach dem Mauerfall setzen sich Künstler in den ehemaligen Ostblockstaaten mit dem sozialistischen Erbe auseinander. In Bulgarien revoltiert eine junge Kunstszene. Die Dokumentation begleitet unter anderen den Fotografen Nikola Mihov mit seinem Projekt Forget Your Past und die Filmemacherin Diana Ivanova, die in Archiven Belege für die andauernde Macht der alten Herrscher entdeckt hat. Bei ihrem jährlichen Goatmilk-Festival bringt sie Künstler und Einheimische zusammen, um über das Vergangene zu sprechen.

16:55
Oslo; E2
DE

Die 69. Internationalen Filmfestspiele in Berlin richten ihren Blick auf Norwegen. Sie pfeifen auf politische Korrektheit, feiern mit skurrilen Charakteren das Anderssein und setzen mit kleinem Budget herrliche Geschichten um.

17:40
Anne-Sophie Mutter und Herbert von Karajan machen ihre vielleicht bedeutendste Aufnahme - und keiner bekommt es mit? Zweimal nehmen die beiden Beethovens Violinkonzert auf, beim zweiten Mal nur für die Filmkameras. Der Mitschnitt wird erst nach Karajans Tod veröffentlicht - weitgehend unbemerkt. Anne-Sophie Mutter, Musiker der Berliner Philharmoniker und Stars von heute kommentieren diese Sternstunde der Musik.
18:25
R: Wilma Pradetto... Salzburger Land; E202
DE

Der Lungau ist eine Bergregion im Salzburger Land mit tiefen Tälern und glasklaren Bergseen. Der Schafabtrieb ist seit jeher ein großes Ereignis in dieser Region Österreichs und läutet den Herbst ein. Traditionell wird während dieser Zeit Schöpsernes zubereitet, das mit schmackhaften Lungauer Eachtlingen serviert wird. Die selbst gemachte Meerrettichsoße sorgt für einen frisch-scharfen Gaumenkitzel.

18:55
R: Claire Doutriaux... Die Sacré-Cour; Die Lautmalerei; Die Mail: Essen ist fertig!; E33
FR

Sonntags gegen 18.30 Uhr führt ARTE in die Welt der deutsch-französischen Eigenarten, wagt in kurzen Rubriken einen humorvollen, zuweilen auch kritischen Blick auf Besonderheiten deutscher und französischer Alltagskultur und entschlüsselt sie auf ungewohnte Weise: Ein Wort, ein Gegenstand, die Einrichtung eines Büros, ein Kleidungsstück ... vieles erscheint plötzlich in einem anderen Licht, wenn man es mit fremden Augen sieht. Mehr Infos unter: www.arte.tv/karambolage.

19:10
vom 20.10.2019, 19:10 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Wolfgang Mertin... Die Polarbahn; DE. Die Polarbahn; FR

Die Polarbahn auf der sibirischen Halbinsel Jamal bildet die Lebensader für die gigantische Erdgasförderstätte Bowanenko. Sie startet hinter dem Polarkreis und verläuft als nördlichste Eisenbahn der Welt über den 70. Breitengrad hinaus. Die 572 Kilometer lange Strecke muss um jeden Preis befahrbar bleiben, auch bei meterhohem Schnee und Temperaturen unter minus 50 Grad Celsius. Dafür sorgen Streckenchef Alexander Choroschailo und seine Kollegen.

20:15
I: Yves Montand, Charles Vanel, Peter van Eyck, Véra Clouzot, Folco Lulli, William Tubbs; R: Henri-Georges Clouzot... FR. IT

Im südamerikanischen Dschungel wird der hochexplosive Stoff Nitroglyzerin zum Löschen eines Ölfeldes gebraucht. Vier Männer riskieren ihr Leben, um die gefährliche Lieferung in zwei Lastwagen zu transportieren. Auf den schlechten, durchlöcherten Straßen kann die kleinste Erschütterung den Tod bedeuten. Es ist ein Himmelfahrtskommando, bei dem jeder Einzelne an seine Grenzen stößt und moralische Werte schon bald keine Rolle mehr spielen. Im Verlauf der riskanten Expedition zeigt sich, wer von ihnen dieser erbarmungslosen Aufgabe gewachsen ist oder an ihr zugrunde geht?

22:40
R: Pierre-Henri Gibert... FR

Hitchcock zählte ihn zu den bedeutendsten französischen Regisseuren: Henri-Georges Clouzot. Mit Filmen wie Unter falschem Verdacht (1947), Lohn der Angst (1953), und Die Teuflischen (1955) avancierte er in den 50er Jahren zum Meister des hintergründigen Thrillers; er inszenierte menschliche Neurosen als packendes Schauspiel. Anlässlich seines Geburts- und Todestages, Clouzot wurde 1907 in Niort geboren und starb 1977 in Paris, wird er diesen Herbst in Frankreich mit zahlreichen Retrospektiven, Ausstellungen, Kinostarts restaurierter Filme und einer DVD-Gesamtausgabe geehrt. Vom Tod seiner ersten Ehefrau bis hin zu seiner ...

23:40
R: David Bernet... CH. DE

Die neu gegründete Barenboim-Said Musikakademie in Berlin ist ein Experiment. Sie soll vor allem junge Musiker aus dem Nahen Osten zusammenbringen: Juden, Moslems und Christen. Daniel Barenboim wollte für sie einen geschützten Raum schaffen, einen Ort der Begegnung, fernab von Krieg und Krisenalltag. Die Dokumentation porträtiert die Hochschule, in der humanistische Ideale, Musik und Philosophie zu Hause sind.

00:35
Carola Rackete und Maja Lunde; DE

Carola Rackete, Frau der Stunde und zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen trifft in Oslo auf Maja Lunde, die erfolgreichste Autorin Norwegens, dem Gastland der Buchmesse Frankfurt. Rackete ist zu einer Ikone des zivilen Ungehorsams geworden.

01:30
Teil 2; DE

Musik Deutschland 2017.

03:05
vom 21.10.2019, 03:05 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

03:25
R: Nicolas Thepot... Homosexualität: Beunruhigende Konversionstherapien; Streit um die Kostenerstattung für homöopathische Arzneimittel; FR

In Zeiten des wachsenden Euroskeptizismus beleuchtet Vox Pop die Probleme und Missstände in Europa.

03:55
R: Vincent Perazio... FR

An Bord ihres Expeditionsschiffes brechen zwei französische Polarforscher mit ihrer Besatzung zur Überquerung der berühmten Nordwestpassage auf. Ziel ihrer wissenschaftlichen Mission ist es, die ersten fluoreszierenden Arten der Arktis zu finden.

04:40
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Jean-Baptiste Belley, Anne-Louis Girodet, Tramper; S2E11
FR

Die Sendung nimmt zehn Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. Dabei werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden.

05:00
R: Daniel Barenboim... Es war das ergreifendste Konzert im Europa der Nachkriegszeit. Am Tag drei nach dem Mauerfall spielten die Berliner Philharmoniker spontan für die Bürger der DDR, deren Ausweispapiere als Eintrittskarte galten.